Motor "schiebt" kräftig bei Langsamfahrt

Diskutiere Motor "schiebt" kräftig bei Langsamfahrt im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, habe mit meinem neuen 118d jetzt gut 1000 km gefahren. Was mir aufgefallen ist: Bei langsamer Fahrt im zweiten Gang um...

  1. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mit meinem neuen 118d jetzt gut 1000 km gefahren.

    Was mir aufgefallen ist:

    Bei langsamer Fahrt im zweiten Gang um enge Kurven schiebt der Motor ziemlich kräftig weiter, owohl ich kein Gas gebe. Recht unangenehm, kann mitunter sogar gefährlich werden.

    Ist das bei dem Diesel normal? Hatte vorher Benziner, den konnte man ganz gemächlich rollen lassen.

    Wie gesagt, habe rund 1000 km auf der Uhr. Kann ich jetzt schon mal die Top-Speed testen, oder sollte man sich an die 2500 km Einfahrzeit halten? Bin auf der Bahn schon mal für zehn Minuten rund 180/190 km/h gefahren.

    Außerdem finde ich die Kupplung recht schwergängig - im Vergleich zum Benziner. Ist auch das typisch Diesel?

    Beste Grüße
     
  2. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Normal bei dieseln.
     
  3. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Das mit dem schieben ist völlig normal bei nem diesel,den selbst wenn du im zweiten gang bei etwa 1000 u/min rollen läßt liegt ja noch recht gut drehmoment an.

    Denke kannst ruhig topspeed fahren,zumal der sechste gang beim fl ja ziemlich lang übersetzt sein soll.
     
  4. #4 Der_Franzose, 19.02.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wieso soll es normal sein, dass ein Diesel ohne Gasgeben das Auto weiterschiebt ???? :roll: wenn dann wegen der längeren Übersetzung, wahrscheinlich habt Ihr das auch gemeint.

    Um der Sache näher zu kommen wäre es hilfreich wenn Du uns sagen würdest, bei welcher Drehzahl sich der Motor dann befindet. Falls Du unter 900 U/min bist, kann es ja sein, dass die Motorsteuerung verhindern will das die Drehzahl noch tiefer sinkt und somit an deiner Stelle Gas gibt. Aber im 2. Gang kann ich mir das nicht vorstellen, eher in den oberen Gängen.

    Da allerdings die Überstezung beim 118d so lang ist, kann es ja sein, dass Du in engen Kurven im 2.Gang gerade bei Leerlaufdrehzahl bist (800), und dann greift die Motorsteuerung sowieso ein. Da hilft nur schneller fahren oder im 1. Gang schalten.
     
  5. #5 frankenmatze, 19.02.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte bisher vier oder fünf verschiedene Diesel von Bmw - bei allen waren das schiebende Gefühl in den unteren Gängen, wenn man kein Gas gibt und sehr langsam ist. Angenehm ist das vor allem, wenn man kurz davor ist den Wagen abzuwürgen und das dann doch nicht passiert.
     
  6. #6 fosgate, 19.02.2008
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Ich finde das recht angenehm.
    Mit meinem 123d kann ich durch "meine" Spielstraße im 3.Gang
    mit Standgas fahren (ca. 18-20 km/h) :D

    Grüsse
    Robert
     
  7. #7 frankenmatze, 19.02.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das kostet dann aber trotzdem noch 20,-, oder?
     
  8. #8 fosgate, 19.02.2008
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Naja, letztens stand sogar ein Blitzer in meiner Strasse,
    der hat nicht reagiert. Ich kenne wirklich keinen der mit 5km/h (Schleifender Kupplung) durch eine Spielstrasse fährt.

    Grüsse
    Robert
     
  9. #9 Mockturtlesuppe, 19.02.2008
    Mockturtlesuppe

    Mockturtlesuppe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Bruno,

    das mit dem "Schieben" habe ich auch bei meinem 118d. Ist normal bei einem Diesel, denke ich. Die Drehmomentkurve verläuft halt völlig anders als beim Benziner.

    Zum Thema Topspeed: Hau rein, Du hast schon 1.000 km auf der Uhr, da darf der Begrenzer auch mal ein bischen Arbeit bekommen ...

    Gruß,

    Mocki
     
  10. value

    value 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Das Schieben ist normal. Entegen dem Rest, bei 1000km kannste eventuell noch ein wenig abwarten bis VMAX.
     
  11. M@x

    [email protected] 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    1. Gang und Kupplung voll kommen lassen ist (zumindest bei meinen Benzinern bisher) nicht mehr als Schrittgeschwindigkeit gewesen.

