MS Word: Was ist wichtig für längere Arbeiten

Diskutiere MS Word: Was ist wichtig für längere Arbeiten im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo zusammen, da ich gerade eine Art interne Handlungsanleitung für Word schreibe, möchte ich nichts Wichtiges vergessen. Ich möchte von...

  1. #1 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Hallo zusammen,

    da ich gerade eine Art interne Handlungsanleitung für Word schreibe, möchte ich nichts Wichtiges vergessen.

    Ich möchte von euch wissen, welche Funktionen eurer Meinung nach für wissenschaftliche Arbeiten von größerem Umfang (Bachelor- / Master- / Diplom- / Doktorarbeiten etc.) von Bedeutung sind.

    Es geht mir um Funktionen wie Formatvorlagen, Automatisches Inhaltsverzeichnis, Fußnoten, Quellenverzeichnis etc. pp.)

    Falls ich diese noch nicht erfasst habe, würde ich diese gerne mit aufnehmen. Also bitte ich euch hiermit um Vorschläge.

    Hier gibt es doch sicherlich einige, die noch Ideen haben.

    Gruß,
    Maulwurfn
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 17.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.574
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Automatisches Speichern einstellen und immer schön Backups von den Dateien machen.
     
  4. #3 Giratze007, 17.10.2012
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Gängige Schriftart damit es jeder lesen kann am Rechner :-)
     
  5. #4 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Habe ich auch drin, danke! :blumen:

    Solche Tipps möchte ich sehen! :daumen:
     
  6. #5 tobi118i, 17.10.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Würdest du das hier auch veröffentlichen??
    Wär cool!:daumen:
     
  7. #6 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Leider handelt es sich um ein internes Dokument. Mal sehen, vielleicht kann ich es abwandeln. Aber zunächst will ich es noch verbessern.

    Es wird auch kein Buch, was alle Funktionen von Word bis ins kleinste Detail versucht zu beschreiben. Vielmehr soll es genau für die für die Zielgruppe sinnvollen Funktionen vorstellen und anwendbar machen.
     
  8. #7 seca, 17.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2012
    seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    ich kann es gerade nicht bei office 2010 finden, aber damals gab es immer noch diese schönen manuellen wechsel mit seiten und abschnittswechsel, wo seiten innerhalb des dokumentes z.b. im querformat verwendet werden konnten, oder das halt das deckblatt und inhaltsverzeichnis über separate kopf und fußzeilen ausgezeichnet waren..

    du brauchst aber wirklich nur office-funktionen und keine formalen anforderungen, empfehlungen zur inhaltlichten gestaltung, zitieren fremder quellen, aufbau von literaturverzeichnisse.. usw. oder?

    :ker: nochmal so als tipp. gehört zwar nicht hier rein aber wer von euch mit Office 2007/2010 arbeitet, kann sich als privatanwender kostenlos das aufgeführte tool installieren, welches einem die alte oberfläche als zusätzlichen menüpunkt wieder einblendet. UBit Schweiz: UBitMenu für Office 2007 / 2010 und Outlook 2010
    ich verwende es sowohl privat als auch lizensiert für die firma. und wenn man sich mal die referenz(http://www.ubit.ch/typo3temp/pics/fde8eaeb6f.jpg) ansieht scheint es doch ein ordentliches produkt zu sein!
     
  9. #8 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Die dinge habe ich ich vom Prinzip her schon drin, danke!

    Nein, das ist ja immer etwas unterschiedlich. Die für uns geltenden formalen Richtlinien habe ich natürlich drin, soweit vorhanden.
     
  10. ERaOG

    ERaOG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Weis net genau wie's geht, aber bei uns in der Fa. arbeiten sie mit Textbausteinen. Da kann das Dokument nachträglich wie Lego zusammengebaut werden.
     
  11. #10 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Die Inhalte sollten schon selbst verfasst werden. :p
     
  12. #11 andreasle, 17.10.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Was mir immer öfter auf die Füße gefallen ist, sind die unterschiedlichen Endungen. Viele Firmen nutzen noch Office 2003. Dieses kann .docx zwar öffnen, haut dabei aber gern mal das Format durcheinander.
    Bei solchen Dokumenten speichere ich sicherheitshalber immer doppelt ab. Einmal im Format .docx und einmal .doc


    Sent from irgendso einem schweineteuren Handy using Tapatalk
     
  13. #12 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Guter Ansatz!
     
