[E87] N43 ölverbrauch 1L/1000km

Diskutiere N43 ölverbrauch 1L/1000km im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo freunde! Mein bmw (mit dem n43b20 motor) verbraucht in letzter Zeit viel Öl, etwa 1l/1000km. Der Mechaniker fand keine Öllecks. Das Auto...

  1. #1 friend310, 02.03.2019
    friend310

    friend310 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo freunde!

    Mein bmw (mit dem n43b20 motor) verbraucht in letzter Zeit viel Öl, etwa 1l/1000km. Der Mechaniker fand keine Öllecks. Das Auto läuft gut, ohne blauen Rauch. Es hat 80.000 km und es ist gut gepflegt.

    Hat jemand eine Ahnung, was falsch sein könnte? Was sind die häufigsten Ursachen für den Ölverbrauch dieses Motors? Das Auto hat 80.000 km und es ist gut gepflegt.

    Vielen Dank!
     
  2. #2 SilberE87, 02.03.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Norddeutschland
    Gibt es Einträge im Fehlerspeicher? :kaffee:
     
    friend310 gefällt das.
  3. #3 friend310, 02.03.2019
    friend310

    friend310 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nur der 29f3- Low pressure sensor.
     
  4. #4 friend310, 13.03.2019
    friend310

    friend310 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Haben Sie eine Ahnung ob die Ventilschaftdichtungen ein Problem dieses Motors sind?
     
  5. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    726
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    30l verbrauch im 30k wechselintervall......echt uncool....

    ölanalyse, um zu sehen was im Motor vorgeht.

    wie sieht das öl aus, wie der ölverschlussdeckel, wie das kühlwasser?

    wenn kein austritt in den kühlwasserkreislauf oder leck, dann wird das öl höchstwahrscheinlich verbrannt. daher ölanalyse, ob der Motor wo mechanisch ein Problem hat.

    www.oelcheck-shop.de (set 2)

    https://www.1erforum.de/threads/oel...ervall-und-anch-steuerkettenreparatur.246350/
     
    friend310 gefällt das.
  6. #6 Sixpack66, 13.03.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    2.002
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ist bei dem Motor die Kurbelgehäuse-Entlüftung bzw. Öldunstabsaugung/Zyklonabscheider ein Thema? Gerade im Winter u.U. in Verbindung mit Kurzstreckenbetrieb war das bei einigen Motoren ein Problem.
    Die Geschichte kann auch im Laufe der Jahre auch einfach nur "zuschmoddern" oder undicht werden und dadurch keinen Unterdruck mehr aufbauen.

    Das sollte dann, wie @deftl schon angeschnitten hat als beige-brauner Schleim auf der Innenseite des 710er-Deckels sichtbar sein.

    Gruß
    Ralf
    .
     
    friend310 gefällt das.
  7. #7 friend310, 13.03.2019
    friend310

    friend310 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Ihre Antworten.

    Ich habe den Ölwechsel alle 7000 bis 10000 km gemacht. Nächste Woche wird es wieder gehen. Mal sehen, wie das Öl und das Kuhlwasser aussieht.

    Ich weiß nicht, ob dieser Motor eine externe Kurbelgehäuse-Entlüftung hat oder in die Abdeckung eingebaut ist. Ich habe versucht, den Öleinfülldeckel zu öffnen, und es gab kein großes Vakuum.
     
  8. #8 Sixpack66, 14.03.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    2.002
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
  9. Hotzge

    Hotzge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    60
    Entlüftung ist in Ventildeckel integriert. Kann nicht extra getauscht werden und macht eigentlich keine Probleme.
    Ein dichter Motor und bei 1l/1000km Ölverbrauch kein Blaurauch widerspricht sich eigentlich.

    Wurde sich auf den elektronischen Ölstandssensor verlassen oder wurde das Öl abgelassen und das Volumen bestimmt?
    Soll sind 4,25 Liter.
    Wurde 5W-30 Öl verwendet?
     
  10. #10 Sixpack66, 14.03.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    2.002
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Am Ventildeckel selbst, ist i.d.R. nur der Anschlussstutzen. Dahinter wird es erst interessant.

    Wenn nicht, oder zu wenig abgesaugt wird kann es u.U. irgendwann so aussehen.

    M54 Zyklonabscheider.jpg


    Bei einigen neueren Modellen ist daher ein "Blow-by-Heater" verbaut.
     
  11. Hotzge

    Hotzge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    60
    Der N43 hat aber keine externe Entlüftung. Vereisung ist bei dem Modell kein Problem.
    Dein Link oben ist der alte N45.
     
Thema:

N43 ölverbrauch 1L/1000km

Die Seite wird geladen...

N43 ölverbrauch 1L/1000km - Ähnliche Themen

  1. [E81] Plötzlich (hoher) Ölverbrauch

    Plötzlich (hoher) Ölverbrauch: Hallo zusammen Ich fahre einen 118d aus 2007 (FL). Damals mit 65,000km gekauft und nun 230,000km runter. Bis zu 222,000km musste ich NIE auch nur...
  2. Einige Fragen zum N43 bzw. zu Problemen

    Einige Fragen zum N43 bzw. zu Problemen: Hallo ich fahr einen n43 mit ca 150k km und hab nun einige Fragen womit ihr mir bestimmt helfen könnt. 1. Das bekannte Problem mit der...
  3. n43 116i Kurbelgehäuseentlüftung ??

    n43 116i Kurbelgehäuseentlüftung ??: Hallo zusammen, es geht um meinen 116i n43 von 2008. Habe heute festgestellt, daß beim Abnehmen des Öldeckels ein starcker Unterdruck herrscht....
  4. 116i n43 gelber schlamm deckel kühlflüssigkeit

    116i n43 gelber schlamm deckel kühlflüssigkeit: Hallo, habe heute gelben Schlamm am Deckel des Kühlwasserbehälters entdeckt. Oh jeh, wenn das nun Öl im Kühlwasser bedeutet ???? Wie kann man das...
  5. 116i n43 Fehler Kennfeld-Thermostat, Control Code: 2EF7

    116i n43 Fehler Kennfeld-Thermostat, Control Code: 2EF7: Hallo, habe seit neustem folgenden Fehler im Motorsteurgerät: Kennfeld-Thermostat, Control Code: 2EF7 Wenn man Ihn löscht, kommt er immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden