motor aus bei bergabbremsung

Dieses Thema im Forum "BMW 120i" wurde erstellt von PH1L, 17.09.2010.

  1. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    ich habe ein problem, und zwar, immer wenn ich von meiner freundin nach hause fahr, muss ich nen ziehmlich steilen berg runter fahren (da bin ich ungefähr 50kmh schnell im 4.gang), dann kommt ne kurvenkombination (kurz vorher kuppel ich aus--->dann bremse ich erst ab) und da geht mein auto dann zu 80% aus.
    ohne servo und bkv bergab durch ne kurve ist immer lustig^^

    ich kann dem ganzen gegensteuern, wenn ich nach dem auskuppeln richtig die drehzahl hoch jag.
    kann es sein,das mein motor da irgendwie durch das gefälle und die bremsung kein sprit bekommt weil der durch die fliehkräfte woanders hin wandert?
    gruß philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Wenn Du einen ziemlich steilen Berg runter mit 50km/h im 4. Gang fährst, solltest mal Deinen Fahrstil ernsthaft überdenken...

    Nur so als Denkanstoß: Mit welchem Gang fährst denn da rauf?

    Hat zwar mit dem Ausgehen nichts zu tun, aber trotzdem...

    Gruß
    Bernhard
     
  4. #3 Happy2k7, 17.09.2010
    Happy2k7

    Happy2k7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Zu dem Problem des ausgehenden Motors kann ich dir auch nichts sagen, aber die Beschreibung deiner Fahrweise hört sich abenteuerlich an. Am Berg solltest du in erster Linie mit der Motorbremse arbeiten.
     
  5. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Fehlerspeicher auslesen sollte helfen oder Du bist so langsam, das MSA greift (unter 8km/h oder so - kannst ja mal den kleinen Motor Start/Stop Knopf drücken, dann kannst das ausschliessen). Aber zurückschalten und Motorbremse hilft ungemein am Berg.

    Wusste gar nicht, das Fulda in Holland liegt?

    LG
    Bernhard
     
  6. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    ???? den versteh ich nicht^^

    naja,also vorher auf der geraden sind die 50 sachen kein problem, nur vor der kurve muss man halt kräftig bremsen. im 4.gang bin ich da aber noch nicht untertourig unterwegs!
    komischerweise ist es aber nur an diesem einen berg.VERHEXT.
     
  7. #6 GrandSlam, 17.09.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Wieviel Umdrehung hat man denn bei 50km/h im 4. Gang?
     
  8. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    100% weiß ich das jetzt nicht,aber glaub so bei 1500-1800
     
  9. #8 GrandSlam, 17.09.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Das ist für Berg ab fahren zu wenig.. Wenn du dann kurz vor der Kurve stark bremst und nicht auskuppelst, landet gegebenfalls die Drehzahl so im Keller das der Motor ausgeht.
    Fahr den Berg mal in dritten runter und berichte..
     
  10. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Er meint dass die meisten Holländer kein Bergfahren können. Was auch stimmt.
     
  11. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    da habe ich schon ganz explizit drauf geachtet,dass ich immer erst auskuppel und dann bremse, hab ich nämlich zuerst auch immer gedacht,dass ich da zu früh bremse,aber das ist es nicht.
    im dritten durch fahren funktioniert,hab ich schon getestet,aber nur wenn ich auf der geraden zügig zurückschalte, so das die drehzahl nicht zu weit abfällt.
     
  12. #11 GrandSlam, 17.09.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    :swapeyes_blue:

    Wieso kuppelst du aus um zu Bremsen? Den rest deiner Fahrweise verstehe ich auch net so ganz..
    Fahr einfach mal grundsätzlich ein Gang niedriger! :mrgreen: Fährst ja n Benziner und kein Diesel.
     
  13. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Genau wär fährt denn schon im Leerlauf nen Berg runter.... 3 Gang rein und fertig, wenns eng wird 2.
     
  14. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    dass das so nicht richtig, bzw sinnvoll ist weiß ich doch.das war aber gar nicht meine frage "wie fahre ich sinnvoll nen berg runter" sondern warum geht er eben aus, obwohl ich die drehzahl nicht zu weit abfallen lass. das problem stört mich nicht,da ich ja meist im dritten runter fahr.
    dachte irgendjemand hat vllt ein ähnliches phänomen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Wenn du ihn nicht abwürgst (zu hoher Gang / zu wenig Drehzahl) sollte er nicht ausgehen.
     
  17. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    !!!
     
Thema:

motor aus bei bergabbremsung

Die Seite wird geladen...

motor aus bei bergabbremsung - Ähnliche Themen

  1. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  2. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...
  3. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  4. Diesel Motor Dämmung E87 N47

    Diesel Motor Dämmung E87 N47: Hallo, ich bin letztens einen X1 gefahren und muss sagen ich finde diesen ein klein wenig "wertiger" als den 1er. Wobei man bei beiden Fahrzeugen...
  5. [E81] Unruhiger Motor beim Kaltstart

    Unruhiger Motor beim Kaltstart: Moin Moin aus dem Norden! Ich bin neu hier und seit einer Woche glücklicher besitzer eines E81(116i), Bj. 11/2007. gelaufen hat er knapp 99.000...