Motoröl + Bremsflüssigkeit... Microfilter auch???

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von A.Lee, 23.11.2013.

  1. A.Lee

    A.Lee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Hallo liebe Community,

    ich muss nächsten Monat zum ersten mal einen Motoröl- und Bremsflüssigkeitswechsel an meinem 120d vornehmen bzw. vornehmen lassen.

    Ich habe mich mal vorher über die Kosten die auf mich zukommen werden informiert:

    BMW Fachwerkstatt:

    Motoröl + Bremsflüssigkeit + Mikrofilter 404€
    Motoröl + Bremsflüssigkeit und Ohne Mikrofilter 335€

    ATU:

    Motoröl 5W30 5,5 Liter 114,60 €
    Bremflüssigkeit 39,90 €

    Was meint ihr dazu?
    Komischerweise wurde mir nur bei BMW empfohlen den Mikrofilter der Klimaanlage mit dem Ölwechsel zu wechseln. ATU hat dazu nichts gesagt.
    Der Preisunterschied ist gigantisch, das is doch nicht normal?

    Ebenso habe ich festgestellt das beim hinteren Scheibenwischwasser(pumpe?) undicht ist (der weiße Behälter neben dem Motor an der Heckklappe) so das Wischwasser sobald ich die anlage hinten betätige, leckt und mir auf die Kontakte tropft. D.h. das muss ich auch von der Werkstatt checken lassen. Habt ihr da erfahrung ob man das Komplett austauschen muss oder evtl. nur einzeln? Würdet ihr mir empfehlen das bei BMW oder ATU bzw. evtl andere Werkstatt machen zu lassen?

    Ich hoffe auch viele hilfreiche Tipps und danke im voraus für jede Mühe!!!

    Gruß A.Lee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Özi, 23.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2013
    Özi

    Özi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberhausen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Özgür
    ATU würde ich dir nicht empfehlen. Persönlich und im Freundeskreis nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Würde div. BMW Vertragswerkstätten anfragen, den günstigsten nehmen und definitiv das Öl selbst mitbringen. Weil die einen Aufschlag von über 100% bei BMW verrechnen, eigentlich auch ne Frechheit.
    Selbst den Filter würde ich selber mitbringen.
     
  4. #3 fmkberlin, 23.11.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Bei dem Alter Deines Autos würde ich mir eine freie Werkstatt suchen,
    die sich idealerweise auf BMW spezialisiert hat :nod:
    Wenn es sowas in Deiner Gegend gibt :wink:
     
  5. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Einen Ölwechsel inkl. Filter und Bremsflüssigkeit, sollte wohl jede Werkstatt hinbekommen.
    Selbst ATU.
    Ich selbst fahre auch nicht nach ATU, weil ich alles selbst machen, aber die Gerüchte um den Laden halten sich ja hartnäckig. Das war vor 10 Jahren schon so und wird wohl in 20 Jahren immer noch so sein.
    Komischerweise gibt es immer Stories zu erzählen, auch wenns nur von Kumpel, der Bruder, die Schwester davon, ihr Vater, deren Opa nur da gewesen ist.:unibrow:
     
  6. A.Lee

    A.Lee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Danke für eure Antworten!

    Habe jetzt nach Motoröl geschaut, die kriegt man ja relativ günstig im Internet. Das werde ich zumindest selber mitbringen.
    Was den Mikrofilter der Klimaanlage angeht, wann sollte man den wechseln? Ist das relevant? Das Auto ist 6 Jahre alt und ich weiß nicht ob das jemals getauscht wurde.

    Ich würde auch gerne das ganze selber machen aber dann ist das Problem mit dem Scheckheft. Habe bisher eins das gepflegt wurde.
    Mit wieviel Preisaufschlag kann ich rechnen wenn ich das eintragen lassen (gilt als Inspektion oder?)

    Gruß A.Lee

    PS: Sorry für manche dummen Fragen, ist für mich alles Neuland.
     
