[E87] Muß es eine Original-Batterie sein?

Diskutiere Muß es eine Original-Batterie sein? im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Schleichend dürfte sich der Tod meiner Batterie ankündigen. Nachdem im Sommer kaum noch die SSA funktionierte, seit einigen Wochen die AngleEyes...

  1. #1 X_Knochen, 03.01.2012
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Schleichend dürfte sich der Tod meiner Batterie ankündigen.
    Nachdem im Sommer kaum noch die SSA funktionierte, seit einigen Wochen die AngleEyes beim aufschließen nicht mehr automatisch angehen (Licht steht auf Automatik), habe ich heute erstmals die gelbe Batterie-Fehleranzeige bekommen.

    Batteriewechsel beim Freundlichen kostet ~300EUR (inkl. Codierung).
    Was meint ihr?
    Kann man es riskieren in den freien Werkstätten günstiger davon zu kommen?

    lg,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spacegrau, 03.01.2012
    spacegrau

    spacegrau 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Alexander
    was muss denn da codiert werden???
     
  4. k3nny

    k3nny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    13
    ich hab 240€ beim bmw händler gezahlt. inkl. einbau und codierung.

    @spacegrau: im 1er ist anscheinend eine art computer eingebaut, der die spannung der batterie überwacht, und dafür sorgt das alle elektrischen bauteile mit einer konstanten spannung versorgt werden. selbst wenn die batterie zu schwach wird. ansonsten könnte die elektrik ausfallen, und das wohl auch bei der fahrt.
    die neue batterie muss deswegen "codiert" bzw., wie es der service techniker ausgedrückt hat, im fahrzeug "registriet" werden, damit dieser computer es schnallt "nun ist ne neue batterie drin". ansonsten würde der wohl weiterhin mit den werten der alten batterie arbeiten.
    so in etwa hat mir das der service techniker erklärt.
     
  5. #4 spacegrau, 03.01.2012
    spacegrau

    spacegrau 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Alexander
    Ok Danke!
    So ne Geldmacherei wieder...
     
  6. #5 spitzel, 03.01.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    An und für sich notwendig für die Start/Stop Technik und noch nicht vorhandener Erfahrung mit den AGM Batterien. Andererseits hätte man ja ein Geheimmenü wie Service zurückstellen generieren können.

    Ich denke wenn man ca. 300€ bei BMW zahlt wird man kaum günstiger kommen. Selbst im Internet werden bis zu 280€ pro Akku abgerufen. Man kann sie auch selbst einbauen und man fährt dann zur Werkstatt und lässt neu codieren. Ob freie Werkstätten die Möglichkeit haben ist fraglich.

    Um den wechsel etwas nach hinten zu verschieben ist ein Ladegerät welches man alle 1-3 Monate dran hängt zu empfehlen.
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Du brauchst beim Start-Stop-System eine AGM-Batterie (Absorbent Glass Mat).
    Diese ist wesentlich zyklenfester als 'normale' Batterien. Hierzu gibt es auch
    Threads im Forum, wo ich schon die technsichen Erklärungen geschrieben hatte.

    Wichtig: Wenn Du eine normale Batterie einbaust, dann wird die aufgrund der anderen Ladespannungen
    und der vielen Ladezyklen recht schnell wieder verschlissen und kaput gehen (u.a. auskochen).
    Dadurch wohl auch das Kodieren auf einen anderen Batterietyp etc.

    Also begehe nicht den Fehler und mach was auf billig, denn das wird sich schnell
    als noch teurer herausstellen, weil Du dann vielleicht im Vierteljahresturnus
    ausgekochte Batterien tauschen darfst.
     
  8. Elle76

    Elle76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Kai
    Oh, dass ist interessant. Das wusste ich auch noch nicht, danke für die Info ;-)
     
  9. #8 viruzz23, 07.01.2012
    viruzz23

    viruzz23 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Spritmonitor:
    Also meine Freie konnte sie registrieren. Wenn sich Batterietyp bzw. -kapazität ändert, würde ich zu BMW fahren.
     
  10. #9 X_Knochen, 10.01.2012
    X_Knochen

    X_Knochen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt, Österreich
    Danke für die Hilfe.
    Ich hab meine Batterie jetzt einfach einal mit dem Adapter geladen.
    Momentan funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Vielleicht schaffe ich es mit der Batterie noch einige Zeit.

