Motorschaden M135i

Diskutiere Motorschaden M135i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Ich wollte eigentlich erst was in naher Zukunft dazu berichten, habe aber zu Ohren bekommen, dass einige Leute munkeln es liege am Tuning der...

  1. #1 sonnenjunge, 19.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Ich wollte eigentlich erst was in naher Zukunft dazu berichten, habe aber zu Ohren bekommen, dass einige Leute munkeln es liege am Tuning der Firma Tuningwerk !

    Kann natürlich nicht sein, weil ich gar kein Motortuning von Tuningwerk, sondern eine Power Box von Schnitzer verbaut habe bzw. hatte !



    Ich möchte nicht das irgendwelche falschen Gerüchte umhergehen.



    Alles weitere werde ich dann noch berichten, bitte gebt mir noch ein bisschen Zeit.




    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------​




    So, jetzt nochmal etwas ausführlicher.




    Wie der Titel schon sagt, hat mein Auto einen kapitalen Motorschaden erlitten, einen Pleuellagerschaden um genau zu sein.
    Eine genaue Analyse warum das passiert ist wurde nicht gemacht, man kann es also nur vermuten, aber darum geht es mir bei der Sache hier nicht.


    Ich möchte lediglich den Leuten gewisse Dinge aufzeigen was so etwas kosten kann, wenn man sein Auto bzw. Motor „tuned“ und BMW einem somit die Gewährleistung/Kulanz etc. streicht.


    Nun hab ich ja, wie einige vielleicht wissen(oder auch nicht), eine Power-Box von AC Schnitzer bei mir verbaut und da wird ja gern gemunkelt, dass die im Falle eines Falles einspringen wenn BMW abspringt.
    Ich kann da jetzt aus eigener Erfahrung berichten,JA….AC Schnitzer zahlt und zwar das was in den Garantiebedingungen steht.

    Problem an der Sache ist, dass man sich wohl am besten an einen Händler wendet der mit AC Schnitzer zusammen arbeitet und genau weiß was zu tun ist, ansonsten kann die Sache etwas komplizierter werden.
    Dann kommt noch hinzu, dass so eine "Kleinigkeit" richtig Geld kosten kann, in meinem Fall lag der Kostenvoranschlag bei ca. 17.000€ kompletto tutto !
    In den Garantiebedingung von Schnitzer steht lediglich „nur“ eine Deckungsumme von 10.000€, sie hätten das in meinem Fall zwar noch etwas erhöht, aber selbst dann wäre da ein nicht gerade kleiner Teil zu meinen Lasten gegangen.


    Jetzt kommt Peter Reith von Tuningwerk ins Spiel.
    Ich habe ihm von meinem Leid berichtet und er sagte daraufhin, dass er noch einen „jungfräulichen“ N55 Motor rumliegen hat (ein S55 lag auch noch rum, den hätte Peter wohl am liebsten eingebaut :grins:).
    Mit allem drum und dran,also wirklich allem.
    Der aufgerufene Betrag von Peter war auch sehr Kundenorientiert, nun musste nur noch AC Schnitzer sein OK dafür geben, was sie auch taten :daumen: .


    Ich hab dann am Ende nichts mehr dazu bezahlt.


    Tausend Dank an Peter Reith(klasse und unglaublich hilfsbereiter Typ) für seine Hilfe, an AC Schnitzer, die mein Problem auch aus der Welt schaffen und mich wieder glücklich sehen wollten und der NL in München für das sorgsame zusammenfriemeln meines Autos.


    Kein Dank geht raus an den B&K Händler Paderborn, der Serviceleiter war einfach nur eine Lachnummer.
    Einem Kunden lachend am Telefon zu sagen: „Sie haben einen Motorschaden, das kostet Sie bestimmt 12.000€ und BMW zahlt nix, weil sie eine Tuning-Box verbaut haben“.
    Fand ich jetzt nicht unbedingt angebracht.

    Darüber hinaus wollte er das Auto nur rausgeben, wenn ich die Rechnung von ca. 120€ direkt vor Ort bar bezahlen würde.


    Hier dann auch noch mal Dank an das Abschleppunternehmen Mertens Paderborn, die legten die Summe ohne zu zögern für mich aus.


    Zum Abschluss kann ich nur sagen, auch wenn alles gut gelaufen ist und ich mir recht sicher bin, dass der Schaden sicherlich nicht von der Tuning-Box kommt, dass ich bei einem Neuwagen, kein Motortuning mehr verbauen werde.


