MP3 Player für Junior: iPod oder Samsung?

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von Miles, 11.11.2008.

  1. Miles

    Miles Guest

    Mein "Großer" hat am Donnerstag seinen 10. Geburtstag und er soll einen MP3 Player bekommen.

    Nach langen Hin- und Herüberlegungen hatten wir uns eigentlich für den Samsung YP S3 mit 8 GB entschieden.
    Testsieger und wirklich jede Menge geile Sachen, die man mit ihm anstellen kann.
    Zudem war eigentlich eine Dockingstation von Samsung geplant - die es aber offensichtlich nun doch nicht geben soll! So`n shit!

    Jedenfalls hatte ich den Samsung bestellt gehabt und wollte ihn heute Abend beim Händler abholen. Der Verkäufer sicherte mir letzte Woche zum dass das Gerät da sei.
    Heute Abend: Verkäufer nicht da, Gerät auch nicht.

    Extrem laaaanges Gesicht beim Junior, der zum Abholen mitgehen wollte, weil er sich noch eine Dockingstation mit Lautsprechern vom eigenen Geld kaufen wollte!

    Na toll..........

    Jetzt wollten wir schon auf den iPod Nano ausweichen. Wichtiger Grund für den Junior wäre, dass es sehr viele Dockingstations gibt - für den Samsung nicht eine (oder halt nur umständlich über Kabel anschließen und keine Aufladung).

    Ich persönlich habe mich immer gegen iPod gewehrt, weil mir das iTunes auf den Sack geht.......

    Was meint Ihr?

    Samsung YP S3 oder iPod Nano?!? :kratz: :-k
    Preislich ist der iPod 50% teurer......

    Danke für Eure Meinungen!
    Morgen - Mittwoch muss entschieden werden.

    Gruß

    Miles
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 11.11.2008
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Mir gehts eigentlich genauso wie dir. Ich mag das I-Tunes ganz und gar nicht, aber da kommt man eben nicht dum herum wenn man einen I-Pod (der mir eigentlich sehr gut gefällt) hat. Die Ohrstöpsel gefallen/passen mir allerdings auch nicht, aber da kann man sich ja neue (In-Ear) dazukaufen.

    Zum Samsung Player kann ich nichts sagen, da kenne ich keinen.
     
  4. Kurbel

    Kurbel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    1. Kann man einen iPod auch sehr wohl ohne iTunes benutzen - da gibt es sehr simple Möglichkeiten, um das z.B. alles über Winamp abzuwickeln (googeln hilft hier ungemein)
    2. Gibt es IMO nichts geileres als iTunes - und das obwohl ich keinen iPod sondern einen SE Walkman besitze ...
    3. Der iPod hat einfach die beste Auswahl im Zubehörbereich
     
  5. #4 schnaki, 12.11.2008
    schnaki

    schnaki Guest

    Moin Meistäär.....

    Ipod ist an sich nicht schlecht, aber leicht überteuert..... ist ähnlich wie mit PC vs. Mac..... Mit Itunes ist es das selbe... wenn man sich ein wenig damit beschäftigt ist es echt gut.... Obs den Aufpreis wert ist muss man selber wissen..... Ich hab nen Ipod Nano und bin happy damit..... sehr stabil dank Metall-Gehäuse!! (Meine Holde hat den mal aus dem Fenster im 2ten Stock geschmissen, hat überlebt :wink: ) und läuft seit 2 Jahren absolut problemlos... nur das gefriggel wenn man "andere" Musik, z.B. von Musicload, Itunes-Kompatibel machen will nervt ein wenig.....

    Fazit... Ipod ist wirklich hochwertig, aber wie immer beim Apfel sind die Preise sehr saftig und die "Garantie" ist ein Witz..... aber stylisch ist das Teil schon und läuft :D
     
  6. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    ich als Apple Jünger muss dir natürlich zum IPod raten.

