[E82] n55 mit 400ps?

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von aebo, 23.04.2014.

  1. aebo

    aebo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich weiß wohl das ich mit der frage wieder eine menge gesprächstoff biete doch mich würde mal interessieren wer von euch einen n55 mit > 400 Ps fährt und was alles geändert wurde.
    Mir wurde gesagt das man mit kennfeldoptimierung, downpipes und einem größeren ladeluftkühler ca 410ps erreichen kann. ohne den ladedruck etc zu erhöhen.
    Ist das realistisch?
    muss ich bei derart hoher leistung den n55 kernsanieren sprich; pleul, kolben und kurbelwelle?

    danke schon mal im vorraus.
    über erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar
    \:D/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnooooOH, 23.04.2014
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Es fahren hier einige ohne probleme auf knapp 400ps.

    Andere sagen, dass es schon ab 360ps probleme gibt.
    Fälle sind hier aber zumindest nicht bekannt.

    Hol dir ein jb4 überwache das gemisch in den logs und ruf die leistung nicht unnötig früh ab.
    Oder investiere etliche tausend euros für upgradeteile.
    Das sind deine Optionen und du musst entscheiden, was für dich dein weg ist.

    Niemand kann dir sagen, dass das auf daueer gut geht, oder dass irgendwelche schäden vorprogrammiert sind.

    Das kannst du nur für dich selbst entscheiden.
     
  4. Rokkon

    Rokkon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Irgendwo in NDS ;-)
    Modell:
    Coupé (E82)
    Du wirst Charge Pipe, Ladeluftkühler, Downpipe und Cobb mit einer Custom Map von PTF brauchen, dann wirst du um 400 PS liegen.
    JB4 lass lieber die Finger von, auch wenn du wegen der FlexFuel-Wires E85 tanken könntest und dadurch deutlich leichter die 400er-Marke knacken würdest.
    Bei Cobb musst du schauen, ob dein N55 kompatibel ist.
     
  5. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Eine Kennfeldoptimierung bei einem Turbomotor wird IMMER den Ladedruck erhöhen.

    Einer der Hauptgründe wieso Turbomotoren sich so leicht optimieren lassen.
     
  6. #5 BMW-Drive, 23.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle dir das COBB. Ich selber habe auch ewig gebraucht, um mich zwischen COBB und JB4 zu entscheiden. Ich werde es mir kommende Woche bestellen. Ganz einfach COBB, da du einfach die Software draufspielst über den OBD Anschluss und hast keine Zusatzkabel rumhängen. Dranstecken, installieren, abziehen. Bei Bedarf deinstallieren.

    Das JB4 gaugelt Werte vor die nicht immer konstat sind, schön ist hier, dass du einfach per Lenkrad die Leistung abrufen kannst und den Motor "schonst".

    COBB wird von den meisten Usern hier, sowohl als auch im N54tech-Forum empfohlen.

    Korrigiert mich, falls ich mit der oben genannten Aussage falsch liege.
     
  7. aebo

    aebo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    okay, hört sich nicht schlecht an wenn man die leistung varieren kann.
    kannst du mir sagen woher ich sowas bekommen bzw wer soetwas einbaut?
     
  8. #7 BMW-Drive, 23.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Das COBB kannst du dir ganz leicht selbst verbauen. Habe hier ein passendes Youtubevideo mit Supererklärung. ( auf Englisch ) Aber die Bilder sprechen Worte.

    COBB im Fußraum (links unter dem Hebel für die Motorraumklappe) anschließen, Software installieren und abziehen. Aber das siehst du im Video am besten.

    ECS Tuning: Cobb Tuning BMW AccessPORT - YouTube

    Soweit ich weiß hat aber der BMW N55 ab XX/2012 eine Tuningsperre.

    Edit: Bestellen kannst du dir es direkt hier: http://www.cobbtuning.com/bmw-135i-2011-s/70828.htm Ist allerdings Modeljahr 2011. Ab 09/20XX beginnt immer das neue Modeljahr. Sprich 09/2010, ist Modell 2011.

