Motorbremse - beim F40 wieder vorhanden?

Diskutiere Motorbremse - beim F40 wieder vorhanden? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er F4x Modell ab 2019; Da mittlerweile ein paar Leute einen neuen 118i haben sollten, mal eine Frage in die Runde: Beobachtet ihr das gleiche Problem wie bei den F2x...

?

Motorbremse beim F40 118i - dauerhaft vorhanden?

  1. Ja, auch nach 15 Minuten fahrt merke ich noch eine gewisse Bremswirkung

    2 Stimme(n)
    12,5%
  2. Nö, bergab rollen mit 0 l/100 geht allenfalls auf den ersten paar Metern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Weiß nicht, das bisschen Motorbremse vom halben 6er spüre ich eh nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Bin noch nie F40 gefahren, will aber trotzdem ein Kreuz machen

    14 Stimme(n)
    87,5%
  1. #1 doesntmatter, 30.12.2019
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Da mittlerweile ein paar Leute einen neuen 118i haben sollten, mal eine Frage in die Runde:
    Beobachtet ihr das gleiche Problem wie bei den F2x seit Einführung des OPV, nämlich dass die Schubabschaltung nach ein paar Minuten Fahrt deaktiviert wird?
    = der Motor spritzt weiter ein, wenn man komplett vom Gas geht und rollt
    = Motorbremswirkung ist gar nicht mehr vorhanden
    = Durchschnittsverbrauch in hügeligem Gelände geht deutlich hoch
    = Fahrkomfort in dichtem Verkehr leidet, weil man viel häufiger zwischen Gas und Bremse wechseln muss

    (diverse Erfahrungsberichte zur Situation bei den 2018er/2019er 118ern finden sich hier:
    https://www.1erforum.de/threads/verbrauch-der-dreizylinder.238304/page-18)
     
  2. #2 1erd1977, 01.07.2020
    1erd1977

    1erd1977 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wenn man im fahrmodus sport auf individuell geht, kann man es im BCMenü einstellen, zumindest bei meinem 118i Sport.
     
  3. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    Heilbronn
    Das wird die Segelfunktion sein von der zu schreibst. Die sollte man allerdings im Menü ausschalten können.
     
  4. #4 doesntmatter, 03.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Unter Segeln versteht man normalerweise die Trennung des Motors von der Achse mit folgender Abschaltung. Ersteres ist bei meinem Schalter den Fahrer überlassen (der jetzt gezwungenermaßen oft davon gebrauch macht, weil das Ding bergab eingekuppelt ohne Gas mehr Sprit verbraucht als ausgekuppelt mit gleichzeitigem Bremsen), letzteres ist das genaue Gegenteil dessen, was ich beobachte.
    Aber ich werde trotzdem nochmal nach so einer Option suchen. (Jemand einen Tipp, wo, damit ich es auch garantiert nicht übersehe?) Bislang ist sie mir, trotz sorgfältiger Suche, nicht aufgefallen und da mein F21 gerade mal ein Jahr alt ist, wird da auch nicht viel mit Software-Update sein. :(
     
  5. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    ist die Segelfunktion nicht nur ECO - Modus aktiv?
    Kenne diese nur aus den höhren Modellen und da nur im ECO Modus.

    vielleicht ist es ja auch wirklich beim kleinen motor dauerhaft aktiv um sprit zu sparen.
    Klar du sagst, Motorbremse wär dir lieber.
    BMW denkt sich vielleicht. durch das weiter einspritzen beim rollen hält man länger die Geschwindigkeit was weniger sprit bedeutet als ständig nach zu beschleunigen wegen der Motorbremse.

    das wäre eher eine Frage für den Verkäufer, der dann mangels Ahnung seinen BMW Genius Kollegen fragt, der demzufolge auch ohne Ahnung in München anfragt.
    Antwort aus München - Stand der Dinge, ist einfach so :D
     
  6. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    Heilbronn
    Sorry, du hattest nirgends erwähnt, dass du einen Handschalter fährst. Der kann natürlich keine Segelfunktion besitzen..
     
  7. #7 KingofRoad, 03.07.2020
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2019
    Spritmonitor:
    Meiner 12/2019 mit DKG hat eine normale Schubabschaltung.


    Bei den neueren Modellen der UKL-Plattform segelt er auch in Comfort unter gewissen Bedingungen.
     