    Das Schieben finde ich extrem irritierend, wenn man mal irgendwo scharf um die Ecke fährt (U-Turn z.B.) und die Karre "plötzlich" aus der Kurve raus Fahrt aufnimmt... bei Benzinern ist das angenehmer (geht auch nicht aus, schiebt aber nicht). Wie bei allem wahrscheinlich Gewöhnungssache...
     
  12. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt allerdings!

    Danke für die Beiträge!

    Werde mich wohl an den "Nachbrenner" gewöhnen müssen :wink:
     
  13. #13 Pedal2Metal, 19.02.2008
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Das ist normal! Ist mir auch aufgefallen als ich den 118d bekommen hab, hatte vorher nen Benziner.
     
  14. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Achtet mal darauf bei welchem Tempo der 118d im zweiten Gang die Leerlaufdrehzah erreicht hat.
    Bei mir sind das nach Tacho 18 km/h!!!
    Das erschrickt einen schonm, wenn man das erste mal um ein Eck will das den ganzen Lenkradeinschlag verlangt.
    Ist zwar immer noch da, wurde aber ab km-Stand um die 2000 angenehmer. Seitdem schiebt er nicht mehr ganz so hart. Die Leerlaufdrehzahlerhaltung setzt jetzt zwar immer noch beim gleichen Tempo ein, tut dies aber nicht mehr so hart.


    Gruß Stefan
     
  15. #15 KingofRoad, 20.02.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2019
    Spritmonitor:
    Stimmt ich dir voll zu.
    Hab ich nach 1,5 Jahren immer noch Probleme mit :roll:
     
  16. #16 dieseldriver, 20.02.2008
    dieseldriver

    dieseldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    .....zehn Minuten 180/190 km/h gefahren bei km 1.000 =

    wäre mir im Hinblick auf die Haltbarkeit des Motors zu riskant :!:

    Aber jeder wie er mag :roll:
     
  17. #17 madeira, 20.02.2008
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Das Schieben kann ich für unser Baby auch bestätigen. Finde es aber nicht unangenehm. Ist halt Gewöhnungssache.

    Viele Grüße
     
  18. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0

    Die Maschine dreht dann ja noch nicht mal die lt. Einfahrvorschrift erlaubten 3.500 U/Min.
     
  19. #19 Mav2005, 21.02.2008
    Mav2005

    Mav2005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    ich finds gut und erschrecke mich nie dabei. bin das von all meinen diesel fahrzeugen gewohnt. finde es recht angenehm. wird man ein wenig in den sattel gedrückt... :P
     
  20. value

    value 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Das betrifft auch eher Getriebe und Bremsen als den Motor, denke ich.


    Da wir schon beim Thema sind. Hatte während dem Service einen 318d als Ersatzwagen, kein schieben!
    Ich nehme an es ist ein anderes Getriebe verbaut im 3er das auch bedeutend angenehmer ist.
     
Thema: Motor "schiebt" kräftig bei Langsamfahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d schiebt bei stand

Die Seite wird geladen...

Motor "schiebt" kräftig bei Langsamfahrt - Ähnliche Themen

  1. 1 L LITER CASTROL MAGNATEC STOP-START 5W-30 C3 MOTOR-ÖL MOTOREN-ÖL 50047704

    1 L LITER CASTROL MAGNATEC STOP-START 5W-30 C3 MOTOR-ÖL MOTOREN-ÖL 50047704: [IMG] EUR 16,49 End Date: 20. Nov. 21:59 Buy It Now for only: US EUR 16,49 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. E87 (118d / 122PS) Motor "heult" oder "jault" dauerhaft

    E87 (118d / 122PS) Motor "heult" oder "jault" dauerhaft: Habe das Problem das mein 1er e87 bj 2006 seit neustem der Motor heult. Das Geräusch tritt dauerhaft auf, also wenn der Motor kalt ist oder auch...
  3. Longlife Ölfilter BMW 1er 3er E81 E87 E90 E91 E92 E93 116i 118i 316i 318i Motor

    Longlife Ölfilter BMW 1er 3er E81 E87 E90 E91 E92 E93 116i 118i 316i 318i Motor: [IMG] EUR 8,08 End Date: 18. Okt. 07:55 Buy It Now for only: US EUR 8,08 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Original BMW Bremsenkomplettsatz vorne 1er F20+F21 mit 114 bis 118 Motor

    Original BMW Bremsenkomplettsatz vorne 1er F20+F21 mit 114 bis 118 Motor: [IMG] EUR 255,00 End Date: 28. Okt. 11:35 Buy It Now for only: US EUR 255,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. [F20] Motor fest gelaufen? Möglicherweise kapitaler Schaden

    Motor fest gelaufen? Möglicherweise kapitaler Schaden: Hallo zusammen, ich suche Rat zur weiteren Vorgehensweise: Bin auf der Autobahn seit langer Zeit mal wieder Vollgas gefahren (d.h. ca. 240km/h)...