Motorschaden: Anlasser einfach defekt / ging während der fahrt aus

Diskutiere Motorschaden: Anlasser einfach defekt / ging während der fahrt aus im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin Leute, Leider habe ich ein Problem mit meinem Auto. Kurze Vorgeschichte: Kupplung ist durchgerutscht und wurde durch die verstärke vom 550i...

  1. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Moin Leute,

    Leider habe ich ein Problem mit meinem Auto.

    Kurze Vorgeschichte:
    Kupplung ist durchgerutscht und wurde durch die verstärke vom 550i ersetzt.
    (80tkm gelaufen)
    Die 60km Rückweg von der Werkstatt zu mir lief der Wagen auch wieder 1a. Dann habe ich die leeren Kartons entsorgt, Auto aber angelassen, beim losfahren, 1. -> 2. Gang ging der Wagen dann aus. Lenkrad wurde auch ganz schwergängig, wie es halt ist wenn Motor aus ist und man am Lenkrad dreht.
    Habe dann das Auto zu mir abgeschleppt.

    Zuhause noch mal per überbrücken probiert. Das Auto ging nach ein paar versuchen einmal ganz kurz an, 1-3 Sekunden und dann mit einem kleinen quietschen aus.

    Leere Batterie kann’s nicht sein, auch mit der komplett neuen vom Kumpel vorhin getestet, selbes Problem.

    Fehlerspeicher zeigt Anlasser an.
    Kann der einfach so ohne Vorwarnung kaputt gehen und vor allem einfach so den Motor während der Fahrt ausgehen lassen? Ein Glück war es spät Abends auf einer nicht viel befahrenen Straße und mit nicht mehr als 50 km/h, aber das hätte ja auch auf der BAB bei über 200 passieren können. Das ist dann ohne wirklich lenken zu können nicht mehr so witzig..


    Bereits geprüft:
    • Alle Sicherungen im Kasten vorne unter der Motorhaube und alle Sicherungen im Kasten im Kofferraum
    • Batterie
    • Stecker am Getriebe die ab waren beim Kupplungswechsel
    • Überbrückung hielt nur 2-3 Sekunden, dann ging der Wagen wieder aus.
    • Fehler 8040B5 im CAS lässt sich nicht löschen

    Hat jemand schon mal dieses Problem gehabt oder eine weitere Idee woran es liegen könnte? Mich wundert es, das der Anlasser einfach so in der Fahrt scheinbar kaputt gegangen ist? Zuvor keine Startschwierigkeiten gehabt..

    Den Anlasser wollte ich morgen trotzdem mal ausbauen und auf Funktion testen wenn er ausgebaut ist..

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 christian8510, 15.07.2019
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1.282
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Lichtmaschine defekt ?
     
  3. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Also Anlasser habe ich heute ausgebaut. Der tut es allerdings noch. Haben ihn zum prüfen an eine Autobatterie geklemmt. Er dreht und fährt aus.
    Nun werde ich wieder alles zusammen bauen und dann mal sehen.. ich bin echt ratlos.. fehlerspeicher sagt Anlasser an aber der ist es scheinbar nicht. Es kommt nichts desto trotz ein neuer Anlasser nun rein.

    Wie macht sich eine defekte Lichtmaschine bemerkbar? Dann müsste ich doch im Tacho auch eine Fehlermeldung bekommen wenn die Batterie nicht mehr geladen wird?
     
  4. #4 christian8510, 15.07.2019
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1.282
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    http://www.top-autoverwertung.de/was-passiert-wenn-die-lichtmaschine-defekt-ist
     
  5. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Genau, da steht halt das im Tacho eine Lampe angehen sollte und das Radio und co nicht mehr geht.
    Am Wagen ging aber alles bis aufs starten. Radio, Klima, Fenster, alles andere funktionierte sonst. Denke die Lichtmaschine sollte damit rausfallen
     
  6. #6 CeterumCenseo, 15.07.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    1.000
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wie kommst du darauf, dass er der Anlasser ist? Als alleinige Ursache steht der da nicht und dass er tut war auch offensichtlich. Check mal lieber in Richtung Stromversorgung, evtl ist es nur ein versgammelter Stecker bzw Anschluss im Stromkreislauf oder auch ein Masseschluss. Irgend ein blöder Sensor kann dir die Suppe natürlich auch versalzen.
     
