N43 ruckelt bei vollem Tank

Diskutiere N43 ruckelt bei vollem Tank im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich werde diese Werte mal loggen. Im Moment haben wir aber Eisregen, da bleib ich lieber zu Hause :icon_smile:

  1. #101 hifiolli23, 15.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Ich werde diese Werte mal loggen. Im Moment haben wir aber Eisregen, da bleib ich lieber zu Hause :icon_smile:
     

    Anhänge:

  2. #102 hifiolli23, 16.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    So, heute mal geloggt.
    Komischerweise folgt der "Lambda Istwert Gruppe 1" dem "Lambda Sollwert" nur bei Werten Lambda <= 1. Bei höheren Lambdawerten bleit der Wert auf 1.0 stehen.
    Warum auch immer...

    "Lambda Istwert Gruppe 1" ist in Verbindung mit "Betriebsart" interessant.

    Ich vermute, das die Betriebsart folgendes bedeutet:
    1: Schichtladebetrieb
    2: Homogenbetrieb
    3: Homogen-Schichtbetrieb
    Ich vermute das deswegen, weil sich die Lambdawerte entsprechen einstellen.
    Im Homogenbetrieb Lambda 1, im Schichtbetrieb Lambda 2 und höher und dann bleibt ja für 3 nur noch der (für mich unbekannte) Homogen-Schichtbetrieb. Bei mir mit Lambda ~1,5
    Da die Datei 100K Werte Zeilen enthält, muss ich sie als Link einfügen:
    https://drive.google.com/file/d/1SYyFHOBvsbTpvE0nh3GgtVbO63CK3EZB/view?usp=sharing

    Wie Du siehst, läuft mein Motor schon ziemlich häufig in Betriebsart 1 und 3.
     
  3. #103 hifiolli23, 17.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Fehler nun endgültig gefunden:nod:
    Wir haben die Benzinpumpe heute nochmal ausgebaut und siehe da, der Entlüftungsschlauch welcher sich an der höchsten Stelle im Tank befindet, war nicht von unten auf die Abschlußplatte der Pumpe aufgesteckt, sondern lag lose im Tank.
    Ich denke nicht, das der von alleine abgefallen ist. Bestimmt hatten wir beim Pumpenwechsel schlicht vergessen, den aufzustecken.


    Dadurch stand bei vollem Tank die Entlüftungsleitung zum Aktivkohlefilter im Benzin, welches dann natürlich angesaugt wurde.
    Bei leerer werdendem Tank kam immer weniger Sprit in die Entlüftung und das Ruckeln wurde immer weniger, bis es bei 3/4 Tank ganz verschwand.
    Nun läuft er wieder wie er soll:christmas_3:
     

    Anhänge:

    GrungeGuitarist und spitzel gefällt das.
  4. diedat

    diedat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2020
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Glückwunsch für die erfolgreiche Fehlerbehebung..
     
    hifiolli23 gefällt das.
  5. #105 CX_E88_120i, 17.02.2021
    CX_E88_120i

    CX_E88_120i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2007
    Sehr gut! Na dann bin ich gespannt, wird bei mir am Samstag geprüft, hoffe es ist bei mir die gleiche Ursache... :gespannt:
     
  6. #106 CX_E88_120i, 20.02.2021
    CX_E88_120i

    CX_E88_120i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2007
    Jippie!!! Auch bei mir ist nun der Schlauch für die Entlüftung an der Intank-Benzinpumpe wieder ordnungsgemäß befestigt. Das Ruckeln hat ein Ende...
     

    Anhänge:

    GrungeGuitarist, hifiolli23 und spitzel gefällt das.
  7. #107 hifiolli23, 20.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Super, Glückwunsch. Damit können wir das Thema hier ja schließen.
     
    spitzel und CX_E88_120i gefällt das.
  8. #108 1 er lifestyle, 21.02.2021
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Erstmal Glückwunsch, lese ich das dann richtig das Ihr beide den gleichen Fehler hinter Euch habt als Ihr die Kraftstoffgeber (oderPumpe) unter der Sitzbank getauscht habt und der Schlauch ab war ? Ja und was war jetzt der eigentliche Fehler der abgefallene Schlauch ? aber Ihr hattet doch schon vor den Tausch ruckeln. Kann man das jetzt noch zurück verfolgen, was das eigentliche Problem war ? denn meiner ruckelt nur bei konstanter Fahrt bei 2300 Umdrehungen. Glaube auch wenn der Tank voll ist bin mir aber gerade nicht sicher. Vielen Dank Euch.
     
  9. #109 hifiolli23, 21.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Hi,
    ja, wir hatten den gleichen Fehler.

    Wir hatten beide die Kraftstoffpumpe getauscht und bei der Montage den gleichen Fehler gemacht.
    Wir hatten schlicht vergessen, den Entlüftungsschlauch wieder von unten auf die Pumpe aufzustecken.

