Motorproblem!

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Whoppershine, 12.11.2005.

  1. #1 Whoppershine, 12.11.2005
    Whoppershine

    Whoppershine 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin zwar vom Motor des 130i begeistert, jedoch war ich mir von Anfang an nicht sicher, ob da alles 100% ig rund läuft.

    Folgendes Problem:

    Habe das Sympton immer als Leistungsloch oder Mini-Ruckler empfunden, aber dem ist nicht so. Und zwar hängt der Motor beim Wechsel von Schiebe - auf Lastbetrieb ganz schlecht am Gas. Zu testen wie folgt: Fahrt im 3. Gang 60 - 80 .. egal. Fuss auf dem Gas. Dann Gas weg .. wenn ich jetzt wieder Gas gebe, nimmt der Motor das Gas mit einer Verzögerung an, bestimmt eine 1/2 sekunde. Dies kann nicht normal sein, stört mich gewaltig. Fraglich ist, ob das ein generelles Problem ist, oder nur an meinem Fahrzeug so auftritt. Werde mich mich Forum-Guru Nightperson kurzschliessen und das mal bei seinem Auto antesten. Auf alle Fälle werde ich den Händler informieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Hi Whoppershine,

    naja - einen Freund "Forum-Guru" zu nennen.......... :wink: 8)
    Ausserdem wirst Du Pech haben, da sein Auto ja in der Werkstatt steht!!
    Ich werde nachher mal ne Runde fahren und Dein Symptom vergleichen und heute abend oder morgen posten, ob das bei meinem auch so ist!

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 nightperson, 12.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @Whoppershine
    "Forum-Guru", Danke, wie komme ich denn zu dieser Ehre :o :)


    Miles hat Recht, mein 130er steht mit folgendem Problem leider in der Werkstatt:

    Das Auto ist im Urlaub bei nächtlichen Minustemperaturen nicht angesprungen. Nach ettlichen Versuchen gelang es dann, den Wagen zu starten, er lief aber zunächst sehr unrund, nahm kein Gas an, und Bremsen- bzw. DTC-Warnlampen brannten. Nach kurzer Fahrt habe ich den Motor ausgeschaltet und wieder gestartet, und alles war normal. Das wiederholte sich jeden Tag, den der Wagen im Kalten draussen stand.

    Meine Werkstatt hat als Fehler "Kurbelwellenschalter" (dieser Schalter ist zum Anlassen nötig) im Fehlerspeicher ausgelesen. Die Info war im Permanent-Fehlerspeicher vorhanden und wurde nach München weitergeleitet. Montag früh erwartet die Werkstatt eine Antwort von BMW und macht sich dann an die Arbeit.

    Ich halte Euch auf dem laufenden, was daraus wird. Falls jemand das gleiche Problem erfahren hat, bzw. ähnlich Startprobleme hatte, wäre ich für eine Nachricht dankbar.

    Gruss,
    Andreas
     
  5. #4 Whoppershine, 12.11.2005
    Whoppershine

    Whoppershine 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hey .. das war ein Spass! Wollte die Hierarachien nicht untergraben! ;)
     
  6. Miles

    Miles Guest

    Hierarchien ...gibt es hier doch gar nicht :wink:
    Sooooo - ich habe Dein beschriebenes Phänomen mal ausprobiert.

    Das gleiche hatte ich auf den ersten 2 Kilometern ca. 3 Minuten, als der Wagen noch arschkalt war. Danach überhaupt gar nicht mehr. Nicht ein einziges Mal. Weder auf der Hinfahrt (wo ich halt eben hingefahren bin...), noch gerade eben auf der Heimfaht - NIX!!!

    Der Wagen spricht völlig spontan an und nimmt sofort Gas an!

    Fährst Du Deinen 1er nicht warm? Oder hast Du das auch bei warmen Motor?
    Wie gesagt: bei mir nur die ersten paar Meter. Ich nehme an, dass die Motorelektronik- / steuerung das entsprechend unterdrückt. Sobald er etwas warm ist, lässt er "diese Spielchen" zu!

    Wenn das bei Dir immer der Fall ist, würde ich selbstverständlich zum Händler gehen!

    Meiner ist zumindest bis jetzt noch mängelfrei :roll: :twisted:

    Gruß

    Miles
     
  7. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Was sagt die Werkstatt??

    Hey Whopper und Nigthmann... was machen eure Babies?? Was sagt der freundliche :P ??

