n55 im M2, also doch nicht soo schlecht wie gesagt?

Diskutiere n55 im M2, also doch nicht soo schlecht wie gesagt? im Die 1er BMW Gerüchteküche Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Nachdem sich ja nun die Grüchte verdichten,dass im M2 wohl der N55 verbaut wird, stellt sich die Frage, ist er doch besser als sein Ruf? Klar, man...

  1. cmh

    cmh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Süd-Bayern
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Christoph
    Nachdem sich ja nun die Grüchte verdichten,dass im M2 wohl der N55 verbaut wird, stellt sich die Frage, ist er doch besser als sein Ruf? Klar, man muss abwarten was geändert worden ist, aber ich kann mich an verschiedene Foren,u.a.auch an dieses erinnern, wo Experten behauptet haben, der N55 habe keine Luft nach oben. Ich Frage deshalb, falls der M2 nicht der grosse Wurf wird, ob ich meinen m135 dann behalte und doch etwas mache. Viele sagten ja, in der Ausbaustufe mit 320/450 respektive 326/450 wäre das Limit erreicht. Nun gibt es i!merhin ein PPmit 340 und wenn der m2 mit ca. 380/520 kommt,dann müsste es doch möglich sein, den N55 standfest auf 380/500 u kriegen. Fehlten bisher einfach die Erfahrungswerte oder war da einfach zufiel Skepsis und Auch Unwissen vorhanden? Ich will nicht nochmal den alten N55 Thread aufmachen, sondern klären, ob evtl neue Erkenntnisse vorhanden sind und der N55 nicht nur der billige und umbrauchbare Bruder des N54 ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AgentMax, 21.02.2015
    AgentMax

    AgentMax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Spritmonitor:
    N55 ist ja nicht gleich N55.
    Da ist vermutlich einiges geändert:
    - Kolben
    - Pleuel
    - Schmiersysten
    - Kraftstoffsystem
    - Kühlsystem.

    Trotzdem ist es ein N55 der mehr leisten kann als die N55 in Mx35i.
     
  4. cmh

    cmh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Süd-Bayern
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Christoph
    Das denke ich auch. Dennoch war davon die Rede, dass der n55 auch von der Substanz her keine Luft hat. Das intern etwas gemacht wurde steht außer Frage, jedoch beliebt abzuwarten, was alles geändert wird. Das müsste sich doch auch später anpassen lassen. Ich habe nur manchmal das Gefühl, der N55 wurde vor verurteilt, SpricH selbst Schnitzer hält er nicht aus. Immerhin hatte mir BMW zugesagt, die ACS box wäre möglich trotz Leasing. Die Frage ist halt,wie gut oder schlecht ist er wirklich, so nach den ersten Jahren Erfahrung.
     
  5. AkiRa

    AkiRa 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    Natürlich bekommt man den N55 standfest auf 380 PS, wer erzählt den das Gegenteil? Das Hauptproblem ist der Turbo beim N55, zumindest in den E-Modellen, dieser leistet einfach nicht genug für mehr als 380-390 PS. Beim N55 in den F-Modellen sieht es anders aus, dort sind 400+ PS möglich, da hier ein anderer Turbo verbaut wurde.

    Wer darüber hinaus gehen möchte, muss sich mit Upgrade-Turboladern anfreunden. Die ersten Stage 1 gibt es schon von diversen Herstellern, Stage 2 ist noch relativ neu und wird wohl für den N55 das Limit werden in Punkto Leistung. Das größte Problem ist die passende Software für die Upgradelader zu bekommen, individuelle Anpassungen macht halt nicht jeder, die meisten haben nur vorgefertigte Software.

    Ich denke dementsprechend wird beim M2 gar nicht so viel notwendig sein um ihn auf 380 PS zu bekommen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

n55 im M2, also doch nicht soo schlecht wie gesagt?

Die Seite wird geladen...

n55 im M2, also doch nicht soo schlecht wie gesagt? - Ähnliche Themen

  1. Kennzeichenkombinationen am M2

    Kennzeichenkombinationen am M2: welches kennzeichen habt ihr an eurem m2...? irgendeine kombination oder doch ein wunschkennzeichen....? welches kennzeichen bietet sich für den...
  2. Abgasanlage 135i E82 N55

    Abgasanlage 135i E82 N55: Hallo allerseits, habe eine fast unbenutzte BMW 135i E82 N55 Abgasanlage aus 05/2010 abzugeben, bestehend aus ESD, MSD und Endrohrblenden. Wurde...
  3. Alu Chargepipe N55 F20 F22 F30 M135i M235i 335i 435i

    Alu Chargepipe N55 F20 F22 F30 M135i M235i 335i 435i: Hallo, zum Verkauf steht eine Alu Chargepipe passend für M135i M235i 335i 435i N55. Ein muss bei jeder Leistungssteigerung! Die Alu Chargepipe...
  4. Verdeckkasten verriegelt schlecht bis gar nicht

    Verdeckkasten verriegelt schlecht bis gar nicht: Hallo zusammen, jetzt geht endlich die Cabriosaison voll los und ich habe Probleme mit der Verriegelung des Verdeckkastens, sowohl beim Öffnen als...
  5. Suche Wagner Downpipe 200 Zellen für 135i N55

    Suche Wagner Downpipe 200 Zellen für 135i N55: Hi, Ich bin auf der Suche nach einer Downpipe von Wagner 200 Zellen Kat für den N55. Hoffe jemand hat sowas daheim rumliegen.