  14. voon

    voon 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Bei sehr grossen Docs schadets auch ned, sie ab und zu auszuprinten ... mit meinem Word in 1997 hatte ich die lustigsten Effekte ... da wurde von 50 Seiten auf seite 37 bis 42 aus irgendwelchen willkuerlichen Gruenden einfach nur noch die Bilder, aber kein Text mehr gedruckt, dann gabs uebereinanderliegende Bilder (zB ein Pfeil auf irgendwas in nem Bild), die Original richtig aussahen, im Druck war der Pfeil dann aber ploetzlich hinter dem Bild usw, angegebene Masse stimmten sowieso nimmer ... wie das mit modernem Word aussieht, weiss ich ned.

    Drucken ist einfach gna. Ich hasse Drucken und PCs ... andauernd irgendwas, das ned tut, wie's soll.
     
  15. #14 misteran, 17.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.574
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Statt .doc abzuspeichern, würde ich eher als PDF speichern, dass kann man immerhin nicht verändern.
     
  16. #15 Mysterikum, 17.10.2012
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Ja, die guten Fallstudien/Abstrakte an der Uni. :haue:

    Die Themen von dir decken schon einen großen Teil ab.
    Das Abbildungsverzeichnis ist noch Hilfreich.
    Auch sind einige Textmarken bzw. Felder/Feldfunktionen nicht schlecht.

    Lg, Denny
     
  17. mitja

    mitja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Mitja
    Wie wär's mit latex statt word? Dann hast du viele Probleme nicht ;)
     
  18. #17 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Gute Ideen!
     
  19. #18 Maulwurfn, 17.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Helgoland
    Word ist Vorgabe.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. voon

    voon 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Wenn das Werk riesig wird, gibts glaubs noch Funktionen, um mehrere einzelne, unabhaengige Dokumente zu einem grossen Metadokument zusammenzuhaengen usw ... dann muss man nicht immer die ganze Schwarte reinladen. Aber mit den heutigen SSDs und i7 Prozis ist das vermutlich egal.
     
  22. #20 El Garnelo, 17.10.2012
    El Garnelo

    El Garnelo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart - Kreis WN
    Vorname:
    Thomas
    -Bildunterschriften + Automatisches Abbildungsverzeichnigs (Natürlich auch Tabellen und Diagramme)
    -Formeleditor
    -Die schon angesprochenen Feldunktionen, besonders in Kopf und Fußzeile (Bsp Seite XX von YY einblenden.
    -Überschriftenebenen
    -Einbinden von Grafiken ohne die restliche Formatierung zu zerschießen (Tipp: rahmenolose Tabelle)
    -Aufsplitten in mehrere Dokumente
     
Thema:

MS Word: Was ist wichtig für längere Arbeiten

Die Seite wird geladen...

MS Word: Was ist wichtig für längere Arbeiten - Ähnliche Themen

  1. M135i Xdrive- Wie lange halten euere Sommerreifen?

    M135i Xdrive- Wie lange halten euere Sommerreifen?: Hi, wie lange halten denn eure Sommerreifen so, zB die Michelin. Bei mir sind die in einer Saison fast runter(ca 13TKm in 7 Monaten) = minus 4-5...
  2. BMWF20 M135 - Zu lange im Eco Pro Modus gefahren?

    BMWF20 M135 - Zu lange im Eco Pro Modus gefahren?: Hi, bin ca. die letzten 450 Km auf Eco Pro Modus gefahren -ich wollte eigentlich nur einmal ausprobieren, ob es wirklich etwas hinsichtlich...
  3. Wichtige MOD's am n54 / 1M

    Wichtige MOD's am n54 / 1M: Hallo zusammen ich würde hier gerne mal alle wichtigen und nützlichen Modifikationen zusammenfassen wie z.b. Thermostat-Mod,...
  4. Getrieberasseln im Leerlauf nach längerer Fahrt

    Getrieberasseln im Leerlauf nach längerer Fahrt: Hallo 1er Freunde, seit kurzem höre ich nach jeder längeren Fahrt auf einer Autobahn ein Rasselgeräusch vom Getriebe im Leerlauf. Das Geräusch ist...
  5. [E8x] Längere Radschrauben (OZ) für Spurplatten

    Längere Radschrauben (OZ) für Spurplatten: Hallo, ich bin auf der Suche nach längeren Radschrauben für meine OZ Felgen, da ich hinten Spurverbreiterungen mit 10-15 mm verbauen will. Leider...