[E81] Motorschaden

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von ElectroRob, 21.01.2014.

  1. #1 ElectroRob, 21.01.2014
    ElectroRob

    ElectroRob 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Ich habe mir am 29.11 einen 1er BMW gekauft.
    Nach 4 Monaten also im März musste ich bereits zum ersten mal in die Werkstatt, da da plötzlich während der Fahrt die Leistung weg war und so ziemlich alle Kontrolllampen an gingen.
    Es wurde ein Sensor und der Impulsgeber gewechselt.
    Einige Tage später klackerte der Motor.
    Also wieder zu BMW und checken lassen.
    Sie haben mir daraufhin die Steuerkette gewechselt.
    Dann hatte ich ca. 9 Monate Ruhe, bis der klackern wieder da war.
    Also wieder zu BMW.
    Diesmal wurde der Kettenspanner gewechselt.
    Sämtliche Reparaturen wurden auf Kulanz gemacht.
    Dies ging dann 14 Tage gut, bis das klackern wieder da war.
    Ich also wieder zu BMW und es checken lassen.
    Leider konnten sie keinen Fehler feststellen.
    Also wurde kräftig mit München kommuniziert was es sein könnte.
    Es wurden emails und Bilder hin und her geschickt.
    In dieser Zeit war ich bereits aus der Gewährleistung raus.
    Heute kam dann der Anruf von BMW.
    Schaden von ca. 10.000€ sie müssen einen Austauschmotor einbauen.
    Teil geht auf Kulanz, ich darf 2700€ zahlen.
    Es heisst die Einspritzdüsen / Zylinderlaufbände hätten nicht richtig gearbeitet.
    Ich habe das Auto jetzt 14 Monate und in dieser Zeit gerade mal 6000 km gemacht.
    Ich könnte gerade richtig abkotzen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Klingt mir nach Pfusch seitens BMW.. würde mir auf jedenfall eine Zweitmeinung anhören ob der AT-Motor wirklich notwendig ist!!
     
  4. #3 Thomas93, 24.01.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Wie kann ein 2-Liter Sauger bitte 10.000€ kosten :shock: . Das ist sicher nicht normal :roll:
     
  5. #4 ElectroRob, 24.01.2014
    ElectroRob

    ElectroRob 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Nunja dafür ist es leider zu spät. Mein Auto stand bereits zerlegt bei denen rum.
    Bekam nur einen Anruf, dass es AT Motor rein muss und ob er einen bestellen soll.
    Was soll ich mit einem BMW ohne Motor.
    Habe Dienstag bei der Kundenbetreung in München angerufen und meinen Fall geschildert, dass es sich bereits seit langem hinzieht mit dem Schden.
    man wollte das Autohaus anrufen, wo mein BMW steht und das mit dem Service Mitarbeiter besprechen was los ist und ob BMW da mehr machen kann.
    Nachdem ich heute mit meiner Werkstatt gesprochen habe und erfahren habe, dass sich dort keiner aus München gemeldet hat, habe ich nochmal in München angerufen.
    Die nette Dame aus dem Service hat leider die falsche Werkstatt hinterlegt, dort wo ich den Wagen gekauft habe und nicht die, wo er mom steht.
    Gesagt habe ich es ihr mehrfach!!!

    Jetzt will sie das schnellstmöglich weiterleiten.
    Der Motor ist bereits drin und ich könnte mein Auto abholen.
    Kann aber erst Morgen.

    Da bin ich mal gespannt, ob sich noch etwas tut...
     
  6. #5 ElectroRob, 24.01.2014
    ElectroRob

    ElectroRob 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Ich glaube ich bin im falschen Film.
    Da ruft mich der Service Mitarbeiter vorhin an und meinten, Motor ist drin und läuft, aber beim Einbau haben sie etwas falsch gemacht.
    Sie hätten das Getriebe und die Kupplung gerade ausgebaut, weil da etwas nicht passt.

    Was ist bloß mit BMW los?

    Jetzt soll ich mir morgen erstmal ein Leihwagen abholen.

    Bin ja mal gespannt, wie lange das jetzt noch dauert...
     
  7. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Meine Güte.... hört sich alles ziemlich chaotisch an.. und auf 2700,- bleibst du jetzt sitzen?
     
  8. #7 ElectroRob, 25.01.2014
    ElectroRob

    ElectroRob 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Stand jetzt ja.
    Bin mal gespant was München mit meiner BMW Werkstatt so regelt.
    Gehe von keinem Wunder aus...
     
  9. #8 CSchnuffi5, 25.01.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Naja erst einmal macht ja BMW hier nicht die Fehler sondern der Vertragspartner von BMW.
    Warum dies aber solche Pfuscher sind sollteste mal bei BMW hinterfragen.
    Also Beschwerde bei BMW über Werkstatt einreichen usw.

    Zum Thema Motorschaden.
    Naja Pech gehabt aber bekommst immerhin den größten Teil ersetzt.
    Du kannst nicht erwarten den Motor kostenlos zu bekommen. Das Auto ist über 4 Jahre alt und du hast eigentlich kein Anrecht auf irgendwas kostenlos zu bekommen.
    Hier kannst du mit jeden Cent den du bekommst froh sein.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ElectroRob, 30.01.2014
    ElectroRob

    ElectroRob 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Also der Motor wurde zu 100% von BMW auf Kulanz übernommen.
    Die 2660€ kommen durch Arbeiten zustande wie:

    - Ölwanne abbauen
    - Zylinderkopf abbauen
    - Morot eibauen
    - uvm


    Ich habe 150€ Material auf der Rechnung, Rest Arbeitslohn.


    Was mich jetzt mal interessiert.
    Sollte der Motortausch nicht im Serviceheft dokumentiert werden?
     
  12. #10 mb_120i, 30.01.2014
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Im Serviceheft wird das nicht vermerkt, sondern im System hinterlegt. Ich würde aber unbedingt auf eine Kopie der Rechnung pochen, die von der reparierenden Werkstatt gestellt wurde.

    Im Normalfall bekommst Du bei Kulanzreparaturen keinen Nachweis über den Leistungsumfang zu Gesicht. Da Du 1.) einen Teil selbst bezahlen musstest und 2.) ein entspr. schriftliches Dokument beim Wiederverkauf nicht das Schlechteste ist, auf jeden Fall anfordern :nod:
     
Thema:

Motorschaden

Die Seite wird geladen...

Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  2. BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras)

    BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras): << >>> Ursache des Motorschadens: gebrochener Injektor <<>>> Daten: BMW 1er E81 Motor: 118d 143PS Baujahr: 09/2007 Laufleistung: 159751km...
  3. Hilfe :( Motorschaden

    Hilfe :( Motorschaden: Hallo zusammen, ich verzweifle langsam und hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben... Erstmal die Daten: BMW 120i, Bj. 2006, Automatik Ich...
  4. Auf der Suche nach dem "Motorschaden"

    Auf der Suche nach dem "Motorschaden": Moin! Seit heute ist meine Freundin und somit ich als der Schrauber stolzer Besitzer eines 118i. Wir haben das Auto mit "Motorschaden" gekauft da...
  5. Motorschaden/Disa

    Motorschaden/Disa: Moin moin , ich wollte euch allen mal von meinem Erlebnis dieser Woche erzählen in der Hoffnung das ihr euch selbiges erspart. Mein 130i hat...