    Wir hatten vorher kein Ruckeln bei dem Motor. Das Ruckeln kam erst nach dem Tausch der Pumpe (und des Druckreglers auf der linken Seite).

    Das Problem war, das ich den Zusammenhang nicht direkt erkannt habe. Nach dem Pumpentausch und dem ersten Tanken fühlte sich das Ruckeln so an, als ob Luft in den Benzinleitungen wäre. Es war halt so, als wenn ein paar Sekunden kein Sprit kommt. Ich dachte, das es Luft in der Kraftstoffleitung wäre, die durch den Pumpentausch da herein gekommen wäre. 1-2 Tage später war das dann auch weg und ich dachte es wäre alles gut. Da ich momentan sehr wenig fahre musste ich erst ca. 2 Monate später wieder voll tanken und dann ruckelte es wieder. Diesmal schon deutlich heftiger. Mein Mechaniker war sich sicher, das es nicht an der Pumpe liegen könne. Also habe daduch erstmal in die Falsche Richtung gesucht.
    Steht aber auch alles so hier im Thread. Lies ihn doch mal komplett durch.

    Du kannst ja mal bei Dir den Stecker des Tankentlüftungsventils abziehen und dann fahren. Vielleicht geht die MIL an, aber egal. Wenn es dann nicht ruckelt saugt Dein Motor auch zuviel Dämpfe über die Entlüftungsleitung an.
    Wenn es immer noch ruckelt, liegt es woanders. Da gibt es dann ja mehrere Möglichkeiten.
    Kauf die Bimmerlink im PlayStore und einen passenden OBD Adapter und dann kannst Du die wichtigen Werte selbst loggen. Damit findest Du bestimmt raus, woran es liegt.
    Heiße Kandidaten sind immer Zündspulen, Kerzen und vor allem Einspritzdüsen.
    Kannst ja mal ne Dose Injektorreiniger in den Tank schütten. Ich nehme den hier: "LIQUI MOLY 21281 PRO LINE DIREKT INJECTION REINIGER 240 ml Additiv für Benziner"

    Hab gerade gesehen, Du hast ja den 1,6L Motor N13B16 Motor mit Turbo und Valvetronic.
    Les den Fehlerspeicher aus und poste die Fehler im Forum, alles andere ist Glaskugel lesen.
     
  10. #110 1 er lifestyle, 22.02.2021
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Hallo zurück

    Vielen Dank für Deine ausführliche Rückantwort. Geänderte Kerzen, Spulen, Injektoren, NOX Sensor alles schon hinter mir, Kettenspanner der geänderte auch verbaut alles beim Freundlichen seither fahre ich nur noch Ultimate oder V-Power. Beim Motor handelt es sich um den N43 2,0 Liter E87 143 PS aus dem Bj. 2011 der Fehlerspeicher ist leer. Und das ruckeln leichtes zupfen ist nur bei
    konstantem Gasfuß spürbar bei 2300 Umdrehungen das ist nervig da ich keine Zuckungen im Fuß hab. Entweder dann in der Stadt oder auf der Landstraße überall wo ich konstant die Drehzahl fahren kann. Autobahn fällt mir das nicht auf nur wenn man das regenerieren gerade bemerkt. Kommt ab und zu vor geht aber danach wieder weg. Wenn die Entschwefelungsfahrt mit 120 km/h so 25 Minuten
    Im 5 ten Gang vorbei ist. Braucht er ab und zu. Steht dann Kat angeschwefelt. Da ich meistens nur in die Arbeit mit 80 km/h fahren kann, wegen Beschränkung und auch durch die Stadt bißchen muss das son dann einfach etwa 22 Kilometer und Abend’s wieder Retour.
     
  11. #111 hifiolli23, 22.02.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Du hast Recht, wie komme ich denn auf N13B16??? Da Dein Thema hier "Off-topic" ist, sollten wir in Deinem anderen Thread weiter reden.
     
