Motor..

Diskutiere Motor.. im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo. 2 kleine fragen :) Ist das für den Motor schlecht wen ich ihm am morgen 6km (ca.15min) fahre dann etwa 4.5 Stunden stehen lasse dann...

  1. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Hallo. 2 kleine fragen :)

    Ist das für den Motor schlecht wen ich ihm am morgen 6km (ca.15min) fahre dann etwa 4.5 Stunden stehen lasse dann wider 6 km fahre und ihn wider 4 Stunde stehen lasse und das gleiche am nachmittag. (ist leider mein Arbeitweg)??

    Dann frage 2.
    Ist es Richtig nach dem Mann einbisschen schnell unterwegs war und Mann irgendwo anhalten will den Motor nicht gerade aus machen sollte sondern noch 30sek-1min einfach laufen lassen sollte wegen dem Turbo??


    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 24.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Kurzstreckenbetrieb ist für kein Auto gut.

    Und ja, die Turbos solltem nachm heizen etwas runterkühlen lassen. Idealerweise sollte man das aber schon auf den letzten km machen.
     
  4. #3 Die_Allianz, 24.11.2010
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Schwachsinn! Woher soll Tante Emma was vom Turbo kaltfahren wissen, wenn sie nicht mal weiß, das sie einen hat?
    -> Muss die Mühle abkönnen
     
  5. #4 Plastico12, 24.11.2010
    Plastico12

    Plastico12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Mach es trotzdem. Schlechter werden die Turbos davon nicht.
     
  6. #5 munzi70, 24.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Seh ich nicht so. Hatte mal nen Firmen-TDI. Hab nix kalt gefahren o.ä. (Volllast AB, kurz raus zum Tanken und weiter, etc.) --> Turboschaden nach 130 tkm... (Lader war verzogen).

    Im Zweifelsfall ist es fürs Material besser, wenn Du nen Turbo "kalt" fährst. Bei meinem letzten Auto (auch nen Benziner-Turbo) hab ich da erheblich mehr darauf geachtet (gilt btw. auch fürs Warmfahren) :wink:

    Kurzstrecke ist für keinen Motor das gelbe vom Ei - zumal Du ihn nie richtig warm bekommst und damit auch nicht richtig drehen kannst. Volllast gehört auch dazu, um nen Triebwerk gut "in Schuss" zu halten.

    Ich erinnere mich in dem Zusammenhang an einen schönen Vergleichsbericht in der Autoblöd vor etlichen Jahren: zwei Opel Kadett E. Gleiche Maschine (glaub 1.6i 75PS) jeweils Erstbesitzer - beide Autos mit über 100k km auf der Uhr. Die Fahrer komplett unterschiedliche Autofahrtypen.

    Der eine auf vermeintlich sparsam/schonend fahren: früh schalten, eher langsam Fahrer usw.

    Der andere eher der sportliche Fahrer: dreht den Motor usw.

    Fazit: der erheblich spritzigere Motor (gefühlt) war der von Fahrer 2. Der andere Motor war zäh und wie zugeschnürt. Bei gleicher Fahrweise war der Motor von Fahrer 2 sparsamer...
     
  7. #6 nici356, 24.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Frage 1 imho muss der Motor abkönnen, das ist doch kein hochspezialisierter Rennmotor sondern ein -wenn auch recht potentes- Allerweltstriebwerk (alltags- meine ich), ich hab fast genau das gleiche Fahrprofil. Mal am WE auf die BAB und es passt es, vielleicht ist es nicht super für den Motor, im Gegenzug bleibt die Laufleistung minimal. Also who cares(;-)).

    Frage 2 denke Allianz hat recht, es sei denn du heizt 300 Kilometer mit 250 durch die Walachai, dann sollte man es wohl machen. Geil das man davon aber nur hier im Forum bzw. Nachbarforen erfährt. Im schlauen geheimen Buch steht nix, der Freundliche weiss sowie gar nix, mein Tuner meinte nach zügiger BAB vor allem im Sommer immer 30 bis 45 Sek Nachlauf. So sind die Meinungen verschieden, gleiche wie beim Einfahren.
     
  8. #7 der_haNnes, 24.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    laderschaden bei 130tkm is doch in ordnung. 250->tanken->250 mach ich regelmässig. und ich fahr gelegentlich morgens 2 km & lass den wagen dann 12 stunden oder länger stehen & dann wieder 2km zurück. who cares? muss er abkönnen, sonst hätt's kein motor werden dürfen :p auto = gebrauchsgegenstand.
     
