[E87] Motorschaden bmw118i

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Tical965, 21.12.2013.

  1. #1 Tical965, 21.12.2013
    Tical965

    Tical965 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Thomas
    Hi Leute ,
    Ich suche Erfahrungen Anregungen !!
    Letzen Sonntag bemerkte ich bei mir ein leichtes Rasseln aus dem Motor das nur im Leerlauf bei ausgeschaltetem Radio und geschlossenen Fenstern wahrzunehmen war .
    Da ich das Auto anfangs schon bei bmw hatte wegen überspringen der Steuerzettel Sensoren Probleme USW . Wurde ich sehr misstrauisch und brachte es am nächsten Tag sofort zum überprüfen . Diagnose pleuellager ! Also Motorschaden kommt in nächster zeit . Leichtes klittern im Öl sei vorhanden.
    3wochen vorher hatte ich ihn beim Service und da hieß es es ist alles in Ordnung.
    Jetzt kommt der Knaller ! Bmw lehnt jede Unterstützung ab ! Kosten ca 10000euro. Also Totalschaden .
    Was kann ich noch tun ?
    Kann ich das noch richten ?
    Wo bekomme ich austauschmotoren USW !

    Ich hoffe irgendjemand kann mir noch was gutes schreiben !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Macklemore, 21.12.2013
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Oh man nicht schön zu hören :/

    Als erstes würde ich nochmal selber versuchen einen Brief an BMW zu senden und alles selber zu schildern. Oft bringt das was.

    Motoren könntest du dir bei eBay kaufen oder bei BMW nach einem gebrauchten Anfragen: http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_from=R40&_nkw=BMW+118i+Motor&_sop=3

    Den Einbau würde ich dann in einer freien Werkstatt machen lassen ....


    Wie alt ist dein Wagen und was hatte er runter?


    Gruß
     
  4. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.191
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
  5. #4 insider, 21.12.2013
    insider

    insider 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Kulanz gibt es für "normale" Fälle bis ein Jahr nach der gesetzlichen Gewährleistung (also 3 Jahre nach Kauf), bei max. 100 tkm und bei lückenlosem Scheckheft (nur BMW). Es gibt zwar Ausnahmen, aber hier müssen besondere Gründe vorliegen (häufiges Auftreten von Defekten am gleichen Bauteil, Werkstatt hätte vorher schon den Fehler merken MÜSSEN etc.)

    Auf Kulanz kann man nicht pochen, heißt ja "Kulanz". Briefe direkt nach München können aber helfen. Aber selbt wenn BMW hier kulant sein wird, wird man die Kosten nicht voll übernehmen. Meisten übernimmt man einen Teil der Teilekosten, und einen Teil der Arbeitskosten. In Fällen wo es eigentlich keine Kulanz mehr gibt, werden meines Wissens in der Regel nur noch anteilig Teilekosten übernommen. Soll heißen: selbst bei pos. Bescheid aus München könnten immer noch ein paar Tausend Euro auf der Rechnung stehen.

    Pleuellager müssen übrigens nicht gleich einen kapitalen Motorschaden bedeuten. Gibt genig Fälle, wo nach Lagertausch die Motoren problemlos laufen. Das kann aber nur ein Fachbetrieb nach Sichtprüfung beurteilen. Mein erster Schritt wäre mit eine Werkstatt zu reden, die Motoren überholen.

    AT-Maschinen (oder gebrauchte) gibt es in der Bucht oder einfach mal googeln: Gibt Portale, wo man alle Schrotthändler anschreiben kann.

    Ich frage mich aber immer, warum die Leute sauer sind, wenn kurz nach dem Service etwas tierferliegendes kaputtgeht. Der Händler nimmt ja nicht die Kiste auseinander und überprüft die Passungen und Tolleranzen aller beweglichen Teile. Man kann hier nur nach den typischen Verschleiteilen und sichtbaren Beschädigungen schauen
     
  6. #5 DominikS66, 21.12.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
  7. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.191
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Hab das nur bei eBay gefunden, kenne die Firma nicht.
     
  8. #7 Tical965, 22.12.2013
    Tical965

    Tical965 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Thomas
    Hi mal danke fuer eure Nachrichten !
    Lebenslauf meines BMW
    Gekauft neu ab Werk 2009
    Kilometerstand 67000 und ein paar zerquetschte .
    Lückenloses BMW scheckheft .

    Erster schaden 2010 überspringen der Steuerkette + Einspritzung usw und sofort !
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. pkv50

    pkv50 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es tut mir leid was dir passiert ist, aber mich hat es auch erwischt bei 48000 Km, um es abzukürzen

    Motorschaden bei 48000 Km 318i n43 : BMW 3er E90, E91, E92 & E93

    Es scheint BMW kann keine Motoren mehr bauen, ich habe schon in mehreren Beiträgen gelesen, dass die Motoren keine 70000 Km erleben.

    Trotzdem ein frohes neues Jahr
     
  11. #9 BMW³, 06.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
    BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Das ist sehr ärgerlich.
    Aber meiner hat jetzt zum Beispiel etwas um 93tkm runter ist EZ 10/08
    und läuft bisher gut (auf Holz klopf).:daumen:
     
Thema:

Motorschaden bmw118i

Die Seite wird geladen...

Motorschaden bmw118i - Ähnliche Themen

  1. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  2. BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras)

    BMW 1er E81 *Motorschaden* (viele Extras): << >>> Ursache des Motorschadens: gebrochener Injektor <<>>> Daten: BMW 1er E81 Motor: 118d 143PS Baujahr: 09/2007 Laufleistung: 159751km...
  3. Hilfe :( Motorschaden

    Hilfe :( Motorschaden: Hallo zusammen, ich verzweifle langsam und hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben... Erstmal die Daten: BMW 120i, Bj. 2006, Automatik Ich...
  4. Auf der Suche nach dem "Motorschaden"

    Auf der Suche nach dem "Motorschaden": Moin! Seit heute ist meine Freundin und somit ich als der Schrauber stolzer Besitzer eines 118i. Wir haben das Auto mit "Motorschaden" gekauft da...
  5. Motorschaden/Disa

    Motorschaden/Disa: Moin moin , ich wollte euch allen mal von meinem Erlebnis dieser Woche erzählen in der Hoffnung das ihr euch selbiges erspart. Mein 130i hat...