N54 vs. N55 (Getriebe)

Diskutiere N54 vs. N55 (Getriebe) im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Steafmaster und ich haben gestern mal für ein paar Meter (zum Probieren) die Wagen getauscht. Interessant war der Unterschied beim Getriebe zw....

  1. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Steafmaster und ich haben gestern mal für ein paar Meter (zum Probieren) die Wagen getauscht. Interessant war der Unterschied beim Getriebe
    zw. dem N54 und N55. Der N55 liess sich noch leichter schalten und auch die Kupplung war butterweich.
    Weiss jemand, ob es hier technische Unterschiede zw. den beiden
    135ern gibt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cologne135i, 08.06.2010
    cologne135i

    cologne135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tommy
    Getriebe

    Ja mein Freund sie haben unterschiedliche Getriebe verbaut.

    N54 23 00 7 581 860 TYP GS6-53BZ - TJGK

    N55 23 00 7 599 342 TYP GS6-45BZ - THD4

    Worin der techn. Unterschied liegt kann ich dir nicht sagen.

    Gruß Tommy

    PS Kupplung ist ebenfalls eine andere
     
  4. #3 Catahecassa, 08.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    hält halt nix aus, das neue Zeug :grins: (Ironie)
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Tja, da haben wir's wieder: im N55 ist Mädchenkram verbaut.
    Absolut weichgespühlt. N54 rulez!
    Nein, der funktioniert nicht besser - nein, niemals besser!
    Alles, was anders ist, ist einfach schlechter.
    Der N54 ist die Krone der Schöpfung!
    Und wenn es besser wäre, dann ist einfach 'ohne Charakter'!


    :D
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Danke! Auch wenn Steafmaster lieber den harten Tritt aufs
    N54er-Kupplungspedal mag, so muss ich zugeben, daß der N55 getriebemässig japanisch gut geht. Ich fand's nicht schlecht.

    # Ausserdem war der PP-Auspuff am N55 leiser als an meinem N54, obwohl der Serienauspuff am N55 lauter war. (Der PP ist hier der gleiche an beiden Wagen gewesen!)

    # Die Leerlaufdrehzahl war am N55 bei exakt 680 U/min, beim N54 bei 666 U/min - und ich frage mich jedesmal, ob hier der Programmierer der ECU Spass verstand? :twisted:

    # Beim N55 steigt die Leerlaufdrehzahl um gut 100 U/min, wenn man die Kupplung tritt; nicht so beim N54.

    # Die Drehzahl fällt beim N55 langsamer als beim N54, wenn man
    auskuppelt.

    # Die Bremse sprach fruher und etwas kräftiger beim N55 an, was ich aber eher auf die sanfte Einfahrweise und den geringen
    km-Stand (~1000km) an Steafmasters Wagen zurückführe.

    # Ansonsten konnte ich beim Fahren mit geringerer Geschwindigkeit
    keinen wesentlichen Unterscheid beider Motoren feststellen.
     
  7. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    :lol:


    Ist ja echt schon heftig wie Dinge zurecht gedreht werden, nur damit am Ende der Vorgänger-Motor besser dasteht, das müsste man mal einem Außenstehenden alles zeigen...:shock:
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nein, ganz ehrlich!
    Alles andere ist einfach nicht so gut. Selbst im 335i ist der N54-Motor viel
    schlechter. Das liegt daran, dass der Scheibenwaschwassereinfüllstutzen
    woanders ist.
     
  9. r3llik

    r3llik 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich dachte das liegt an der anderen Lichtmaschiene?!?
     
  10. #9 Catahecassa, 09.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    keine Ahnung, was Ihr hier wieder reininterpretiert, Fakt ist, dass der N54 mit seinem BiTurbo nur EU4 kann und der N55 halt EU5. Detailveränderungen können besser oder auch schlechter sein ... dass es Unterschiede gibt, ist jedem klar, hoffe ich. Und dass BMW mit Ihrem ersten modernen Turbo-Aggregat alles richtig gemacht hat (bis auf die leidigen Bosch-HD-Pumpen), sieht man eigentlich ...
     
  11. #10 Geronimo, 09.06.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    drauf geschixxen - aber mal n interessanter vergleich als anfang ...
     
  12. #11 nici356, 09.06.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    N54 in 740 und Z4 35i hat aber Euro 5:eusa_snooty:
     
  13. #12 Geronimo, 09.06.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    jo aber nicht ohne mods von werk aus ...
     
  14. #13 Catahecassa, 09.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    aber nicht beim 135i ... und darum gehts ;)
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Steafmaster hatte heute ein paar interessante Änderungen zw. N54 und N55 aus Fachkreisen mitbekommen. Los, erzähl mal!
     