    Argumente die mich persönlich zu Apple gebracht haben und auch nach wie vor da halten (2 IPods, IPhone und MacBook)

    1. Qualität. Ich habe noch nie ein Apple Produkt gehabt, was Probleme hatte bzw. eingeschickt werden musste!!!
    2. Bedienbarkeit. Wenn man sich einmal von alten Gewohnheiten gelöst hat, geht einem auch die Bedienung leicht von der Hand und man wundert sich wie, aufwendig doch vorher alles war! (Ja auch beim IPod!) ;-)
    3. Zubehörauswahl ist gigantisch!
    4. Design. Haptik, etc. Gut das ist Geschmackssache aber ich bin halt geil drauf! :-)

    zu iTunes:

    Auch hier sehe ich das genauso wie oben beschrieben. Wenn man sich einmal von den eingefahrenen Windows-Bedienabläufen trennt, merkt man erst einaml das es auch viel einfacher und intuitiver geht! ;-) Ich nutze iTunes ausschließlich und bin sehr zufrieden. Im Gegensatz zu allen anderen Playern bisher!

    Ich für meinen Teil würde sagen mit nem iPod macht ihr keinen Fehler. mal abgesehen von dem Status den dein Filius damit in Schule und Freundeskreis erlangt! ;-)

    Gruß

    TiTho
     
  7. #6 Berthold, 12.11.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Hallo Meister,

    ich überlege auch schon lange mir so ein Teil zuzulegen, allerdings sind meine Beweggründe etwas anderer Natur: Ich möchte es zur Aufnahme von Originalsounds verwenden ( bin leidenschaftlicher Filmer und brauche manchmal eben die Originalgeräusche ohne einen "riesigen" Recorder mitzuschleppen ). Und da führt auf Grund des reichhaltigen Zubehörs eben kein Weg am I-Pod vorbei.

    Meine Empfehlung: I-Pod :wink:

    Immer die richtigen Töne

    Berthold
     
  8. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    allerdings sind die kopfhörer beim ipod absoluter schrott!

    der klang ist einfach nur schlecht und gerade für leute mit kleinen
    ohren, dazu zähle ich einfach mal deinen junior :mrgreen:, ist die
    passform nicht besonders gut.

    Ansonsten sind die iPods echt eine super sache, gerade im Punkt zubehör
    (insbesondere Dockingstations) hat man eine riesige auswahl an sehr hochwertigen equipment.
     
  9. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    Da muss ich dir auch als Apple-Fan Recht geben. Aber sind die bei anderen Playern wirklich besser? :roll: Kanns mir nicht vorstellen...... Da hilft wieder nur Zubehör.

    Zudem gehen die Ansprüche da stark auseinander. Für den Durchschnitts-User sind die Hörer ausreichend. Ich kenne viele die damit zufrieden sind. Kommmt halt auf die persönlichen Ansprüche an.
     
  10. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    bei dem preis für einen iPod hätte Apple locker
    ein paar ordentliche inEars dazugeben können.
    sogar bei den SonyEricsson WalkmanHandy sind die Kopfhörer
    um welten besser!

    Eigentlich muss es ja garkein inEar sein, für Kinder sowieso nicht.
     
  11. #10 Kampf_Frettchen, 12.11.2008
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ok alsoooo :D

    Ich habe schon ne Menge portable "Musikabspielgeräte" durch aber mit das erste mit dem ich wirklich zufrieden war war der Ipod 3g. Der ist mir eingegangen(meine Schuld, einen 15 Meter Sturz im laufenden Betrieb verträgt keine Festplatte), danach folgte der Ipod Classic 80gb. Der wurde einem Studienkollegen verkauft, da der Ipod Touch 16gb, den ich jetzt besitze, einfach in seinen Bann gezogen hat.

    Argumente für den Ipod wurden bereits aufgezählt: wahnsinns Verarbeitung, tolles Zubehörprogramm und in der Regel nicht tot zu bekommen.

    Klar zahlt man etwas mehr als bei der Konkurrenz nur weil Apple oder Ipod drauf steht, dennoch rechtfertigt die Qualität des Player das nur zu gut.

    @ Itunes: Natürlich braucht man eine gewisse Einarbeitszeit da nicht alles wirklich per "Drag&Drop" geht, aber hat man sich mal 1-2h damit auseinander gesetzt wage ich zu behaupten, dass man mit Itunes seine Musik besser auf dem Gerät archivieren/sortieren kann als bei der Konkurrenz.