  12. sandre

    sandre 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas,

    hab mich kurz im Forum angemeldet, weil du mir echt Hoffnung machst, den nervigen Fehler endlich zu finden.
    Ich fahre einen e90 n52 aus 2005, der immer schlecht ansprang. Nach Recherche im Netz lag der Verdacht nahe, das der Druckregler im Tank defekt war. Ich besorgte mir daraufhin einen gebrauchten und baute diesen ein. Sofort sprang der Wagen besser an, supi dachte ich.
    Als ich dann nach kurzer Zeit einmal meinen Wagen (blöderweise) randvoll tankte (der Sprit lief sogar schon am Überlauf raus) fing das Dilemma nach ein paar Kilometern an. Der Wagen fing an zu rucken und ging aus, MKL an, Wagen lief auch nur auf 4 oder 5 Pötten. Nach Neustart lief er wieder jedoch kam der Fehler noch einige Male. Fehlerauslesen ergab immer nur Zündaussetzer auf verschiedenen Zylindern (Spulen und Kerzen sind neu).
    Je weniger Sprit es im Tank wurde umso besser lief er, unter halbvoll dann immer problemlos. Dieses Problem zieht sich nun seit vielen Monaten hin, das Problem tritt eigentlich immer kurze Zeit (einige Kilometer) nach dem Tanken auf, bei Volltanken extrem, bei dreiviertel häufig.
    Wie gesagt, je weniger Sprit im Tank ist umso besser wird es. Kohlefilter und Tankentlüftungsventil wurden daraufhin getauscht, der Fehler blieb leider bestehen.
    Ich hab mir daraufhin auch Gedanken gemacht, ob ich evtl. beim Umbau auf den neuen (gebrauchten) Druckregler etwas falsch angeschlossen oder vergessen hatte. Nun, mit deinem Ansatz hab ich wieder Hoffnung, das es das gleiche Problem sein könnte.
    Wetterbedingt werde ich den Tank erst im Frühjahr nochmal öffnen, die Pumpe rausnehmen und alles kontrollieren.
    Den Stecker vom Tankentlüftungsventil kann ich aber kurzfristig mal abziehen, volltanken und fahren.
    Also, vielen Dank für die tolle Beschreibung/Fehlereingrenzung.

    Beste Grüße
    Ron
     
  13. #113 hifiolli23, 14.12.2021
    hifiolli23

    hifiolli23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kürten
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Ron,

    Danke für Deine anerkennenden Worte. Hat mich echt gefreut.

    Die Benzinpumpe muß zur Kontrolle des Schlauchs nicht ganz ausgebaut werden.
    Es reicht den Spannring zu lösen und die Pumpe etwas anzuheben.
    Wenn der Schlauch nicht drauf steckt sieht man das sofort und der Entlüftungsschlauch liegt wahrscheinlich direkt dadrunter im Benzin.
    Mein Mechanikter konnte den mit zwei FIngern hochholen und das ganze war in 10 Minuten erledigt.

    Viel Erfolg.

    Grüße
    Andreas
     
  14. sandre

    sandre 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi Andreas,
    jap, genauso werde ich vorgehen, hoffe das das wirklich das Problem ist und ich es endlich schnell abstellen kann.

    Gruß Ron
     
  15. sandre

    sandre 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,
    hatte nun endlich die Benzinpumpe nochmals ausgebaut und tatsächlich,
    der Entlüftungschlauch vom Anschlussstutzen war ab. So ist die Symptomatik auch absolut nachvollziehbar. Er läuft jetzt nach dem Volltanken so wie er soll.
    Vielen Dank nochmals an Andreas, du hast den entscheidenden Hinweis gegeben.

    Gruß Ron
     
    CX_E88_120i gefällt das.
  16. #116 GrungeGuitarist, 14.11.2022
    GrungeGuitarist

    GrungeGuitarist 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    @hifiolli23 , @CX_E88_120i , ich danke euch vielmals!

    Gleiches Motor-Verhalten mit Leistungslöcher bei vollem Tank - nach dem Wechsel der Kraftstoffpumpe. Ich war am Verzweifeln. Tatsächlich hatte auch ich den Entlüftungsschlauch beim Einbau vergessen...
     
Thema:

N43 ruckelt bei vollem Tank

Die Seite wird geladen...

N43 ruckelt bei vollem Tank - Ähnliche Themen

  1. 116i n43 2008 Kurbelgehäuseentlüftung kge defekt ???

    116i n43 2008 Kurbelgehäuseentlüftung kge defekt ???: Hallo zusammen, habe mal kurz den Öleinfülldeckel von meinem 116i abgenommen. Ist das Geräusch normal oder ist die KGE oder Vacuum Pumpe...
  2. Nox n43

    Nox n43: Hallo Hat jemand schon nox bestellt und getauscht? Ist das orginal Teil? Dank3
  3. N43 seltsame Geräusche, keine Leistung, LLM-Tausch ergebnislos

    N43 seltsame Geräusche, keine Leistung, LLM-Tausch ergebnislos: Guten Morgen, zum Kauf des E81 mit dem 116i N43 Motor war mir bewusst, dass die Modellreihe "gelegentlich" Probleme macht. Dass es in diesem...
  4. Suche M Performance ESD N43 118i

    Suche M Performance ESD N43 118i: Suche. M Performance Endschalldämpfer BMW E87 118i 2007 N43 Motor 143PS. Danke.
  5. [E81] Leerlaufdrehzahl N43

    Leerlaufdrehzahl N43: Moin. Wie hoch soll der 116i N43 im Leerlauf drehen ohne Klima an und ohne Automatik?