    Gruss Nex
     
  8. #7 bogologo, 16.11.2005
    bogologo

    bogologo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Züri
    hallo
    also ich habe mein auto seit gestern...!!!

    und logischerweise musste ich dies gleich ausprobieren...
    und ja das problem besteht bei mir auch...
    aber bei allen geschwindikeiten...
    wenn man vom gas weg geht, reagiert der 130 extrem langsam, bis er wieder kommt, wenn man danach aufs gas drückt...
    ich weiss nicht, ob dies besteht, da bei gas wegnahme die bremsen näher an den das rad kommen!!!
    aber es ist eher störend... ich muss mal bei bmw nachfragen...

    ansonsten ist das auto echt geil...
     
  9. #8 nightperson, 16.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @nexus6
    Der Freundliche tauscht gerade den Kurbelwellenschalter. Ersatzteil kam verspätet an. Werde berichten, ob damit dann das Startproblem behoben ist.

    Gruss,
    Andreas
     
  10. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Motorprobleme??

    Leute bitte bitte nicht falsch verstehen, aber seit ihr sicher, das ihr euch das nicht einbildet?? Kann das was Miles oben geschieben hat nur bestätigen. Ansonsten ist der Motor sehr bissig und kennzeichnet sich durch spontane Gasannahme. Das hat auch bis dato nicht nur ansatzweise in einem Test Erwähnung gefunden! Hm Bin gespannt was euer Händler dazu sagt!
    Haltet uns bitte hier auf dem laufenden!
     
  11. M 130i

    M 130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Erkentnisse

    Nach ruckartigen Bremsen wartet die Elektronik erst einen bruchteil um dann wieder die Gasanahme zu steuern,dies ist zwar ein wenig ungewöhnlich aber nicht störend für uns.
     
  12. #11 nightperson, 26.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Startproblem bei niedrigen Temperaturen ist seit dem Austausch des defekten Kurbelwellenschalters behoben.

    Gruss,
    Andreas
     
  13. Miles

    Miles Guest

    Hi Andreas!
    :thumbsup: Freut mich, dass es Deinem "Kleinen" wieder besser geht :mrgreen: !
    Ich habe nochmal das "Problem" von Whoppershine bezüglich der Gasannahme "getestet"!
    Ich bleibe dabei: Mein 130i hat das nicht - nur die ersten 2-3 Minuten, wenn der Wagen "eiskalt" ist.

    Schönen 1. Advent!

    Miles
     
  14. #13 daniel130i, 27.11.2005
    daniel130i

    daniel130i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Main
    hallo.

    also ich hab meinen jetzt 3 Tage und 300km. Ich kann das Problem mit der Gasannahme nach Lastwechsel nicht feststellen.
    Das Auto hängt gierig am Gas und reagiert extrem schnell auf kleinste Gaspedalbefehle. Bin sehr angetan. Zwischen kalt und warm sind ebenfalls keine Unterschiede fest zu stellen.
    Falls sich was ändert, werde ich's mitteilen.

    Daniel.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nightperson, 28.11.2005
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @Miles,
    danke für die guten Wünsche.

    Habe das Problem bei der Gasannahme auch feststellen können, allerdings nur bei extremen Gaswechseln, wie sie im normalen Fahrbetrieb nicht vorkommen. Falls jemand jedoch im "combat mode" unterwegs ist, wirkt sich das recht störend aus.

    Grüsse,
    Andreas
     
  17. #15 130i Umsteiger, 15.01.2006
    130i Umsteiger

    130i Umsteiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    hallo. Habe meine 130 er jetzt seit dem 3.1. Mir ist dieses Problem mit der Gasanahme auch bei extremen Lastwechseln nicht aufgefallen. Wie verstehen sie extreme Lastwechsel? :D
     
Thema:

Motorproblem!

Die Seite wird geladen...

Motorproblem! - Ähnliche Themen

  1. Motorproblem

    Motorproblem: Hallo, mein 116i mach seit kurzem Probleme. Der Motor läuft rau und ruppig und bei konstant 100-120km/h verspürt man minimale un ganz kurz...
  2. Motorproblem

    Motorproblem: Hallo mein1er macht ein wenig Prbleme. Seit einigen Tagen läuft mein Motor Rauch und ruppig und bei einer konstanten Geschwindigkeit habe ich das...
  3. [E81] BMW Händler bekommt Motorproblem nicht in den Griff

    BMW Händler bekommt Motorproblem nicht in den Griff: Hallo Zusammen, langsam fange ich an zu verzweifeln... Ich habe im Dezember 2013 einen E81 116i LCI bei BMW gekauft. (BJ 07/2009, ca....