  9. #8 nici356, 24.11.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Was machst denn da um 6 Morgens gelegentlich 12 Stunden oder länger(;-))

    Kannst eh auch zu Fuss latschen:narr:
     
  10. #9 munzi70, 24.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    @Hannes. Treibst das Spielchen ja noch nicht so lang mitm Turbo - oder!? :unibrow:
     
  11. #10 der_haNnes, 24.11.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    erst 3000km... bis jetzt tut ers noch :grins: mein reifenhändler wollt mir die woche nicht glauben als er die hinteren sommerreifen runter hat - ist extra in den wagen eingestiegen und hat auf den km-stand geschaut. sehen etwas mitgenommen aus. vorne dafür wie neu :mrgreen:

    @nici: arbeiten :paranoid:
     
  12. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vielen Dank :D
     
  13. #12 Stuntdriver, 24.11.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :lach_flash:
     
  14. #13 Sven135i, 25.11.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Gut zu wissen wenn du ihn wieder verkaufen willst. Sonst schliess ich mich an.Der motor wird das schon abkönnen aber warm und kalt fahren ist schon besser.auch wenn die lader sowieso nach dem ausmachen weiter gekühlt werden.
     
  15. #14 Geronimo, 25.11.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    plädiere auch für: muss er aushalten können - dafür isses n auto.

    imho ham die meisten leute im fahrprofil stehen abrupt von schneller autobahnfahrt zum stehenden, ausgeschalteten tankstop zu wechseln ... wenn das der motor einem übel nimmt war er das geld nicht wert.
     
  16. #15 der_haNnes, 25.11.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    bei geplanten 4 jahren und 100.000+ km interessiert mich der wiederverkauf herzlich wenig ;)
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Beim N54 (und N55) Motor vom 135er ist das kein wirkliches Problem, da:

    "Die Ölversorgung der beiden Turbolader ist entscheidend für einen störungsfreien Betrieb. Die Welle des Lader-laufzeugs „schwimmt“ auf einem Ölfilm in den Lagerbuchsen. Die volumenstromgeregelte Ölpumpe sorgt für die bedarfsgerechte Ölzufuhr.
    Die beiden Turbolader arbeiten bei Volllast speziell auf der Turbinenseite mit hohen Temperaturen. Sie werden daher vom Kühlmittel gekühlt. Ein Vorteil dabei ist, dass die Kühlung auch nach dem Abstellen des Motors noch in Betrieb ist, weil die Elektro-Kühlmittelpumpe bei heißem Motor noch eine Zeitlang weiterläuft."

    (ist aus einer Schulungsunterlage, Quelle war hier mal angegeben -
    irgendwo auf einem österr. Uni Maschinenbau zum Thema BMW-Motoren
    und hier insbesondere "7-Ottomotor-BMW-speziell.pdf":

    http://rapidshare.com/files/41631741...ziell.pdf.html
     
  18. #17 Sven135i, 25.11.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Das mag sein. Trotzdem schade um den schönen Wagen:wink:
     
  19. #18 der_haNnes, 25.11.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    uhm sorry - ich kauf autos um sie zu fahren, nicht zum anschauen :paranoid:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sven135i, 25.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Dann haben wir und falsch verstanden. Fahren und Verheizen sind halt verschieden. Es wirkte auf mich eher wie verheizen:mrgreen:
    Ging nicht um die Laufleistung
     
  22. #20 der_haNnes, 25.11.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    wo war von verheizen die rede?
     
Thema:

Motor..

Die Seite wird geladen...

Motor.. - Ähnliche Themen

  1. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  2. Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem

    Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem: Hallo zusammen Hatte nun in den letzten Wochen zweimal den Fall, dass der M auf der Autobahn in den Notlauf geschaltet hat. Motor zu heiss. Habe...
  3. [E87] Schlapper Motor, Leistungsverlust

    Schlapper Motor, Leistungsverlust: Moin, Habe mich gerade vorgestellt und habe nun gleich das erste Problem, bei dem ich euren Rat brauche. Derzeit plagt mich aber ein meiner...
  4. [E87] Müder Motor, liegts am DPF?

    Müder Motor, liegts am DPF?: Hallo 1er Gemeinschaft, ich lese schon seit 2 Jahren hier mit, habe mich aber nun aufgrund meines Anliegens auch mal registriert. Ich muss jetzt...
  5. Motor ruckelt beim Beschleunigen extrem

    Motor ruckelt beim Beschleunigen extrem: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch in der Hoffnung, dass mir noch weitergeholfen werden kann. Ich bin inzwischen über den Status der...