Mysteriöses Problem bei Automatik-Uhr ?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Stahlratte, 21.11.2009.

  1. #1 Stahlratte, 21.11.2009
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hallo,

    vielleicht kennt sich jemand mit Uhren hier aus...

    Ich habe mir als schnöde Alltagsuhr eine Diver-Automatik von Orient bestellt. Eigentlich in den diversen Uhr-Foren eine Preis-Leistungs-Empfehlung - und auch wirklich sehr gut verarbeitet:

    [​IMG]

    Nun zum Problem: wenn ich die Uhr trage (auch permanent) - oder irgendwo liegen habe, dann hat sie einen üblen Vorgang von 5min auf 24h!

    Ein Uhrmacher hat die Uhr per Gangwaage geprüft - da hat sie nur einen Vorgang von 3-4 Sekunden auf 24h. Es konnte keine Unregelmäßigkeit festgestellt werden...

    Wenn ich die Uhr im Uhrenbeweger ablege (1h drehen/3h Pause/...) dann ist sie ebenfalls ohne Vorgang - tagelang absolut genau, bis auf wenige Sekunden!

    Wieso geht diese verdammte Automatik immer auffällig vor, wenn ich sie trage???!!! Ich verstehe das nicht... :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    was schreibt denn der hersteller zum vorlauf der uhr?

    könnte sein das die uhr im aufgezogenem zustand mehr "druck" weitergibt
    und dadurch schneller läuft...

    ...imho ist 5min auf 24h ein sachmangel...würde ich mit dem hersteller abklären...

    mein mido chronometer geht auf einen monat ca 30s vor....
     
  4. #3 nici356, 24.11.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Du kannst einen COSC Chronometer (Contôle Officiel Suisse des Chronomètres) nicht mit einer Orient vergleichen. Deine Mido verfügt über ein fein reguliertes Eta (in drei Lagen) um die COSC Kriterien überhaupt jemals erfüllen zu können.

    http://www.juwelier-dallinger.com/dallinger/products-services/service/faq/was-bedeutet-cosc.html

    Das man das nicht mit der Orient vergleichen kann will aber nicht heissen das eine Abweichung von mehr als 10, 15 Sekunden am Tag auch bei der Orient nicht tolerabel ist. :roll:

    Wie die Unterschiede zwischen Ruhezustand, Uhrenbeweger und Liveeinsatz zustande kommen ist mir ein Rätsel. Es ist bekannt das man bei hochwertigen Werken ETA oder gar Manufaktur einen leichten Vorgang/Nachgang von wenigen Sekunden in der Nacht durch eine spezielle Ablageposition "ins Lot bringen kann". Aber niemals Minuten. Ich würde den Rocker wandeln. Das ist nicht koscher :x
     
  5. aykay

    aykay 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Auch ohne C.O.S.C. sollte keine Uhr soweit vorlaufen.

    Falls du die Uhr ohne großen Aufwand wandeln kannst würde ich das machen und dann eine günstige aus der Pforzheimer Ecke kaufen.

    Gibts hier schon einen Thread für Uhren - Freunde? :)
     
  6. #5 Stahlratte, 26.11.2009
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hi...

    Danke für die Infos...

    Ich werde mal mit dem Händler Kontakt aufnehmen - der hat an sich einen guten Ruf : "Schöne-Uhren.de"....

    Mittlerweile konnte ich beobachten, dass die Uhr eigentlich nur dann "vorgeht", wenn ich sie am Arm trage. Ich vermute daher, dass es vielleicht etwas mit der Körperwärme zu tun hat - oder eben die Lagenunterschiede ...

    Trotzdem will ich eine neue Orient im Austausch: ich finde sie als Alltags-Rocker echt gut...

    Ein Uhr-tread wäre nicht schlecht - allerdings lege ich mir bewußt keine teuren Uhren zu: jede Gebrauchsspur würde mich da zum Heulen bringen. Meine Favoriten wären sonst eine Tag Heuer Monaco, eine Omega Seamaster und eine schicke Chronoswiss...:wink:

    Daher habe ich aktuell nur noch neben der Orient-Diver ´ne Zeno, eine Festina, eine Jaques Lemans und eine Casio Edifice Waveceptor...
     
Thema: Mysteriöses Problem bei Automatik-Uhr ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fossil automatikuhr geht vor

    ,
  2. fossil uhr probleme automatik

    ,
  3. fossil automatikuhr geht immer vor

    ,
  4. uhr mysteriös,
  5. wie lange läuft die fossil automatikuhr im ruhezustand weiter
Die Seite wird geladen...

Mysteriöses Problem bei Automatik-Uhr ?! - Ähnliche Themen

  1. [E82] Drehzahlwahl des Automaten

    Drehzahlwahl des Automaten: Hi, habe seit ein paar Wochen ein E82 125i Coupé, FL mit dem 6 Gang Automaten. Soweit auch alles gut, nur habe ich eine Frage zu der Automatik....
  2. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...
  3. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  4. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  5. Klimabedienteil Manuel auf Automatik

    Klimabedienteil Manuel auf Automatik: Hallo zusammen, Habe vor paar Monaten bei eBay ein Automatik klimabedienteil gekauft und eingebaut. Ich weiß, dass ich dann natürlich keine zwei...