[E87] Motorschäden zum xten

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Womo, 22.11.2011.

  1. Womo

    Womo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Zu den gehäuften?? Steuerkettenproblemen beim 1er gibt mir die folgende Frage Rätsel auf:
    Es ist doch so, dass der2-Liter- Rumpfmotor doch die Basis für eine Vielzahl weiterer BMW- Modelle bildet. Also auch die Kurbelwellen-Kettenrad-Steuerketten Kombination.
    Das heißt nun aber doch, dass die beschriebenen Schäden an Steuerkette und Kettenrad an der Kurbelwelle doch auch in den anderen Modellen gehäuft auftreten müssten...
    War heute bei meinem Freundlichen und habe das Problem angesprochen.
    Antwort: Er (der Meister) habe zwar schon einiges an Steuerkettenschäden am 1er gehabt, aber nur gelängte und übergesprungene Ketten ab 100,000 km aufwärts. Dafür würden Kette, Spanner und Kettenrad gewechselt. Die Reparatur sei relativ einfach weil das Kettenrad auf der Kurbelwelle austauschbar und von unten zugänglich sei.

    Wenn ich es richtig verfolgt habe, sind in diesem Forum nur vier oder fünf Fälle von Kettenschäden bekannt.
    Kann es sein, dass das Problem hier "akut geredet" wird?????
    Ich frage mich mittlerweile, ob mein erstmaliger Umstieg auf BMW nach vier Audis nicht ein Fehler war.
    Oder mutiere ich auch schon zum Hypochonder???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daylight06, 22.11.2011
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Die neuen 2 Liter Dieselmotoren haben einen überarbeiteten Block zumindestens die x20d Maschinen. Desweiteren sind die Kettenräder jetzt auch tauschbar. Anfangs musste noch die komplette Kurbelwelle raus.
     
  4. #3 Kurvensau, 22.11.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    4 von wieviel angemeldeten Diesel-Usern?
    Warum melden sich viele in Foren an? Wegen Problemen.

    Nur die Ruhe... ;) ;) ;)
     
  5. #4 Tomahawk, 22.11.2011
    Tomahawk

    Tomahawk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Michael
    Genau das!:daumen:

    Außerdem hat der User Ombre glaubhaft dargelegt, dass ein Steuerkettenschaben nichts mit Kettenrissen zu tun hat/haben muss.

    Weil ich auch so ein Hypochonder bin hab ich schon desöfteren meine Freundlichen + deren Servicehotline gequält.

    Fazit- ein Steuerkettenproblem in welch auch immer gearteten Form würde man wohl recht deutlich hören. Der N47 ist der Volumenmotor BMWs, ein solides Teil, man hört kaum von Problemen. Wenn ich da an andere Motoren denke oder gar Fabrikate von anderen Herstellern....
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    das stimmt so nicht.
    Beim M47 ist die Kette vorne u. das Kettenrad der Kurbelwelle kann gewechselt werden.
    Beim N47 ist das Kettenrad ein Stück mit der Kurbelwelle u. kann nicht gewechselt werden ohne den ganzen Motor zu zerlegen.
    Beim N47 muss der Motor auch ausgebaut werden um an die Steuerkette zu kommen da die hinten am Motor sitzt.
    Der Block ist bei allen gleich, also 116d, 118d u. 123d haben den gleichen u. sollten dann auch die gleiche Ausfallquote haben.

    Wie schon erwähnt ist das ein Volumenmotor, einer der am meisten Produzierten Motore überhaupt u. das er gut ist zeigt auch das er im neuen 5er, 3er u. 1er weiter verwendet wird.
     
  7. #6 daylight06, 22.11.2011
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Ist der x20d Motor mit 184 neu konstruiert?
     
  8. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    nein das ist der N47, also genau der Motor der im 1er seit 03/2007 verbaut wird.
     
