N55 ebenfalls Tuningfreudig

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von nici356, 09.04.2010.

  1. #1 nici356, 09.04.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Sicher interessant für alle N55er. Zitat:

    "Auch der N55 wird nur gedrosselt rauskommen!
    Auch hier werden 360PS spielend leicht möglich sein,der neue Turbo (statt Biturbo) istn richtiger Klotz..schon heftig! Ich glaube auch,dass mit dem neuen 335i auch noch ohne an die Grenzen zu gehen,die 400PS geknackt werden!"

    Zitat aus dem M Forum, obs stimmt weiss ich natürlich nicht. Fands nur passend das euch mit auf den Weg zu geben. Info stammt aber -angeblich- von einem BMW Mechatroniker also eine qualifizierte Quelle:eusa_shifty:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWPeter, 09.04.2010
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Interessant wäre noch zu wissen, obs auch ein Power Kit von BMW geben wird.
     
  4. #3 Tom_3321, 09.04.2010
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Wenn man sich die Literleistung mal ansieht und mit anderen Turbo-Fahrzeugen vergleicht (Ford Focus RS, Audi TT RS, Mini Cooper JCW, Golf 6 R....) ist diese beim 135i mit etwa 100 PS/Liter ja eher "lächerlich" niedrig. Die anderen liegen um die 130 +/- x, theoretisch sollte da beim 135 noch genügend Potenzial sein - jedenfalls vom Motor aus. Die anderen Komponenten müssen aber auch mitspielen, vielleicht wird deshalb die Leistung begrenzt?! :-s
     
  5. #4 nici356, 09.04.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Nunja wurde ja schon 34mal diskutiert. Der N54 in Basis/Serie ist gut für roundabout 360 PS plus/minus 10 PS. Aus internen Gründen wurde das Gerät eben so veröffentlicht wie wir es Serie kennen.

    Was mich aber nun wundert ist das BMW bei dem B3S einfach so zuschaut, sollte denen eigentlich auch nicht passen was ALPINA da macht:eusa_snooty:

    Mit 400 PS verdammt na am M und für viele sicher die bessere Alternative
     
  6. #5 Alpina_B3_Lux, 09.04.2010
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Ein Freund von mir hat dies vor ein paar Wochen mit Alpina diskutiert. Alpina hat auch ausprobiert, anläßlich des B3S BT den N55 einzusetzen; dabei sind jedoch mehrere Motoren hochgegangen, als versucht wurde, diese auf das Niveau des N54 zu bringen (d.h. 400 PS). Daher wurde die Entscheidung getroffen, den N54 weiter zu verwenden (ähnlich wie BMW Nordamerika mit dem 335is). Meines Erachtens ist daher das Tuning-Potential des N55 deutlich geringer als das des N54.

    Alpina_B3_Lux
     
  7. #6 BMWPeter, 09.04.2010
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Das kann dann ja aber nur am Turbo liegen. Der Rest in doch in etwa gleich:roll:
     
  8. #7 nici356, 09.04.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Bitte:shock:

    Das sind ganz andere Motoren, z.Bsp. hat N55 Valvetronic und N54 nicht. Hubraum ist gleich, das ist wohl richtig:icon_neutral:
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    wäre interessant welches Teil primär den Geist aufgegeben hat... ob es wirklich ausschliesslich der Turbo war? Stell ich mir schwer vor, den die Belastung für den könnte man ja berechnen, dafür müsste man nicht nach try and error die Dinger in die Luft jagen...
     
  10. #9 ITRocket, 09.04.2010
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Theorie und Praxis liegen meist weiter auseinander als einem lieb ist. Das stellt man auch oft in der Informatik fest.
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    klar die Theorie ist nur eine Vereinfachung der Paxis... schliesslich sind das ganz komplexe Vorgänge mit manigfaltigen Einflussmöglichkeiten... aber generell sollte sich das nicht soweit entfernen,... heutzutage ist man ja schon recht weit bei Simulationen und Computermodellen und viel Erfahrung mit diesen Dingen tut ihr übriges... was anderes sind Langzeitbelastungen, da können Faktoren dazukommen die man in erster Instanz nicht beachtet hat... aber das scheint ja hier nicht der Fall zu sein...
     
  12. #11 Geronimo, 09.04.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    das is halt mal wieder das worum s im ganzen leben eigentlich ausschließlich geht: die perfekte theorie in die praxis umzusetzen ... aber interessant ist das mit dem n55 der mit mit seinem konzept so gar nicht anspricht (hätt ich mir wohl auch nie gekauft ... 6zylinder mit einem turbo ... hmmm)
     
  13. #12 msparky, 09.04.2010
    msparky

    msparky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CoolValley
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Manne

    Seid doch mal zufrieden, 306 PS in einem 1er, ist doch eh schon irre:twisted:.
    Ihr sollt mit dem Auto keine Porsches ärgern,
    nein, das will Frau Klatten nicht, dafür gibts einen M3.

    Was Ihr von der Straße fegen sollt, daß sind die Golfs und Focus und Seats und Meganes, daß sind die Gegner:mrgreen::mrgreen:

    Nix AMG, Porsche, Audi RS, nein, nein:eusa_naughty::eusa_naughty::eusa_naughty:
     
  14. #13 Alpina_B3_Lux, 09.04.2010
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Sprich für Dich selbst! :mrgreen: Mir haben auch 400 PS nicht ausgereicht. Momentan bin ich bei ca. 420, und auch das reicht noch nicht. Zum Porsche ärgern natürlich schon. :nod:

    Alpina_B3_Lux
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nici356, 09.04.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Jo nen TT-RS wäre mal ein würdiger und spannender Gegner für einen gemachten 135:icon_smile:

    Der TT muss dann natürlich Serie sein:swapeyes_blue:
     
  17. #15 Pommy13, 09.04.2010
    Pommy13

    Pommy13 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    der nächste M3 bekommt ja nun eh auch einen 3L biturbo mit ca 420-450ps.
    so gesehen geht mir anpassung da sicher einiges.....

    die 370 in meinem set up sind allerdings schon hart.... in engen kurven fehlt dem wagen eh eine sperre, und oberhalb von 250-260 die aerodynamik..... (und abtrieb)
     
Thema: N55 ebenfalls Tuningfreudig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n55 tuning potential

    ,
  2. bmw n55 tuning

    ,
  3. n55 tuning

    ,
  4. 335i n55 leistungssteigerung,
  5. n55 bmw tuning,
  6. n55 biturbo tuning,
  7. tuning n55,
  8. bmw 335i n55 tuning,
  9. n55 leistungssteigerung,
  10. bmw 335i n55 alpina,
  11. n55 motor tuning
Die Seite wird geladen...

N55 ebenfalls Tuningfreudig - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  3. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  4. [E82] Cobb V2 für N55

    Cobb V2 für N55: Hallo zusammen, biete hier mein Cobb V2 für den N55 zum Verkauf an. Sämtliches Zubehör wie OBD-Kabel, USB-Kabel, OVP und Cobb-Aufkleber sind...
  5. [Verkauft] COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12

    COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12: Verkaufe einen COBB Accessport v3 für BMWs mit N55 Motor vor Baujahr 03/12. Ab diesem Zeitpunkt wurde ein anderes Steuergerät verbaut und da...