    BlackE87 gefällt das.
  7. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Auf den Anlasser kam ich, da er nicht mehr dreht, es im Display steht und auch ein Fehlercode 8040B5 im Speicher steht.
    Der besagt das man Kabel prüfen soll, und dann Anlasser, danach Motorsteuerung.
    Da ich aber im Motorraum nichts an Kabeln bewegt habe und bei defekten Anlasser auch der Motor während der Fahrt ausgehen kann, habe ich auf diesen geschlossen.
    Nun ist es ja sowieso erstmal ausgebaut und wenigstens getestet. An dem wird es also nicht gelegen haben.

    Randnotiz falls relevant, tankinhalt ist um die 30-40km Rest gewesen als es passierte.

    [​IMG]
     
  8. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Ich habe mich im Internet noch ein wenig informiert und bin darauf gestoßen, dass der Anlasser vom Integrierten Versorgungsmodul IVM geschaltet wird. Ich werde nun den neuen Anlasser einbauen und mich dann dem IVM widmen. Hatte schon mal jemand mit einem Defekt vom IVM beim F20 Erfahrung sammeln können zwecks defekt?

    Der Wagen Ist ausgegangen, als ich über eine starke Bodenwelle gefahren bin, vielleicht kann es durch die Erschütterung kaputt gegangen sein?
     
  9. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Neuer Anlasser hat nichts gebracht.

    Da immer wieder Spannungsfehler angezeigt werden, sich aber alle, bis auf die aus dem CAS Modul löschen lassen, gehe ich davon aus das es ein Elektronikproblem sein kann..
    Anbei einmal die Fehler aus dem CAS Modul bei der ersten Auslesung vorhin und einmal die Fehler nachdem alle anderen gelöscht wurden, außer die im CAS, dort ist es nicht möglich.

    Kann / darf das CAS Steuergerät während der Fahrt kaputt gehen und dadurch das Auto ausgehen & nicht mehr anspringen lassen?

    10l Sprit habe ich auch nachgekippt, da er auf Minimum war, hatte aber auch keine Auswirkung.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #10 spitzel, 25.07.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.716
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Eventuell hat das cas ein regestrierungsproblem.
    War das Fahrzeug mal bei BMW?
    Wer kann nochmal genau die Funktionen von CAS erklären?
     
  11. #11 _HighTower_, 25.07.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    964
    Vorname:
    Fabian
    Du scheinst auf jeden Fall ein massives Spannungsversorgung Problem zu haben. Woher das jetzt rührt gilt es zu klären, aber ohne zerlegen Schaltpläne Büffeln und alles durch messen wirst da nicht weiter kommen denke ich.
    Was ist den dieser Komische Kurzschluss nach Plus Fehler von deinem Klimakompressor? Nicht das die Ursache daher rührt, daß da während der Fahrt ein Kurzschluss entstanden ist und dir das Cas zerschossen hat. Würde ich mal näher drauf eingehen
     
  12. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Meinst du nochmal das IVM mit einem Dremel öffnen und checken was die Sicherungen dort machen oder lieber die Aktion sparen und das Auto in die Werkstatt schleppen?
    Ich mache wirklich gerne alles selbst, auch weil man dann weiß was alles gemacht wurde und nicht noch irgendwelche Sachen die nicht betroffen sind auch noch mit getauscht werden.. man bekommt es ja leider oft genug aus dem bekannten Kreis mit, wenn das Fahrzeug beim freundlichen repariert wurde..
    Aber bei der Elektrik bin ich dann irgendwann mangels Wissensbasis auch raus.
     
  13. #13 CeterumCenseo, 26.07.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    1.000
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    War klar!

    Bring die Kiste in die Werkstatt, die sollte das mit einer systematischen Suche hin bekommen.
     
