Multifuktionstasten M1/M2 im M140i?

Diskutiere Multifuktionstasten M1/M2 im M140i? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Das sollte das sinnvollste sein, wenn man die CAFD-Daten mal sichten könnte. Ich habe allerdings die CAFD-Daten vom m5 F10 (der die Knöpfe ja auch...

  1. #61 asciimike, 17.05.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, Sie haben sich das ICM angesehen? Das einzige, was ich gefunden habe, war ICM 3000> 3000 Daten> Icm Kod_B_Sport individualisierbar, das bei meinem Auto auf "Ein" gesetzt ist. Ich gehe davon aus, dass dies der Komfort- / Sportschalter in der Mittelkonsole ist. Es sieht aus wie Ihr Auto (https://www.newtis.info/tisv2/a/en/...integrated-chassis-management/switch/FpgYr0rw) und meine (https://www.newtis.info/tisv2/a/en/...integrated-chassis-management/switch/FpgYr0rw) haben beide den Schalter T_SPORT , während der M3 T_VDC und der F10 M5 FDS +/- und T_EDC hat.

    Ich mache mir Sorgen, dass es zu einem Blinken kommen wird, obwohl es seltsam erscheint, da es anscheinend VO-Optionen gibt, um M Drive zu aktivieren (z. B. 2MD, siehe oben).
     
  2. #62 asciimike, 17.05.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe darüber nachgedacht, dies zu versuchen, obwohl ich befürchte, dass dadurch eine Reihe von Steuergeräten überschrieben werden, in denen ich bereits Werte festgelegt habe.

    Ich denke, das ist der Punkt, um Backups zu erstellen und von einem dieser wiederherzustellen.

    Ich glaube nicht, dass ich weiß, wie man die Dateien unterscheidet, um zu sehen, was sich geändert hat - ich gebe zu, dass ich erst vor ein oder zwei Wochen mit dem Codieren begonnen habe.
     
  3. PO551

    PO551 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Hast du dies bereits versucht?

    Parallel habe ich nochmal in den Schaltplänen usw. etwas gestöbert. Zusammengefasst sollte sich folgende Logik ergeben (zur Verdeutlichung)
    1. Die MFL-Tasten sind über LIN-BUS an das SZL angebunden, dort weiterführend zum FEM.
    2. Die Fahrerlebnisschalter sind "elektrisch" am ICM angebunden (heißt das analog?).
    3. Das ICM ist mittels Flexray mit dem FEM verbunden.

    Im ICM steht beschrieben, dass es das zentrale Steuergerät für die Antriebs- und Fahrdynamiksysteme darstellt, demzufolge sollten hier die Signale des Fahrerlebnisschalter ausgewertet werden. Abschließend sollten von hier dann die "Einstellungen" z.B. Pedalkennlinie, DDC usw. "weitergesendet werden.

    Somit sollten die 3 Punkte die sein, die uns interessieren.
    Vielleicht hilft diese Auflistung nochmals in irgendeiner Art und Weise...

    So langsam vermute ich, dass diese Funktion überhaupt nicht zu codieren geht, sondern wirklich vom Steuergerät abhängt (flashen)... Hierzu benötigt man dann vielleicht doch etwas tiefgreifendere Kenntnis der Programmierung... Ob das umsetzbar ist, steht wahrscheinlich in den Sternen...
     
  4. #64 asciimike, 22.05.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich habe nicht versucht, S2MD mit VO zu codieren.

    Ich habe heute früher die CAFD-Dateien von einem M2C abgerufen und ein paar weitere Hinweise gefunden.

    1) Das Auto hatte nicht die S2MD VO-Option eingestellt (ich hätte es verpassen können, aber ich habe es nicht gesehen).

    2) Das Auto hatte nur HU> MDRIVE_CONFIG (2_menu), MDRIVE (aktiv) und M_VEHICLE (aktiv). M_MENUE und M_DRIVE_SYSTEM sind anscheinend nicht erforderlich.

