[E82] N54 Motorkontrolleuchte Carly/MHD

Diskutiere N54 Motorkontrolleuchte Carly/MHD im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Zusammen, ich habe einen N54 135i Schalter mit unbekannter Software drauf (schätze 330 - 360 PS). Bei Volllast geht sporadisch die...

  1. #1 neophyte, 30.11.2020
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Hallo Zusammen,

    ich habe einen N54 135i Schalter mit unbekannter Software drauf (schätze 330 - 360 PS).
    Bei Volllast geht sporadisch die Motorkontrolleuchte an (Motorstörung Volle Motorleistung nicht mehr verfügbar. Weiterfahrt möglich. Gemäßigt fahren...). Fahre 102 Oktan. Nach Neustart der Zündung ist der Fehler weg.

    Ich möchte jetzt als erstes die Steuergeräte auslesen, um zu wissen, ob ein Fehler im Motorsteuergerät hinterlegt ist. Das wollte ich eigentlich über Carly machen. Da mir die aktuelle Software von der Programmierung her ohnehin nicht gefällt, ist der Plan, die Serien-Software (306 PS) per MHD zu flashen. Bevor ich mir jetzt Carly zulege, wollte ich fragen, ob man mit MHD auch die Fehlerspeicher auslesen kann. Soweit ich weiß, kann man nur unterschiedliche Parameter mit dem Monitor-Tool loggen oder live anzeigen.

    Komm ich an Carly nicht vorbei, oder kann ich mit MHD auch Fehler auslesen?
     
  2. #2 SilberE87, 30.11.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    1.803
    Ort:
    Norddeutschland
    Mutiger Fahrzeugkauf. Am Besten lässt Du mal den Softwarestand des gesamten Fahrzeugs bei BMW oder einem fähigen Codierer aktualisieren und damit das Motorsteuergerät auf letzten Serienstand schreiben, da hast Du Fehlerauslesen dabei und eine frische Grundlage für Weiteres.
     
  3. #3 neophyte, 30.11.2020
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Den Wagen hab ich im Wissen um die Problematik gekauft, daher konnte ich den Preis entsprechend drücken.
    Grundsätzlich läuft der Motor sehr sauber und gleichmäßig, nichts klackert. Der Wagen zieht locker bis 280 km/h Tacho (bin dann vom Gas), Wastegates rasseln auch nicht, da die Betätigungs-Mechanik schon verstärkte Lagerpunkte hat (Lader sind ca. 60.000 KM alt). Auf die wichtigsten Dinge habe ich schon geachtet beim Kauf.

    Für das Auslesen bei BMW bekomme ich für die Kosten eine Lizenz der App sowie den WiFi OBD Adapter, den ich grade auch bestellt habe.
    Die Software des gesamten Fahrzeuges zu aktualisieren ist dennoch eine gute Idee, da ich nicht weiß, um welche Serienleistungs-Version es sich bei MHD handelt.

    Ich denke als erstes werde ich den Wagen auslesen - sobald der Adapter da ist-, um zu wissen, in welche Richtung der Fehler geht: Zündung, Kraftstoff, Ladedruck, Ladedruckregelung.
    Sollte im Steuergerät widererwarten kein relevanter Fehler gespeichert sein, werde ich per MHD auf Serienzustand flashen und gucken, ob der Fehler verschwindet. Oder wie du vorgeschlagen hast, die Serienleistung bei einem Codierer zu flashen.
    Wenn der Fehler dann immer noch auftritt, muss ich mal den Raildruck messen, Zündkerzen checken, Injektoren checken (welcher Index), Unterdruckleitungen ok? usw.
    Eine Einlasskanal- und Ventilreinigung wird ohnehin auch noch anstehen.
     
  4. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Mit mhd kannst du auch die Fehler auslesen. Allerdings kommt es darauf an welche Version gerade drauf ist wie gut das klappt. Mit der Software die mhd dann installiert geht's auf jeden Fall. Ein vorheriges Update seitens bmw macht auch keinen Sinn, da mhd dies ja wieder überschreiben würde. Sollten nach der Installation von mhd Probleme auf anderen Steuergeräte auftreten kann man das immer noch in Erwägung ziehen. Würde aber erstmal damit anfangen den Motor vernünftig zum laufen zu bringen.
     
  5. #5 SilberE87, 30.11.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    1.803
    Ort:
    Norddeutschland
    BMW aktualisiert nicht nur die Software des Motorsteuergerätes, das dann als einzelnes wieder von MHD beschrieben würde. :roll:
     
  6. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Was hilft ihm ein Update wenn er abgesehen vom Motor keine Probleme mit dem Rest hat?
    Was hilft ihm ein Update wenn der Rest vom Auto toll ist und der Motor immer noch nicht vernünftig läuft?
    Deswegen meine letzten zwei Sätze...
     
  7. #7 SilberE87, 30.11.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    1.803
    Ort:
    Norddeutschland
    Na, wenn Du meinst :mrgreen:
     
  8. apx

    apx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Ulm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Check doch mal die Kerzen und Spulen. Die sind oft der Übeltäter für diese Symptomatik - vor allem unter Vollast.
     