  16. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Naja, es gibt viele Faktoren, die BMW den Entwicklern ins Lastenheft
    geschrieben. Definitiv EU5 aber bestimmt auch Kosteneinsparung und
    Kraftstoffverbrauch!

    Der N55 ist mit Sicherheit - und für mich sowieso - der technisch
    interessantere Motor -- > DI + VANOS + 2nd Gen Valvetronic + Turbo

    Mit hat die 2nd Gen Valvetronic im N52 super gefallen!
    Und es ist schon sehr interessant, wie wenig so ein >300PS Wagen
    mit einem Leergewicht von >1.500kg heute verbrauchen kann!

    Details, wie eine Weichspüler-Motorsteuerungs-SW (Stichwort: Abwürgeverhinderung) kann man ja mal getrost vergessen.
    Hier munkeln Insider, daß Abhilfe gerade in der Mache ist ...

    Das Getriebe und die Kuplung sind überarbeitet und 'neu'.

    Ob der neue Motor unterm Strich auch das Leistungspotential
    wie der alte bietet, steht auf einem anderen Blatt.
    Gut 300PS sind doch aber nicht wirklich wenig!

    Und auch der N54 ist nicht wirklich ein Spritfressen, sondern,
    ob der gebotenen Leistung, schon wirklich sparsam!
     
  17. #16 nici356, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ja weiss ich eh aber ist doch egal, ist ja ALLES vom werk also lass die doch was basteln. Guck mal bei den M Motoren geht es technisch wohl gar nicht (Frage nach dem S65B42??? heisst der wohl so aus dem GTS der hat ja angeblich Euro5), daher ist in 7 Monaten schluss mit HDZ:?

    Edith eben gelesen: Der S65B40 wurde auf die immer strengeren Abgasnormen Euro V und CARB hin entwickelt.:-s
     
  18. #17 Steafmaster, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen.Ich war heute in der Werkstatt und hatte einen Termin mit einem Ingi aus München.Es ging sich um Drehzahlschwankungen bei meinem 135i N55.Die Daten wurden am Fahrzeug ausgewertet,und als normal befunden.Die von mir beklagten Mängel sind seitens BMW bewusst programiert.Wenn ich das Kupplungpedal zb.betätige und langsam löse gibt es 2 Kontaktpunkte die ein Signal abgeben das die Drehzahl erhöht wird.:lach_flash: Also bitte nicht mit der Kupplung spielen.Dieses soll bewirken das man den Motor beim anfahren nicht abwürgt.Da ich vorher einen 330i und BMWUA´s N54 gefahren bin kannte ich so etwas nicht.Für mich lag also ein Mangel vor.Was mich nur wunderte war die Äußerung vom Ingi das in etwa 5-6 Monaten eine neue Software seitens München zur Verfügung steht. Für N55 Fahrer die so "Feinfühlig wie ich sind und dieses auch bemerken":unibrow: Ich warte mal ab ob es mich weiter nervt oder ich mich daran gewöhne.
     
  19. #18 Geronimo, 10.06.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    hmm was davon wohl zu halten ist? für mich hört sich das, mit der aussage des softwareup´s, nach ganz großem mist an ... wie leicht stirbt denn wohl so n n55 mit gerade mal lächerlichen 2990 cm³ Hubraum ab? Muss ja übelst sein ... seltsam - aber stimmen kanns
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mannimammut, 04.11.2015
    Mannimammut

    Mannimammut 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Weinheim
    Also ich muss schon sagen hier sind ja mal wieder ein paar echt herausragende infos erarbeitet worden. Was dieses ganze n54 vs n55 gesabbel jetzt aber mit den wirklichen unterschieden der getriebe zu tun hat erschließt sich mir nicht. Junge junge...
     
  22. Zebu

    Zebu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Super, für diese bahnbrechende Erkenntnis gräbst du einen 5 Jahre alten Thread aus! :roll:
     
Thema: N54 vs. N55 (Getriebe)
Die Seite wird geladen...

N54 vs. N55 (Getriebe) - Ähnliche Themen

  1. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  2. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  3. Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i

    Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i: Aufgrund eines kleinen Aufeinandertreffens mit einem echten Verrückten die Frage aller Fragen ;) Natürlich für den echten Enthusiasten keine...
  4. Suche N54 Downpipes

    Suche N54 Downpipes: Moin Moin, suche originale N54 Downpipes. Gruß David
  5. [E8x] Eton 150.4 vs Eton 100.4

    Eton 150.4 vs Eton 100.4: Guten Abend, Ich habe vor in naher Zukunft mein Hifi System aufzurüsten. Dabei bin ich immer wieder an Eton hängen geblieben, scheint das beste...