    Gruß
     
  9. aebo

    aebo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    also ich finde, wie sollte es auch anders sein, für ein bj 2012 n55 kein cobb :-P
    dann fällt das wohl schon mal flach :motz:
     
  10. #9 BMW-Drive, 23.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch nicht, habe eben nochmal geschaut. Dann fällt das wohl wirklich flach..
    Kann dir nicht sagen welche Möglichkeiten es sonst noch gibt.
     
  11. #10 Salentoplayer, 23.04.2014
    Salentoplayer

    Salentoplayer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel-Schweiz
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Luca
    Ich bin leider auch schon lange auf der Suche nach einem Tune für mein 135i Jg. 2012.
    Aber der Tuningschutz macht mir einfach immer wieder einen Strich durch die Rechnung:haue::motz:
     
  12. #11 BMW-Drive, 23.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn sicher das ab xx/2012 die Sperre drinnen ist, oder ist es auch bei früheren Modellen der Fall ?
     
  13. #12 Edition135i, 23.04.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Also mein Nachbarn fährt einen N55 12' Jahrgang, glaub Januar oder Februar und der hat auch COBB und funzt ohne Probleme.
     
  14. #13 BMW-Drive, 23.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Die Schweiz wieder.... :mrgreen:

    Verstehe ich das richtig, dass ab Baujahr 09/20XX immer das Model im Folgejahr ist, das heißt hier, 2011 ?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Edition135i, 23.04.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Das weiss ich nicht ich weiss aber das es ein 02.2012er ist das kann ich bestätigen.
     
  17. AkiRa

    AkiRa 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    Bis 03/2012 kann eine ältere und für Cobb passende Version der Software des Steuergeräts aufgespielt werden. Da der Wagen aber hart an der Grenze liegt, sollte man vorher prüfen welche Version drauf ist.

    Die 400 PS erreichst du sowohl mit Cobb als auch mit dem JB4. Standfest macht man das ganze mit den üblichen Verdächtigen CP, DP und LLK, dazu die Hardware vom PP-Kit, anderes Öl usw.

    Kritisch wirds bei der Kupplung, beim DKG kann zur Verbesserung die Software des 135IS aufgespielt werden, an ein paar Regeln muss man sich dennoch halten z.B. nie voll durchtreten unter 2000 U/min usw.

    Beim Schaltgetriebe kann man ohne weiteres ne stärkere Kupplung verbauen und Spaß haben. Fürs DKG gibts wohl auch Upgrades für mehr NM, die bewegen sich aber alle in einem nicht so netten Preisbereich....

    Ob du das wirklich mit deinem Auto machen möchtest, musst du selber wissen, keiner wird dir eine Garantie geben, das dein Wagen mit 400 PS noch die 200.000km schafft.

    Möchtest du den Wagen richtig auf der Rennstrecke mit soviel PS bewegen, würde ich persönlich dir eher davon abraten, für Spaß auf der AB und Landstraße funktioniert es ganz gut.
     
Thema: n55 mit 400ps?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cobb motor notlauf

    ,
  2. bmw 135i coupe tuning n55

    ,
  3. jb4 n55 erfahrungen

    ,
  4. cobb tuning n55,
  5. 2010 n55 chip,
  6. cobb bmw n55,
  7. bmw n55 cobb leistungstest,
  8. bmw 135 geheimmenü
Die Seite wird geladen...

n55 mit 400ps? - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  3. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  4. [E82] Cobb V2 für N55

    Cobb V2 für N55: Hallo zusammen, biete hier mein Cobb V2 für den N55 zum Verkauf an. Sämtliches Zubehör wie OBD-Kabel, USB-Kabel, OVP und Cobb-Aufkleber sind...
  5. [Verkauft] COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12

    COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12: Verkaufe einen COBB Accessport v3 für BMWs mit N55 Motor vor Baujahr 03/12. Ab diesem Zeitpunkt wurde ein anderes Steuergerät verbaut und da...