[F2x] Motor dreht in den Begrenzer

Diskutiere Motor dreht in den Begrenzer im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Servus zusammen, ich hatte heute folgende Situation: Überholvorgang... Ich war im normalen D-Modus unterwegs und habe bei ca. 45 km/h nen...

  1. #1 Great187, 11.10.2014
    Great187

    Great187 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Oli
    Servus zusammen,

    ich hatte heute folgende Situation:

    Überholvorgang...
    Ich war im normalen D-Modus unterwegs und habe bei ca. 45 km/h nen Tritt in Richtung der Ölwanne gemacht. Danach hat es ca. 0,5 sek gedauert, er hat vom 4. Gang in den 2. Gang herunter geschalten und auf 4.500 Umdrehungen gedreht... Unmittelbar danach hat er sich voll im Begrenzer verfangen und den 1.Gang dort gehalten:shock:
    Nachdem ich dann versucht habe mit den Schaltwippen hoch zu schalten ist erstmal gar nix passiert und erst als ich komplett vom Gas gegangen bin hat er ganz gemächlich die Gänge hoch geschaltet.:?

    Hatte dieses Problem schon mal jemand von euch?:?

    Danke für eure Tipps.

    Grüße aus Bayreuth
    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 11.10.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Hast du Kickdown gemacht oder einfach nur so Vollgas gegeben?
     
  4. K41

    K41 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    uhm... etwas ähnliches hatte ich zufällig letzte Woche, kann allerdings nicht sagen welche Gänge da im Spiel waren, da ich kurzzeitig etwas irritiert war... :eusa_shifty: ich fuhr ca. 60km/h musste verkehrsbedingt auf ca 30km/h runterbremsen, dann Kickdown, Automatik schaltet runter und kurz darauf bin ich im Begrenzer ohne das hochgeschaltet wurde :? auf spontanes Ziehen der Schaltwippe zum manuellen hochschalten passierte in dem Moment auch nichts. :-s
     
  5. #4 Great187, 12.10.2014
    Great187

    Great187 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Oli
    @misteran: Hab nen Kickdown gemacht...

    @K41: Na immerhin bin ich nicht alleine... Ich mein, kann ja sein das bei dieser Geschwindigkeit der kleinstmögliche Gang der 1. war... den darf er ja auch gerne rein wuchten, aber warum er dann voll in den Begrenzer gehauen und nicht geschalten hat is mir ein Rätsel... Werd morgen zu meim freundlichen fahren... Der soll mal auslesen ob da irgendwas im Speicher gefangen wurde.
     
  6. MichiR

    MichiR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puchheim
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Michi
    Ich hab das nur nach dem Anlassen, wenn er auf der Arbeit draußen am Parkplatz steht. Die ersten 100 Meter dreht er hoch, bleibt bei sehr hoher Drehzahl Ehe es in den 2. geht. Ein paar Sekunden laufen lassen hilft auch nicht...


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  7. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Hat mit der Temperatur des automatikgetriebes zu tun .. Is ganz normal ( gibt auch a Puma dazu die das bestätigt)
     
  8. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Marcel
    Und was machen die dagegen?

    Bei mir ist es weg, wenn ich meinen solange laufen lasse bis er Normaldrehzahl erreicht. Aber vorher auch hohe Drehzahl und Schwer in den Zweiten Schalten. :haue:
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 13.10.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.672
    Zustimmungen:
    307
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    dagegen kannst du nichts machen. das ist bauartbedingt.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Great187, 13.10.2014
    Great187

    Great187 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Oli
    Wenn der Motor gerade gestartet wurde, lasse ich ihn immer noch ca. 30 sek laufen, bis die Drehzahl fällt und die Auspuffklappe schließt. Dann schaltet er auch normal hoch und hält nicht den Gang.

    Meldung zu meinem eig. Problem folgt später, wenn ich mit meim freundlichen gesprochen habe... Hoffentlich ham die nen Plan...
     
  12. #10 Great187, 14.10.2014
    Great187

    Great187 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Oli
    Moin,

    also mein freundlicher war gestern genauso erstaunt wie ich... Hat pauschal den Fehlerspeicher ausgelesen, aber hier wurde nichts abgelegt.
    Bisher ist Problem nicht mehr aufgetauscht und bleibt auch hoffentlich da wo der Pfeffer wächst! :-)

    Grüße aus Bayreuth
    Oli
     
Thema:

Motor dreht in den Begrenzer

Die Seite wird geladen...

Motor dreht in den Begrenzer - Ähnliche Themen

  1. Glühkerze dreht aber das Gewinde nicht XD

    Glühkerze dreht aber das Gewinde nicht XD: Servus zusammen, habe heute meine Glühkerzen ausgebaut.. Mit viel Wärme und Öl usw gingen 3 von 4 raus bis auf eine.. Wenn man dem Problemfall...
  2. [E87] Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?

    Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?: Hallo Zusammen, ich habe heute einen folgenschweren Fehler begangen. Nachdem ich 20 Minuten gefahren bin, ging die rote Batterieanzeige an, habe...
  3. [E87] Motor läuft nicht mehr ordentlich

    Motor läuft nicht mehr ordentlich: Hallo Leute, ich wollte heute mit meinem 118d fahren aber bin nicht recht viel weiter als aus der Parklücke gekommen. Das Auto stand schon...
  4. Motor dreht nur noch bis 2500 U/Min

    Motor dreht nur noch bis 2500 U/Min: Servus zusammen, ich fang mal von vorne an. Ich habe einen E87 123d BJ 2008 mit einer Laufleistung von 162tkm. Jetzt ist mir ein Pleuel...
  5. Ratter Geräusch und peinlicherweise Motor abgewürgt.

    Ratter Geräusch und peinlicherweise Motor abgewürgt.: Hallo Leute, Ich habe 2 Punkte. Mir ist die Tage aufgefallen, dass mein Motor gelegentlich, gefühlt auf der linken Seite ungefähr auf Höhe des...