motor schüttelt beim abstellen

Diskutiere motor schüttelt beim abstellen im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo, vor ein monat ca hab ich mein 120d bj05 gekauft, hat auch keine probleme gemacht, nur ein paar kleinigkeiten, habe jetzt ca 300€ noch...

  1. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    hallo,

    vor ein monat ca hab ich mein 120d bj05 gekauft, hat auch keine probleme gemacht, nur ein paar kleinigkeiten, habe jetzt ca 300€ noch invenstiert (luftfilter, ölabscheider, neuer druckschlauch und agr gereinigt)

    auto frisst kein öl, raucht nicht ausm auspuff, räder usw alles ok

    aber der motor, da stimmt was nicht. beim anlassen gibt es einen kurzen quietscher, verdacht auf keilriemen. ich war bereits bei einer freien werkstatt die meinten der keilriemen ist auf alle fälle durch, wird auch ersetzt. der mechaniker meinte aber auch diese riemenscheibe muss getauscht werden, da er sie mit dem schraubenzieher schön hin und herdrücken konnte, er meinte die schraube oder das lager sei da kaputt, die scheibe allein soll original von bmw schon 304€ kosten, habe diese im teilekatalog aber nicht gefunden. das quietschen soll auch nicht vom keilriemen kommen, sondern von dieser scheibe. kennt sich da jemand etwas aus?

    und das nächste ist, das ganze auto und der motor schüttelt sich ganz schön ordentlich wenn man das auto abstellt, das wackelt richtig schön auf die seiten.


    was meint ihr könnte das sein? bin jetzt echt etwas enttäuscht, da es diese probleme beim kauf nicht gab. war privatkauf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.028
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Hallo.
    Das beschriebene Problem könnte auch an defekten Schwingungsdämpfern liegen. Weise mal deinen Mechaniker daraufhin und lasse das mal prüfen
     
  4. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    oke werde ich machen. aber was ist das fuer eine scheibe die original von bmw 304 euro kosten soll? keilriemen und diese scheibe soll getauscht werden. der meister sprach von einer riemenscheibe. ist das der schwingungsdaempfer?
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.028
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Es gibt ja mehrere Riemenscheiben.
    Der Schwingungsdämpfer ist so gesehen auch sowas. Sitzt außen auf der Kurbelwelle und geht schon mal kaputt.
    Dann redet der Mechaniker vermutlich vom selben Teil wie ich :daumen:

    Das Teil kostet um die 300 EUR, das ist richtig. Sollte aber relativ schnell und einfach gewechselt werden können.

    Hier mal der Link zum ETK bei Leebmann
    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de
     
  6. #5 tauro, 12.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2015
    tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    so ich war jetzt nochmal bei der werkstatt und ja er redet vom selben teil, riemenscheibe ist bei ihm der schwingungsdaempfer. da braucht man allerdings noch schrauben und und und das kostet dann alles 300..

    ich hoffe das quietschen beim start und das schuetteln beim abstellen ist dann behoben anonst ist es wohl was schlimmeres.. morgen habe ich den termin soll ca 1stunde dauern, dann berichte ich
     
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.028
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
  8. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Motorspezifisch, daher in den 2od Bereich geschoben
     
  9. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    so die riemenscheibe und der riemen wurde getauscht. verbesserung gabs aber keine... das quietschen ist zwar weg und beim abstellen schuettelt er zwar nicht mehr ganz so stark, aber immer noch mehr als er sollte. das leise tackern im leerlauf ist immer noch zu hoeren. man hoert es nur wenn die motorhaube offen ist und man nahe rangeht mitm ohr. ist ein schnelles leises... haemmern? streifen? ka.. jemand ne idee was es ungefaehr sein koennte? da das auto so keine probleme macht, werde ich es wohl einfach so belassen
     
  10. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.028
    Zustimmungen:
    1.661
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Hab ich das mit dem tackern, streifen, hämmern überlesen? Mach mal nen Video...eventuell Steuerkette.
    Wegen dem schütteln würde ich noch die Motorlager in Betracht ziehen.
    Wieviel hat dein Wagen auf der Uhr?
     
  11. #10 tauro, 13.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2015
    tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    steuerkette glaub ich nicht, das wuerde ja eher rasseln oder? und der m47 motor macht a ja eig keine probleme.

    https://www.youtube.com/watch?v=Y5Vl7Q27yog&feature=youtu.be

    hier ein video, ich hoffe man hoert es raus, finde es am schluss sehr deutlich



    wenn ich die hand auf die motorabdeckung lege dann vibriert der motor auch ordentlich, ist aber normal nehme ich an, habe da noch nicht drauf geachtet bei anderen autos, im innenraum oder sonst wo am auto spuert man keine vibrationen, auto laeuft sehr rund hat 121tkm nur das klacken da macht mir sorgen
     
  12. #11 Chaos0815, 16.02.2015
    Chaos0815

    Chaos0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Hückelhoven
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marc
    Es kann sein, dass deine Drosselklappe beim Abstellen des Motors nicht richtig schließt. Meines Wissens tut sie das um die von dir beschrieben Schläge beim Abstellen zu vermeiden.
    Ursache könnten Ablagerungen etc sein.

