Mx40i ASD

Diskutiere Mx40i ASD im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; ASD ist immer an. Egal welcher Modus. Der Sound variiert natürlich ist aber vorhanden

  1. Ketti

    Ketti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Vorname:
    Paul
    ASD ist immer an. Egal welcher Modus. Der Sound variiert natürlich ist aber vorhanden
     
  2. #22 BMWPeter, 14.08.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    So ein Mist :motz:
     
  3. #23 pilles1er, 20.08.2016
    pilles1er

    pilles1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    HH
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2016
    Moin,

    ich glaube, das umschreibt das Dilemma am besten...

    Ich weiß ja nun nicht, auf welchen Hersteller man mit dem Finger zuerst zeigen soll, daß bei einem "richtigem" Motor da künstlich nachgeholfen wurde.

    Ich habe ja gehofft, Naivität des Neulings sei Dank, daß das Fahrzeug serienmäßig lediglich das Klappensystem hat, aber ansonsten den Zirkus nicht.
    Das ist also ein Irrtum...

    Warum macht man sowas? Vor allen Dingen, wie erkläre ich den Sinn einer (teuren) MP-Nachrüstanlage, wenn diese auch über das ASD läuft?
    Den "wahren" Klang des Triebwerks bekommt man ja nicht mit...bzw. Die Laufruhe eines R6 gepaart mit quasi "Ruhe im Karton" hat ja auch mal was.

    Obwohl andererseits, zumindest beim Kaltstart, die Umgebung ganz gehörig was auf die Ohren bekommt, was sicherlich nicht ASD ist.

    Es wird ja leider zuviel Wert auf Krach, der irrtümlich als Sound bezeichnet wird, gelegt. Die ganzen Klappensysteme in Verbindung mit Fahrmodiumschaltung, tun das ja offensichtlich.

    Die kommende MP-Auspuffanlage für den B58 Motor im 1er/2er kommt ja ohne Klappe aus (gibt n Dummy-Anschluß zur Fehlerspeichervermeidung)
    Ansich wäre die Anlage interessant, teilt sie den Klang doch so mit, wie es dem Motor grade geht, sowohl innen, als auch außen, Sie wird sicherlich nicht lauter sein, da sie ja unter den neuen Richtlinien homologisiert ist. Soll sie auch gar nicht, es spricht überhaupt nichts gegen leise, aber dafür ein tieffrequentes Brummeln, was (ohne ASD) sich nicht anhören muß, wie z.B. AUDI aus dem SQ5 Klang einen V8 meint zaubern zu müssen.

    Aber solange ein ASD aktiv ist, sehe ich keinen Grund für diese Geldausgabe, da ich ja immer noch eine gewisse Mogelpackung bekomme.
    Ferner ist das Ganze ja auch unnötiger Energieverbrauch, weil ja elektrische Arbeit in den Lautsprechern verrichtet wird und die Jonnies dafür kommen ja bestimmt nicht aus dem Nichts.

    So, welche Methoden der Abhilfe gibt es?... Da spricht jetzt der Neuling (man möge mir verzeihen):

    ASD-Brücke... gibt es diese schon passend für den Mx40i / B58 Motor?
    Nachteil: dauerhafter (aber harmloser) Fehlereintrag eines nicht erreichbaren Steuergerätes?
    Bezugsquelle...? Forumsmitglied als Ansprechpartner?
    Codieren ... hab ich nun auch schon was gelesen, hat aber wohl den Nachteil, daß nach jedem Werkstattbesuch mit Steuergeräte-update die Codierung futsch ist? Und SW-Updates werden sicherlich noch einige kommen, bei so einer flammneuen Modell-Motorkombination.
    Wo findet sich so ein "codierer", wenn BMW das nicht selber kann... (warum eigentlich...?)

    Grüße
    Thilo
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  4. #24 BMWPeter, 20.08.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Hab eigentlich bei meiner ersten Fahrt nichts gehört. Der Verkäufer meinte auch, das es im Comfortmodus nicht aktiv ist. Für mich geht der Sound in Ordnung, er ist bei konstantem Tempo sehr leise. Der 140i ist leiser als mein Vorgänger, ein 135i Coupé, und der hatte kein so ein ADS-Zeugs.
     
  5. #25 florianlaux, 20.08.2016
    florianlaux

    florianlaux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    81
    Beste Lösung ist die app Bimmerlink für ios da kann man ASD einfach aus und einschalten.

    Die Klappe kann man damit auch steuern.

    Problem gelöst
     
    MrGoodlife gefällt das.
  6. #26 MadMax559, 11.01.2017
    MadMax559

    MadMax559 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schwieberdingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    laut Ersatzteilekatalog ist das ASD-Modul in allen Fahrzeugen das gleiche (M135/140, M235/240, 228i, 328i, 335d, M3/4, M5, ...).
    ich hab eine Hand voll ASD-Brücken gebaut, bei Interesse einfach melden.
     
  7. striz

    striz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2016
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hallo!
    Wenn man mit der Bimmerlink App das ASD deaktiviert und/ oder die Klappensteuerung beeinflußt, ist dies dann durch Motorsteuergerät Auslesen dokumentiert im Falle eines Kulanzantrages oder Garantiefalles?
    Kann einem da ein Strick gedreht werden? Sprich nachweisbar?
    Grüße
     
    sk156 gefällt das.
  8. #28 MrGoodlife, 12.01.2017
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Aachen/Teilzeit HH
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Marc
    Ob das Dokumentiert wird, ist nicht bekannt. Allerdings bezweifle ich, dass dir da irgendwas bzgl. Kulanz flöten geht.

    Die Klappe wird für den MPE eh deaktiviert, das ASD könntest du theoretisch (mit Verlust von jeglichem Sound) auch abklemmen. Ausserdem sendet BimmerLink nur Signale an die Steuergeräte, sprich Werte werden eingespeist. Glaube kaum, dass da was geloggt wird. Sonst müsste das Steuergerät Unmengen an Speicher haben...
     
Thema: Mx40i ASD
Die Seite wird geladen...

Mx40i ASD - Ähnliche Themen

  1. ASD via Carly App deaktivieren

    ASD via Carly App deaktivieren: Hallo Zusammen, Habe am Freitag mal mit der Carly App gespielt. Nun lässt sich auch unser ASD codieren. Bei mir standen zur Auswahl: M135i, M5/M6...
  2. Suche ASD aus 135/140

    Suche ASD aus 135/140: Hey, Will von euch jemand sein ASD loswerden? Bräuchte eins :D
  3. [F20] ASD Brücke

    ASD Brücke: Hallo, möchte meine ASD Brücke für den M135i abgeben - habe die Brücke hier im Forum für 38 Euro gekauft aber nie benutzt - sie ist als neu :)...
  4. [Verkauft] M436 Radsatz vom MX35i/ MX40i Neu mit RDCI

    M436 Radsatz vom MX35i/ MX40i Neu mit RDCI: Hallo zusammen, verkaufe hier einen originalen M436 Radsatz vom M240i etc. Der Radsatz ist neu, wurde lediglich von Auslieferung bis nach Hause...
  5. [F2x] ASD-Brücke

    ASD-Brücke: Hallo Leute, ich habe einen Schwung ASD-Brücken fertigen lassen. Damit könnt Ihr bei Eurem Mx35i/Mx40i die Ausgabe des synthetischen Motorsounds...