Müssen neue Räder immer eingetragen werden?

Dieses Thema im Forum "Winterreifen" wurde erstellt von c-mate, 08.07.2011.

  1. c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Müssen generell immer alle neuen Räder in die Papiere eingetragen werden oder wenn sie von BMW kommen dann nicht?
    Beispiel: in meinen Papieren sind 195er Reifen eingetragen
    Wenn diese dazu kommen:
    Winterkomplettradsatz 17" BMW Sternspeiche 256
    Felgen: 4x 7x17 Sternspeiche 256 mit ET 47
    Bereifung: Bridgestone Blizzak LM-25, 205/50R17 89H RFT

    Müssen die beim TÜV eingetragen werden?

    THX
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kurvensau, 08.07.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Nö, müssen nicht eingetragen werde.
     
  4. c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Und ich muss auch kein Zertifikal oder Gutachten oder so mitführen?
    Was ist der Grund, weil es original BMW Räder sind und die in irgendeiner Freigabeliste stehen?
     
  5. #4 BMW-Racer, 08.07.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Alle original BMW-Räder für den 1er müssen nicht eingetragen werden, wenn du die original Kombination (Felgenbreiten, Reifen) fährst. Eine Eintragung ist nur notwendig, bei anderen Felgen- und/oder Reifenkombinationen der Originalfelge, bei BMW-Felgen von anderen BMW-Modellen oder bei Zubehörfelgen von Drittanbietern (sofern es dafür keine ABE gibt). Im Fahrzeugschein ist nur die Serienbereifung deines 1ers angegeben, alle anderen freigegebenen Kombinationen stehen im COC-Dokument (ehem. Fahrzeugbrief).
     
  6. c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ok verstehe. Und damit ich es endgültig verstehe noch eine letzte Frage zu dem Thema.
    Wenn ich dann irgendwann auf diese 17" BMW Felgen andere normale nicht RFT Reifen aufziehen lasse, dann muss ich die Kombination eintragen lassen, weil so nicht original?
     
  7. #6 Kurvensau, 08.07.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Wenn es Non-RFT mit den selben Dimensionen werden, musst du das auch nicht eintragen. Nur wenn du bspw statt 205er 225er oder so fahren willst. Das müsstest du dann eintragen.
     
  8. #7 BMW-Racer, 08.07.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Nö, auch dann nicht. Vorausgesetzt die Reifenmaße (Breite u. Querschnitt) bleiben gleich. Runflat oder nicht ist egal.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    und du solltest aufpassen das du auch auf die felge RFT reifen drauf montieren darfst.....
     
  11. #9 BMW-Racer, 09.07.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Richtig, aber er will ja keine RFT mehr :wink:
     
Thema: Müssen neue Räder immer eingetragen werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. müssen räder immer eingetragen werden

    ,
  2. muss serienberreifung eingetragen werden?

Die Seite wird geladen...

Müssen neue Räder immer eingetragen werden? - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  5. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...