N54 max. Tuning mit Sinn und Verstand ?!

Diskutiere N54 max. Tuning mit Sinn und Verstand ?! im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Frohe Weihnachten alle Zusammen ! Die Freizeit treibt mich dazu über sinnvolles maximales Tuning beim N54 zu diskutieren. (Geld spielt hier...

  1. pvN54

    pvN54 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Frohe Weihnachten alle Zusammen !

    Die Freizeit treibt mich dazu über sinnvolles maximales Tuning beim N54 zu diskutieren. (Geld spielt hier eine untergeordnete Rolle)

    Punkte, die mich interessieren (und vielleicht auch euch) sind:

    1. Was hole ich maximal raus aus dem N54 (1M) - Nm und PS ?
    2. Mit welchen Teilen ist Punkt 1 möglich ?
    3.Was hält der Motor bzw. der ganze Antriebsstrang überhaupt aus (Nm) (Dauerbelastung) ?
    4. Welcher Tuner hält auch das was er verspricht (Fakten)?
    5. In wiefern sind die Leistungsmessungen manipulierbar?
    6. Wie siehts mit TÜV generell aus ?

    Ich freue mich auf sehr interessante technische Diskusionen - ich bin mal gespannt, wenn alle Fragen ausreichend geklärt sind - aber vielleicht kommen auch noch ein paar dazu !


    LG
     
  2. #2 135i_BMWPerformance, 25.12.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Auch wenn es anstrengender ist sich erstmal in ein neues Forum einzulesen... Den N54 gibt es im 1er seit Ende 2007, im 3er sogar noch länger, gibt hier jede Menge Infos über jede deiner fragen.
     
  3. #3 BMWlover, 25.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ein leidiges Thema, die suche spuckt hier schon viel aus.

    1. In Ami land fahren schon einige mit deutlich über 550PS...
    2. größere Turbos, LLK, Downpipes (Kats raus), Meth Einspritzung, Chiptuning
    3. Tja, eine Frage der Mods... Wirklich getestet hats wohl noch keiner, aber 400PS sind mit normalen Mods durchaus haltbar.
    4. In den Staaten sind die Piggybacks wie JB4 und Vishnu verbreitet, hierzulande gehts eher zum klassischen Tuning, wie MS-Tuning, Noelle, Evotech und und und gibt massig.
    5. Stark. Man kann die Prüfungen mit Faktoren nachkorrigieren.
    6. Sobald die Kats raus sind, ists mit TÜV eh vorbei. Ich sag mal 400PS sind mit TÜV noch machbar, darüber kannst du es vergessen.
     
  4. Alusil

    Alusil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MUC
    Fahrzeugtyp:
    120i Coupé
    Vorname:
    Peter
  5. #5 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
  6. Hahn

    Hahn 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Spritmonitor:
    515PS:shock:

    alter falter...
     
  7. #7 reihensechszyli, 26.12.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Das ganze ist dann aber nicht mehr Tüv fähig.

    Willst Du grössere Lader oder das herkömlliche mit Ladeluftkühler und Downpipes?
     
  8. joe266

    joe266 Guest

    wohl auch eine Frage was man bereit ist zu investieren. Wer den radikalen Umbau möchte, der muss einen Geldesel im Keller stehen haben :mrgreen:
     
  9. #9 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ach ja, das bezog sich auf die 435PS Version. Für die 515Ps Variante sind dann sicherlich 20.000€ fällig.
     
  10. #10 vitalier, 26.12.2011
    vitalier

    vitalier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir sind es ca. 420 PS und ich finde mehr kann der Wagen einfach traktionstechnisch nicht umsetzen. Ein Einbau von größeren Ladern passt einfach nicht mehr so richtig zum Hecktriebler, da wäre ein Allradler die bessere Wahl.
     
  11. #11 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    jop, bei mir liegt das dann ab Januar auch an. Mehr werd ich auch nicht machen. Zumal´s dann nochmal dramatisch teurer wird!
     
  12. #12 Weisser, 26.12.2011
    Weisser

    Weisser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZH/AG
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    :daumen: Seh ich genau so. Habe 410 PS/595NM und schon dies ist traktionstechnisch eigentlich zuviel!

