Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch

Diskutiere Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich bräuchte mal Rat. Mein BMW 116i BJ 2012 war wegen dem Fehler "zu niedriger Öldruck..." in der Werkstatt beim BMW...

  1. #1 Janine.116i, 29.10.2019
    Janine.116i

    Janine.116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    11/2012
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal Rat.
    Mein BMW 116i BJ 2012 war wegen dem Fehler "zu niedriger Öldruck..." in der Werkstatt beim BMW Vergtragspartner. Diagnose, ich mache es mal schnell: "alles kaputt". Austausch der Ölpumpe, Öldrucksensor, Ventil, Spannschienen, Steuerkette und und und.. also quasi "alles" was mit dem Ölkreislauf zu tun hat. Nicht schon ärgerlich und teuer genug, sprang mein BMW heute (1 woche nach dem Werkstattbesuch) nicht mehr wirklich an. Er ging an ruckelte, ging aus und zeigte "Start/Stopp Funktion geht nicht, bitte den Motor mit dem an/aus Knopf starten". Hab das dann nochmal versucht und auch versucht dabei Gas zu geben. Gas hat er nicht/kaum angenommen. Der ADAC konnte nichts finden, - das Problem bestand noch - kein Fehler im Fehlerspeicher und riet mir in die Werkstatt zu fahren.. gesagt getan.. Bei BMW hat er bedauerlicherweise keine Mucken gemacht, auch da war im Fehlerspeicher nichts auszulesen..
    Sie haben dann nochmal alle "Stecker" die bei dem ersten Termin angefasst wurden kontrolliert, kein Fehler.. bin dann mit dem Auto zurück gefahren und alles war in Ordnung.
    Mir wurde empfohlen das Auto kalt werden zu lassen und das nochmal zu testen.. habe ich dann getan, er geht an, bleibt auch an, aber ruckelt sehr stark, als wäre er kurz vorm absaufen.. nach ca. 1 minute laufen lassen ist das dann weg.. Morgen früh kommt der Service Berater zu mir nach Hause und wir lassen den Wagen gemeinsam an und gucken dann mal..

    Meine Fragen hier sind:
    Hatte die Probleme auch schonmal jemand?
    Kann das Problem an den Arbeiten in der Werkstatt liegen?
    Ich habe ehrlich gesagt kein Bock da nochmal ohne Ende Geld rein zu stecken..

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. #2 Janine.116i, 29.10.2019
    Janine.116i

    Janine.116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    11/2012
    Übringes resultierte der erste Werkstattbesuch aus dem bekannten Fehler, Plasikteile sind abgebrochen und lagen in der Ölwanne.. Kulanz Fehlanzeige, mein Auto ist dafür zu alt..
     
  3. #3 Randall, 10.11.2019
    Randall

    Randall 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2017
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Haha das nenn ich BMW Qualität...Kulanz oder Einsicht gleich null!

    Janine- dieses Ruckeln klingt für mich nach Einspritz oder Zündfehler....
     
  4. #4 _HighTower_, 10.11.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    1.031
    Vorname:
    Fabian
    Da du das Problem im Kalstart hast und es nach einer gewissen Warmlaufphase verschwindet wird sich da ganz sicher ein Injektor verabschiedet haben. Da kann aber dein BMW Händler auch nix dazu, die bleiben beim Tausch der Kette unangetastet. Lediglich der Stecker wird gezogen.
     
  5. #5 Janine.116i, 10.11.2019
    Janine.116i

    Janine.116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    11/2012
    Das BMW nicht zu seinen Fehlern steht, ist für so einen Konzern einfach nur peinlich.. das war auch mein letzter BMW den ich gefahren habe.. so schön die Autos auch sind, die Zeiten wo man von Qualität gesprochen hat sind leider vorbei.. meiner hatte gefühlt alle "Kinderkrankheiten" die 1er haben und BMW stellt sich in Sachen Kulanz stur.. einfach nur traurig das die "günstigen" Hersteller 7 Jahre Garantie bieten und BMW sagt ein 6 1/2 Jahre altes Auto ist zu alt.. und werben dann mit Qualität und premium.. Enttäuschung pur..
    Mein Auto war im letzten Monat mehr in der Werkststt als er gefahren wurde..

    Zum aktuellen Problem, es war der Temperatursensor, der ganz zufällig nach einer 3000€ Reparatur dann auch kaputt ging und zahlen durfte ich das auch.. Ich bin zwar nur "einer" von vielen Kunden, aber mich und alle die mich je nach Qualität von BMW Autos fragen, haben sie definitiv verloren..
     
    Randall gefällt das.
Thema:

Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch

Die Seite wird geladen...

Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120i Fehlercode und Motorruckeln

    120i Fehlercode und Motorruckeln: So hab mal wieder ein kleine/großes Problem. E87 120i Bj 2005 KM:90000 Gestern 700 KM Autobahn gefahren dann ging nach ca 400 die Gelbe...
  2. Motorruckeln 116i E87

    Motorruckeln 116i E87: Hallo erst mal, mein 116i E87 zeigte gestern die gelbe Motorleuchte an u lief als ob er nur auf 3 Zylinder läuft.Ich rief den ADAC dieser kam und...
  3. [E81] Motorruckeln nach Kaltstart

    Motorruckeln nach Kaltstart: Moin! Bei diesen nun wirklich recht tiefen Temperaturen von bis zu -14° macht mein 123d nach einem Kaltstart etwas Probleme. Und zwar läuft er...
  4. motorruckeln

    motorruckeln: hallo leute, habe bei dem 1er meiner schwiegereltern das problem, das der motor massiv ruckelt und schlecht gas annimmt. folgendes wurde...
  5. Motorruckeln-welches Baujahr?

    Motorruckeln-welches Baujahr?: Hallo zusammen! Ich hab mal eine kurze Frage zu dem Motorruckeln beim 116i oder auch 118-120i. -> Haben nur die neueren 1er (Faceliftmodelle)...