    3) Die folgenden HU-Einstellungen für FES wurden festgelegt:
    - HU> FES> FES_FEATURE> aktiv (von nicht_aktiv)
    - HU> FES> FDS_POPUP_DEACTIVATE> nicht_aktiv (von aktiv)
    - HU> FES> MACRO_FDS> nicht_aktiv (von popup_and_config)
    - HU> EfficientDynamics>
    HIST_FDS_MODE_NAME> nicht_aktiv (aktiv)
    - HU> EfficientDynamics> HIST_FDS_MODE_COLOR> nicht_aktiv (aktiv)

    4) Es sieht so aus, als hätte ich Recht, dass wir das FDS deaktivieren und stattdessen FES verwenden müssen. In ICM sieht es so aus, als würde FDS deaktiviert und wir verwenden MDM:

    - ICM> C_FDS_FES_Verbau> MDM (von FDS) // das macht Sinn (M Drive Mode vs Driving Dynamics Switch)
    - ICM> IcmKod_B_Sportindividualisierbar> aus (from ein) // Deaktiviere die Sporteinstellungen
    - ICM> C_Infospeicher_AS_enable> enable (from disable) // keine Ahnung, was dies bewirkt

    Durch das Einstellen dieser Einstellungen konnte ich die M1 / M2-Einstellungen jedoch nicht im M-Menü speichern, obwohl sie angezeigt wurden.

    Ich glaube auch nicht, dass ich die richtigen Kombi-Daten abgerufen habe, daher habe ich keine guten Antworten darauf, was es sein sollte. Ein kurzer Blick auf das, was es sein könnte:

    - Kombi> 303 FZG_Ausstattung> M_VARIANTE> "Motorsport" (derzeit "ag_variante", ich weiß nicht, wofür FZG steht?)
    - Kombi> 300C ECO_FDS> FDS_MENU> "menue_1" // aktueller Wert, aber es gibt 2, 3, 4 und 9 als andere Optionen

    Meine anderen Fragen sind, ob wir die richtigen Schaltflächen für das ICM haben müssen, um MDM oder FES gegen FDS zu ermöglichen, z. Teil # 61317850477 (unsicher, was das 1er-Äquivalent wäre, wenn so etwas existiert). Es sieht so aus, als könnte ich eine für 60 USD oder so verwenden, was sich vielleicht lohnt. Wenn es nicht unmöglich ist, es zu ersetzen, kann ich sehen, ob ich einen Freund mit einem M3 finde, der mich eine Stunde lang aushebeln lässt, um zu sehen, ob es funktioniert.

    Ich habe versucht, das NCD / CAFD-Tool von Tokenmaster zu verwenden, um die beiden Dateien zu unterscheiden, aber es konnte die neuen Dateien aus irgendeinem Grund nicht lesen. Ich kann versuchen, einen M3 in der Nähe zu bekommen und auch die Dateien zu ziehen, um zu sehen, ob sie funktionieren.

    Ich sehe keine Notwendigkeit, das ICM zu flashen, da es so aussieht, als hätten wir alle Optionen mit einem vernünftigen I-Step (ich scheine 2016 zu laufen, aber es hat immer noch alle Optionen, die ich erwähnt habe), es sei denn, das Steuergerät kann die Werte irgendwie akzeptieren, aber nicht auf sie einwirken (das scheint mir komisch).
     