    Man wird bei BMW, natürlich zu Recht, fallen gelassen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Huch... Wann ist das denn passiert? Du hast doch erst vor kurzem wieder tolle Fotos vor der BMW Welt gepostet. Scheiße das zu hören!

    Drück dir die Daumen, dass alles übernommen wird. Schnitzer bietet ja immerhin so eine tolle Garantie an.
     
  4. #3 sonnenjunge, 19.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Hi David,

    ist alles wieder ok.


    Ich werd wie schon erwähnt auch noch ausführlich dazu berichten, denke das es den einen oder anderen interessieren wird.


    Mir ging es jetzt erst einmal darum, dass hier keine Gerüchte umhergehen, dass der Motorschaden durch Tuningwerk entstanden ist.
     
  5. #4 The_Dark_Knight, 19.08.2014
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    So ein Mist, mein Beileid :(

    Hoffentlich kann alles zu vernüftigen Konditionen repariert werden, idealerweise unter Garantie, damit du uns bald wieder mit tollen Fotos und Hot-Lap-Videos beglücken kannst!
     
  6. #5 luquesia, 19.08.2014
    luquesia

    luquesia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    19
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Luca
    krass!! was ist genau kaputt gegangen?
     
  7. #6 sonnenjunge, 19.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Pleuellagerschaden.



    Ich hab jetzt auch etwas zu hastig den Thread erstellt, sorry.

    Also, ich hatte einen Motorschaden, ist aber alles wieder in Ordnung und das Auto läuft wieder einwandfrei.
     
  8. #7 luquesia, 19.08.2014
    luquesia

    luquesia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    19
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Luca
    Wunderbar, wünsche dir eine gute Weiterfahrt!
     
  9. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013

    Der mattschwarze vom Bruno s. Aus Kanada hatte auch nen lagerschaden........
     
  10. #9 sonnenjunge, 20.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Hab den 1.Post dann mal ergänzt.
     
  11. #10 domsi1984, 20.08.2014
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    Oh krasse Geschichte!
    Aber danke für die Aufklärung :daumen:
     
  12. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ja, danke Phil für die ausführliche Schilderung, die das Thema "Garantieverlust" mal von einer deutlich praktischeren Seite beleuchtet.

    Eine Frage noch zu AC Schnitzer: BMW schließt ja offenbar nach Umbau ohne weitere Analyse jegliche Garantie am Motor aus - erkennt denn ACS auch ohne Analyse den Schaden als durch ihr Produkt verursacht an?
     
    Panda1289 gefällt das.
  13. #12 sonnenjunge, 20.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil


    Den Gedanken hatte ich natürlich, es kam auch ein externer Gutachter und hat sich den Motor angeschaut(Ölwanne runter), laut AC Schnitzer aber nicht um mir was anzuhängen, sondern weil es der erste,ihnen bekannte Motorschaden ist.
     
  14. #13 dr.schuh, 20.08.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Bei welcher Fahrsituation ist denn der Schaden aufgetreten und wie hat er sich geäußert?
     
  15. Method

    Method 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2012
    wieso habt ihr die Box nicht einfach rausgenommen? dann hätte bmw den ganzen rotz doch zahlen müssen??

    hat kumpel letztens bei seinem gti auch gemacht, software zurück gesetzt und zu VW gefahren, keiner hat was bemerkt...

    bei na box ist das ja nichts anderes, ausbauen und gut ist oder täusch ich mich?
     
  16. #15 sonnenjunge, 20.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Sagen wir mal so, bei sportlicher fahrweise.

    Es sprang eine Warnung im Display auf (erste mal für mich,hatte das noch nie bei über 180K Km N54/N55),
    dass das Öl zu heiss sei und direkt daraufhin ist der Motor in den Notlauf gegangen
    und danach hat es auch angefangen zu "klackern".
     