     
  13. pvN54

    pvN54 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wow, so viel Antworten hatte ich nicht erwartet, aber je mehr sich an dieser Diskusion beteilligen desto schöner:)

    Was ich noch vergessen hatte zu betonen: Der Motor MUSS in jedem Bereich einwandfrei funktionieren, das wäre mir sehr wichtig - mehr als 435 PS müssen es ja auch nicht sein, denke ich!

    zu 1. Was hole ich maximal raus aus dem N54 (1M) - Nm und PS ?
    --> PS > 435 schätze ich als zu kostspielig ein, wg. den neuen Turbos & anderen Änderungen (was macht vor allem die HD-Pumpe, die schon in der Serie Probleme hat?)
    Ich denke 420-435 PS ist realistisch mit den Serienturbos!
    595Nm von Weisser finde ich allerdings etwas heftig, der Motor machts mit OK, aber was sagt das Getriebe (DKG oder Schalter)? Sind die 595Nm nachweisbar (mit Anspielung auf Punkt 5 ??)

    zu 2. Mit welchen Teilen ist Punkt 1 möglich ?
    --> Fassen wir mal zusammen: DP (am Besten mit 200 Zellen HJS, denke ich), LLK (mit nachweisbar besserem Wirkungsgrad), mit Air Intake meint ihr das Ansaugsystem mit den größeren Ansaugrohren für die Turbos (oder?), was fehlt ist denke ich eine AGA (vielleicht PP ESD's oder?), außerdem was machen wir mit den Unterflurkats? - Ölkühler wäre vielleicht nicht schlecht, aber nicht für die Strasse denke ich!

    zu 3.Was hält der Motor bzw. der ganze Antriebsstrang überhaupt aus (Nm) (Dauerbelastung) ?
    --> Ganz wichtiger Punkt für mich, denn der Motor geht nicht wegen der zu hohen Leistung kaputt, sondern eher wegen zu hoher Drehzahl und davor gehen wohl eher Teile des Antriebsstranges wegen zu viel Drehmoment kaputt! Können wir das ein bisschen detaiierter besprechen ?? Wie gesagt 595Nm ist schon Hardcore, oder ?

    zu 4. Welcher Tuner hält auch das was er verspricht (Fakten)?
    --> Was ist denn dann der Unterschied zwischen den genannten Tunern? Über zwei von Ihnen kann man einges lesen, sind wohl auch schon länger dabei (was nicht unbedingt Gutes zu heißen hat) - MS z.B. ist wohl recht neu am Markt. Wer von Ihnen schreibt die Software selbst, wer stimmt auf einem Prüfstand jedes Fahrzeug individuell ab?

    zu 5. In wiefern sind die Leistungsmessungen manipulierbar?
    --> Wenn ihr Euer Fahrzeug "scharf" machen lasst, lasst ihr immer eine Messung machen? Und viel wichtiger, falls ja: Bewertet ihr diese auch kritisch? Nicht, dass durch falsche Messwerte die Korrekturfaktoren stark verfäscht sind und die Leistung hoch korrigiert wird.

    zu 6. Wie siehts mit TÜV generell aus?
    --> Wie wird denn (falls möglich) eine Eintragung vorgenommen? Man fährt zum Tuner seines Vertrauens und dann? Bekommt man ein Gutachten und fährt selbst zum TÜV ?
    Oder erfolgt die Eintragung per Einzelabnahme, ist das überhaupt legal ?

    PS: @ vitalier

    Du schreibst, dass mehr als 420PS nicht umsetzbar sind - der Traktion wegen. Das verstehe ich nicht?! Wenn man sagt, dass 595Nm zu heftig sind - O.K. da stimme ich zu!
    Meinem Verständnis nach kann das Auto 500 PS haben (auch z.B. Hecktriebler) und kann max. nur 450 Nm haben, ab 3000 U/min bis z.B. 8000 U/min bei Nennleistung und hat keine Probleme mit der Traktion!
     
  14. #14 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    420PS sind machbar, aber nur ohne Vorkats. Die Software des 1M gibt etws mehr Drehmoment her wie die des 135i. Die 595NM sind schon mehrfach aufm Prüfstand gebracht worden. Beim 135i ist bei etwa 560NM Ende ohne größere Mods.

    Wenn du die 420PS erreichen willst, müssen die Kats komplett raus. LLK ist genauso Pflicht. Air Intake nicht unbedingt. Andere AGA ist auch nett (ne PP gibts aber nicht für den M), Unterflurkats müssten gegen 100 Zeller getauscht werden (wobei die nicht so arg viel Leistung bringen). Das es mit denen Mods keinen TÜV gibt, sollte dir klar sein.

    Das der Verschleiß höher ist sollte klar sein. Kapitale Motorschäden sind mir aber keine bekannt.


    Idealerweise fährst du immer auf den gleichen Prüfstand, der unabhängig vom Tuner arbeitet.

    Ja, du bekommst vom Tuner ein Gutachten, mit dem du dann zum TÜV fährst.
     
  15. #15 mpowerII, 28.12.2011
    mpowerII

    mpowerII 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Ich habe meinen von MS machen lassen.
    Dabei wurden andere DP´s ohne Vorkats und ein größerer Ladeluftkühler
    verbaut. Dazu wurde die Software angepasst.

    Danach auf den Prüfstand gefahren (unabhängig von MS). Es war der Prüfstand von Henni in Wernau, der sehr aussagekräftig ist, und Referenz hat.
    Dabei kamen 413PS und 580 Nm raus. Was aber noch nicht voll appleziert war.
    Denke es werden letztendlich 420PS und 590 Nm sein. Den Nachweis werde ich im Frühjahr liefern.
    Was sich aber auch sehr gut fahren lässt, und einen riesen Spass macht. Denke aber das hier noch mehr Potenzal drinnen steckt,
    jedoch mit Risiken auf die Haltbarkeit, bzw. der Langlebigkeit
    der Komponeten nicht zumutbar wären.