  5. #65 asciimike, 25.05.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich habe mir das SVT-Was-wäre-wenn-Tool aus dem NCD / CAFD-Tool von TokenMaster für einen F80 angesehen, der auf VO "F080 [1495]" auf derselben Build-Ebene eingestellt ist, und die Einstellungen manuell geändert. Haben Sie einige interessante gefunden, hauptsächlich rund um den M Digital Tacho, die meiner Meinung nach wahrscheinlich die richtigen Einstellungen für die Seitenanzeige für die Lenkung usw. sind? Ich denke, wir brauchen doch M_DRIVE_SYSTEMS

    HU_NBT_EVO> HMI 3000> M_DIGITAL_TACHO = aktiv
    HU_NBT_EVO> HMI 3000> M_DIGITAL_TACHO_EINH = aktiv
    HU_NBT_EVO> HMI 3000> M_DRIVE_SYSTEMS = aktiv

    Auf Kombi müssen wir die M-Anzeigen und den M-Digital-Tacho aktivieren und die M_VARIANTE einstellen (war nah dran, brauchte nur ein paar weitere Optionen!).

    KOMBI L7_MID> FZG_Ausstatt 3003> M_VARIANTE = Motorsport
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> CTR_DISP_M_SYS_ALIVE = aktiv
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> CTR_DISP_M_SYS_APPL = aktiv
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> CTR_DISP_M_SYS_TIMEOUT = aktiv
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> ST_MDRV_2_ALIVE = aktiv
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> ST_MDRV_2_APPL = aktiv
    KOMBI L7_MID> ERM_Konfiguration 3004> ST_MDRV_2_TIMEOUT = aktiv
    COMBI L7_MID> PIA_units 3008> KI_PIA_M_SPORT_DIGI_TACHO = aktiv

    Ich denke auch, dass wir diese ändern müssen:

    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_SIGNAL_1 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_SIGNAL_2 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_SIGNAL_3 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_SIGNAL_4 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_SIGNAL_5 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_TEXT_1 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_TEXT_2 = Menü_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_TEXT_3 = menue_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_TEXT_4 = Menü_3
    KOMBINATION L7_MID> ECO_FDS 300C> FDS_MENUE_TEXT_5 = menue_3

    Auf dem OG M2 sind sie menue_4. Leider kann ich Kombi auf dem M2C nicht lesen, da ich kein E-Esys 3.4 habe

    Der andere, der mir interessant erscheint, ist:

    ICMQL> Daten 3000> IcmKod_B_EPS = ZFLS

    Auf meinem OG M2 und auf dem M2C ist es auf "Auto" eingestellt, aber ich gehe davon aus, dass dies die "Lenkempfindlichkeitstaste" in der Mittelkonsole ist, daher bin ich verwirrt, warum es nicht auf dem M2C eingestellt ist, sondern auf dem M3.

    Versucht, die aktive Federung hinzuzufügen, da sie einige weitere Tasten hat:

    ICMQL> Daten 3000> IcmKod_B_S223A = verbaut
    ICMQL> Daten 3000> IcmKod_B_S704A = verbaut

    Beide haben mit der aktiven M-Federung zu tun, daher gehe ich davon aus, dass eine davon die mittlere Taste ist, mit der die Federungseinstellungen gesteuert werden. Sie sind sich nicht sicher, was der andere ist, da ich mich nur an eine Taste erinnere, mit der ich die Fahrwerkseinstellungen geändert habe? Möglicherweise ist einer von ihnen der Schalter am eigentlichen Dämpfer, um zu steuern, wo sie sich befinden?

    Wo ist die Gasannahme-Taste? 508A ist PDC, 2VBA ist "Reifendruckkontrolle". Sie sind sich nicht sicher, was FPK ist, aber es ist auf dem M2C und nicht auf dem M2 aktiviert, also vielleicht (andererseits fehlen mir eine Reihe von Optionen, also ist es vielleicht nur die Parkkamera)?

    Ich nehme an:

    ICMQL> Daten 3000> IcmKod_B_S7ACA = verbaut

    Ist die Fahrmodus-Auswahltaste, da sie auf meinem OG M2 und nicht auf dem M2C oder M3 aktiviert ist. 7AC ist die VO für "Sportlinie", was Sinn machen würde.

    Ich würde gerne wissen, wofür FZG, ERM, PIA und ZFLS stehen, wenn jemand irgendwelche Ideen hat.
     
