Monatliche Kosten

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von zee deveel, 12.09.2010.

  1. #1 zee deveel, 12.09.2010
    zee deveel

    zee deveel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Hallo miteinander,
    mein erster Beitrag in diesem Forum!
    Meine Frage lautet nun, wie so die monatlichen Kosten von einem 125i QP sind?
    Habe nen bisschen hier rum gesucht und nichts gefunden, deswegen mal die Frage hier.
    Man kann ja mal in den Adac test reingucken ( google bmw 125i QP--> es erscheint jedoch das Cabrio), dort werden die mon. Kosten mit ca. 700 € (mit Wertverlust) beziffert. Ist aber auch das Cabrio gemeint. Nun würde ich aus erster Hand gerne erfahren, was so die Kosten wären, bei folgenden Parameter:
    -Fahrleistung: ca. 10.000 km
    -gering überdurchschnittlich sportliche Fahrweise( Muss man ja ausnutzen, was man hat) :nod:
    -Versicherungseinstufung bei 55%
    Bin aber erst 23, keine ahnung ob das ne Rolle spielen sollte bei der Versicherung einer solchen Karre.

    Vielen Dank im Voraus!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fleX_88, 12.09.2010
    fleX_88

    fleX_88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    kann dir mal die monatlichen kosten für versicherung nennen:
    was ich bezahle:

    Volkasko monatlich 144€ bei 80%

    und steuer beträgt 200€ jährlich
     
  4. #3 zee deveel, 12.09.2010
    zee deveel

    zee deveel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    zusätzlich noch nen wenig Sprit... und Wartungskosten dann dürften sich die Kosten dann auch auf ungefähr 400 Steine (Ohne Wertverlust) belaufen. Naja ist nicht gerade immens viel...
    Danke für die Antwort!
     
  5. #4 Bender82, 12.09.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich komme bei 25.000 km auf ca. 490 € pro Monat ohne Wertverlust.
     
  6. #5 Kingfisher, 12.09.2010
    Kingfisher

    Kingfisher 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calenberger Land
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo zee deveel,

    bei Deiner monatlichen Fahrleistung von ca. 850 km kannst Du mit ungefähr 125,00 Euronen für Sprit rechnen.
    Die Versicherung ist ja so eine Sache, da es da sehr große Preisunterschiede gibt und es auch abhängig davon ist in welcher Regionalklasse Du eingestuft bist. Hohl Dir unbedingt mal verschiedene Angebote ein (Preisvergleich Tarifrecher im Internet).
    Gehe ich mal von meiner aus, dann liegst Du mit 55% ungefähr bei 560,00 Euro jährlich für Haftpflicht und Vollkasko, macht monatlich ca. 47,00 Euro.
    Dann noch die jährliche Steuer von 200,00 Euro, macht umgelegt monatlich ca.16,60 Euro.
    Somit bist Du bei allem zusammen bei ca. 190,00 Euro ohne Wertverlust!

    Wartungskosten fallen dank größeren Intervallabständen ja nicht so häufig an. Wenn Du monatlich vielleicht noch einmal 25,00 Euro dafür an die Seite legst, sollte das ausreichen.

    Fazit: Alles in Allem halb so schlimm, oder?

    Gruß, Tom
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Also Versicherung ist kaum rechenbar für einen aussenstehenden.

    Jag deine Daten mal bei check24 durch. Ich hab einen bekannten, der als Versicherungsmakler arbeitet und unabhängig ist. Durch den bin ich monatlich nochmal etwa 10€ billiger als das günstigste bei check24.

    Steuer ist wie gesagt etwa 200 und Inspektionen sind wirklich eher selten. Entscheidend ist das jucken im rechten Fuß...
     
  8. #7 zee deveel, 12.09.2010
    zee deveel

    zee deveel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Jo danke für das Entgegenkommen!
    Gerade eben war ich auf check24 und tatsächlich belaufen sich die Kosten, beim günstigsten Anbieter, auf 200 Paletten (vierteljährlich). Was an meiner Versicherungssituation liegt. Das ist aber weiter nicht besonders tragisch. Also von der Kostenseite kann ich voll und ganz mt dem 125i QP zufrieden sein.