  9. #9 neophyte, 01.12.2020
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Danke für den Tipp. Normalerweise müsste der Wagen das mit Missfire Cylinder x notieren können. Ich berichte auf jeden Fall.

    In dem Zusammenhang wollte ich noch sagen, dass der Wagen jederzeit sofort und zuverlässig anspringt. Eine schwächelnde HDP würde sich ja daran äußern, dass der Wagen schlecht anspringt.
     
  10. #10 ListigerLurch, 04.12.2020
    ListigerLurch

    ListigerLurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Koblenz und Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Neuwied ist um die ecke :D wenn willst kommt rum dann kann ich dir auch die Fehler auslesen in Koblenz
     
    neophyte gefällt das.
  11. #11 neophyte, 04.12.2020
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Hey danke für das Angebot, das ist sehr nett!
    Hast du einen MHD Adapter und die Flasher Lizenz? Ich würde gerne nämlich zurück auf Serie flashen.

    Gestern kam der Adapter an und ich hab den Wagen mal ausgelesen.

    Hinterlegt waren in der Motorsteuerung mehrmals:
    00030FE Ladedruckregelung, Ladedruck zu hoch
    und in Folge dessen
    003100 Ladedruckregelung, Abschaltung

    Raildruck hab ich direkt auch mal ausgelesen, waren im Leerlauf nach Kaltstart konstante 50 bar.
    Die beiden Fehler lassen auf folgendes schließen:

    1. Wastegates funktionieren gut, wenn die Lagerpunkte ausgeschlagen sind, können die nicht mehr richtig schließen. Das führt i.d.R. zu 30FF Ladedruckregelung, Ladedruck zu niedrig.
    2. Die beiden Druckwandler, die das elektrische Signal in ein pneumatisches umformen und somit die Druckdosen/Wastegates steuern, könnten defekt sein. Empfohlen wird ohnehin ein Austausch alle 100.000 KM. Meiner hat 157.000 KM gelaufen und es könnten noch die ersten Druckwandler sein.
    3. Einer der Ladedrucksensoren ist defekt.
    4. Die Software, die jetzt drauf ist, ist schlecht programmiert.
    Ich werde die Fehler erstmal löschen und versuchen das Fehlverhalten mit anschließendem Notlauf zu reproduzieren. Wenn der 30FE dann auftaucht, ist klar, dass das die Ursache für die aufleuchtende MKL ist. Schritt zwei ist das flashen auf Serie, um dann zu gucken, ob es ggf. an der Software gelegen hat. Sollte der Fehler auch mit Serienstand auftreten, hab ich die Druckwandler am ehesten in Verdacht.
     
  12. #12 djflip_187, 04.12.2020
    djflip_187

    djflip_187 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Um mit MHD auf serie zurück zu flashen, musst du dir die Flashlizenz für dein VIN kaufen. Da bei MHD die lizenzen auch VIN bezogen sind.
    Wenn du kein MHD möchtest, wäre es wahrscheinlich am einfachsten mit WinKFP auf Serie zurück zu gehen
     
    ListigerLurch gefällt das.
  13. #13 ListigerLurch, 04.12.2020
    ListigerLurch

    ListigerLurch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Koblenz und Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    ich kann theoretisch auch winkfp nutzen aber das mache ich ungern da man sich bei jedem flashvorgang das SG zerschießen könnte...außerdem ist meiner einzige verlässliche stromquelle für einen flashvorgang das Auto zu überbrücken :lach_flash: hab zwar ein umgebautes netzteil das muss ich aber mal nem dauertest unterziehen...

    und wie gesagt wurde MHD muss man immer neu holen pro vin


    bei flashvorgängen bin ich raus aufgrund der sg zerschieß thematik und der stromquelle. aber es gibt jemanden in der umgebung über kleinanzeigen der einzelne SG flasht. wird sicher günstiger sein als beim BMW.
     
  14. #14 neophyte, 04.12.2020
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Ah ok, verstehe. Dachte man zahlt für den Flasher einmalig und kann damit dann belieb oft Softwarestände flashen. Und für die Maps zahlt man dann einzeln pro Flash.
     
  15. #15 djflip_187, 04.12.2020
    djflip_187

    djflip_187 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Du kannst mit der Flashlizenz bei mhd deine fahrgestellnummer sooft flashen wie du willst.
    Aber wenn da schon Mhd drauf ist und der Vorbesitzer einen eigenen MHD account erstellt hat, kan er dir ja die Zugangsdaten dafür geben. Dann musst du nicht neu kaufen.
    Ich hab bei mir ab dem Zeitpunkt als MHD nicht mehr nur über Google Play Store möglich war eine mailadresse nur für den mhd account erstellt.
    So kann ich, falls ich das auto verkaufe, die Lizenzen dazugeben ohne meinen kompletten google account hergeben zu müssen.
     
