nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff

Diskutiere nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hallo, habe gestern bei meinem 118d nach dem Abstellen bemerkt, dass da aus dem Auspuff so für ca 30-60 sec noch Luft rauskam und es auch leicht...

  1. Raven

    Raven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe gestern bei meinem 118d nach dem Abstellen bemerkt, dass da aus dem Auspuff so für ca 30-60 sec noch Luft rauskam und es auch leicht gezischt hat. Motor war aus und die Türen verriegelt.
    Weiß jemand was das sein kann ?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CrackerJack, 15.05.2015
    CrackerJack

    CrackerJack 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Mark
    Spritmonitor:
    Vielleicht die Partikelfilter Regeneration
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.350
    Zustimmungen:
    218
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    war das nun singulär? nochmals aufgetreten?

    wenn da nicht der typische gummi/schmorgeruch da war, eher keine unterbrochene dpf Reinigung....

    hat dir eine aus jux und dollerei wasser in das abgassystem gefüllt?!

    mir fällt dazu absolut nichts ein, was "normal" wäre.....
     
  5. #4 Raven, 18.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2015
    Raven

    Raven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin bisher nur 2 , 3 mal seitdem gefahren. Da ist es nicht wieder aufgetreten. Ein Gummi oder Schmorgeruch war nicht da. Ich bin wo es aufgetreten war, vorher 50km Autobahn gefahren, da müsste eventuelles Wasser ja längst weg sein ?. Der Druck war auch nicht so wie wenn Wasser entweicht,wenn es kocht, sondern der Druck war eher so stark, als wenn er von einem kleinen Gebläse angetrieben wird. Wasser kam auch keins raus. Halt wie ein warmer Fön. Die Luft war meiner Meinung nach aber sehr heiß. Heißer als im Leerlauf-glaube ich.

    Gruß
     
  6. #5 Pinhead, 18.05.2015
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Michael
    Könnte es evtl. sein das es vom Kühlerlüfter her kam?! Immerhin bläst der die heiße Luft nach hinten. Nach 50Km Autobahn könnte der durchaus nachlaufen (nach dem abstellen des Motors).
    Parkst Du deinen 1er in der Garage? Das könnte das Phänomen noch verstärken!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Raven

    Raven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja ich parke in einer Garage.
    Ich habe mich mal bischen im Internet zum Theme DPF belesen. Es kann der Lüfter vorne nachlaufen um die Abgasanlage mit zu kühlen (wenn diese durch die Regeneration oder auch unterbrochene Regeneration) zu heiß ist. Die Luft strömt evtl. dann auch am Unterboden entlang bis nach hinten.
    Ich hatte den Eindruck, dass die heise Luft aus dem Auspuff kommt. Ich möchte mich da aber nicht zu 100% festlegen, da ich die Hand vieleicht 10-20 cm vom Auspuff entfernt gehalten hatte. Ich kann somit nicht genau sagen ob die Luft von vorne an dem Auspuff vorbei nach hinten geströmt ist.

    Gruß
     
  9. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.350
    Zustimmungen:
    218
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also, ich hab mir das heute mal beim G7 angesehen, der hat beim DPR Zyklus 200rpm höheres Standgas, wird dann unterbrochen läuft der kühlerventilator auf Hochtouren, unüberhörbar laut....

    da kommt dann 10-15cm hinter dem endrohr ein leicht laues Lüftchen mit ganz geringem zug hervor.

    beim F20 habe ich bisher 1x einen lüfternachlauf erlebt...kein vergleich dazu und ich bezweifle, dass du dabei dann hinten noch was am endrohr abbekommst.

    zumal, wenns ruhig war, dann läuft auch kein lüfter.

    bleibt also beim soweit unerklärlichen Einzelfall oder beim nächsten mal genauer schauen, wo die luft herkommt:wink:
     
Thema: nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zischen am Endrohr

    ,
  2. Was iSt wenn der partikelfilter zischt

    ,
  3. zischen auspuff

Die Seite wird geladen...

nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff - Ähnliche Themen

  1. Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen

    Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen: Hallo Zusammen, ich biete hier den Serienauspuff meines M140ix zum Verkauf an. Der Auspuff war nur knapp 2.000 KM verbaut und stammt von einem...
  2. Akrapovic Auspuff für M140i

    Akrapovic Auspuff für M140i: Heute beim stöbern auf deren Seite entdeckt, leider nur für M 140i :cry:...
  3. [E82] 4-Rohr (Quad) Auspuff 135i

    4-Rohr (Quad) Auspuff 135i: Hallo zusammen, ich möchte diesen Winter das Heck an meinem 135i e82 auf 1M Look umbauen. Dafür wollte ich sie Kerscher Heckschürze verwenden,...
  4. [E87] Zischen von Beifahrerseite

    Zischen von Beifahrerseite: Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle. Habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem 120d BJ 2005. Während...
  5. [F20] Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech

    Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech: Hallo, ich habe mir eine Komplettanlage samt Sportkat unter meinen BMW F20 118i drunter gebaut. Nun klopft der gegen ein Blech, das quer zum...