    Wenn ich mir so den Gebrauchtmarkt anschaue, scheint das Auto doch relativ rar zu ein. Naja muss mit Geduld gemacht werden alles!
    Danke jedenfalls für die Hilfe!

    MFG
     
  9. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Schau doch mal auch nach den cabrios, komischerweise gibt es davon mehr.

    Das 1er Cabrio ist auch super alltagstauglich :daumen:
     
  10. #9 Bender82, 13.09.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Kleine Cabrios wollen doch viele... aber kleine Coupes sind noch mehr Nischenprodukt. ;)

    Nur wegen der Wartungsintervallen die Instandhaltungskosten unter den Tisch fallen zu lassen halte ich aber für gewagt.

    Alle 2 Jahre Ölwechsel oder Inspektion 300 €
    Alle 3 Jahre neue Bremsen 1000 €
    Alle 3 Jahre neue Reifen 600 €

    Macht schon fast 60 € im Monat. Ok geht... aber da fehlt ja auch noch einiges.
     
  11. #10 Stuntdriver, 13.09.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Klar, wer will schon so einen schweren Bock. :mrgreen:

    Keinen Plan was der monatlich frisst, in der vorletzten AMS war doch ein großer Vergleich der Kosten, wir hatten da auch einen Thread und ich meine jemand hatte die Kostenseite eingescannt gehabt.

    Bei sportlicher Fahrweise kannst du mit 12-13 Litern rechnen und Reifen hinten nach ca. 15tkm.. Die vorderen haben jetzt ca 25tkm+ runter und fliegen Ende der Saison in die Tonne, wobei die sicher der Ein oder Andere auch noch ein paar Kilometer fahren würde.

    Wenn du Fahrspaß willst, am Besten die RFT's runter und richtige Reifen aufziehen. :weisheit:
     
  12. #11 Maiky, 13.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
    Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    Bremsen 1000€? Das geht auch vieeel billiger mit original/besseren teilen! Auch Ölwechsel usw
     
  13. #12 Bender82, 13.09.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ja man sollte aber nicht sich ein Auto kaufen was man sich nur leisten kann wenn man sich alles schön rechnet finde ich.
     
  14. #13 Stuntdriver, 13.09.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :daumen: So isses!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 eigudewie, 04.10.2010
    eigudewie

    eigudewie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    hi zee deveel,

    ich denke, wenn du dir eine solche frage stellst, dann ist das nicht das richtige auto, bzw. der richtige motor!!! stell dir einen hohen verbrauch vor und pack nochmal 20% drauf, dann liegst du richtig. ich hab noch ein anderes auto (der golf meiner frau) und kann den bmw mal stehen lassen, was mir schwer fällt. ich bezahl 550€ im jahr versicherung(40%) vollkasko. der golf meiner frau zum vergleich kostet 320€ im jahr vollkasko(122 ps tsi) bei ebenfalls 40%!!!
     
  17. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Bedenke mal, dass Cabrios generell sehr hoch eingestuft werden.

    Und warum soll es nicht legitim sein, sich über Erfahrungswerte anderer Leute zu informieren?
     
Thema: Monatliche Kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. instandhaltungskosten bmw 1er

    ,
  2. was kostet monatliche ein bmw auf 55%

Die Seite wird geladen...

Monatliche Kosten - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  2. neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht

    neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht: Hallo Zusammen, habe meinen neuen 125D Automatik FL nun seit 4 Monaten und die ersten knapp 9000 KM sind runter. Komme vom 120D Automatik...
  3. [F21] BMW Online Entertainment kurzzeitig nutzen (Probe-Monats-Abo bereits benutzt)

    BMW Online Entertainment kurzzeitig nutzen (Probe-Monats-Abo bereits benutzt): Moin! Ich würde gerne das Online Entertainment-Paket kurzzeitig für eine längere Autofahrt nutzen, möchte aber nicht das komplette Jahresabo für...
  4. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...
  5. [E87] Kosten des Bremsenservice beim 130i (Sammelthread)

    Kosten des Bremsenservice beim 130i (Sammelthread): Hi zusammen! Habe einige Threads zu diesem Thema gefunden, die alle jedoch relativ alt sind, deswegen habe ich mich entschlossen einfach mal...