Nach dem Motor abwürgen, kein Start mehr!!!

Diskutiere Nach dem Motor abwürgen, kein Start mehr!!! im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; hallo erstmal, bin neu hier... habe seit ende dezember ein 116i 115 PS, Baujahr 2005, 5 Gang,ohne Start Stop Automatik, 18 000 Km..gekauft....

  1. #1 chegotti, 04.04.2008
    chegotti

    chegotti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal, bin neu hier...

    habe seit ende dezember ein 116i 115 PS, Baujahr 2005, 5 Gang,ohne Start Stop Automatik, 18 000 Km..gekauft.
    Bin aber irgendwie seit dem Kauf nicht zufrieden mit dem Auto..warum?
    folgende Probleme sind aufgetaucht:

    -Drehzahlschwankungen beim Anfahren, besonders schlimm das Beschleunigen vom ersten in den zweiten Gang. (ruckhaftes Vorwärtsfahren)

    - An den Ampeln lässt sich der erste Gang manchmal schwer bzw. gar nicht legen

    und das schlimmste ist, gestern hat meine Frau das Auto in einer Kreuzung den Motor zum Abwürgen gebracht,danach ging gar nichts mehr.. kein Starten des Motors!
    Aber die Zündung war vorhanden, Bordelektronik sowie Anlasser funktionierten, nur dass das Auto nicht mehr starten wollte..
    ADAC konnte den Fehler auch nicht feststellen. Bei der BMW Niederlassung wurde das Auto abgegeben..und ganz aktuell wissen sie auch nicht woran die störung liegt...erste Vermutung legt nahe, dass die Steuerkette abgesprungen ist. Sie muss mit dem Spanner neu ersetzt werden.
    Erst wenn der Motor zum Laufen kommt,können die Techniker die Fehldiagnose am Steuergerät durchführen..hieß es, nach ihrer Aussage.
    jetzt wird erstmal der Motor ausgebaut um evt. Motorschäden festzustellen.

    meine Frage: hatte jemand ähnliche Probleme gehabt mit Steuerkette oder so?? Ist die Annahme auch korrekt, dass eine defekte Steuerkette der Grund für die Ursache ist, dass der Motor nicht mehr startet ( Absaufen des Motors?)

    Ich hoffe jemand kann mir helfen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ist hier bekannt, z. B. hier:

    Link1

    Link2

    Such mal nach 'Steuerkette' da findest noch mehr.
     
  4. #3 Stuntdriver, 05.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Der Wagen war einfach nur beleidigt weil er abgewürgt wurde - kann ich verstehen. :grins:
    Nee, ich hoffe euer Kleiner schnurrt bald wieder und ihr habt viel Freude mit ihm!
     
  5. #4 chegotti, 05.04.2008
    chegotti

    chegotti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    danke für die links..
    hmm die sache mit der Steuerkette scheint ein "Serienproblem" bei BMW zu sein, zu mindest für das Baujahr 05..

    Habe jetzt das Problem am Kragen, dass die Gewährleistung abgelaufen ist.
    Ist Kulanz möglich??

    Wie teuer ist eine neue Steuerkette mit Kettenspanner??
     
  6. #5 Christoph, 05.04.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Dein Händler soll einen Kulanzantrag bei BMW stellen, hierbei handelt es sich um ein generelles Problem des 116i.
     
  7. #6 chegotti, 05.04.2008
    chegotti

    chegotti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt BMW dazu?
    Ich meine gabe es jemals zu diesem Problem ein Rückruf Aktion oder eine offizielle Erklärung von seitens BMW ??

    Dumme Frage, wird bei Kulanz ein vFL Motor eingebaut (der alte Motor) oder bekommt mein Kleiner den neuen Motor mit Efficient Dyamics (FL) ??
    bzw. geht das technisch überhaupt mit dem neuen Motor??
    Weil ich ein 5 Gang Getriebe fahre.
     
  8. #7 localhorst, 05.04.2008
    localhorst

    localhorst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerische Alpen
    warum in aller welt sollte man den motor tauschen?
     
  9. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Weil er nach abspringen der Steuerkette in vielen Fällen einen kapitalen Schaden hat - Ventile kollidieren mit Kolben, das gibt Bruch!
     
