Modriger Geruch in der Klima.

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von Alxndr_D, 10.06.2014.

  1. #1 Alxndr_D, 10.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Hey Leute..

    Wie es bestimmt einige mitbekommen haben wars gestern nicht so schön in NRW.. ich bin gestern Abend noch durch ne "Pfütze" gefahren.. war 20 -30 cm tief schätze ich mal.. und seit dem.. kann sein dass ich mir das auch nur einbilde.. aber es kommt wenn ich die Klima einschalte ein total modriger und feuchter Geruch aus der Lüftung.. kann es vielleicht sein dass da Wasser rein kam? ich weiß ja nich wie das so aussieht also wo da die Luft reingezogen wird.. Und ich bin mir sicher dass das Wasser auf der Straße kein sauberes Regenwasser war.. :crybaby:
    Vielleicht kann mir ja einer hier ein bisschen was dazu sagen..

    Lg Alex.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erFreak96, 10.06.2014
    1erFreak96

    1erFreak96 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch letztens das Problem, dass meine Klima gestunken hat.
    Fahr mal zu nem Bmw Händler, der desinfiziert dir deine Klima und baut gegebenenfalls nen neuen Innenraumluftfilter ein.
    Desinfizieren hat bei mir 25€ gekostet und Filter glaube ich knapp 50.
    Danach sollte es weg sein :)
     
  4. #3 Alxndr_D, 10.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Das hab ich mal bei meinem letzten Auto gemacht.. glaub das war aber viel viel teurer.. und hatte nix gebracht.. :D aber ok danke.. mich würde aber trotzdem interessieren obs eben von der "Pfütze" kommt..
     
  5. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Hast Du die Anlage längere Zeit nicht mehr an gehabt ? Dann liegt es nämlich wirklich eher an der fehlenden Wartung. Nur durch Pfützendurchfahrt sollte da eigentlich nix passieren...
     
  6. #5 Alxndr_D, 11.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Also ich hab die eigentlich oft an .. am Wochenende lief die mindestens 10 stunden.. vielleicht bilde ich mir das auch einfach nur ein.. aber die Luft die beim einschalten durch kommt ist auf jedenfall nicht einfach nur total warm sondern auch irgendwie extrem feucht.
     
  7. Toby

    Toby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Voerde / Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Hi Alex!

    Bekanntermaßen war es ja die letzten Tage "eher warm" draußen. Wohne zwar in Wien, meine Eltern aber in Voerde und da wurde mir gesagt, dass es teilweise bis zu fast 33°C hatte. Deine Klimaanlage produziert normalerweise eine Ausströmtemperatur von ca. 4-6°C (sollte zumindest so sein, sonst is was faul) im normalen Betrieb.

    Ich gehe jetz einfach mal davon aus, dass du dein Auto mit "Klima an" abstellst, also das Frostsymbol nicht ausschaltest vor dem abstellen. Dadurch haben die Rohre und Luftführungen beim abstellen ziemlich genau die 4-6°C. Heizt sich der Wagen nun nach dem abstellen wieder auf (eh kloar!) bildet sich an den Luftführungen und Rohren Kondenswasser (ähnlich wie bei nem kalten Wasserhahn im Sommer). Irgendwann steht das ab und trocknet logischerweise auch irgendwann mal mit Glück, dennoch gibt es aber einige Stellen an denen sich Wasser ansammeln kann und nicht vollständig abtrocknet. Ergo es fängt an liebliche Düfte zu entwickeln, die dann mit dem erneuten einschalten der Lüftung und Klima in den Innenraum dringen. Soviel zu dem eventuellen wieso und "warum macht mein Auto plötzlich stinken" ;)
    Daher kann es auch gut sein, dass du es erst seit gestern riechst, weil es zum einen etwas dauert bis da was modert und zum anderen bedingt durch das Wetter gestern die Luft extrem feucht war und sich daher natürlich auch mehr Wasser ablagern kann.

