[E87] Nabenmutter verrostet

Diskutiere Nabenmutter verrostet im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Guten Tag, ich weiß nicht ob so ein Thema bereits exestiert, frage hier trotzdem nochmal. Wollte letztens meinen Abs Ring plus Sensor wechseln...

  1. #1 Jonas234, 28.11.2020
    Jonas234

    Jonas234 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich weiß nicht ob so ein Thema bereits exestiert, frage hier trotzdem nochmal.
    Wollte letztens meinen Abs Ring plus Sensor wechseln da es begonnen hat zu schleifen. Also Rad runter, Nabenmutter ab. Nun zum Problem: Die Mutter plus Sicherungsblech is komplett zusammengerostet, habe das ganze mit Rostlöser bearbeitet jedoch hab ich das Problem das ich nicht mal mehr eine 30er Vielzahnnuss ansetzen kann da die "Sternform" komplett abgefressen ist. Außerdem wie bekomme ich das Sicherungsblech ab ohne das Gewinde zu beschädigen?
    Habt ihr Ideen? Habe mal ein Bild dazu mit rein.
     

    Anhänge:

  2. #2 Sixpack66, 28.11.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Das wird doch vermutlich die "Fettkappe" sein, die dir Probleme bereitet?
    Da du einen Abzieher mangels überstehendem Rand nicht ansetzen kannst würde ich im Randbereich ein Loch bohren bzw. mit einem Dorn reinschlagen.
    Da von dem Blech nicht mehr all zu viel übrig sein dürfte sollte das raushebeln keinen Kraftakt erfordern.
    Anlageflächen reinigen/entrosten und neue Kappe drauf.
     
  3. #3 Jonas234, 28.11.2020
    Jonas234

    Jonas234 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem war ehr auf dir Mutter mittig bezogen. Wie bekomm ich die ab?
     
  4. #4 Sixpack66, 28.11.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ist ein Heissluftfön vorhanden? Gasbrenner würde schneller gehen, aber wenn sich eine offene Flamme vermeiden lässt rate ich davon ab.
     
  5. #5 Jonas234, 28.11.2020
    Jonas234

    Jonas234 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Heißluftföhn vorhanden
     
  6. #6 Sixpack66, 28.11.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Nabe und Mutter dehnen sich bei Erhitzen unterschiedlich stark aus. Oft hilft das schon.
     
  7. #7 CeterumCenseo, 28.11.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    1.820
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Mit Drahtbürstenaufsatz reinigen, so gut es geht, Rostlöser (am besten mit Kälteschock) dran und gut einwirken lassen. Alternativ mit nem Brenner auf die Mutter drauf gehen.

    Dann Nuss drauf (ggf drauf hämmern) und viel Spaß mit dem Schlagschrauber.

    Wenn das nicht geht, wird 's psychologisch, dann helfen nur noch harte Methoden um die Mutter runter zu bekommen. Wiederverwendbar ist die Mutter eh nicht, also ggf. Flex, Meißel und Co.
     
    Profito gefällt das.
  8. #8 Sixpack66, 28.11.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
     
  9. Mitro

    Mitro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Michael
    Moin,

    So die Vielzahnmutter drauf geschlagen und vollgas mit dem Schlagschrauber. Funktionierte beide Seiten.
     

    Anhänge:

Thema:

Nabenmutter verrostet

Die Seite wird geladen...

Nabenmutter verrostet - Ähnliche Themen

  1. ÖLwanne vom Automaticgetriebe stark verrostet

    ÖLwanne vom Automaticgetriebe stark verrostet: [ATTACH] Hallo, mein Cabrio Bj.2008 ist seit gestern in der Werkstatt und der Meister rief mich gestern hat und teilte mir mit meine...
  2. Zündspule verrostet und Schmodder an der Zündkerze

    Zündspule verrostet und Schmodder an der Zündkerze: Hallo, bei der großen Inspektion fiel den Mechanikern auf, dass die hintere Zündspule total verrostet ist und es war auch ein Klumpen Dreck an...
  3. Ankerblech verrostet. Tausch?

    Ankerblech verrostet. Tausch?: Hallo liebe Freunde, Ich hab jetzt ein mega problem, was anscheinend garnicht so selten ist. Das Blech hinter den Bremsbacken ist komplett...
  4. [E87] Hintere Bremsscheiben verrostet?

    Hintere Bremsscheiben verrostet?: Hallo zusammen, vor kurzem war ich bei meinem BMW Händler. Da der Bordcomputer eine Restlaufzeit von 2.000 km bei den hinteren Bremsen angezeigt...
  5. AGA verrostet

    AGA verrostet: Gestern beim Freundlichen gewesen bezüglich Bremskraft. Auf der Hebebühne mal von unten betrachtet... Ist doch nicht normal, dass der so...