N55 nach knapp 2200km hinüber

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von blaubeer, 13.08.2010.

  1. #1 blaubeer, 13.08.2010
    blaubeer

    blaubeer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    So - nachdem ich ENDLICH die Tortur der Einfahrphase (2000km laut B-Anleitung) überwunden hatte und mich auf höhere Drehzahlbereiche gefreut habe durfte ich den kleinen genau EINMAL richtig treten.... Das war auch nen Traum - Verdeck offen, alle Fenster und Windschott runter, und freie Autobahn bei Dämmerung und ca. 28°C Lufttemperatur (am Dienstag, für die, die sich an das schöne Wetter Anfang dieser Woche erinnern können! ;-) ). :tempo_250:

    Am nächsten morgen, nachdem der Motor warm war, fing er an beim Gas geben einen sehr unschönes Geräusch von sich zu geben - definitiv etwas mechanisches, aber dennoch schwer zu beschreiben. Klang als wäre etwas lose oder locker, und am drehen... ich befand mich auf dem Weg zur Arbeit und da meine Werkstatt ebenfalls auf'm Weg ist, bin ich direkt dahin und hab "Listen to this" gesagt. :haue: Der Werkstattleiter zog ein Gesicht und brachte mir sofort nen Ersatzwagen.

    ...Am nachmittag dann der Anruf "ja, gute Frage... wir wissen es nicht... wir suchen weiter - behalten sie den Ersatzwagen.... :kratz:

    ...Dann gestern: "ja...heheh... also wir sind immer noch recht ahnungslos... :icon_redface: ...vielleicht Zylinderkopf... :-k wir haben ne sogenannte Sounddatei aufgenommen (:eusa_boohoo:) und nach München geschickt - die wissen aber irgendwie auch nicht weiter...:eusa_wall: ich schätze bis Mittwoch dauert es auf jeden Fall - jetzt fangen wir an zu zerlegen!" :shock:

    Ich daraufhin - "Sie wissen Bescheid - nächstes Wochenende geht es in den Sommerurlaub in die Toskana - da sollte das Cabrio schon dabei sein!" er dann "ja ja - wir sind guter dinge..." (wie er das behaupten möchte, wenn er nicht mal wüsste, woran es liegt, habe ich mir in dem Moment verkniffen zu fragen.... :roll: )

    So, und nun letztendlich heute nachmittag: "Tja, was soll ich sagen - Wir wussten nichts mit anzufangen, München auch nicht - nun habe ich die Genehmigung bekommen: Sie bekommen nen neuen Motor! :nummer1: Bis spätestens Donnerstag"

    ...also FAZIT: Premium Service, keine Frage, aber ne Premiummarke mit Premiumqualität?

    Eigentlich müsste nen BMW Motor vom ersten Tag an vollgas vertragen, (da haben wir ja auch nen Dauerbrenner Fred zu hier ;-) ) aber in diesem Fall handelt es sich um einen ganz behutzsam und brav eingefahrenen Motor....

    Aber ich bin zumindest froh, dass ich nen komplett neues Aggregat bekomme - darauf habe auch ich gehofft. :thank_you: Nen Moter der nach 2168km einen derart kompliziertes Problem entwickelt, dass es innerhalb von 3 Tagen nicht mal identifiziert werden kann, traue ich nicht! :eusa_snooty:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 13.08.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich denke der Motor hat eben irgendwo einen Hau weg gehabt, das hat nichts mit Einfahren etc. zu tun. Wenn du den Wagen mit in die Toskana nehmen kannst, würde ich auf der Rückfahrt nach der Grenze voll drauflatschen, denn nach einer so langen Strecke ist der eingefahren (und ich zähle ebenfalls zu den streng Gläubigen).

    Sehr schade das zu lesen, aber hoffentlich bleibt es das restliche Autoleben dabei! :winkewinke:
     
  4. #3 funkydoctor, 13.08.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden

    Ich drück Dir die Daumen dass alles klappt! Komisches Gefühl nen neuen Motor zu bekommen, oder!? Schließlich ist fast nix mehr unberührt im Motorraum...

    Soll ich nun guter Dinger sein, dass ich mit meinen 2275km aus dem Gröbsten raus bin!??
     
  5. #4 Stuntdriver, 13.08.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mach mal morgen die Mucke etwas leiser und hör GENAU hin Funky! :grins:
     
  6. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hi,


    naja ich denke eher, dass da bei der Fertigung irgendwas schief gelaufen ist und vll auch irgendwelche Späne oder sonst was im Motor waren oder was vergleichbares.

    Ich meine das ist bei allen Marken und Motoren mal drinne.
    Nobody is perfect.
     
  7. #6 der_haNnes, 13.08.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    hättest du ihn nicht so zimperlich eingefahren wär er entweder gleich verreckt oder würde noch "leben" :grins:

    ich mach mir jetzt deshalb keine gedanken.. :kratz: :shock: :paranoid:
     
  8. #7 Stuntdriver, 13.08.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sag Bescheid falls du heute Nacht ein Auge zu bekommen hast. :lach_flash:
     
  9. #8 misteran, 13.08.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Der Wagen ist ja gar nicht in den Notlauf gesprungen, da muss BMW nochmal die Software überarbeiten :baehhh:
     
  10. #9 Stuntdriver, 13.08.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das ist Efficient Dynamics, die Energie für's Leuchten des Lämpchens wird gespart und der Motor darf gleich in Ehren dahinscheiden. :mrgreen:
     
  11. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Ei, ei, ei! Da muss aber echt was in der Fertigung schief gelaufen sein. :swapeyes_blue:

    Ich hab jetzt mittlerweile 6100km bei meinem N55 drauf und alles ist in bester Ordnung.

    Jeder Tag eine neue Herausforderung...:aufgeregt:

    Alles Gute, dass alles klappt!
     
  12. #11 der_haNnes, 15.08.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    wow, 6100km :grins: :daumen:
     
  13. #12 HavannaClub3.0, 15.08.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    eine wahrhaft stolze Laufleistung... :mrgreen:
     
  14. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Ist ja auch erst 4 Monate alt und ich habs 3km bis zur arbeit...dafür sind 6000 km schon nicht schlecht...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 einsdreifünf, 16.08.2010
    einsdreifünf

    einsdreifünf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ähnlich...5050km bei 3km Arbeit (Hin und Zurück):nod:


    Auf Holz klopf: Fehler passieren überall....ist doch geil, kriegst nen neuen Motor.

    Obwohl.....hörte mal, dass der nicht neu sein muss. Wenn es irgendwo einen gäbe, mit ähnlicher oder niedriegerer Laufleistung dürften den sie auch verbauen.

    Schrieb mal wer in nem Audi thread bei MT...

    Aber bei so kurzer Zeit und Laufleistung denke ich, werde sie den Teufel tun und ohne Umschweife dafür Sorge tragen, dass Du zufrieden sein wirst.

    Alles andere wäre aber auch ein Ding....


    Grüße
     
  17. #15 Catahecassa, 16.08.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
Thema: N55 nach knapp 2200km hinüber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n55 motorschaden

    ,
  2. bmw n55 motorschaden

    ,
  3. 335i n55 kolben türkei

    ,
  4. mahle kolben bmw n55
Die Seite wird geladen...

N55 nach knapp 2200km hinüber - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  3. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  4. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  5. [E82] Cobb V2 für N55

    Cobb V2 für N55: Hallo zusammen, biete hier mein Cobb V2 für den N55 zum Verkauf an. Sämtliches Zubehör wie OBD-Kabel, USB-Kabel, OVP und Cobb-Aufkleber sind...