    Viel Spass bei Deinen Entscheidungen...:mrgreen:
     
  16. #16 Carbon Marcus 964, 28.12.2011
    Carbon Marcus 964

    Carbon Marcus 964 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabeländle
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Marcus
    Hallo

    in der nächsten Ausgabe der autobild sportscar kommen acht! 1M von verschiedener Tuner zum Test

    da bin ich doch mal seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr
    gespannt .

    nur zur Info

    Gruß
    Marcus
     
  17. #17 Bierkudamus, 28.12.2011
    Bierkudamus

    Bierkudamus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Wann erscheind diese Ausgabe?
     
  18. #18 Carbon Marcus 964, 29.12.2011
    Carbon Marcus 964

    Carbon Marcus 964 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabeländle
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Marcus
    kommt erst am 13. Januar ,hast also noch Zeit :mrgreen:

    Gruß
    Marcus
     
  19. #19 Alpina_B3_Lux, 29.12.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Man muss grössere Turbolader ja nicht zwangsläufig einsetzen, um maximale Leistung herauszubekommen. Das machen die Jungs in den USA zwar durchgehend so, ich finde das aber nicht unbedingt zielführend. Ich kenne eine Reihe von Leuten, die bereits einen N54 mit grösseren Turbos seit geraumer Zeit fahren; die sprechen in der Regel vor allem von einer besseren Drehfreudigkeit vor allem im oberen Drehzahlbereich (wo den Serien-Turbos die Luft ausgeht).

    Auf trockener Strasse und guten Reifen kann man auch mit 500 PS noch sehr gut fahren, wenn's nass ist muss man ja schon im Serien-Trimm sehr aufpassen. Aber es ist schon richtig, dass der 1M oder auch ein 335i konstruktionsbedingt da Nachteile gegenüber richtigen Sportwagen hat, die von vorneherein für deutlich breitere Reifen vor allem auf der Hinterachse ausgelegt sind.

    Alpina_B3_Lux
     
  20. #20 vitalier, 29.12.2011
    vitalier

    vitalier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ok, haben größere Lader auch Nachteile im Vergleich zu den kleineren Serienladern? zb. Ansprechverhalten?

    lg
     
Thema: N54 max. Tuning mit Sinn und Verstand ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n54 tuning

    ,
  2. bmw n54 tuning

    ,
  3. bmw 335i n54 leistungssteigerung

    ,
  4. n54 leistungssteigerung,
  5. 335i tuning n54,
  6. 335i n54 lader upgrade kit llk,
  7. bmw n54,
  8. 335i tuning,
  9. n54 maximale leistung,
  10. bmw n54 leistungssteigerung,
  11. bmw 335i cabrio n54 beste tuning werkstatt,
  12. 335i n54 tuning,
  13. Wieviel PS hat hält der N54 Motor aus,
  14. chiptuning bmw 335i n54,
  15. 335i wandler rutscht,
  16. bmw n54 motor tuning,
  17. n54 motor tuning,
  18. 335i tuning kit,
  19. bmw 335i n54 tuning,
  20. leistungssteigerung 335i n54,
  21. n54 mit 420 ps informationen,
  22. n54 tuning austria,
  23. 335i leistungssteigerung,
  24. bmw n54 tuning shop,
  25. auf wieviel ps kann man den bmw 335i n54 tuinen
Die Seite wird geladen...

N54 max. Tuning mit Sinn und Verstand ?! - Ähnliche Themen

  1. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  2. Suche N54 Downpipes

    Suche N54 Downpipes: Moin Moin, suche originale N54 Downpipes. Gruß David
  3. [F20] Steinbauer Tuning Box 125/525D 218PS/450NM auf 258PS/520NM

    Steinbauer Tuning Box 125/525D 218PS/450NM auf 258PS/520NM: Steinbauer performance enhancement für BMW Dieselmotor N47D20D mit 218PS/160KW auf 258PS/190KW Geeignet für 125D Typ 1K4 525D Typ 5K 5L525D XDrive...
  4. [F21] Motorumbau N54

    Motorumbau N54: Guten Tag, Ich habe eine Frage: Ich fahre zurzeit einen 118d und möchte gerne mehr Leistung haben. Ich komme günstig an einen BMW 135i mit einem...
  5. [Verkauft] Verkaufe N54 Umlenkrollen, Riemenspanner

    Verkaufe N54 Umlenkrollen, Riemenspanner: Moin, verkaufe folgende Teile: - 2 St. Umlenkrollen Febi Bilstein - Riemenspanner Febi Bilstein Im Set für 80 Euro inkl. Versand Die Teile...