    Meine (individuelle) Lösung für das Problem: Bevor ich mein Auto abstelle, fahr ich etwa 3-4 Minuten ohne das Frostsymbol (Klima also aus) und mit mittelstarkem Gebläse. Das wärmt die Luftführungen und Rohre etwas auf (geringerer Temperaturunterschied später beim abstellen = weniger Kondenswasser) und transportiert durch die Luft die nun wärmer durchs Gebläse pustet gleichzeitig noch vorhandene Feuchtigkeit ab. Seit ich das so mache hatte ich nie mehr Probleme mit stinkenden Klimas! Hope it helps :winkewinke:
     
  8. #7 Alxndr_D, 11.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Vielen Dank! :daumen: Sowas wollte ich hören! :mrgreen: Ich hab mir nunmal sorgen gemacht.. man fährt ja nicht oft durch 20-30cm Kloake durch oder? :unibrow:
     
  9. #8 ancientLEGEND, 11.06.2014
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    :daumen:
    Hab mal vom freundlichen gesagt bekommen, man solle ca. 1km bevor man am Ziel ist die Klima ausschalten. Dann kammt das gut hin mit 3 Minuten. Mach das jetzt auch immer so und hab seit dem auch kein stinkern mehr.
     
  10. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    sehr einleuchtende Erklärung...hätte man selbst auch drauf kommen können...Dickes Danke... :eusa_clap:
     
  11. #10 taketable, 13.06.2014
    taketable

    taketable 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Fabian
    Bei mir riecht es komischerweise nur wenn die Klimaanlage ausgeschaltet und die Lüftung noch an ist. Wenn ich sie dann wieder einschalte geht es recht schnell wieder weg.

    Wenn ich längere Zeit nur mit Lüftung fahre ohne Klima bekomm ich den Geruch komplett weg. Sobald ich aber zuvor mal wieder die Klima länger an hatte gehts wieder von vorne los...

    Selbst wenn die SSA aktiv ist riecht es nur wenn der Motor aus ist ^^
     
  12. #11 Knüppel74, 13.06.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Einmal desinfizieren (lassen)!
     
  13. #12 Alxndr_D, 13.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    An sowas in der Richtung hab ich gedacht.. aber wie gesagt bin zuvor durch ne überflutete Straße gefahren in der Exkremente schwammen.. :D Da kann man sich doch schonmal sorgen machen! :D Man weiß ja nie.. :swapeyes_blue:
     
  14. #13 Dani_93, 14.06.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Wenn Du so tief ins Wasser fährst, würde ich mir erst mal um andere Dinge als die Klimaanlage Sorgen machen... ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alxndr_D, 14.06.2014
    Alxndr_D

    Alxndr_D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr / Speyer
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Alex
    Sonst scheint ja alles i.O. zu sein. :wink:
     
  17. Toby

    Toby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Voerde / Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Sowas macht man ja auch nicht :eusa_naughty: :wink:

    Im ernst ich glaub bzw. bin mir ziemlich sicher, dass dort keine :00newshitpo4: in den Leitungen dümpelt! Der Klimakreislauf ist ja ein mehr oder weniger geschlossenes System mit diversen Filtern und co. Da werden wohl keine groben Fremdkörper hineinkommen.
     
Thema: Modriger Geruch in der Klima.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kfz ausströmtemperatur klimaanlage

    ,
  2. bmw 116d Baujahr 2012 muffige Geruch aus Lüftung im innenraum

    ,
  3. bmw 1er komischer Geruch aus lüfter

Die Seite wird geladen...

Modriger Geruch in der Klima. - Ähnliche Themen

  1. Klima und Heizung können nur "kalt"

    Klima und Heizung können nur "kalt": Hallo zusammen, ich suche schon seit Stunden vergeblich nach einem ähnlichen Phänomen. Ich habe einen BMW114 i Baujahr 2012 (keine...
  2. Klima Unterschied Benziner/Diesel?

    Klima Unterschied Benziner/Diesel?: Leute mir ist aufgefallen das unser 118i (Bj. 2014) schneller warm wird was den Innenraum und die Sitzheizung betrifft als mein 120d (Bj 2013)....
  3. [Verkauft] 123d *M-Paket* Xenon, AHK, Klima ....

    123d *M-Paket* Xenon, AHK, Klima ....: Hallo Verkaufe meinen gepflegten 1er BMW mit folgender Sonderausstattung: Zusätzlich habe ich letztes Jahr noch eine AHK montieren lassen. EZ:...
  4. Klimaautomatik selbständig Klima an ohne Kontrolleuchte

    Klimaautomatik selbständig Klima an ohne Kontrolleuchte: Mir ist am Wochenende auf gefallen dass sich meine Klimaanlage selbstständig ein schaltet ohne dass die Kontrolleuchte an geht. Normal fahre ich...
  5. Klima stinkt seit Auffüllen

    Klima stinkt seit Auffüllen: Letzte Woche hab ich meine Klimaanlage bei BMW auffüllen lassen. Seit dem stinkt sie beim einschalten. Hat jemand eine Idee was das sein könnte...