  8. #8 doesntmatter, 04.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Den langen Weg kann man sich sparen. Ich hab die Kiste direkt zum Service gebracht, weil ich an einen Defekt glaubte (und noch ein paar andere Kleinigkeiten waren - nicht abblende "automatisch abblende" Rückspiegel, nicht bremsende Handbremse) und dann direkt mein "ist Stand der Technik, was erwarten sie von einem Dreizylinder?" eingehandelt. :)
    Das gleiche vom BMW-Service, die Forderung "dass er genauso wie der Dreizylinder im Vorfürwagen arbeitet???" galt nicht, weil letzterer ja ein 2018er war und die neue Regelung "wegen OPV" ist. Deswegen frage ich ja gezielt nach dem F40, der praktisch den gleichen Motor und OPV hat...
    (Die Nichtabblendung war übrigens auch "Stand der Technik". Zum Glück ist es mir mittlerweile gelungen, dem Stand der Technik mit etwas Isolierband auf die Sprünge zu helfen. Premiummarke, Premiumpreise, Premiumservice...)

    Das ganze ist bei mir übrigens unabhängig vom Modus (bei Handschalter weniger überraschend), ich habe sogar Sport ausprobiert in der Hoffnung auf eine aggressivere Schubabschaltung/Motorbremse, aber nix da.

    Mein Versäumniss, war auch nicht böse gemeint. Aber wie geschrieben würde ein segelnder Automatiker eben tatsächlich segeln und den Motor dabei abschalten oder zumindest nur soviel einspritzen, wie für die Leerlaufdrehzahl nötig ist. F2X 118i OPV spritzen aber bei jeder Umdrehung eine Mindestmenge ein, der Wagen verbraucht mit 0 Gas (=0 Leistung wird angefordert) und eingekuppelten/Motorbremsenden 3000 U/min mehrere Liter mehr als ausgekuppelt (=es muss Sprit verbrannt werden, damit der Motor weiter dreht.) :(
     
  9. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    Heilbronn
    OPV = OPF?
     
  10. #10 doesntmatter, 04.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    LOL.
    Ja, der war gemeint. Mein Fehler, kein Bezug zu ÖPV :)

    Die F2X ohne OPF haben das ganze Problem jedenfalls nicht, das kam im eingangs verlinkten Nachbarthread recht deutlich raus. Mir ist nur bis heute nicht klar, wo der Zusammenhang bestehen soll - ständige, kleine Verbrennungen sind eigentlich das Worst Case für einen Filter, weil fleißig nachproduziert wird, ggf. (je nach Einbaulage und Motor) nicht ordentlich abgebrannt wird. (Sollte normalerweise bei Benzinern auch kein Problem sein. Aber wenn es überhaupt eins geben kann, dann eben in dem Szenario, dass BMW künstlich herbei führt)
     
Thema:

Motorbremse - beim F40 wieder vorhanden?

Die Seite wird geladen...

Motorbremse - beim F40 wieder vorhanden? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim lenken

    Geräusch beim lenken: Servus! Beim nach rechts lenken höre ich ein quietschen, eher eig nur wenn ich Gas gebe dabei.... Was kann das sein? Pickerl vor 2 Tagen...
  2. Getriebe- und Differentialölwechsel beim Handschalter

    Getriebe- und Differentialölwechsel beim Handschalter: Hallo Forum, ich wollte eben mal einen kleinen Erfahrungsbericht dalassen für alle, die sich fragen, ob sie eventuell mal ihr Getriebeöl wechseln...
  3. komische Geräusche beim Motorstart

    komische Geräusche beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. bmw 123d 2010 bj 148000km egal kalt oder warm motor ich...
  4. Motorbremse - Nützlich oder schädlich?

    Motorbremse - Nützlich oder schädlich?: Wollte einfach mal eure Meinungen zum Thema Motorbremse wissen. Ich nutze sie sehr oft, ob auf der Landstraße, in der Stadt oder selten auch...
  5. Momentaner Verbrauch bei Motorbremse

    Momentaner Verbrauch bei Motorbremse: Guten Abend, Folgendes Szenario: Es geht Bergab. 5. Gang eingelegt und lasse das Auto rollen. Momentaner Verbrauch 0,0L / 100km laut BC....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden