Na toll - geblitzt, aber in Holland, was nun?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Maiky, 06.02.2010.

  1. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hi, ich glaube ich wurde heute in Holland geblitzt, aber ich war bei knapp unter 60 bei erlaubten 50.

    Der Blitzer war auf der anderen Straßenseite und der Blitz selber war blau.

    Blitzen die Holländer nicht eigentlich von hinten?

    Wie soll ich mich verhalten, wenn ich Post bekomme? Einfach nicht zahlen und nicht antworten? Die können mir doch nur was, wenn die mich persönlich erwischen oder?

    Jemand schon Erfahrung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_haNnes, 06.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ja. hatte nen ähnlichen fall letztes jahr in belgien (auf der autobahn), nur mit deutlich mehr auf dem tacho :)

    damals war das noch kein problem, hab mich umfassend informiert. da konntest du den "strafzettel" noch einfach so ignorieren.
    ab dem 1.1.2010 ist/sollte jedoch ein abkommen gültig sein, das es ermmöglicht alle im eu-ausland begangenen "verkehrssünden" auch in deutschland zu ahnden.
     
  4. #3 BMW-Racer, 06.02.2010
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Ja, das mit dem Abkommen stimmt. Aber so viel wird da ja wohl nicht kommen, bei 10km/h Überschreitung...
     
  5. #4 der_haNnes, 06.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    naja in belgien wäre es heftig teuer geworden.. die sonstigen folgen mal aussen vor :grins:
     
  6. #5 nici356, 06.02.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Einfach ignorieren, finde ich auch putzig. Wenn man was verbockt dazu stehen:weisheit:

    Ignorieren bringt doch nur Ärger und ein vielfaches an Kosten. Das es erst ab 01.01.10 vollstreckbar ist kann ich mir kaum vorstellen. Ich hatte schon vor Jahren Ärger, da hat eine NL Behörde (nix mit Auto) über ein deutsches Inkassobüro bei mir vollstreckt. Warum soll das auch nicht gehen. Wir leben doch nicht mehr 1910. War schön teuer:icon_neutral:
     
  7. #6 der_haNnes, 06.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber das inkassobüro kann dir auch nur geld abknöpfen - und nicht den führerschein :)
     
  8. #7 nici356, 06.02.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Wegen knapp 10 km/h Karte weg:lol:

    Nicht mal in Holland:aufgeregt:

    Knapp unter 60 laut Tacho sind ja mal 5 km zuviel wenn überhaupt, weiss nun nicht ob die in Holland ne Toleranzgrenze abziehen. Wenn ja dann sind es wohl nur 53,54 das ist gar nix
     
  9. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Aus Holland gibts wie gesagt schon das Abkommen, da musste zahlen. Wird nicht viel sein, so 20€ oder so höchstens. Lohnt sich nicht dafür groß Stress zu bekommen. Ja, die Blitzen auch von hinten teilweise, selber noch nicht gehabt, aber nen Freund.
     
  10. #9 tommmakt, 06.02.2010
    tommmakt

    tommmakt 1er-Profi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    OF(Kreis)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    den Führerschein können die eh nicht abnehmen, wenn gilt das Fahrverbot nur in Holland oder liege ich da falsch
     
  11. #10 nici356, 06.02.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Würde ich nicht drauf wetten, aber dazu muss man wohl einen Juristen befragen. Kein Mensch der Welt bekommt bei den paar Kilometerchen ein Fahrverbot:P

    Ich denke es kommt auf den Verstoss an und wie der in D gesehen wird. Also wenn du in Holland mit 1,9 Promille geschnappt wirst hast du mit Sicherheit auch in D die Karte los und MPU am Arsch. Würde ich drauf wetten.
     
  12. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich würde nicht zahlen!

    Das hat aber zu folge. Du solltest lieber nicht mehr mit dem Auto nach Holland fahren. Die kassieren es nämlich dann ein und versteigern es. Differenz behalten se.

    Ne Möglichkeit wäre das du dein Auto abmeldest, wieder anmeldest und mit nem neuen Nummernschild wieder nach Holland fährst.

    Das sind die aktuellen 3 Möglichkeiten.

    PS; Eintreiben können die es nicht. Mein Bruder war dort 53 zu schnell und soll inzwischen 1700 Euro zahlen nach der 3. Mahnung. ADAC sagt, nicht zahlen, wenn man nicht umbedingt nach Holland muss :narr:
     
  13. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich würde nicht zahlen!

    Das hat aber zu folge. Du solltest lieber nicht mehr mit dem Auto nach Holland fahren. Die kassieren es nämlich dann ein und versteigern es. Differenz behalten se.

    Ne Möglichkeit wäre das du dein Auto abmeldest, wieder anmeldest und mit nem neuen Nummernschild wieder nach Holland fährst.

    Das sind die aktuellen 3 Möglichkeiten.

    PS; Eintreiben können die es nicht. Mein Bruder war dort 53 zu schnell und soll inzwischen 1700 Euro zahlen nach der 3. Mahnung. ADAC sagt, nicht zahlen, wenn man nicht umbedingt nach Holland muss :narr: Okay, das war Ende November. Ich meine gehört zu haben das Holland noch kein Abkommen hat!

    Kannst die Sachlage noch mal im Verkehrsportal posten. Da tummeln sich viel Juristen und und und
     
  14. #13 Adn120d, 07.02.2010
    Adn120d

    Adn120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Spritmonitor:
    Die dürfen doch nicht dein Eigentum behalten oder gar gegen Kohle veräußern...ich kann mir das garnicht vorstellen!
    gibts quellen?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nürnberger, 07.02.2010
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Von Holland hab ich so etwas noch nicht gehört - von Italien dagegen schon.
     
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    So nen Quatsch mit dem Versteigern! Die halten dich an, ziehen dir das Geld aus der Tasche, und dann darfste weiterfahren, Ende! Hatte ich auch schon hier in Rotterdam weil ich nen Parkticket nicht gezahlt hatte... :roll:
     
Thema: Na toll - geblitzt, aber in Holland, was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie blitzen die holländer

    ,
  2. blitzer holland farbe

    ,
  3. blitzen holländische blitzer blau?

Die Seite wird geladen...

Na toll - geblitzt, aber in Holland, was nun? - Ähnliche Themen

  1. M135i aus Holland :)

    M135i aus Holland :): Hi there, Following is a topic about my car. I'm having my M135i now for almost 1 year and really like it. It still is quite a jack of all...
  2. Geblitzt und angehalten worden, aber nix unterschrieben

    Geblitzt und angehalten worden, aber nix unterschrieben: ..muss man nicht normal immer den Wisch unterschreiben, das man nichts zu der Sache sagen will usw. ? Haben die das vergessen, oder bin ich...
  3. Na dann auch ich hier ;)

    Na dann auch ich hier ;): Tag zusammen.....bin der Alp, 44 aus Hessen (nähe Darmstadt). Hab seit ich meinen Führerschein gemacht habe schon immer VW gefahren (Golf) und...
  4. Na das wurde ja auch Zeit

    Na das wurde ja auch Zeit: na endlich :mrgreen: danke an admin
  5. Na Hallo

    Na Hallo: Hallo zusammen nachdem ich eben ein thema erstellt habe (lese seid einer ewigen weile unbekannter weise nur mit:eusa_angel:)will ich mich hier...