Motor Lüftergeräusch normal ??? Oder geht da was hop´s

Diskutiere Motor Lüftergeräusch normal ??? Oder geht da was hop´s im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Servus, mal eine allgemeine Frage an die 1M Fahrer: Bin vorhin vom Fitnessstudio heim gefahren normal sage ich mal kurz noch einkaufen und...

  1. #1 valerossi1983, 05.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    mal eine allgemeine Frage an die 1M Fahrer:

    Bin vorhin vom Fitnessstudio heim gefahren normal sage ich mal kurz noch einkaufen und dann Auto in den Hof gestellt zum ausladen. Motor ist also warm.

    Also ich meinen 1M dann nach knapp 10 Minuten in die Garage gefahren habe und ihn gestartet habe habe ich schon wieder dieses komische Lüftergeräusch bekommen.

    Ist mir jetzt schon das 2. mal aufgefallen und wieder wenn es draußen über 30°C hat.

    Klar dass man ein Lüftergeräusch hat aber dieses blecherne scheppern???


    Es fängt bei 0:27 min an und hört kurz bei 1:06 auf für einige Sekunden dann kommt es wieder.

    Ich gebe nur ein paar mal kurz Gas in dem Video es ist aber nicht Drehzahlabhängig oder so ansonsten läuft er im Standgas.


    Habe das nochmals probiert in der Garage!!! Da entstand auch das Video!!!




    Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=JKnJLA-74xE&feature=youtu.be



    Hoffe man hört es!!!
     
  2. #2 xOutlaw, 05.08.2015
    xOutlaw

    xOutlaw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Dennis
    Hi,
    es erscheint beim link die meldung.
    das video ist privat
     
  3. #3 valerossi1983, 05.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1

    Danke für den Hinweis.

    Jetzt ist es öffentlich!!!
     
  4. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Prüf mal die zwei Leitungen die Links neben der Niere hochkommen. Wenn die irgendwo gegen die umliegenden Verkleidungen anstossen erzeugen die dieses "rasseln" welches ich in dem Video höre.
    Das war bei uns mal kurz das Problem. Ist mit einem Handgriff gelöst.
     
  5. #5 Sixpack66, 05.08.2015
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    995
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ich hatte mal einen BMW E21 320/6, bei dem war ein Blatt vom Lüfter zur Nabenmitte hin angebrochen.
    Lüfter war noch nicht elktr. sondern Viskopupplung, ist dem eigentlichen Lüfterblatt aber egal.
    Im eingebauten Zustand konnte man nichts erkennen, auch bei Standgas oder 2000-3000 1/min alles einwandfrei.
    Stieg die Drehzahl weiter an, zog sich das eine Blatt durch den Luftstrom nach vorne und kratzte leicht an irgendeinem Kleinteil.
    Das ganze ging solange gut bis ich mal auf der Autobahn Vollgas gefahren bin (bei ca. 190km/h war Ende).
    Durch die ca. 6000 1/min. zog sich das angebrochene Blatt so weit nach vorne, dass es mir ein wunderschönes ca. 50cm grosses Loch in den Kühler gefräst hat. Suuuper!!

    Bei dir könnte aber vielleicht nur ein Kleinteil ab einer gewissen Lüfterdrehzahl angesaugt werden und schleifen. Evtl. verrutschte Dichtung vom Lüfter/Kühlerrahmen, Kabelbinder o.ä.
     
  6. #6 valerossi1983, 05.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1

    War mal gerade noch in der Garage:

    Weiß nur ned welche Leitungen du genau meinst??? Habe mal so allgemein geschaut.

    Diese wohl nicht oder (vor dem Zeigefinger):


    [​IMG]



    Die Leitungen die du meinst meinst du die linke Niere auf der Fahrerseite und sieht man die von oben??? Hast du die nur etwas weggedrückt??? - weil du sagst nur ein Handgriff.
     
  7. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Ne, da nicht. War evtl. auch doof erklärt. :-)
    Aber du siehst sie auf dem Bild ! Stell dich vor 's Auto, hinter dem linken Scheinwerfer kommen doch Leitungen nach oben. Geh mal mit der Hand daran und schau ob das Geräusch verschwindet wenn du sie bewegst. (Ich hoffe das war besser erklärt) :-)
     
  8. #8 valerossi1983, 06.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1

    Du hattest recht!!!

    Beifahrerseite hinter dem Scheinwerfer rechts wenn man vor dem Auto steht.

