Möglichkeiten zur Klangmodifizierung gesucht

Diskutiere Möglichkeiten zur Klangmodifizierung gesucht im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hey, Ich würde gerne das Klangbild von meinem Einer noch ein wenig modifizieren. Der Schmidt ESD, den ich momentan verbaut hab, leistet zwar...

  1. #1 Starscream, 09.06.2010
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Hey,

    Ich würde gerne das Klangbild von meinem Einer noch ein wenig modifizieren. Der Schmidt ESD, den ich momentan verbaut hab, leistet zwar schon ganz gute Arbeit, allerdings hätte ich gerne noch ein bischen mehr Druck..
    Im unteren Drehzahlbereich grummelt er ziemlich und nach oben hin würd ich es mal als Fauchen bezeichnen. Nun hätte ich einfach gerne noch ein kleinwenig "mehr", auf möglichst legale Weise.
    Einfachste Lösung wäre mit sicherheit das Bastuck VSD Ersatzrohr, aber nicht nur dass das Ding keine Absegnung hat, es hat keinerlei Serienanschlüsse (sprich Flexen ist hier vermutlich pflicht) und zum anderen wird es im Innenraum sicherlich röhren ohne Ende.. Ich suche schon etwas, das zum Einen rückrüstbar sein sollte und zum anderen eher hinten zum ESD rausfeuert, als mir den Fahrcomfort zu rauben.
    Auf die ersten Anläufe habe ich nichts passendes finden können, habe auch eine Anfrage zu einem gesondert angefertigten VSD laufen, bei dem dann unter anderem die Rohrführung schallgedämmt sein soll, um eben den Geräuschpegel im Innenraum etwas zu reduzieren. Preis hierfür kommt allerdings noch und ich vermute, dass es zu teuer wird (Preis/Leistungsverhältnis). Ich meine mich auch zu erinnern, das G-Power mal einen VSD für den 30i angeboten hat, konnte aber leider auf der HP nichts finden und auf die e-Mail-Anfrage habe ich auch noch keine Rückmeldung erhalten. Wobei hierzu sicherlich auch keiner einen Erfahrungswert posten könnte, wie er sich klanglich so macht, wüsste zumindest nicht, dass den einer verbaut hätte. Wie ihr seht, bin ich ein wenig in der Zwickmühle.

    Daher meine Frage an euch - habt ihr Ideen/Vorschläge, wie man an dem Klangbild noch etwas verändern kann, ohne viele hundert Euronen investieren zu müssen?

    Wie gesagt - bin mit dem Sound eigentlich zufrieden, aber es dürfte noch ein kleinwenig mehr sein. Das Kleinwenig sollte aber nicht 1500 EUR kosten, das steht für mich außer Verhältnis, zumal er mich voraussichtlich dieses Jahr noch verlassen wird.

    Freue mich über eure Ideen und Anregungen!

    [​IMG]
     
  2. #2 BMWlover, 09.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.406
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Mir würden da spontan nur Metallkats einfallen...

    Sonst noch Fächerkrümmer, aber das Ding hat auch keine Zulassung.
     
  3. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    2
    Modell:
    Coupé (F22)
    sportkats dürften aber auch um die 1000€ kosten! es sei denn du holst dir universal sportkats (200 zeller) und schusterst dir die rein. da musste aber auch schweißen/flexen etc. das willst du aber nicht!
    ps: schmidt ESD? dachte du hast den von inside performance (4-rohr) ? wenn es nicht der IP ist, würden mich mal bilder von hinten interessieren!

    ansonsten fällt mir auch nix legales mehr ein. wenns illegal sein darf: benzin in den VSD und freibrennen :winkewinke:
     
  4. #4 Bull, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    Bull

    Bull 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gelsenkirchen, dem Pott dat Herz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Cedi
    :daumen: kleiner tipp: nicht zuviel sprit nehmen und denken: "das kann doch nix, nur viel hilft viel!", sonst poppelst du, wie zwei Bekannten passiert, deinen brennenden MSD aus dem vollen Plastikmüllcontainer 150m weiter die Strasse runter (bei denen wars aber n ESD mit 2,5m Rohrführung dran) :D

    bin aber auch gerade am überlegen, was ich so mit ESD/MSD mach... Ich hätte ja eigentlich am liebsten den Seriensound... nur 2,5x so laut und mit schönen Runterdrehauspufffehlzündungsbollern... :roll:

    Zur Zeit tendier ich zu der Option echt die komplette Anlage von Bastuck zu versuchen. Schön mit MSD-Ersatzrohr und normal MSD für TüV.... :kratz: *grübel, grübel*
     
  5. #5 Starscream, 14.06.2010
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Dann bleibt wohl doch nur ein neuer VSD mit Dämmung, Freibrennen ist nicht so mein Fall :wink: Metallkats hab ich nur einmal in live gehört, war ein ziemlich blecherner Klang aber doch eher deutlich ins Negative und der Krümmer sprengt dann doch das Preis/Leistungsverhältnis..
    @sonc ist der IP, aber der Hersteller heisst Schmidt, steht auch so im Schein
     
  6. sodala

    sodala 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    3
    Baujahr:
    02/2009
    Auch wenn ich eine Leichenschänder bin :D

    Ich habe den G-Power VSD in meinem 130i drin, in Verbindung mit dem Original ESD. Ich bin hochzufrieden, genialer Klang und richtig rotzig der kleine ;) Bisher hat jeder gestaunt.

    Bin die Tage in einem 330i e90 mitgefahren, der war richtig leise gegen meinen, aber ok, der ist auch besser gedämmt etc.
     
  7. #7 AnooooOH, 09.10.2010
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.913
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    was hat der vsd gekostet?
     
  8. sodala

    sodala 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    3
    Baujahr:
    02/2009
    Der war vom Vorgänger, habe heute erst gesehen, dass es ein G-Power ist :D

    Kann es daher leider nicht sagen :(
     
Thema:

Möglichkeiten zur Klangmodifizierung gesucht

Die Seite wird geladen...

Möglichkeiten zur Klangmodifizierung gesucht - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Mögliche Reifenbreite auf BMW M207-Felge

    Mögliche Reifenbreite auf BMW M207-Felge: Moinsen, habe gestern auf Winterräder gewechselt und anschließen das schöne Wetter für ne Offenrunde noch genutzt. Dabei ist mir extrem...
  2. Mögliche V-Max ohne Sperre beim M140?

    Mögliche V-Max ohne Sperre beim M140?: Servus. Ich möchte hier bitte keine Diskussion über Sinn/Unsinn, Gefahren und Fahrverhalten usw. bei solchen Geschwindigkeiten lostreten, das...
  3. Kein Bluetoothstreaming möglich?

    Kein Bluetoothstreaming möglich?: Hallo ihr Lieben, seit Jahren bin ich stiller Mitleser und kann/möchte mir jetzt endlich meinen Traum eines 1ers erfüllen. Es soll/muss ein...
  4. [F20] BMW 118i, keine Spotify Bedienung am Lenkrad möglich

    BMW 118i, keine Spotify Bedienung am Lenkrad möglich: Hallo erstmal, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines BMW 118i F20(2017,kein Navi nur Radio Professional) und eigentlich auch ganz happy mit...
  5. Spurplatten bei H&R Federn noch möglich?

    Spurplatten bei H&R Federn noch möglich?: Hi, habe nen F21 M140i Baujahr 2019 und die originalen BMW Styling 660 in 19 Zoll drauf. Hinten sind das die Maße 8J ET 52 und vorne 7,5J ET 45....