[E87] Motorkontrollleuchte ständig an (ohne Fehlverhalten)

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von borsti, 17.11.2013.

  1. borsti

    borsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Hi
    Ich hab bei meinem 120d so ein Dauerproblem mit der Motorkontrollleuchte. Zuerst ist sie angegangen mit dem Fehlereintrag dass das AGR Ventil einen Kurzschluss gemeldet hat. Das Ding ausgewechselt. Die Lampe kam kurze Zeit aber wieder auf (was da jetzt die Diagnose war weis ich nicht mehr exakt). Jedenfalls hab ich bei BMW die DTC Liste erstellen lassen. Es können ja so einige Ereignisse zu diesem Fault führen. Folgendes habe ich dann machen lassen:
    - Kabelbaum zw. DDE und Positionssensor des AGR-Ventils instantsetzen
    - Verbindungshebel zw. Ladedrucksteller und Turbolader ersetzen
    Das waren so zusagen die erfolgversprechendsten Reparaturen. Das hat etwa 6 Monate Ruhe gegeben. Aber dann wieder die Lampe. Bin dann aber noch lange so weitergefahren. Jetzt hab ich es löschen lassen - Diag Info war wieder irgendwas mit AGR Venil (2 mal Abgelegt) und 1x Partikelfilter Problem. Keine Ahnung was ich davon halten soll. Nach Löschung ist die Lampe nun 1 Tag später wieder an !!! :icon_mad:
    Wie gesagt, ich habe vom Fahrverhalten all die Zeit keinen negativen Einfluss gemerkt.

    Kennt das Problem jemand?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. floflo

    floflo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Motorkontrollleuchte an(MIL) bedeutet immer, dass eine On Board Diagnose (OBD) erkannt hat, dass dein Motor die vorgeschriebene Emissionsgrenzen nicht mehr einhält...in deinem Fall weil das AGR Ventil einen Fehler hat.
    Die für die Emissionen relevanten Bauteile haben aber nicht immer einen Einfluss aufs Fahrverhalten...prinzipiell fährt sich ein Diesel ohne AGR viel besser, nur macht er auch leider wesentlich mehr Stickoxide und die sind nunmal limitiert.
    Wird dir leider nichts anderes übrig bleiben als den Fehler zu beheben oder es wird nichts mit der nächsten AU.

    Hoffe geholfen zu haben!
     
  4. TDevil

    TDevil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Pascal
    Moin Borsti,
    sorry für die späte Antwort.
    Dein Problem scheint allerdings etwas komplexer zu sein, als es bei mir der Fall ist.
    Ich habe lediglich ein Problem mit der Abgasrückführung des AGR Ventils - 3 Fehlereinträge - und ich vermute, dass das Teil lediglich vollgerotzt ist. Ich werde versuchen das AGR Ventil die Tage mal auszubauen und zu reinigen...soll allerdings bei den FL Modellen nicht ganz so einfach sein!?
    Es gibt dazu ja doch den ein oder anderen Fred hier...allerdings eher für die vFL Modelle.
    Bei mir erscheint die Motorsymbolleuchte trotz regelmäßiger Langstreckenfahrten immer dann, wenn ich gerade bei wenig Drehzahl und geringer Geschwindigkeit in der Stadt fahre. Ich habe das Gefühl, dass mein Baby dann besonders untertourig fährt und sich geradezu verschluckt...
    Das hatte bei mir auch Zeitweilig etliche weitere Fehler zur Folge...Abgastemperatursensor, Abgasdruckregelung, Lambdasonde etc.
    Bei dir klingt das Problem allerdings irgendwie komplexer... :-(

    Beste Grüße
    TDevil
     
  5. borsti

    borsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Das Verhalten würde ich auch bei mir bestätigen. Es kommt immer dann, wenn ich auf Schleichfahrt unter gefühlten 100kmh bin.


    Also das Verschlucken ist mir nicht aufgefallen. Ich werde mal beim nächsten MIL=On die einzelnen Fehler berichten. Hab es gerade mal selber gelöscht. Ich weis nur dass es 3 Faults waren
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Motorkontrollleuchte ständig an (ohne Fehlverhalten)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 mil ohne störung

Die Seite wird geladen...

Motorkontrollleuchte ständig an (ohne Fehlverhalten) - Ähnliche Themen

  1. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...
  2. Motorkontrollleuchte leuchtet gelb auf!?!

    Motorkontrollleuchte leuchtet gelb auf!?!: Hallo Habe einen BMW 116i Baujahr 2009 85000km. Die motorkontrollleuchte fing Dezember 2015 an zu leuchten also bin ich zu BMW. Er meinte mein...
  3. HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!

    HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!: Hallo liebe Fachmänner und -Frauen! Ich habe seit August 2013 einen 116i. Er ist Baujahr Februar 2012 und hatte bei Kauf ca. 18.000 km runter....
  4. [E87] Probleme mit 1er BMW (Motorkontrollleuchte)

    Probleme mit 1er BMW (Motorkontrollleuchte): Hallo, bei meinem 1er BMW (E87, Bj 2008 ) ist die Motorkontrollleuchte angegangen und habe jetzt mal den Fehlerspeicher ausgelesen. Könnt ihr mir...
  5. gelbe Motorkontrollleuchte (Verdacht auf Steuerkette)

    gelbe Motorkontrollleuchte (Verdacht auf Steuerkette): Hallo erstmal, Seit dem Ostersamstag (26.03.) brennt bei meinem 130i die gelbe Motorkontrollleuchte gelegentlich. Der E81 hat jetzt 110k km(ACU)...