    Habe mal den Schlauch etwas mit der Hand nach hinten gedrückt und es war fast weg bzw. auch manchmal eben ganz - ja nachdem wie stark ich den Schlauch bzw. Leitung weg vom Lüfter gedrückt habe. Musste aufpassen war trotz Handschuhen sehr sehr warm und auch ziemlich nah am drehenden Lüfter.


    [​IMG] [​IMG]


    Das ist der Übeltäter - wieso verbindet BMW das auch noch mit dem Lüfter mit so einer komischen Plastik Unterlegscheibe wo da dran eben der Halter hängt???


    Daniela wie sieht es bei dir aus???

    Du sagtest mit einem Handgriff gelöst??? Habt ihr die Verbindung einfach weggerissen??? Hoffe mir bleibt der gang zu Händler erspart ???
     
  9. #9 valerossi1983, 06.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Des weiteren wäre eine Frage zu der Leitung die ja nach unten weiter geht und dann gerade hinter dem Lüfter verläuft. Habt ihr da 2 Halter die die Leitung halten oder eben nur einen rechts wie ich??? (rot eingekreist)


    [​IMG]






    Weil das könnte dann evtl. auch der Grund sein dass die durch den Wind der entsteht in evtl. auch in Schwingungen gerät!!!
     
  10. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Bei uns hat es gereicht, die Leitung ein wenig nach hinten zu drücken. Das Geräusch war weg, ist bis jetzt nie wieder aufgetaucht und alles ist gut.
    Es wurde keine weitere Ursachenforschung betrieben. :wink:
     
  11. #11 valerossi1983, 07.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    So heute beim Händler gewesen. Wir haben da ein bisschen rumgedrückt und rumgesucht von oben eben. Fast eine halbe Stunde und mit dem Tester den Lüfter auf Volllast laufen lassen natürlich ans Ladegerät gesteckt so dass der Motor nicht laufen musste.

    Ergebnis dass es fast weg war bei offener Haube.




    Nur 2 Stunden später war es wieder da. :motz:



    Deshalb habe ich kommenden Freitag einen Termin zur Fehlersuche ausgemacht da kommt er auch dann auf die Bühne und sie schauen mal vom unten mit entsprechendem Gerät wo genau die Geräusche herkommen weil so fahr ich ned rum.
     
  12. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Joa, seltsam :kratz:
     
  13. #13 valerossi1983, 14.08.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    I N F O ! ! !


    So heute war der Termin beim Händler!!!

    Ergebnis: Es gibt einen neuen Motorlüfter und neuen Fensterheber Motor auf Kulanz!!!

    Das Geräusch muss vom Lüfter kommen >>> Welle. Sämtliche Schläuche oder Leitungen schließen sie aus bzw. geprüft laut Aussage.

    Fensterheber Motor Fahrerseite hatte ich des öfteren dass der Einklemmschutz zu früh reagierte und die Scheibe absenke und das eben 5-6 mal hintereinander bis dann der nächste Versuch (Nr.7 oder so) die Scheibe ganz hochzufahren dann endlich ging. Neukalibrierung brachte auch keine Besserung also Vorschlag des Tester´s >>> Fensterhebermotor tauschen aber das Problem habe ich schon mal hier gelesen und so dachte ich mir das schon.


    Dann heißt es nun kommenden Freitag nochmal hin wo dann alles getauscht wird und hoffen dass es das war!!!
     
Thema:

Motor Lüftergeräusch normal ??? Oder geht da was hop´s

Die Seite wird geladen...

Motor Lüftergeräusch normal ??? Oder geht da was hop´s - Ähnliche Themen

  1. Normale Batteriespannung

    Normale Batteriespannung: Hallo zusammen, zum Thema Batteriespannung habe ich jetzt einiges gelesen und langsam aber sicher den Überblick verloren. Wenn ich das Geheimmenü...
  2. [F20] Eibach Pro-Street-S Erfahrungsbericht

    Eibach Pro-Street-S Erfahrungsbericht: Hallo, bei meinem neuen 120i (F20, EZ 07/2017) habe ich mich fahrwerkstechnisch für das Eibach Pro-Street-S entschieden. Hauptgrund ist der...
  3. [E81] Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt

    Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt: Hallo zusammen, habe jetzt viel gelesen aber leider nichts gefunden. Bei meinem 118d (2008) funktioniert die SSA leider nicht - wenn ich jedoch...
  4. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  5. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...