  14. #14 _HighTower_, 26.07.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    964
    Vorname:
    Fabian
    Nein nicht zwingend, wenn das IVM kaputt ist hast du normal Fehler das die Injektoren zum Beispiel keine Spannung haben oder so. Hatte ich gerade gestern den Fall an einem M4.
    Ich vermute eher, daß der Klimakompressor oder dessen Leitungen einen Kurzschluss haben und dir dadurch dein Cas lahm legen/bzw abgeschossen haben.
     
  15. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Motor ist fest und kaputt, die Steuerkette ist auch lose, ob gerissen sieht man erst beim Ausbau.
    Das Auto war heute in der Vertragswerkstatt.
    Dort kostet ein neuer Motor 15k EUR zzgl. die Kosten für Aus- und Einbau, was natürlich keine Option ist. Werde bei H2 Motors o.ä. Das ganze machen lassen. Die Frage ist nur ob sofort oder im Laufe des Winters, der Wagen hat sowieso Saisonkennzeichen und ist nur noch bis Ende Oktober zu fahren.

    Habe also mit meinem Auto nur Pech.. aber wird schon wieder.
    Die Bilanz nach 1,5 Jahren mit dem Auto:
    2x Valvetronic Fehler mit Werkstattaufenthalt (1x innerhalb der Garantie, das zweite mal auf meine Kosten)
    1x Kupplung (meine Kosten)
    1x Motorschaden (meine Kosten)
     
  16. #16 spitzel, 30.08.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.716
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das ist doch Käse. Hoffentlich bekommen die den wieder fit ohne weitere Fehler einzubauen.

    Auf YouTube gibt es die redhead zylinderkopftechnik Jungs. Da kann man sehr viel falsch machen.

    Viel Glück!

    Die Ursache für den Motorschaden interessiert mich sehr
     
    Shadow2998ccm gefällt das.
  17. #17 _HighTower_, 31.08.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    964
    Vorname:
    Fabian
    Hmm das ist aber sehr ungewöhnlich. Wer hat die Kupplung den eingebaut? Vll da etwas schief gelaufen, falsche Kupplung verbaut so das permanent Druck auf die Kurbelwelle ausgeübt war zum Beispiel.
     
  18. Ecky

    Ecky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Über solche Nachrichten freut man sich aber garnicht :( mein Beileid.
    Handelt es sich um einen N55 oder B58?
    Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen schon einen B58 Motor für etwa 2500€ gesehen.
    Das wäre ja in deinem Fall eine echte Alternative
     
  19. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    er hat nen 135.. da gibts nur den n55.... b58 wär dann der 140....
     
  20. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    würde noch prüfen ob der motor auch bei ausgebautem getriebe fest ist.. nicht dass beim kupplungstausch was schiefgegangen is...
     
Thema:

Motorschaden: Anlasser einfach defekt / ging während der fahrt aus

Die Seite wird geladen...

Motorschaden: Anlasser einfach defekt / ging während der fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive

    Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive: hat schon jemand hier im Forum den F40 m135i xDrive? Ich habe derzeit (noch) einen F20 m140i im Leasing, dass in 2020 ausläuft. -Vom F40 m135i...
  2. Heizung links defekt

    Heizung links defekt: Hallo zusammen, Seid einiger Zeit habe ich das Problem das die Heizung links funktioniert rechts aber so garnicht. Beim Auslesen wird kein...
  3. Motorleuchte! Wagen fährt wie immer- vanos stellmotor??

    Motorleuchte! Wagen fährt wie immer- vanos stellmotor??: Einen wunderschönen! Ich fahre einen 118i bj 2005 mit 94000 km. seit 1 woche leuchtete zuerst die halbe motorkontrollleuchte und 1 stunde später...
  4. SOS 116i - Motorschaden/Motorinstandsetzung - NUR PROBLEME

    SOS 116i - Motorschaden/Motorinstandsetzung - NUR PROBLEME: Hallo ihr Lieben, ich suche nun verzweifelt Rat in dem Forum hier. Ich habe vor zwei Jahren einen gebrauchten 116i Sport Line gekauft. Baujahr...
  5. Defekte Steuerkette, Privatverkauf

    Defekte Steuerkette, Privatverkauf: Hallo an alle ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen. Ich habe vor kurzem meinen BMW 116i Baujahr 2008 mit rund 133.126 km privat verkauft....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden