Motorsound: merkwürdig

Diskutiere Motorsound: merkwürdig im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo liebe Gemeinde, Vor ein Paar Tagen habe ich mein Motor aufgenommen weil er einen merkwürdigen klackersound produziert. Vor etwa 1 Monat...

  1. #1 Snare, 08.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2018
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Hallo liebe Gemeinde,

    Vor ein Paar Tagen habe ich mein Motor aufgenommen weil er einen merkwürdigen klackersound produziert.
    Vor etwa 1 Monat ging eine Zündspule kapputt und kurz davor hat der motor diesen Sound sehr stark gehabt, so dass man es im Innerraum bei 2500 U/Min enorm stark hören konnte.
    Das was man auf die Aufnahme hört, hört man nicht im Innenraum ausser bei niedrigen Drehzahlen egal ob der Motor kalt oder warm ist.
    Vor der Aufnahme wurde der Motor 40 Minuten lang warm gefahren.
    Beide Magnetventile sind letzte Woche von mir ausgetauscht worden, gegen neue Original BMW.
    Den Recorder habe ich im Motorraum auf der rechten Domstrebe befestigt.

    Dieser Klackersound ist sehr gut zu hören zwischen den Gängwechseln wenn ich Vollgas gebe.
    Im innenraum hört es man wenn ich im 1. oder 2. Gang bei 1000 U/Min den Motor konstant drehe oder im stehen zwischen 1000 U/Min und 2000 U/Min. Da macht es richtig "klack klack klack....". Es ist nur hörbar wenn ich gaaanz leicht gas geben, oder am besten wenn ich das Gaspedal los lasse, oder bei Konstante U/Min zwischen 1000 U/Min und 2500 U/min:
    Ich denke nicht dass es die Hydrostössel sind, bin aber nicht sicher.

    Deswegen bitte ich um eure Hilfe. Was denkt ihr was das sein könnte?
    Der Motor hat 53 000 km, das Auto 163 000 km, und beide DISA Verstelleinheiten wurden beim Motortausch gegen einen Überholten Austauschmotor, erneuert.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Hier ist der Link um die Datei zu downloaden (10Mb, MP3). Sorry ich weiss nicht wie ich es anders machen kann.

    https://www.catupload.com/download/1e07298803769508fee62b3022029ae0.html

    Falls es mit dem Downloaden nicht klappt kann ich es auch gerne per PN oder e-Mail schicken.
    Ich werde später versuchen eine andere Lösung zu finden um die Datei leicht und sicher zugängig zu machen.
     
  2. Patom

    Patom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Patrick
    Könnte die Disa Klappe sein. Wenn die defekt ist kann die auch klackern durch den Luftsog. An der großen Disa kommt man ja leicht dran und würde die mal checken.
     
  3. #3 macerna, 08.03.2018
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Ne andere Alternative wäre noch der Kunststoffeinsatz vom Ölfiltergehäuse, da, wo der Ölfilter drauf gesteckt wird. Wenn der lose ist, macht das auch solche Klapper-/Rasselgeräusche. Das ist mir mal beim 5er passiert (auch N52). Ölfilter kurz rausnehmen und prüfen ob der Filter und das Gehäuse fest sitzen.

    [​IMG]

    Ich meine den Kunststoffeinsatz, der in Teil 2 sitzt. Kann man nicht einzeln bestellen, da es eine Einheit ist. Der Einsatz kann aber locker sein. Besser gesagt... Locker muss er etwas sein, er darf nur nicht lose sein :)
     
  4. #4 Snare, 08.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2018
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Cool dass ihr schon nachgeschaut oder eher nachgehört habt, vielen Dank für eure Vorschläge.
    Die DISA habe ich vor 3 Wochen geprüft, Stecker raus und wieder rein. Dabei hat sie einen sauberen Sound gemacht. Aber ausbauen werde ich sie dann doch, wie du es vorschlägst Patom. Hab kein Bock auf ein 2. Motorschaden! Wobei, wäre dann einen Grund den 130i in einem 150i umbauen zu lassen ! Haha, Spass :p !

    Das mit dem Ölfilterdeckel wäre auch eine Idee denn dieses Klackergeräusch kam erst nach dem Ölwechsel ende Dezember. Etwa 3 Wochen später!
    So dann werde ich das auch prüfen, ich muss mir nurnoch das Werkzeug besorgen. Am besten vielleicht den Ölfilterdeckel in jedem Fall erneuern!?

