[F2x] Motorsound 118i LCI1 vs. LCI2

Diskutiere Motorsound 118i LCI1 vs. LCI2 im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich hatte von 2018 bis 2019 einen F20 118i LCI2 (mit neuem...

  1. #1 Ostahos, 18.11.2021
    Ostahos

    Ostahos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Lukas
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Ich hatte von 2018 bis 2019 einen F20 118i LCI2 (mit neuem Interieur). Bei diesem 1er war ihr sehr zufrieden mit dem Motorsound. Sehr brummig, gleichmäßig und sehr gut hörbar/sportlich beim Gasgeben. Ein Freund von mir hat das selbe Auto (auch LCI2), auch hier ist der Motorsound meinermeinung nach sehr schön.

    Vor kurzen habe ich mir einen 2017er F20 118i geholt, jedoch LCI1. Bei diesem hört sich der Motor im vergleich schrecklich an. Sehr sehr leise und einfach nicht so elegant.

    Weiß jemand was BMW von LCI1 zu LCI2 geändert hat, damit sich der Motorsound so drastisch verbessert hat? Wenn ja, kann man dies irgendwie nachrüsten? Würde sehr viel dafür geben diesen brummigen, sportlicheren Sound zurückzubekommen.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. #2 Un.kn0wn, 18.11.2021
    Un.kn0wn

    Un.kn0wn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2013
    Im Innenraum oder von außen?
    Ggf. wurde beim LCI das Active Sound Design hinzugefügt oder abgeändert
     
  3. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    2.613
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Meines Wissens hatte der 118i kein ASD. Jedenfalls klang unser 118i LCI lauter, blechern beim Ausdrehen, der LCI 2 war gedämpfter und dadurch angenehmer. Welche (innermotorische/elektronische) Maßnahmen hierfür verantwortlich sind, kann ich Dir leider nicht sagen.
     
  4. HK

    HK 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    381
    Ort:
    Metzingen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    04/2020
    Vorname:
    Hendric
    Nachdem ich soviele Leute schon erlebt habe die unwissentlich ein Auto mit bearbeiteter Abgasanlage fahren, selbst vom BMW Händler gekauft, muss ich direkt fragen ob du die Fahrzeuge als Neuwagen übernommen hast? :D
     
  5. #5 Ostahos, 19.11.2021
    Ostahos

    Ostahos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Lukas
    Ich meine den Innenraum. Sorry hätte ich dazuschreiben müssen.

    Genau, ich finde auch, dass der LCI2 sich deutlich angenehmer/sportlicher anhört.

    Ja die beiden LCI2 118i sind definitv als Neuwagen übernommen worden :icon_smile: Mein jetziger LCI1 118i ist definitiv auch unmodifiziert.
     
  6. #6 DominikS66, 19.11.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Ab Produktionsmonat 07/2018 ist der OPF in der Abgasanlage verbaut und da dürften auch einige Änderungen am Motormanagement gemacht worden sein. Vielleicht kommts daher ?
     
    cb7777 gefällt das.
  7. #7 doesntmatter, 19.11.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    344
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Also wenn es unterschiede zwischen LCI2 mit OPF und LCI2 ohne OPF gibt, dann habe ich sie zumindest mit 9 Monaten Abstand dazwischen (Probefahrt in letzterem, Auslieferung von ersterem) nicht bemerkt. Wobei ich jetzt weder dem einen noch dem anderen so etwas wie "Motorensound" zusprechen würde, da fehlt einfach die zweite Hälfte vom Motor. Positiv könnte man sagen, dass er gut gedämmt ist und deswegen auch nicht schlecht klingt. :-D
     
  8. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    2.613
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Du hast recht, die Unterschiede sind marginal, nichtsdestotrotz hat der TE nicht ganz unrecht. Auch mir sind die erwähnten Unterschiede bei unseren 118i damals aufgefallen, woran auch immer es liegen mag. Von Sound kann man aber m.E. weder im einen noch im anderen Fall sprechen....:wink:
     
Thema:

Motorsound 118i LCI1 vs. LCI2

Die Seite wird geladen...

Motorsound 118i LCI1 vs. LCI2 - Ähnliche Themen

  1. Gruss vom neuen 118i M besitzer

    Gruss vom neuen 118i M besitzer: Hallo Zusammen, das erste Mal BMW - 118iM F20 - gebraucht aus Leasing gekauft. Jetzt geht es um Winterreifen und deren Höhe, denn es sind nur...
  2. Motorsound: merkwürdig

    Motorsound: merkwürdig: Hallo liebe Gemeinde, Vor ein Paar Tagen habe ich mein Motor aufgenommen weil er einen merkwürdigen klackersound produziert. Vor etwa 1 Monat...
  3. [E81] Knackiger Motorsound

    Knackiger Motorsound: Hallo User fahre ein 118i bj 2008 und würde gern mein Motorsound knackiger machen was brauch ich dazu reicht ein Sport Luftfilter ? danke im...
  4. Leistung und Motorsound verändern sich!?

    Leistung und Motorsound verändern sich!?: Üblicherweise fahre ich 90% in der Stadt, bin dieses Jahr aber mehrmals innerhalb von 2 Tagen um die 1500 Km Autobahn gefahren. Jedes mal nach...