  9. #8 Berentzenkiller, 23.11.2011
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ich habe von diesem Problem weder hier noch sonstwo vermehrt gehört.
     
  10. #9 Edeltrecker, 23.11.2011
    Edeltrecker

    Edeltrecker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Natürlich wird jedes Problemchen in den Foren diskutiert...wenn man keine Probleme hat, braucht man sich ja nirgends anmelden.
    Aber@Ombre: bei den neueren N47 Modellen kann das Kettenrad wieder seperat getauscht werden, nur halt bei den ersten nicht, wie du schon richtig schriebst, quasi so: 2007/2008 -> wird teuer, >2009 wird etwas billiger, da die KW die aalte bleiben kann...die ist nämlich das eigentlich teure Bauteil...wieviel, frag mich nicht.
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    @Edeltrecker, das Kettenrad der Kurbelwelle kann bei keinem N47 gewechselt werden, das ist 1 Stück mit der KW.
    Es kommt zwar immer wieder das Gerücht auf, aber nur beim alten M47 ist das möglich.
    Schau mal im ETK nach, oder in ISTA, das ist nicht zu wechseln.
     
  12. #11 Edeltrecker, 24.11.2011
    Edeltrecker

    Edeltrecker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hmmm...ich kann nur das wiedergeben, was der freundliche berichtete.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Edeltrecker, 24.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
    Edeltrecker

    Edeltrecker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    RealOEM.com * BMW E87N 118d Timing - Timing Chain Lower P

    Und

    RealOEM.com * BMW E87N 118d timing gear timing chain top

    und es ist jeweils das KETTENRAD einzeln zu beziehen.
    Ich habe bewusst ein 2010er Modell ausgewählt, wobei das egal ist, weil ja alles baugleich.
    Und wenn man nun in die Stückliste schaut, sieht man, dass bei 2 Artikeln AUSGELAUFEN steht, was zumindest beweist, dass die Steuerkette sowie das Nockenwellenrad abgeändert wurden.
    Möglicherweise habe ich Kurbelwelle und Nockenwelle verwechselt was die Tauschbarkeit der Zahnräder angeht, nichtsdestotrotz sagt das alles schon einiges aus.
     
  15. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    ja die Nummer wurden geändert, aber das sagt nichts aus da man nicht weiß warum sie geändert wurden.
    Dann wird oft an den Teilen geändert ohne das sich die Sachnummer ändert.
    Schau Dir mal ein Teil mit der Original Nummer an, da steht
    XX XX XXXXXXX.X
    Die erste 4 Zeichen die die Konstruktionsgruppe, die 7 dahinter die Sachnummer, die eine Zahl hinter den Punkt ist ein Änderungsindex, geht von 1 - 9, das Teil kann sich also 9x ändern bevor sich die Sachnummer ändert.
     
Thema: Motorschäden zum xten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d motorschäden

Die Seite wird geladen...

Motorschäden zum xten - Ähnliche Themen

  1. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  2. BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras)

    BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras): << >>> Ursache des Motorschadens: gebrochener Injektor <<>>> Daten: BMW 1er E81 Motor: 118d 143PS Baujahr: 09/2007 Laufleistung: 159751km...
  3. Hilfe :( Motorschaden

    Hilfe :( Motorschaden: Hallo zusammen, ich verzweifle langsam und hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben... Erstmal die Daten: BMW 120i, Bj. 2006, Automatik Ich...
  4. Auf der Suche nach dem "Motorschaden"

    Auf der Suche nach dem "Motorschaden": Moin! Seit heute ist meine Freundin und somit ich als der Schrauber stolzer Besitzer eines 118i. Wir haben das Auto mit "Motorschaden" gekauft da...
  5. Motorschaden/Disa

    Motorschaden/Disa: Moin moin , ich wollte euch allen mal von meinem Erlebnis dieser Woche erzählen in der Hoffnung das ihr euch selbiges erspart. Mein 130i hat...