[E82] Motoröl die 824ste

Diskutiere Motoröl die 824ste im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, Da bei mir nun ein 2ter Ölwechsel ansteht, hab ich dazu mal einige Forumsbeiträge nachgelesen. Unterm Strich bin ich mir aber immernoch...

  1. #1 Starscream, 17.11.2011
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Hallo,

    Da bei mir nun ein 2ter Ölwechsel ansteht, hab ich dazu mal einige Forumsbeiträge nachgelesen. Unterm Strich bin ich mir aber immernoch nicht so klar darüber, was ich letzten Endes nun einfüllen lassen soll.

    Beim letzten Ölwechsel wurde seitens BMW 5W30 LL04 eingefüllt. Jetzt überlege ich vielleicht auf 0W40 umzustellen. Müsste von der Viskosität eigentlich besser sein, da es auch einen größeren Bereich mit Niedrig- bis Höchsttemperatur abdeckt.

    Vielleicht könnt ihr mir sagen, was ihr so fahrt. Zudem frage ich mich, ob ich lieber LL01 oder LL04 nehmen soll / muss / kann. Bei der Marke bin ich ebenfalls unschlüssig, ob Mobil1, Castrol oder gar das original BMW Longlife Öl, welches komischerweise am günstigsten ist..
    Ist das reine Geschmackssache oder gibts da wirkliche Unterschiede?

    Über ein paar Empfehlungen wäre ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 indo5, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..soviel ich mitbekommen habe ist

    LL01 - für Benziner
    LL04 - für Diesel - kann aber auch für benziner genommen werden...

    ..ob 0W30 oder 0W40 ist glaub ich egal...

    http://www.oeldepot24.de/catalog/index.php

    lg
    indo5
     
  4. #3 Sven135i, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.127
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Ich habe gerade wieder Castrol 0W- 40 gekauft LL04. LL 04 ist das "neuere" Öl, was auch für Diesel mit DPF genommen werden kann.
    Mobil ist etwas günstiger und hat die LL01.

    EBAY war im übrigen günstiger als Öldepot etc.

    Hier steht noch, dass was mir gesagt wurde von BMW.
    LL01= 2001
    LL04= 2004

    http://www.motor-talk.de/forum/welches-motoroel-fuer-bmw-335i-t2162542.html
     
  5. #4 gaudscho, 17.11.2011
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Hallo,

    hab mich fürs Mobil 5W30 entschieden weil das sowohl für unseren Peugeot THP Motor freigegeben ist, als auch fürn Einser nach LL04.
    Fahren es in beiden Motoren und sind absolut zufrieden.

    Gerd
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    ich habe das 0W-40 Öl drin, wobei es egal ist ob LL01 oder LL04.
    Castrol oder Mobil ist mir auch egal, solange es von einer dieser Firmen ist.

    Man kann auch das Castrol 10W-60 nehmen. Allerdings ist es kein Longlife-Öl
    und deshalb auch keine BMW-Freigabe (so meine Vermutung)
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Der 123d hat von Werk aus 10W60. Der hat doch gleiche Wechselintervalle oder?
     
  8. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm das Original-BMW-Öl, denn es ist Castrol!

    Etwas günstiger als Castrol ist auch Aral, welches ebenfalls identisch mit Castrol ist! Beide Marken gehören zur BP und kommen aus deselben Fabrik.

    BTW: Die Viskosität allein sagt nicht immer was über das Fließverhalten aus.

    Die Hauptsache: Das Öl hat die BMW-Freigabe, Marke ist dann wurscht, alles andere ist eher eine Frage des Glaubens resp. eines guten Marketings - genau wie beim Sprit.
     
  9. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Früher hatte BMW Fuchs-Öle - haben die denn auf Castrol umgestellt?
     
  10. Mj-fox

    Mj-fox 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Wieviel Liter brauch man eig bei so nem Ölwechsel?
     
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    6,5l bei den 6-Zylinder-Modellen
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BrunoS, 18.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2011
    BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Ja! Schon seit ein paar Jahren.

    Siehe auch Betriebsanleitung: "BMW recommends Castrol", S. 108 (Hatch)
     
  14. #12 Starscream, 18.11.2011
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Danke euch allen! Habe jetzt das original BMW 0W40 bestellt. Ist mit 6 Euro/Liter auch noch echt preiswert, im Gegensatz zu ~20 Euro/Liter für das vergoldete Öl beim BMW-Händler.
     
Thema:

Motoröl die 824ste

Die Seite wird geladen...

Motoröl die 824ste - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?

    Mein erster Wartungungsintervall an 120d - wo und welches Motoröl?: Hallo, obwohl ich seit vier Jahren eigene Autos habe, kommt es nun tatsächlich zum ersten Mal vor, dass ich mich selbst um eine Wartung mit...
  2. Wechsel des Motoröls

    Wechsel des Motoröls: Hallo, mein 118i BJ'08 nähert sich den 115tkm und fährt auf Castrol Edge 0W-30. Wollte fragen ob es sinnvoll ist, auf ein 5W Öl gemäß BMW-Vorgaben...
  3. Haltbarkeit Motoröl

    Haltbarkeit Motoröl: Hello! Bei meinem 120d e87 ist ein Ölwechesl fällig. Um Geld zu sparen habe ich mir das original BMW Öl (SAE 5W-30 twin power turbo) im Internet...
  4. Online Shop für Motoröl, Luftfilter etc.

    Online Shop für Motoröl, Luftfilter etc.: Hallo zusammen, ich habe einen Termin zum Service beim Freundlichen und würde gerne die Teile selbst mitbringen (also Öl, Luft- und Mikrofilter)....
  5. BMW Motoröl

    BMW Motoröl: Hallo an alle. Ich hätte mal eine Frage. Bisher habe ich für meinen BMW 120d FL LSE das Öl von BMW 05W-30 Longlife 04 benutzt. Leider gibt es...