  10. #9 Christoph, 05.04.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Es wird der gleiche Motor eingebaut. Alles andere geht technisch nicht. Beim FL wurde viel mehr geändert als "nur" die PS Zahl.
     
  11. #10 blackfreedom, 06.04.2008
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Der Motor dürfte normalerweise nicht kaputt gehen. Da du einen Valvetronic Motor mit variablen Ventiltrieb hast, eigentlich passiert gar nix wenn die Steuerkette reißt, dann gehen die Ventile nur noch minimal auf, aber schlagen nicht auf den Kolben.
    Wie gesagt im Normal Fall.....:hinweisen:

    Gruß atze
     
  12. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    War 116i vfl mit Valvetronic? Ich glaube nicht! Erst 118i aufwärs.
     
  13. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Rischtisch :!:
     
  14. #13 blackfreedom, 07.04.2008
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ja hast recht. Habe mich durch das N täuschen lassen :schaefchen:
     
  15. #14 welle68, 07.04.2008
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    var. Ventile( hydr. Stößel)hat auch der 116i nur keine Valvetronic.
     
  16. #15 chegotti, 07.04.2008
    chegotti

    chegotti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ist damit die variable Nockwellensteuerung gemeint??
    So dass die Ventilsteuerung (Einlass/Ausslass-Zeit) Drehzahl abhängig durchgeführt wird??
    soweit ich weiss, sorgt diese Steuerung für einen besseren Wirkungsgrad (Motorleistung), aber sie ist kein Schutz gegen Ventilschlagen...oder?

    wie dem auch sei, ich war heute bei BMW wegen mein 116i...
    Sie wiederholten sich und meinten dass die Steuerkette abgesprungen ist und erneuert werden müsse ( wie sie bereits mir am Freitag berichtet haben) und evt. liegt kein Motorschaden vor..
    bin immernoch keinen Meter schlau geworden...woran die Störung lag??
    Und sie konnten mir auch nichts sagen..BMW-Qualitätsproblem??
    Also wird jetzt, bis Mittwoch eine neue Kette eingebaut, die sie erst mit dem passenden Werkzeug bestellen müssen.
    Hammer, dass sie nichts im Lager haben :evil:

    Gibt es eine PUMA-Nummer, auf die ich mich beziehen könnte, dass die ganze Sache über die Kulanz abgewickelt werden kann?
    Die Niederlassung macht mir einen recht unkooperativen Eindruck :(
     
  17. #16 welle68, 07.04.2008
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Wäre mal interresant zu erfahren, wieviele aus dem Forum Probleme mit der Steuertkette hatten.Vorallem Bj. und Motortyp wären von Interresse.
     
  18. #17 blackfreedom, 07.04.2008
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Erstens sind hydros kein Variabler Ventiltrieb.
    Zweitens bringen die hydros im Falle eines Kettenschadens gar nix, weil die nur das Ventilspiel ausgleichen nicht aber Öffnungsgrad beeínflussen.

    Gruß atze
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 welle68, 09.04.2008
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    auch der116i hat doppelvanos!
     
  21. #19 blackfreedom, 09.04.2008
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vanos ist wieder was anderes...
     
Thema:

Nach dem Motor abwürgen, kein Start mehr!!!

Die Seite wird geladen...

Nach dem Motor abwürgen, kein Start mehr!!! - Ähnliche Themen

  1. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  2. Kein Magerbetrieb mehr

    Kein Magerbetrieb mehr: Hallo zusammen, ich habe nun mehrere Stunden im Inet und in den üblichen BMW Tools gesucht und finde keine möglichkeit meinen 118i (n43) wieder...
  3. [E87] Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?

    Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?: Hallo Zusammen, ich habe heute einen folgenschweren Fehler begangen. Nachdem ich 20 Minuten gefahren bin, ging die rote Batterieanzeige an, habe...
  4. Tankklappe / Tankdeckel geht nicht mehr auf

    Tankklappe / Tankdeckel geht nicht mehr auf: Hallo, eben stand ich an der Tankstelle und wollte tanken und der Tankdeckel ging nicht mehr auf. Ich fahre einen E87 aus 11/2010. Es ist ein...
  5. [E87] Motor läuft nicht mehr ordentlich

    Motor läuft nicht mehr ordentlich: Hallo Leute, ich wollte heute mit meinem 118d fahren aber bin nicht recht viel weiter als aus der Parklücke gekommen. Das Auto stand schon...