    Könnten defekte Zündkerzen oder Injektoren, Einspritzventile, diesen Geräusch auch verursachen?
    Die Leistung ist meiner Meinung nach vorhanden...17,4... handgestoppte Sekunden von 100-200 km/h (Echte Digitalanzeige am Bordcomputer) mit Winterreifen und vollem Tank.
     
  5. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    So, der Sound ist jetzt auf Youtube.
    Ich bedanke mich im Voraus für eure Meinung

    Ich habe einen neuen Olfilterdeckel bei Leebmann gestern bestellt.
    Den alten Öldeckel und die DISA konnte ich noch nicht testen, bzw. prüfen.

     
  6. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Ich war gerade in einer Hobbywerkstatt und habe dort die DISA1 aus der Ansaugebrücke halb entfernt. Alles ist fest, sie war in der wagerechten Position, bzw. offen, und es war nichts lose.

    Die DISA ist aber richtig voll mit Öl geschmiert, es hat sogar getropft als ich sie rausgezogen habe. Ich konnte sie nicht komplett entfernen da das Rohr zur Drosselklappe gestört hat.
    Das ist bestimmt nicht normal dass sie so vollgeschmiert ist. Das nervt, all diese ewigen Problemen die den Motor betreffen.

    Nächste Etappe ist den Ölfilterdeckel zu prüfen. Ich muss nur das Werkzeug bekommen.

    Falls ihr noch Ideen habt was diesen Sound betrifft wäre ich wirklich sehr dankbar.
     
  7. #7 WhiteWolf, 23.03.2018
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    637
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Disa 1 ist die leicht zugängliche?
     
  8. MY-130

    MY-130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Wenn du Öl in der Ansaugbrücke hast wird wahrscheinlich deine KGE dicht sein. Das Problem tritt vor allem in der kalten Jahreszeit auf wenn die Wasser/Öl Emulsion in der KGE einfriert. Hast du erhöhten Ölverbrauch feststellen können?
     
  9. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Danke für die Antwort MY-130. Was ist die KGE, kann man das selber austauschen oder eine neue Dichtung einbauen?
    Seit dem letzten Ölwechsel ende Dezember 2017 und schon etwa mindestens 4000km ist die Ölanzeige immer noch auf max.

    Ja WhiteWolf das ist die Disa1.
     
  10. #10 macerna, 24.03.2018
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Die KGE sitzt unter der Ansaugbrücke. Die muss dann auch runter. Mit etwas Geschick und Zeit bekommt man das hin. Dann lohnt es sich auch, die kleine DISA zu tauschen.

    Symptome für eine defekte KGE sind:
    - plötzlich erhöhter Ölverbrauch
    - Überdruck am Öleinfülldeckel (normal ist ein leichter Unterdruck)




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. Patom

    Patom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Patrick
    Aufgrund des Öls an der Disa war mein Gedanke auch verstopfte KGE! Die das Öl was durch die KGE eigentlich wieder in die Ölwanne laufen soll kann durch die Verstopfung durch die Unterdruckleitungen der Ansaugbrücke gedrückt werden! Kann man testen wenn du einen leichten sog am Öldeckel hast alles Okay. Zu deinen Geräuschen kannst du eine grobe Richtung am Motor bestimmen wo die her kommen? Sehe ich bin zu Spät :daumen:
     
  12. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    OK super, vielen Dank für die Infos. :icon_smile:
    Ich werde das mal prüfen und egal was ist, die KGE selber erneuern. Nach 164 000 km ist sie bestimmt defekt, wo soll sonst das Öl in der Ansaugebrücke herkommen? Öl verbrauchen und hinten blau Qualmen tut er nicht.....noch nicht!

    Zu den Geräuschen ist es sehr schwierig weil es nur unter leichter Last am besten im Innenraum zu hören ist, also wärend der Fahrt. Ich habe es schon im Stand mit einem Kumpel versucht, er hat dann ganz leicht gasgegeben aber ich konnte diesen Geräusch nicht hören. Es fing an kurz bevor die Zündspule kapputt ging.
     
  13. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Ich verstehe nicht warum es in der Liste bei Leebmann24 zweimal dei "02" (Entlüftungsschlauch) gibt aber auf die Abbildung sieht man die nur einmal.
    Muss ich die beiden bestellen:
    Teilenummer 11617522933
    Teilenummer 11617559530

    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e87&typ=uf91&og=01&hg=11&bt=11_3738


    Im Warenkorb habe ich jetzt: 01, 02 ,nochmal 02, 03, 04.
    Is das korrekt?