  6. PO551

    PO551 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    PIA = sollte "Personalisierung, Individualisierung & Adaption" heißen. Sprich, hier geht es um die personalisierten Profile (diverse individuelle Einstellungen)
    FZG = sollte einfach nur "Fahrzeug" heißen (jedenfalls ist das im Deutschen die Abkürzung dafür)
    ERM = ??? (keine Ahnung was das heißen könnte...)
    ZFLS = ist hier bei EPS (Electro-Power-Steering) eingeordnet. Könnte eventuell "ZF Left Steering" heißen? (ZF ist ein Hersteller)

    Gruß und Danke, dass du dran bleibst :)
     
  7. L_99

    L_99 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    65462 Gustavsburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Lorenzo
    Servus,
    gibt es etwas neues?

    Ich hab mir letztens die Daten von einem M3 gezogen und werde demnächst mal anfangen zu vergleichen.
     
  8. #68 asciimike, 15.06.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung für die Verzögerung, ich habe auf den Versand von Teilen gewartet, daher habe ich keine allzu großen Fortschritte gemacht.

    Ich habe versucht, die Tasten der Mittelkonsole zu aktivieren, aber ich glaube nicht, dass wir dies können, da sich das N55 DME vom S55 DME unterscheidet und eine der Tasten direkt an das DME geht, um die Gasannahme zu ändern. Dies würde wahrscheinlich bedeuten, dass wir das DME erneut flashen und ein neues Kabel verlegen und / oder einen neuen Kabelbaum kaufen müssten. Wenn Sie sich den Schaltplan der M3-Mittelkonsole ansehen, geht die POWER-Taste direkt zum DME (Pin 48), das mit Sicherheit als "Signal, Sport-Taste" (https://www.newtis.info/tisv2/a) gekennzeichnet ist /de/f...lim/1VnXwhOBmx). Unsere Autos haben dies nicht verbunden (https://www.newtis.info/tisv2/a/en/f...onics/HtcQb0qJ). Siehe Stecker A211 * B Pin 48 für den Unterschied.

    Ich warte immer noch auf meine M1 / M2-Tasten (sie sollten in Kürze hier sein), und in der Zwischenzeit habe ich versucht, die M-Laufwerkseinstellungen im Kombi (ST_MDRV_2, CTR_DISP_M_SYS) zu aktivieren. Durch Aktivieren von M_DIGITAL_TACHO * in HU wird die Option (M Fahrdynamik ...) in das Kombi-Menü eingefügt, es scheint jedoch nur die EfficientDynamics-Anzeige (Einstellung, die als zusätzliche Informationen bezeichnet wird) unterhalb der Drehzahl zu ändern: Durch Ausschalten wird beide ausgeschaltet.

    Bei einem Eintauchen in die Optionen HU und Kombi wurde die HU-Einstellung "Calming_Kombi" mit der Beschreibung "Kommentar = Gibt an, ob der Menüeintrag für zusätzliche analoge Anzeigen (! FPK) unter Kombi-Einstellungen verfügbar ist" angezeigt. Wenn Sie es auf nicht_aktiv setzen, wird die Menüoption in der HU entfernt, aber die EfficientDynamics-Anzeige bleibt weiterhin im Kombi. Also rüber zu Kombi, wo wir "EDA_Enable" auf nicht_aktiv setzen ("Kommentar = 0 = Effiziente Dynamikanzeige deaktiviert 1 = Effiziente Dynamikanzeige aktiv") sowie KI_PIA_EDA = nicht_aktiv, KI_PIA_M_SPORT_DIGI_TACHO = aktiv (normalerweise sind die Werte umgekehrt). Leider existiert die blöde EfficientDynamics-Anzeige weiterhin.