  16. #16 nekkface, 05.12.2020
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    543
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Mit dem Auto zu BMW fahren um auf Serie zu flashen ist die größte Geldverschwendung und bringt überhaupt nix.. Wie kommt man auf so eine Idee, wenn es sowas wie MHD gibt? :shock:

    Flash einfach die Stage 0 per MHD und logge das Auto vernünftig, aktuell ist soweit ich weiss die Superlizenz im Angebot (da ist auch das Logger Module bei).
    Da gleichst du mal deine Werte ab: Soll/Ist-Ladedruck, Zündkorrekturen, AFR, WDGC etc.
    Das bringt so einfach sonst nichts, weil du nicht ausschließen kannst dass die Software Schuld ist.

    Zündkerzen/Zündspulen geben normalerweise "Misfire-Codes" wie du schon meintest und die beheben sich auch nicht einfach wieder so. Hochdruckpumpe zeigt sich meistens mit schlechtem Startverhalten, Injektoren kannst du auch loggen (per AFR - da siehst du meistens ob sie undicht sind und "nachtropfen").

    Dein Problem hört sich aber ziemlich stark nach Druckwandler oder Turbolader an.
    Allerdings kannst du die Wastegates nicht einfach ausschließen: Ich weiss nicht, inwiefern die Wastegates repariert wurden?
    In den meisten Fällen lösen viele Leute einfach die Mutter am Wastegate-Gestänge, ziehen den Arm einige Umdrehungen nach und verringern somit das Spiel im Gestänge. Dann rasselt es weniger - ist aber nur eine Symptom-Bekämpfung.
    Je nachdem wie viele Umdrehungen der jenige da rumgedreht hat, kann es aber auch sein dass zu viel gedreht wurde und die Wastegates eben nicht mehr richtig öffnen, dann entsteht der Fehler der in deinem FS steht.
    Das ist halt die "Pfusch-Lösung", machen aber einige und das geht wenn es vernünftig gemacht wird auch für eine Zeit gut.
    Wenn du allerdings keine Rechnung oder Nachweise hast, dass die Wastegates getauscht und verstärkt wurden, würde ich das Thema nicht außen vor lassen.
     
    Flo95 gefällt das.
  17. #17 Honkytonky, 05.12.2020
    Honkytonky

    Honkytonky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1


    sind auch ausreichend Leute mit sage wir mal nicht legalem MHD unterwegs, dann stört keine VIN

    Schreit nicht rum jetzt Win... is.. usw ist auch alles illegal
     
  18. #18 neophyte, 21.03.2021
    neophyte

    neophyte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Boris
    Hallo Leute,

    wollte mich mal zurückmelden.
    Ich hab seit diesem Problem nicht viel gemacht.
    Heute habe ich endlich die Druckwandler getauscht. Selber Fehler kommt nach wie vor. Ich glaube aber seltener.
    Nächster Schritt ist auf OEM Software-Stand zu flashen. Ist hier jemand mit MHD der helfen könnte?

    Liebe Grüße
     
  19. #19 nekkface, 21.03.2021
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    543
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich zitiere mich hier nochmal selbst, weil das Problem schon öfters mal aufgetreten ist bei diversen Leuten und auch absolut Sinn macht, wenn man versteht was technisch passiert:

     
    neophyte gefällt das.
  20. #20 Honkytonky, 21.03.2021
    Honkytonky

    Honkytonky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1

    Von wo kommst du ?
    meld dich mal per PN
     
Thema:

N54 Motorkontrolleuchte Carly/MHD

Die Seite wird geladen...

N54 Motorkontrolleuchte Carly/MHD - Ähnliche Themen

  1. n54 kats maße

    n54 kats maße: Guten abend zusammen, ich würde gerne bei meinem n54 auf 200 zeller umrüsten in die original hülle, kann mir jemand zufällig die genauen maße...
  2. FTP BOOST und CHARGEPIPES Aktion BMW MS-Tuning n55 n54 35i b48 b58 n20

    FTP BOOST und CHARGEPIPES Aktion BMW MS-Tuning n55 n54 35i b48 b58 n20: aktualisiert am 23.09.21 Hallo, liebe Turbofreunde. Nach einer Kennfeldoptimierung empfiehlt es sich für gewisse Modelle wie z.B. n54 35i n55...
  3. E82 135i N54

    E82 135i N54: Servus, ich suche einen E82 N54. Was mir wichtig ist, es muss ein Handschalter sein. Bitte einfach mal alles anbieten.
  4. N54 TD04-17 Lader

    N54 TD04-17 Lader: Verkaufe td04-17 Upgrade Lader sind nur 1000 km verbaut gewesen haben keine Schäden und Ölen nicht. Auto hatte damit 623ps nur wegen Umbau auf...
  5. [E82] Awron Display - Flash von N55 auf N54

    Awron Display - Flash von N55 auf N54: Hallo Community, ich bin aktuell ziemlich verzweifelt bzw. hätte ich mich auch besser informieren sollen. Nachdem ich mir ein Awron Display...