    Ansonsten wirds wohl eine Originalbatterie werden.
     
  11. cielo

    cielo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich damals für eine AGM von Banner (Konfigurator auf der Website) entschieden und sie bei BMW registrieren lassen = null Probleme.
     
  12. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich habe gestern eine Varta Start-Stop Plus 80Ah eingebaut. (170€)
    Der Batteriehändler hat meine originale BMW bei ihm behalten. (keine Ahnung ob der sich damit noch iwie Geld macht)
    Der Händler meinte ich soll heute gleich zu BMW um den Batteriewechsel einstellen zu lassen.

    Heute war ich gleich in der BMW Fachwerkstätte. Die sagten mir, ich muss nichts einstellen lassen.

    Sie haben meinen e87 FL auch ans Diagnosegerät angeschlossen, dort kann man nichts codieren oder dergleichen. "Leider" haben sie festgestellt, das ich einen Verbraucher im Auto habe, der manchmal verhindert das mein Auto in den Sleep Zustand geht und somit das ganze System immer wieder aufweckt --> erhöhte Batterieentladung

    Verbraucher scheint das BMW Prof. Radio zu sein.

    Keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Meine neue Batterie war laut BMW heute schon wieder nur bei 30% :-/
     
  13. #12 spitzel, 07.12.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wenn du start stop hast sollte es auch möglich sein, dass Batteriemanegement zurück zu stellen.
    Schade, dass die nicht ihre eigenen fahrzeuge kennen. Oftmals ist der Zugang nur mit laufenden Motor möglich.
    Lass dir noch ein gegenangebot von einer anderen werkstatt machen!
    Sollte es doch das radio sein, würde ich erstmal die sicherung ziehen und das ganze nochmal bewerten lassen. Ist der fehler weg, kannst du dir auch ein gebraucht geprüftey gerät einbauen ubd codieren lassen.


    Sent from Arcas 737
     
  14. baxx

    baxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    @Lord
    Auf die alte Batterie gibt es mittlerweile Pfand.
    Früher war dieser "Umweltbeitrag" im Preis eingerechnet. Mittlerweile wird er oft extra aufgeführt um die Kosten der Batterie stabil zu halten.

    Hast echt nen guten Preis bekommen! Hast du die AGM(Etikett blau) oder EFB(grau)?

    MfG
     
  15. #14 Högi, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2012
    Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Da kann man mal sehen, dass einige "Fach"werkstätten anscheinend keine Ahnung haben. Die Batterie muss neu angelernt werden. Das hat mir meine Fachwerkstatt gesagt und das hat mir mein Cousin (KFZ-Meister mit eigener Bosch Werkstatt) unabhängig voneinander bestätigt.

    Es muss übrigens keine Original BMW Batterie sein. Ich hab mir vor 2 Wochen auch ne neue Batterie besorgt. Banner ( 12V 80AH 800A) für 150,00 Euro oder Exide von 160,00 bis 200,00 sind BMW Zulieferer.

    Das Eincodieren hat bei mir übrigens 40 Euro gekostet.
     
  16. _120d_

    _120d_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Helge
    Spritmonitor:
    Hallo,

    das anlernen ans Auto hat auch den Sinn das wieder die Volle Kapazität (z.B. 80ah und nicht 60ah)zur Verfügung steht. Das ist wie z.B. beim Handy. Durch das Auf- und Entladen der Batterie verbraucht Sie sich. Blei Akku's zum Beispiel mögen es garnicht wenn sie bis zur sogenannten Entlade-Schlusspannung betrieben werden. Sie halten am längsten wenn sie immer Voll sind. Bei anderen Akkuarten wie NiCd oder Li-Ion ist das wieder anders. Also durch das "benutzen" der Batterie wird diese Ladekapazität kleiner und muss also resettet werden. Im ADAC oder so war übrigens gerade oder im letzten Monat ein Test von Batterien für Fahrzeuge mit Start-Stop. Da hat ne billige fast an die teureren herangereicht.

    Gruß _120d_
     
  17. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich bin gerade etwas entsetzt.

    Meine Batterie scheint nun nach fast 5 Jahren auch hin zu sein.

    Eben mehrere BMW Händler und Bosch Service abtelefoniert.
    Ergebnis:

    Batterie + Einbau + Anlernen:
    BMW: 378 - 399 Euro!
    Bosch Service: 360 Euro.