    Trotzdem habe ich noch ein Nugget an Informationen erhalten: IcmKod_B_FPK ist auf dem M2C aktiviert, aber nicht auf meinem OG. Eine schnelle Suche zeigt an, dass FPK Full Panel Kombi ist, was Mine (vor LCI) nicht ist. Ich habe das Gefühl, dass ich IcmKod_B mit analogen Tasteneingängen verknüpfe. Ich bin mir also nicht sicher, warum dies wie eine Taste behandelt wird, aber ich habe mich vorher geirrt.

    Ich bin jetzt weniger optimistisch als früher, aber ich denke, die M1 / M2-Tasten sind immer noch möglich, auch wenn die Anzeigen nicht funktionieren und die Mittelkonsole nicht zulässt, dass wir die Einstellungen einzeln ändern.

    Würde mich interessieren, was die M3 Einstellungen sind.
     
  9. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Schön und gut das du es weiterhin probierst.
    Und scheinbar hat es dich auch nicht entmutigt, dass ich diese Erkenntnis auch schon vor 2-3 Jahren hatte und es zu Anfang des Threads auch noch mal angesprochen habe, aber in der DME rumpfuschen und Kabel legen.. das ist dann doch ein wenig zu doll und gefährlich.. wäre ungeil wenn bei hohen Geschwindigkeiten mitten in der Fahrt die Karre ausgeht o.ä.
    Würde mich damit abfinden, dass die Tasten rein optisch da sind und beim m135i und m140i niemals die Funktionen wie beim m2c, m3 usw. haben werden.

     
  10. #70 asciimike, 17.06.2020
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der N55 ist perfekt in der Lage, den Gasannahme-Modus zu wechseln, ohne eine direkte Verbindung zum DME herzustellen. Ich hatte gehofft, dass wir diesen Mechanismus wiederverwenden können.

    Es scheint eine ziemlich dumme Entscheidung zu sein, ein einzelnes Kabel von der Mittelkonsole bis zum Motor zu verlegen, wenn sie gerade die vorhandene Verbindung vom ICM zum DME hätten nutzen können.
     
  11. #71 DreckSoft, 25.06.2020
    DreckSoft

    DreckSoft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Hier werden wir nicht die komplette Funktionalität bekommen. Wir haben nur den Schalter für die Fahrprogramme. Aber wenn wir die M-Tasten konfigurueren könne, wäre das schon toll. Mit würde z.B der Wechsel der Fahrwerkshärte darauf reichen.

    Die Anzeige im Kombi mit den Einstellungen statt dem Efficient Dynamics geht definitiv. Das hatte ich beim rumspielen schon mal geschafft. Leider hab ich keine Ahnung mehr, welche Einstellung das war. Allerdings ist mir die Anzeige auch nicht so wichtig.
     
  12. PO551

    PO551 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Gibt es hier eigentlich in irgendeiner Art und Weise neue Erkenntnisse?

    Grüße
     
  13. #73 asciimike, 12.01.2021
    asciimike

    asciimike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht, da ich auf einige Barrieren gestoßen bin, von denen ich glaube, dass sie dies nicht möglich machen.

    Ich konnte M1 / M2-Tasten an meinem Lenkrad hinzufügen, aber selbst mit den meiner Meinung nach richtigen Einstellungen bewirkt das Drücken dieser Tasten nichts (keine Menüs aktiviert).

    Außerdem sieht es so aus, als ob der S55 über ein zusätzliches Kabel verfügt (das der N55 und andere Engines nicht haben), das die DME-Funktionalität steuert (während dies bei anderen Engines über einen der Netzwerkbusse zu gehen scheint, was viel sinnvoller ist). aber ich denke der S55 ist etwas Besonderes).

    Zumindest denke ich, dass dafür ein oder vier Steuergeräte (ICM, Kombi, HU, FEM) geflasht werden müssen, damit sie wie die S55-Äquivalente denken, und dass ein weiterer Draht zum DME verlegt wird, was weitaus mehr Arbeit ist, als ich will (oder ganz offen gesagt in der Lage) zu tun.
     