  7. #6 fmkberlin, 25.11.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Der Mikrofilterwechsel sollte bei Deinem Baujahr immer zusammen
    mit dem Motorölwechsel gemacht werden.
    Deshalb hat der :icon_smile: das auch mit im Kostenvoranschlag.
    Das ATU davon nix weiß ist mir völlig klar :mrgreen:
     
  8. #7 kingboa, 25.11.2013
    kingboa

    kingboa 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    220i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Sebastian
    404€???? Wahnsinn! Ich muss übermorgen auch los, aber ich hätte nur 245€ bei BMW bezahlt. Diese riesige Differenz kann nicht damit zusammenhängen, dass ich einen Benziner habe.
    Ich habe mir aber noch 5L Castrol Edge und die Filter gekauft. Somit sollte ich ja bei BMW unter 100€ bleiben.
     
  9. #8 Roadrunner1802, 27.11.2013
    Roadrunner1802

    Roadrunner1802 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wipperfürth
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Rainer
    Hallo,
    Luft- und Mikrofilter, für 35 € im Internet zu bekommen, wechsel ich immer vorher selbst, und trage das im Serviceheft auch ein. Die haben's nach 25 - 30000 km auch nötig. Ist eigentlich auch schnell erledigt, ausser beim 120d vFl, da ist der Luftfilter schon aufwendiger.
    Gruß
    Rainer
     
  10. A.Lee

    A.Lee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Danke für eure Antworten!

    Ich habe mich mal bei BMW-Vertragswerkstätten informiert:

    - Öl (wenn ich mein eigenes mitbringe)
    - Bremsflüssigkeit
    - Mikrofilter
    - Ölfilter

    für 120-130€

    Das klingt gut oder?

    Noch ne frage hätte ich; Öl nehme ich 5W-30. Worauf muss ich beim Mikrofilter achten? Könnt ihr mir dazu eins empfehlen?

    Gruß A.Lee
     
  11. #10 kingboa, 28.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2013
    kingboa

    kingboa 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    220i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Sebastian
    Ich komme gerade wieder. Hatte Öl und filter mitgebracht. 234€...
    Weil ich das Öl selbst mitgebracht habe, haben die mir 3AW extra draufgehauen. Und für 20€ ein neues entlüfterventil an einem Sattel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  12. #11 Knüppel74, 30.11.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ich würde so etwas nach Ablauf jeglicher Garantie/Gewährleistung immer in einer freien Werkstatt (nicht unbedingt ATU^^) machen lassen, ist deutlich günstiger!
     
  13. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Viele denken halt, bei BMW wird alles viel besser gemacht.:wink:
     
  14. #13 kingboa, 30.11.2013
    kingboa

    kingboa 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    220i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Sebastian
    Klar, ich habe aber immer Angst bzgl. Kulanz. Mein 1er ist ne olle Diva...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Ich glaube, wegen Kulanz brauchst du da nicht mehr aufschlagen.:wink:
    Spar dir das nächste mal das Geld und fahr in eine freie Werkstatt.
    Dann hast auch Geld für eventuelle Reparaturen über.:wink:
     
  17. #15 Knüppel74, 30.11.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    :daumen: Genauso siehts aus!!
     
Thema: Motoröl + Bremsflüssigkeit... Microfilter auch???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsflüssigkeit wechseln und Filter bmw bei atu kosten

    ,
  2. atu motoröl bremsflüssigkeit bmw

Die Seite wird geladen...

Motoröl + Bremsflüssigkeit... Microfilter auch??? - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät

    Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät: Hallo. Bei meinem 1er steht ein Bremsflüssigkeitswechsel bevor und möchte es aus Kostengründen wieder selber machen. Beim letzten Wechsel hatte...
  3. Original BMW Motoröl Quality Longlife 04 SAE 5W-30 ACEA C3 1 Liter 83210398507

    Original BMW Motoröl Quality Longlife 04 SAE 5W-30 ACEA C3 1 Liter 83210398507: http://www.ebay.de/itm/322016879995?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649
  4. BMW Bremsflüssigkeit

    BMW Bremsflüssigkeit: Biete 2x 1000ml originale Bmw Bremsflüssigkeit. Nur komplett abzugeben. 25,- + Versand Oder Abholung in 69221 [ATTACH][ATTACH]
  5. Bremsflüssigkeit (BMW 116i 2.0 BJ10)

    Bremsflüssigkeit (BMW 116i 2.0 BJ10): Frohe Weihnachten euch allen, bei mir steht demnächst eine große Inspektion and und ich würde gerne einiges selber machen. Für den...