Nach 6 Monaten Strafe für falsches Parken?

Diskutiere Nach 6 Monaten Strafe für falsches Parken? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo, habe gestern einen VollzugsBescheid über knapp 25 Euro bekommen. Bin Anfang Februar anscheinend falsch geparkt. Die Strafzettel hatt ich...

  1. #1 aircraft, 19.08.2009
    aircraft

    aircraft 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    habe gestern einen VollzugsBescheid über knapp 25 Euro bekommen. Bin Anfang Februar anscheinend falsch geparkt. Die Strafzettel hatt ich nie bekommen, nur jetzt diesen Bescheid inkl mahngebuhren.

    Können die einfach über 6 Monate nach meinem vergehen Geld einfordern? Wann verjährt so ein parkverstoss? Ich kann mich ja nicht mehr an das parken erinnern...

    Hoffe ihr könnt mir helfen und sagen, ob man da was machen kann...

    MfG aircraft
     
  2. #2 Forums Plugin, 19.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Für den ersten Kontakt ist das schon verjährt (2 oder 3 Monate ist die Grenze) - Problem ist: Dir wird keiner glauben, dass Du den ersten Brief nie bekommen hast....

    Ist scheiße, aber ich würde zahlen.
     
  3. #3 aircraft, 19.08.2009
    aircraft

    aircraft 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Kann man da keine Bestätigung fordern? Bei einschreiben hat man ja einen Nachweis, ansonsten haben die doch die Pflicht zu beweisen, dass mir was in den Briefkasten geworfen wurde, oder?

    Es geht halt nicht um 20 Euro, es geht darum, dass ih mahngebuhren zahlen muss obwohl ich nix bekommen hab...
     
  4. #4 Alpinweiss, 19.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Anrufen und Anliegen vortragen, da wird dir dann gesagt ob es sich lohnt schriftlich Einspruch dagegen einzulegen um entweder die Mahnkosten oder den gesamten Bescheid in Frage zu stellen.
     
  5. #5 Turbo-Fix, 19.08.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    so ist das mit der Bürokratie :evil: die werden einfach sagen, das du das Schreiben bekommen hast, ich sehe da leider null Chance für dich.
    ich würde auch erst mal versuchen, mit denen Kontakt aufzunehmen...
     
  6. #6 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Die Beweispflicht für den Erhalt des Briefes liegt beim Absender! :hinweisen:
     
  7. #7 Forums Plugin, 19.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Klar - probier' da dreimal mit durchzukommen, nimmt Dir kein Mensch und auch kein Amt oder Gericht ab, da wirst Du sowas von auf die Nase fallen...
     
  8. #8 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Entschuldigung, es geht zum einen nicht um dreimal, da würde ich dir Recht geben. Aber definitiv kann niemand bestätigen daß du den Brief erhalten hast. Wenn sie das sicherstellen wollen müssen sie eben per Einschreiben verschicken oder die Politesse direkt bei dir zu Hause vorbeischicken um es zu übergeben.

    Ich denke auch nicht, daß er um die EUR 25,- so leicht rumkommt, aber die Mahngebühr ist eine Unverschämtheit, wenn sie keinen Empfangsbeleg haben.
     
  9. #9 Forums Plugin, 19.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Den Streit verlierst, da bin ich ziemlich sicher - bei der Post geht fast nichts verloren, nur immer diese Art von Briefen... :whistle:
     
  10. #10 Turbo-Fix, 19.08.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    das kannste denn auch vergessen,da gibts genügend Beispiele zu, versuch doch mal dem Arbeitsamt zu sagen, du hast einen Brief nicht bekommen :twisted:
     
  11. #11 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich kriege keine Briefe vom Arbeitsamt. Also ich würde zumindest versuchen keine Mahngebühr zu zahlen. Warum soll für die Heinzelmänner anderes Recht gelten? Auch wenn mir klar ist daß Recht haben und Recht bekommen zwei paar Schuhe sind. Aber wenn du jemandem Ware schickst, so blöd bist das als Päckchen zu schicken und der am Schluß behauptet die Ware nie erhalten zu haben, da ist die Rechtssprechnung eindeutig. Und ich kann hier keinen Unterschied erkennen. Ich bin zwar kein Jurist, aber trotzdem bei solchen Dingen streitsüchtig. :mrgreen:
     
  12. #12 Turbo-Fix, 19.08.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich finde es auch zum :klo_kotzen: aber leider ist es die Realität :twisted:
     
  13. #13 Alpinweiss, 19.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit zu unrecht ausgestellten Knöllchen.
    Angerufen, erklärt was Sache ist/war und dann entsprechend auf dem Bescheid geantwortet. Der SachbearbeiterIN wusste bescheid und ich hab nichts mehr gehört.
     