  14. #74 Speed-TEC, 12.01.2021
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    829
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Hallo zusammen ,

    kurz gefasst: ist kein M-Motor und somit nicht möglich.
    Wird über die DME gesteuert und das geht nicht so einfach. Obwohl wir bei unserem Projekt einen M-Motor verbaut haben inkl. der beiden DME‘s, war das teils ein Akt das sauber und vernünftig reinzucodieren.
     
  15. #75 DreckSoft, 16.01.2021
    DreckSoft

    DreckSoft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Und was wurde jetzt umcodiert, damit es ging? Ich glaube immer noch, dass zumindest teilweise eine Funktion möglich sein muss. Natürlich nicht alles aber z.B M1 = Fahrwerk Sport und M2 = Fahrwerk normal bei adaptivem Fahrwerk müsste möglich sein.

    Ein funktionierendes CAFD Tool wäre praktisch, damit man mal einfach vergleichen kann.
     
  16. #76 Marvin_Ha, 23.01.2022
    Marvin_Ha

    Marvin_Ha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Hallo, auch wenn es vielleicht nicht ganz zum Thema passt, denke ich bin ich hier genau richtig..
    Wäre es möglich diese Tasten irgendwie als Schalter zu codieren um eventuell ein Ein-/Ausschalten von Zusatzbeleuchtung o.ä zu steuern? Mit freundlichen Grüßen
     
  17. #77 Chris67er, 24.01.2022
    Chris67er

    Chris67er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    57
    Schau mal bei Instagram nach benwalker_m140i. Da gibt es aus England ein Umbauset zu sehen mit Video auf seiner Seite. Glaube ca. 250€ soll es kosten
     
  18. #78 directo, 24.01.2022
    directo

    directo 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Hans
    250 Euro dafür, dass man mit den Tasten am Lenkrad den FES verstellen kann?
     
  19. #79 Marvin_Ha, 24.01.2022
    Marvin_Ha

    Marvin_Ha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    das was er da macht ist ja nichts weiter, als die Fahrmodus Tasten abzugreifen und parallel zu schalten..
    Ich bräuchte nur das schalten des Tasters für 12V On/Off
     
  20. #80 ///Oliver, 25.01.2022
    ///Oliver

    ///Oliver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2020
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    99
    Hab ich verbaut; funktioniert gut
     
Thema: Multifuktionstasten M1/M2 im M140i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f20 mdrive menü

Die Seite wird geladen...

Multifuktionstasten M1/M2 im M140i? - Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger Passform M140i LCI

    Stoßfänger Passform M140i LCI: Liebe Leute! Aufgrund eines Wildschadens braucht mein 140er eine neue Stoßfänger Abdeckung aka Stoßstange. Die freie Lackierwerkstatt, mit der...
  2. Realistischer Preis für einen M140i, 05/2018?

    Realistischer Preis für einen M140i, 05/2018?: Hallo zusammen, aufgrund von Nachwuchs, einem Arbeitsweg von ca. 86km (einfach Strecke, zum Glück nur 2x in der Woche), den aktuellen...
  3. Empfehlung Spur-/Sturzwerte M140i xDrive

    Empfehlung Spur-/Sturzwerte M140i xDrive: Servus zusammen, leider konnte ich über die Suchfunktion keine Werte für das xDrive Modell finden. Als Anforderung sei zu erwähnen, dass es sich...
  4. Ich bin der Neue mit einem alten m140i

    Ich bin der Neue mit einem alten m140i: Guuude, seit heute Besitzer eines estorilblauen F21 m140i. Äußerlich völlig Serie mit den 436er Felgen auf Winterreifen, also Standard. 3.2017,...
  5. [F21] F21 M140i Teile (FW, Interieurleisten, Schaltknauf,etc)

    F21 M140i Teile (FW, Interieurleisten, Schaltknauf,etc): Hallo zusammen, ich verkaufe hier ein paar Teile von meinem M140i, da diese schlicht auf dem Dachboden rumliegen und davon auch nicht besser...