  17. #16 The_Dark_Knight, 20.08.2014
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Echt stark von Tuningwerk und ACS! :daumen:
     
    Lyphin gefällt das.
  18. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Schon eine heftige Geschichte.
    Aber dickes Lob an die positiv aufgefallenen Beteiligten!! :daumen:
     
  19. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Das ist so nicht richtig. Im div. Tuning-Threads (u. a. glaub ich auch in dem von der AC-Schnitzer Box und Tuningwerk) wird berichtet, dass das Steuergerät bei den neueren BMW-Modellen eine Art "Schattendatei" anlegt, wo Werte wie max. Drehmoment/Leistung, Vmax etc. mitgeloggt werden, die man (so leicht - also mit nem einfachen Reset) nicht löschen kann.
    Und ganz ehrlich (das ist meine pers. Meinung), das ist auch korrekt so. Das würde ich als Unternehmen bzw. Leistungsbereitsteller auch so absichern. Man muss sich als Benutzer/Kunde eben bewusst sein, dass man da ein Risiko eingeht, das ggf. nicht gedeckt ist. Der TE hat das ja auch so formuliert und das finde ich auch korrekt.

    @Sonnenjunge: Freut mich für dich, dass es zu einer für dich "erträglichen" Lösung gekommen ist, auch wenn es organisatorisch sicher teils spannend/kritisch war. Und vor allem, dass dir dabei nix passiert ist:daumen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 //Martin, 20.08.2014
    //Martin

    //Martin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sprockhövel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Spritmonitor:
    Danke für den offenen Bericht! Mir stellt sich die Frage warum du bei einem Neuwagen, kein Motortuning mehr verbauen wirst. Machst du es nicht mehr wegen den verschiedenen Zuständigkeiten im Schadensfall? Kann mir vorstellen das es eine Rennerei war bis alles geklärt ist. Darauf hätte ich auch keine Lust.
     
  22. #20 sonnenjunge, 20.08.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil

    Hätte man sicherlich machen können, aber der BMW Händler in Paderborn hat es ja direkt gemeldet, außerdem wäre das auch irgendwo nicht richtig gegenüber BMW.

    Es gab schon einen guten Grund warum ich mich für AC Schnitzer entschieden habe, aber dass die Sache dann soviel kosten sollte, war mir da auch nicht bewusst.


    Im Nachhinein hätte man vielleicht einige Dinge anders machen können/müssen, aber da zerbrech ich mir jetzt nicht mehr den Kopf.
     
Thema: Motorschaden M135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i motorschaden

    ,
  2. tuningwerk münchen motorschaden

    ,
  3. m135i probleme

    ,
  4. bmw m135i probleme,
  5. bmw m135i motorschaden,
  6. m135i ölkühler,
  7. bmw m135i motor probleme,
  8. bmw n55 motor probleme,
  9. motorschaden M135i,
  10. n55 lagerschalen m135i,
  11. m 135i Motorschaden,
  12. haltbarkeit bmw m135i,
  13. bmw n55 motorschaden,
  14. motorschaxen m135i,
  15. bmw m135 tuning box,
  16. bmw m135i chip tuning,
  17. bmw 35i motorschaden,
  18. bmw m135i pleuelschaden,
  19. m135i motor haltbarkeit,
  20. m135i bj 2014 welcher motor,
  21. bmw motorschäden s55 was geht kaputt ,
  22. n55 pleuellagerschaden,
  23. m135i pleuellager s,
  24. m135i chip,
  25. n55 motorschaden
Die Seite wird geladen...

Motorschaden M135i - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Zilla's Gepfeffert M135i

    Zilla's Gepfeffert M135i: Hab jetzt gesehen das es auch einen Umbaufred gibt und wollte mein M'chen so mal zeigen. Gekauft 3.2016 als Gebrauchtfahrzeug mit 4500km,...
  2. M135i Performance ESD + Downpipe

    M135i Performance ESD + Downpipe: Suche die oben angegebenen Teile. Einfach mal alles anbieten. Downpipe bitte nur mit Zulassung.
  3. M135i Komplettanlage ab Kat

    M135i Komplettanlage ab Kat: Suche für ein Umbauprojekt eine komplette M135i AGA bis Kat. Auspuffklappe kann defekt sein, da sie eh nicht benötigt wird.
  4. M135i Stossstange Umbauen auf Nebescheinwerfer?!

    M135i Stossstange Umbauen auf Nebescheinwerfer?!: Ich könnte günstig eine 135i Stossstange bekommen,allerdings ist die ohne Nebelscheinwerfer.Ist es möglich die Nebelscheinwerfer von jetzigen...
  5. [F20] SperrDiff für M135i

    SperrDiff für M135i: Hallo, ich fahre einen M135i und merke immer wieder das der Heckantrieb die Leistung einfach nicht auf die Strasse bringt oder eben bei...