  14. #14 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das heißt du hast das schon so erlebt und kamst mit deinem Widerspruch nicht durch? Andernfalls gilt eben daß die Ämter immer damit rechnen daß der Bürger sein Maul nicht aufmacht. Der Hauptmann von Köpenick läßt grüßen.
     
  15. #15 Forums Plugin, 19.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ja klar - zwei- oder dreimal durchgemacht, ab jetzt zahle ich. Ist die Zeit und das Geld nicht wert. Alles Arschgeigen.
     
  16. #16 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn die Schlauen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt. :weisheit:








    q.e.d. :crybaby:


    Ich zahle Knöllchen auch, das ist Ehrensache, nur sollte ich mal ein Knöllchen nicht erhalten haben, würde ich eben keine Mahngebühren zahlen (zumindest würde ich es versuchen).
     
  17. #17 Alpinweiss, 19.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Yep ohne Zettel an der Scheibe kam ein Bescheid für einen legalen Parkplatz.
    Angerufen und Widerspruch eingelegt.

    Wobei die Jungs in FFM die Anwohnerparkplätze fast wie Parkwächter kontrollieren, da hat er/sie sich wohl im Eifer des Gefechts vertippt.
     
  18. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    1
    ist das wirklcih so ?

    wie sieht es beim Thema Fahrverbot aus...

    Ich Fahre HH Kennzeichen aber bin in der CH und CH Schein jetzt.

    Wenn ich in DE geblitzt werde....landet der Brief ja in HH.

    Nun können die mir doch nie Nachweisen das ich den Brief bekommen hab oder? :wink: :lol:
     
  19. #19 Stuntdriver, 19.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Irgendwann kommt dann eben schonmal ein Einschreiben.
     
  20. #20 Turbo-Fix, 19.08.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    anschließ :twisted:
     
Thema:

Nach 6 Monaten Strafe für falsches Parken?

Die Seite wird geladen...

Nach 6 Monaten Strafe für falsches Parken? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Wireless charging hülle iphone 6

    Wireless charging hülle iphone 6: Braucht man so was bzw. Hat das Ding im alltäglichen Umgang mit dem IPhone irgendwelche Nachteile? Ein Nachteil wäre ja schon mal, dass das...
  2. HJS Downpipe Euro 6 (300 Zellen)

    HJS Downpipe Euro 6 (300 Zellen): Suche die eintragungsfreie 300 Zellen Kat Downpipe, alles anbieten :)
  3. [F21] 116d vor einem Monat aus Leasing zurück, über Connect noch immer ortbar

    116d vor einem Monat aus Leasing zurück, über Connect noch immer ortbar: Mon allerseits! Vor einem Monat ist der Leasingvertrag von meinem 116d ausgelaufen, ich habe ihn entsprechend zum Händler zurück gebracht. Er hat...
  4. [E8x] 6 Zylinder DSC Modul Steuergerät und Hydraulikblock

    6 Zylinder DSC Modul Steuergerät und Hydraulikblock: Hallo zusammen, hier biete ich ein 6 Zylinder DSC Modul an. Dieses wurde 2010 und 2011 verbaut, gehört also zu den neusten erhältlichen Modulen....
  5. [Verkauft] BMW Kofferraumgepäcknetz mit 6 Punkt Befestigung

    BMW Kofferraumgepäcknetz mit 6 Punkt Befestigung: Verkaufe hier ein Original BMW Kofferraumgepäcknetz. Es ist unbenutzt und verpackt. Versand nach Absprache möglich. Abholung: 33604 Bielefeld...