    Kann man beim N47 sogar provozieren, indem man den Motor abstellt, bevor man steht.
     
  13. #12 tauro, 16.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2015
    tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    und wie richte ich das? was wuerde das bei bmw ca ausmachen von der arbeitszeit?

    kann ich irgendwie testen ob es auch wirklich die drosselklappe ist? kannst du mir evtl sicher sagen, das ich keinen motorschaden erwarte? also kommt dieses schlagen da nicht von kolben oder sonstigem? das auto hat nur 121tkm, da kann ja der motor nicht schon so platt sein. ich hoffe das beste. fahre diese woche nochmal zu einer anderen bmw werkstatt, die boten mir an es kostenlos zu ueberpruefen.
     
  14. #13 Chaos0815, 16.02.2015
    Chaos0815

    Chaos0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Hückelhoven
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marc
    Wenn du selbst kein Diagnose Tool hast, kannst du bis auf ausbauen und reinigen nicht viel machen.
    100% kann ich natürlich nicht sagen das es das ist. Wäre nur eine plausible Fehlermöglichkeit.
    Einen kapitalen Motorschaden halte ich für unwahrscheinlich.
    Fahr zum freundlichen und lass mal auslesen, danach weißt du mehr.
     
  15. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    ja das letzte mal als ich da war meinte er, er kann es sich anschaun, aber fehler auslesen kostet gleich mal 100€...
     
  16. MeKing

    MeKing 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Dachau
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Lorenz
    Ich habe ähnliche "Probleme" unregelmäßiges tackern und wackeln des Motors beim abschalten.
    Meiner Meinung nach liegt das wackeln teilweise an Verkokungen im Ansaugtrakt (dazu zähle ich auch die Drosselklappe). Durch die Abgasrückführung gelangen da Abgase rein und verkoken.
    Bei mir ist das wackeln abhängig von dem Streckenprofil. Wenn du mal eine längere Strecke fährst dann lass den Motor mal paar Kilometer richtig arbeiten (3000/min aufwärts). Davor natürlich ordentlich warmfahren und danach kaltfahren.

    Diese tackern kann ich mir leider auch nicht erklären... Könnten aber die Hydrostößel sein.

    MfG

    Lorenz
     
  17. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    hydrostoessel? waere das schlimm wenn die das tackern verursachen?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Diggy*D, 18.02.2015
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das Schütteln hatte ich mal bei einem 2.0 TDI, da war es die Drosselklappe. Wenn es einen nicht stört, dann muss man das auch nicht ersetzen, da die Drosselklappe nur dazu dient das Schütteln zu verhindern. Dazu müsste aber ein Fehler abgelegt sein, welchen jede freie Werkstatt auslesen kann (Abgasrelevant), oder du baust sie mal aus und schaust sie dir an.
     
  20. Aladin

    Aladin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Wenn die Drosselklappe wirklich nicht schließt, würde ich mir die mal anschauen, kann gut sein, dass da Ablagerungen vom AGR Ventil drin sind und die sind richtig hartnäckig. Muss dan eben gereinigt werden.
     
Thema: motor schüttelt beim abstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. E39 530d motor ruckelt beim ausmachen

    ,
  2. bmw diesel ruckelt beim abstellen f20

    ,
  3. auto wackelt beim abstellen

    ,
  4. bmw m47 motor schüttelt beim ausmachen,
  5. motor ruckelt beim ausmachen,
  6. mein auto ruckelt beim ausmachen,
  7. e90 Wenn ich das auto ausmache ruckelt das auto,
  8. diesel motor ruckelt beim ausmachen,
  9. e90 ruckelt beim ausschalten,
  10. 2.0tdi motor schüttelt sich beim ausmachen,
  11. kann ein auto wegen defekte Keilriemen schütteln?,
  12. bmw diesel schlägt beim abstellen nach ,
  13. bmw e90 beim ausmachen den motor,
  14. e90 ruckeln beim ausmachen,
  15. auto schüttelt beim abstellen,
  16. M47 defekten schwingungsdämpfer erkennen
Die Seite wird geladen...

motor schüttelt beim abstellen - Ähnliche Themen

  1. [E81] Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt

    Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt: Hallo zusammen, habe jetzt viel gelesen aber leider nichts gefunden. Bei meinem 118d (2008) funktioniert die SSA leider nicht - wenn ich jedoch...
  2. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  3. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  4. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  5. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...