    Also kurz und gut Miles. Kauf deinem Sprösling den etwas teureren Ipod, der kleine wird begeistert sein und da er ja im Computerzeitalter aufwächst wird er sicher auch kein Problem mit Itunes und co haben ;)

    Nochmal zum Thema Kopfhörer von Apple. Da stimme ich euch zu, die sind leider Gottes absoluter Müll. Ich hatte auch schon die Apple inEar, sind mir aber zwei mal kaputt gegangen, nun bin ich bei den Shure E3c und die sind klanglich und qualitativ ein Wahnsinn. Natürlich kauft man so etwas keinem Achtjährigen, aber es gibt seeeehr gute Sennheiser InEar um ca 30€. Der Vorteil: Der Kleine muss nicht so laut aufdrehen um das ganze Spektrum seiner Musik mitzubekommen. Nachteil: man hört quasi nichts mehr von seiner Umgebung(Straßenverkehr ect.). Ob das wirklich optimal für einen "kleinen Knirps" ist wage is zu bezweifelen, aber das musst schlussendlich du entscheiden Miles.
     
  12. Miles

    Miles Guest

    Danke für Eure Antworten!! :daumen:

    Also: Wir gehen gleich `nen iPod holen!
    Dann muss sich der "alte Herr" halt an das iTunes gewöhnen :roll: :?

    Immerhin habt Ihr mir noch ein paar weitere Argumente geben können (z.B. Metallgehäuse), damit wir "Männer" hier im Haushalt der "Chefin" das Teil (und den damit verbundenen Mehrpreis) "verkaufen" können :lol:

    Danke nochmal für Eure Statements! 8)

    Gruß

    Miles
     
  13. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    Eine wichtige Sache fällt mir gerade noch ein!

    Du kannst keinen iPod kaufen.

    Es gibt ihn nicht in WEISS!

    :banane1: [-( =; :confused: :shit:


    ;-)
     
  14. #13 schnaki, 12.11.2008
    schnaki

    schnaki Guest

    Aber passend zum MQP in Pink :weisheit: :lachlach: :lachlach: :lachlach:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Miles

    Miles Guest

    Komme gerade vom Einkauf zurück!

    Mann - ist der Schei$$ teuer! :evil:

    iPod Nano 8 GB: 149,- € (dafür aber mit 15,- € iTunes-Gutschein)
    JBL Lautsprecher-Dockingstation 79,- € (normal 99,- € - aber Sohn hat protestiert, dass er einen Geburtstagspreis machen soll.... :twisted: :lol: )

    Gruß

    Miles
     
  17. #15 schnaki, 12.11.2008
    schnaki

    schnaki Guest

    Hey Meistäär,

    geht doch, der Samsüng hat mit 4GB ne UVP von 129 Teuro ( weiß net was das Teil in echt kostet ) und 20 Tacken für doppelten Speicher ist doch i.O. oder??? :kratz: :kratz:

    EDITH SAGT o.k., bei Amazon gibts den neu für 65 Öcken, nehm alles zurück :oops: :oops: :oops:
     
Thema:

MP3 Player für Junior: iPod oder Samsung?

Die Seite wird geladen...

MP3 Player für Junior: iPod oder Samsung? - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. [E87] MP3 Spielt nicht ab

    MP3 Spielt nicht ab: Hallo Leute, vielleicht hat jemand eine Lösung. Ich hab das Problem das viele Lieder einfach nicht abgespielt werden. Format ist wie sonst bei...
  3. Kleines Navi MP3 ??

    Kleines Navi MP3 ??: Hey habe vor kurzer zeit ein 120d Cabrio zugelegt, das Radio ist ein Business-Radio, was mir gleich Negativ aufgefallen ist das es nicht MP3...
  4. Samsung LE55A956

    Samsung LE55A956: Preis (Pflichtangabe!): 599€ Standort: Bergisch Gladbach Zustand: Gebraucht (sehr gut) Artikelbeschreibung: Verkaufe oben beschriebenes...
  5. Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business

    Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business: Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch... Ich möchte gerne Musikvideos von meinem USB Stick in meinem F20 mit BMW Navi Business abspielen....