    Das ist alles total Off Topic, sorry. Es ging eigendlich um den merkwürdigen Motorgeräusch. Ooooops...:eusa_doh::icon_smile:
     
  14. #14 DaniloE31, 25.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2018
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Eher nicht.
    Laut ETK ist die Verbaumenge von Nr.2 nur 1x. Und für 0,90€ würde ich auch Nr.5 mitbestellen, falls nicht bei dem neuen Ölabscheider schon dabei ist. :thumbsup:
     
  15. #15 Snare, 26.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2018
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Danke für die Antwort.
    Die beiden Entlüftungsschläuche haben unterschiedliche Teilenummern, ich weiss also nicht welches ich bestellen soll. Am besten beide.

    Ich habe vorhin ein Video aufgenommen und die KGE scheint definitiv defekt zu sein. Der Motor war halb kalt:



    Edit: ich habe bei Leebmann24 das Fahrgestellnummer eingegeben und nur einer von den beiden Schläuche wurde eingeblendet.
     
  16. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    02 wird doch über das BJ abgegrenzt. Einer bis 10/2005, einer ab 10/2005.
    Damit sollte doch klar sein was du brauchst!?
     
    Snare gefällt das.
  17. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Danke für die aufklärung, ich hatte das Datum übersehen aber mit der Fahrzeugnummer werden nur die Teile die richtig sind eingeblendet.

    Ich habe den Hölfilterdeckel zuerst erneuert. Der andere war innen schon recht lose, mehr als der neue. Danach war das komische geräusch viel weniger geworden.
    Gestern habe ich zusätslich die Zündkerzen und die zündspulen erneuert und seitdem ist das Rasseln so gut wie komplet weg.
    Ich werde die Tagen eine neue Aufnahme im Motorraum machen. Ich bin schon gespannt wie es jetzt klingt.

    Nächste Etape ist die KGE zu erneuern...
     
    Patom und macerna gefällt das.
  18. #18 macerna, 05.04.2018
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Super Glückwunsch!! :)

    Ist doch schön, dass das nun erledigt ist! :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Danke!! :thank_you:
    Ja im Innenraum ist nichts mehr vom rasseln zu hören, das ich schon eine gute Sache.
    Der Tausch vom Ölfiterdeckel hatte schon um etwa 60% dieses Rasseln reduziert.

    Mit neue Zündkerzen und frische Zündspulen hat sich noch einiges getan.

    Leider gab es Betrug als eine Zündspule kapputt ging und ich für den Tausch von 6 bezahlt hatte. Hier könnt ihr lesen:
    https://www.1erforum.de/threads/freie-werkstatt-betrug.248080/
     
  20. Patom

    Patom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Patrick
    Schon Misteryös das eine Zündspule so ein Rassel verursacht oder zu mindest ein teil. Wäre ich nicht drauf gekommen :-k

    Aber gut das du es weg bekommen hast. Jetzt klingt er bestimmt wieder wie ein echter R6 :daumen:
     
Thema: Motorsound: merkwürdig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Motorsound: merkwürdig - Ähnliche Themen

  1. Ölstand - Merkwürdiges verhalten

    Ölstand - Merkwürdiges verhalten: Servus zusammen, ich fahre einen F20 118D Baujahr 2013. Hat seit gestern 100TK auf der Uhr und bisher keine Probleme gehabt. Jetzt aber zu...
  2. Merkwürdige "Geschichten" beim Autoverkauf

    Merkwürdige "Geschichten" beim Autoverkauf: Moin, wie der Titel schon sagt, kann man beim Autoverkauf ja so Einiges erleben, aber das hatte ich noch nicht. Seit dieser Woche steht mein 130...
  3. Merkwürdiges Verhalten beim Schalten

    Merkwürdiges Verhalten beim Schalten: Habe nun nach knapp 12 Jahren und 206.000 km 118d (6/2006) auf einen 118d xDrive Sportline (1/2018 ) gewechselt. Folgendes fällt mir beim...
  4. [F20] Merkwürdiges Phänomen

    Merkwürdiges Phänomen: Hallo! Vielleicht könnt mir ihr das erklären. Ich fahre einen 118d Bj 2012. Ich habe das Problem wenn es regnet: ich fahre konstant eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden