Motor"lack" entfernen

Diskutiere Motor"lack" entfernen im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hej Leute, der Vorbesitzer meines 118d hat es wohl zu gut gemeint beim Vorbereiten für den Verkauf: Der Motor strahlt - leider nicht vor...

  1. Dane

    Dane Guest

    Hej Leute,

    der Vorbesitzer meines 118d hat es wohl zu gut gemeint beim Vorbereiten für den Verkauf: Der Motor strahlt - leider nicht vor Sauberkeit, sondern durch einen "Schutzlack" - sprich so ein A*U Zeugs was über den (nicht gereinigten) Motor gesprüht wurde. ( und leider teilweise darüber hinaus auf die Kotflügel :eusa_snooty: )

    Jemand eine Idee wie ich es 1. vom Kotflügel und 2. von (ALLEN!!) Motorbauteilen runterbekomme (Schläuche jetzt mal ausgenommen)?

    Danke für Hilfe :daumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Meinst du so nen Motorimprägnierspray/gelpaste?
     
  4. #3 BMWlover, 01.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Es gibt so nen Motorreiniger, aber ich glaube du brauchst da eher mal nen guten Kunstoffreiniger...

    Poste mal ein Bild.
     
  5. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Joa ich kann mir unter Lack jetzt nix vorstellen. Ansonsten vll mal bei nem Profireiniger anfragen wegen Motorreinigung und da nach wichtigen Punkten fragen auf die man achten sollte. Ich weiß nicht genau wie des mit Hochdruckreiniger ist.
     
  6. #5 BMWlover, 01.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Hochdruckreiniger sollte man lassen, da das auch was kaputt machen kann.
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ja so hatte ich das auch im Kopf, gerade bei den Elektronik vollgestopften Motoren.

    Früher hat man das öfters mal gemacht, deshalb hatte ich das im Kopf. Dann wird wohl nur rubbeln helfen^^
     
  8. Dane

    Dane Guest

    Exakt...

    "Motorplast" ... habe mich gerade 2 Stunden mit 3M Schleifpaste fein dran versucht - immerhin gehts großteils weg - aber die Menge Schweiß für gerade mal (wenns reicht) 1/8 der Fläche im Motorraum.. Ich könnt :crybaby:
     
  9. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ich versteh net warum du da rumschleifen musst, das ist doch nur ne ganz Minimale Schicht, die du auch mit Wasser abbekommst.

    So machste doch nur Kratzer rein
     
  10. Dane

    Dane Guest

    Minimal? Also ich verstehe unter dem begriff was anderes... ich muss da mit massivem Druck reiben damit das Zeug weggeht...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hm, dann wurde da irgendwas Zweckentwendet oder er hat wirklich lackiert.

    mach doch mal nen Foto
     
  13. Dane

    Dane Guest

    Sieht für mich eher danach aus, dass er es sehr gut gemeint hat mit dem Zeug, sind einige Nasen dabei rausgekommen...
     
Thema: Motor"lack" entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorplast entfernen

Die Seite wird geladen...

Motor"lack" entfernen - Ähnliche Themen

  1. Nagellack entfernen?!

    Nagellack entfernen?!: Hallo zusammen, Ich durfte heute morgen 5 Uhr als ich auf die Arbeit fahren musste feststellen dass mir jemand das Auto mit Nagellack bemalt...
  2. Sprühfolie entfernen

    Sprühfolie entfernen: Nachdem ich meine Interieur Leisten neu folieren wollte löste sich unter meine Folie wohl so eine sprühfolie jetzt will ich da nartürlich nicht...
  3. Abdeckung entfernen

    Abdeckung entfernen: Hallo, eine Frage: Kann mir jemand sagen wie das Teil heisst oder wie man es entfernt? [MEDIA] Von 1:35 bis 1:40 - ich hab das Kabel jetzt...
  4. Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009

    Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009: Hallo . Ich möchte an meinem BMW 120d den Kühlmittelwassersensor tauschen. Mein Problem ist die Motorabdeckung ,wie bekomme ich die Abdeckung...
  5. [E87] Plug&Play Verstärker Axton A430/Entfernung BMW-Business

    Plug&Play Verstärker Axton A430/Entfernung BMW-Business: Hi, überlege mir, meinen 1er Facelift (11/2009) hifimäßig weiter – aber nicht allzu aufwändig – aufzurüsten. Vorhanden ist: Radio Business...