    Werde mir jetzt auch eine Batterie im Fachhandel kaufen, einbauen und dann kodieren lassen. Der Einbau kann ja nicht so schwer sein...
     
  18. #17 Lord, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    @baxx:
    Meine Batterie ist grau mit blauem Etikett darauf.
    F21 steht auch noch drauf.

    Ich habe jetzt den Masse Anschluss meiner Batterie für 5 min abgehängt nachdem ich die Batterie mit dem Ladegerät voll geladen habe. Dann wieder angehängt, seit dem habe ich keine Fehlermeldungen ala Batterieentladung mehr. Auch bei -17 Grad letzte Woche ging beim Aufsperren das Begrüßungslicht an.

    Keine Ahnung was das Abklemmen bewirkt hat, aber anscheinend ist mein Auto jetzt mit der Batterie zufrieden.

    Codieren hab ich jetzt nichts lassen, da die eine Fachwerkstätte ja gesagt hat, da gibts nichts zum einstellen und die andere in der Nähe ist so teuer, da zahle ich gleich mal 50€ nur fürs "Hallo" sagen...
     
  19. efer

    efer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüssel
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Roland
    Heißt das, á contrario, dass wenn man kein start-stop hat, dann muss beim Batteriewechsel (gleiche Kapazität/Typ vorausgesetzt) auch nichst codiert werden? (mein ist A, daher kein SSA)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 welle68, 18.12.2012
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i

    lord hat einen e87 vfl mit norm. Batt.
    diese müssen doch nicht codiert werden -oder?
     
  22. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Guck einfach ob du am Minuspol ein schwarzes Kästchen hängen hast evtl. Mit nem extra Kabel! Das ist der IBS, dann muss die Batterie neu eincodiert werden!
     
Thema: Muß es eine Original-Batterie sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 batterie

    ,
  2. bmw 1er batterie wechseln kosten

    ,
  3. batterie 1er bmw

    ,
  4. bmw batterie 80ah 800a,
  5. 1er bmw batterie,
  6. batterie bmw e87,
  7. bmw 1er batterie preis,
  8. bmw 1er batteriekosten,
  9. Batterie bmw 1er,
  10. batterie 1er bmw kosten,
  11. e87 120d batterie,
  12. 118d e87 batterie,
  13. bmw e81 batterie,
  14. original bmw batterie,
  15. batterie 80ah 800a bmw,
  16. original bmw batterie 80 ah,
  17. bmw batterie tauschen e87,
  18. batterie bmw e81,
  19. Batterie 1er bmw 120d,
  20. agm batterie bmw,
  21. bmw e87 normale batteriespannung,
  22. bmw 116 batterie,
  23. batterie bmw 118d,
  24. original bmw agm-batterie 80ah,
  25. 1er e87 batterie
Die Seite wird geladen...

Muß es eine Original-Batterie sein? - Ähnliche Themen

  1. Originale BMW 269 Performance Radsatz 18"

    Originale BMW 269 Performance Radsatz 18": Original BMW 269 Performance Radsatz 18" mit Sommerreifen VA: 215/40 R18 - 7,5 x 18 Zoll ET 49 HA: 245/35 R18 - 8,5 x 18 Zoll ET 52 [IMG]...
  2. Original 1er M Lenkrad

    Original 1er M Lenkrad: Hallo, verkaufe original 1er M Lenkrad (Lenkrad Kranz) War 10000km verbaut,keine sichtbaren Mängel VB. 399€ [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Suche für 1er M DP ORIGINAL

    Suche für 1er M DP ORIGINAL: Ich bin auf der Suche nach Originalen "DP" vom 1er M coupe (nicht vom zb. 335i weil die eine andere Teile-NR. haben. Und eine Originale midpipe...
  4. [Verkauft] Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen

    Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen: Aufgrund der Übernahme eines Dienstwagens wird mein aktuelles Leasing gekündigt und die Winterreifen nichtmehr benötigt. Diese wurden erst im...
  5. [F20] Original 135i Endschalldämpfer

    Original 135i Endschalldämpfer: Hi, verkaufe meinen originalen 135i Endschalldämpfer. Er hat knapp 70.000 Kilometer gelaufen funktioniert aber tadellos. Der ESD wird inkl. der...