nach 6monaten wieder zum leben erwecken

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von jpg123d, 08.06.2013.

  1. #1 jpg123d, 08.06.2013
    jpg123d

    jpg123d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2008
    hallo zusammen
    ich bin ende juni nach 6monaten wieder zu hause und erwecke dann meinen kleinen wieder aus dem winter-/frühlingsschlaf.
    im steht er auf tireshoes mit 4bar druck auf den reifen, batterieerhaltungsgerät von ctek angeschlossen, 3 trocknungskissen im innenraum gegen feuchtigkeit, die vorderen fenster ein paar mm offen und er ist zugedeckt mit einer atmungsaktiven autoabdeckplane. er steht im prinzip drinnen aber es ist nur ein holzschiebetor also findet auch ein luftaustauch statt.
    wenn ich wieder da bin werde ich einen ölwechsel machen und die bremsflüssigkeit wechseln. ich ziehe auch in erwägung das kühlwasser zuwechseln. kann das auf die zeit moderig werden oder was anderes passieren? frostschutz wird spätestens im herbst sowieso kontrolliert.

    ich habe im forum leider nichts zu dem thema gefunden deshalb ein neuer thread.falls es doch was gibt mich bitte dorthin verweisen :-)
    gruß J-P

    es handelt sich übrigens um einen e87 123d mit 175tkm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rponline, 08.06.2013
    rponline

    rponline 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg (Rhld.)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Hmm, naja, 6 Monate in der Garage (oder zumindest nicht im Freien) finde ich jetzt erstmal nicht allzu viel. Was ich mache würde, Reifendruck und Batterie kontrollieren. Und gucken ob die Bremsen (war die Handbremse angezogen?) , sich nicht irgenwie festgesetzt haben. Vielleicht noch den Dieselfilter wechseln, wenn du schon Ölwechsel und alles andere machen lässt.

    Was das Kühlwasser angeht, schau es dir doch einfach mal! Wie sieht die Brühe denn nach 175tkm so aus? ;-)
     
  4. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Hast den Wagen ja schon gut "eingemottet".Deine Gedanken sind schon I.O. Aber kein Problem draus machen.Ich hab schon Wagen gesehen (Fremdmarke/Händler) die haben z.B 2812 als DOT auf den Reifen. Die haben auch 1/2 Jahr als "Ständer" irgendwo auf den Hof gestanden und werden als "sofortverfügbares Neufahrzeug"verkauft. Da wird bestimmt kein Öl oder Bremsflüssigkei gewechselt. Wär auch quatsch.:nod:
    Gruß Bernd.
     
  5. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Hab heute auch mein Moped nach gut 8 Monaten Standzeit wieder rausgeholt. Stand nicht mal abgedeckt in der Tiefgarage und Batterie war auch nicht abgeklemmt.

    Sprang beim 1. Versuch an und alles lief problemlos. Natürlich erstmal langsam fahren, bis alle Flüssigkeiten wieder da sind wo sie sein sollen. Aber ich mach das jedes Jahr genauso und hab das schon mit verschiedenen Mopeds gemacht, hatte nie Probleme damit.

    Sollte beim BMW nicht anders sein und so gut wie Du ihn vorbereitet hast, sollte erst recht keine Probleme bereiten. Mit dem was Du noch vor hast bist Du auf der sicheren Seite, denke nicht daß da noch was fehlt.
     
  6. #5 jpg123d, 16.06.2013
    jpg123d

    jpg123d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2008
    hi. danke für euer feedback. die handbremse ist nicht angezogen...habe kleine klötzchen vor und hinter ein hinterrad gelegt...er steht im prinzip gerade. ich hoffe die bremsen sehen nicht zu schlimm aus oder sind gar bombenfest. die kühlflüssigkeit ist hoffentlich leicht bläulich wegen dem frostschutz ;-) den ölwechsel mache ich 1.für mein gewissen und 2.wäre er in ca 8000km dran...ich weiß ist noch etwas hin aber trotzdem :-) bremsflüssigkeit wäre auch bald dran....alle 2jahre glaube ich?! @rponline: dendieselfilter habe ich erst im spätsommer letztes jahr gemacht also ca 10tkm...ich meine so ausm kopf der ist regulär bei jeden 2.ölwechsel dran?! unsere motorräder hängen auch nur an batterieerhaltungsgeräten und springen gut wieder an...bmw halt :-)
     
  7. #6 xinghui, 16.06.2013
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    Der dieselfilter wird bei jedem 3. ölwechsel getauscht, wenn ich das richtig in erinnerung habe.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. biggi

    biggi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostsachsen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Karsten
    Alles Quatsch! Wenn du nicht fährst, werden die "Flüßigkeiten" auch nicht beansprucht, also nicht schlechter. Das Öl wird im Kanister auch nicht alt.
     
  10. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Na ja ,mit den altern der "Flüssigkeiten" .Bremsflüssigkeit sollte eigentlich nach ca.2 Jahren getauscht werden.(weil hykroskopisch).Das könnte man als "altern" ansehen:nod:.Scheibenreiniger Kühlmittel und Getriebeöl wirds nichts ausmachen wenns z.B. 1-2 Jahre älter ist:roll: -Ob das Motoröl sehr stark altert(wenn der Motor nicht läuft) weiß ich nicht? Ich hab noch eine "neue" ungeöffnete Flasche Öl Castrol Edge mit Herstellungsprägung 07.04.10 am Rand .Die ist doch jetzt nicht alt und abgestanden -oder? Klar wird auch beim Koch das alte Öl ranzig.:nod:
    Gruß Bernd.
     
Thema:

nach 6monaten wieder zum leben erwecken

Die Seite wird geladen...

nach 6monaten wieder zum leben erwecken - Ähnliche Themen

  1. Hallo BMW, Willkommen in meinem Leben!

    Hallo BMW, Willkommen in meinem Leben!: Schönen guten Tag alle zusammen. Mein Name ist Marco, ich bin 19 Jahre und ich komme aus dem schönen Mittelfranken. Ich möchte mal kurz...
  2. Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!: Bestellt im Januar 2011, ausgeliefert Ende August 2011. Nachdem mein voriges Auto schwarz metallic war, zu viele Autos nach meinem Geschmack auch...
  3. Der König ist tot, es lebe der König! :)

    Der König ist tot, es lebe der König! :): Hallo zusammen, Hab vorgestern meinen treuen E87 120dA abgegeben...hat mir echt schwer gefallen, war wirklich ein zuverlässiger Weggefährte :)...
  4. ABE vs. Realität - was bedeutet K1a im echten Leben?

    ABE vs. Realität - was bedeutet K1a im echten Leben?: Hallo zusammen, ich habe mich hier gestern angemeldet und mit Interesse diverse Themen gelesen. Insbesondere bei den Autoren von "Was am 1er...
  5. Der schönste Montag meines Lebens

    Der schönste Montag meines Lebens: Hallo zusammen, am Montag ist es endlich soweit, dann wird mein 1er M vor der Tür stehen. Ich sitze zwar schon seit ca. 3 Monaten auf...