"moderne" BMW-Lacke alle Mist ?

Diskutiere "moderne" BMW-Lacke alle Mist ? im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ich meine nicht die Farben - wenn es auch hier schon die eine oder andere schöne Farbe gab, die man allenfalls noch im Individual-Programm...

  1. #1 LightingMcQueen, 10.04.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich meine nicht die Farben - wenn es auch hier schon die eine oder andere schöne Farbe gab, die man allenfalls noch im Individual-Programm bekommt...

    Ich habe den Eindruck, dass die heutigen Lacke wesentlich schlechter = empfindlicher usw. sind.

    Ein Händler meinte nur "Seit die alles auf Wasserbasis machen (...) und die Umweltverträglichkeit großgeschrieben wird, sind die Lacke schlechter."

    Kommt es nur mir so vor? Oder ist was dran?
     
  2. #2 Axxis1973, 10.04.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    im prinzip ist was dran. sie sind empfindlicher als frueher, als sie noch nicht auf wasserbasis waren.
     
  3. #3 Christoph, 10.04.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Vollkommen richtig, total empfindlich sind die Wasserlacke... Geht vielen hier auf den Senken, vor allem im Bezug auf Kratzerempfindlichkeit etc.
     
  4. #4 HavannaClub3.0, 10.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    ja - ist echt schlimm. vor allem bei schwarz. da kann man den Herren von BMW nur mal empfehlen sich die Wasserlacke an einem schwarzen VW Golf oder an einer Mercedes C-Klasse anzuschauen. klar, die anderen malen auch nur mit Wasser - aber mit einem deutlich besseren... :?
     
  5. #5 LightingMcQueen, 10.04.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ernsthaft: Ich habe echt Angst in eine Waschanlage zu fahren ... am Ende habe ich einen 1er in :shock: ....Alpin Weiß !

    Ich hatte einen E30 in Sterling Silber Metallic - der sah nach 14 Jahren aus wie neu ... bei meinem neuen 1er hatte ich den ersten Horror nach 14 Tagen :evil:
     
  6. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Genau den wollte ich, durfte aber nicht - vielleicht sollte ich mehr durch die Waschanlage :D Wobei - Alpinweiß + Leder Lemon.... hmmm....

    Meinen E30 habe ich, als er 12 Jahre alt war, rückwärts an nen Betonpoller gesetzt, gab nen neuen Heckdeckel, Neuteil + Neulack. Optischer Unterschied zum Rest der Karre (130tkm, viel draussen gestanden): NULL. Nicht sichtbar.
     
  7. #7 HavannaClub3.0, 10.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    das Gefühl kenn ich... ich hatte 2 E36, einen in estorilblau und einen in cosmosschwarz. da war es nicht so einfach Kratzer rein zu bekommen - das scharz uni vom 1er bekommt schon Kratzer wenn man nur an die Waschanlage denkt... :evil:
     
  8. #8 LightingMcQueen, 10.04.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... Fenster vorher auf .... und schauen was wird :detektiv:
     
  9. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Mit Taucherbrille an ^^
     
  10. #10 KarlPeter, 10.04.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ich habe auch das Gefühl, der Lack den BMW verwendet ist zuuuuuu "wässrig" :shock:

    Aber in Bayern ist ja auch manches Bier etwas wässrig. :lol:

    Gruß Peter
     
  11. #11 macferdi, 10.04.2008
    macferdi

    macferdi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Die Lackempfindlichkeit ist das eine Problem: Ich hatte bei meinem Neuwagen schon bei km-Stand 100 den ersten Steinschlag, ca. 2mm Durchmesser, auf der Motorhaube. Und ich bin langsamer als jeder Rentner gefahren - Landstraße.

    Das andere Problem: Orangenhaut.
    Mir scheint es, als ob der Lack noch mal schlechter geworden ist im Vergleich zum VFL!
    Ist ein toller "Effektlack" mit Hammerschlagoptik...
     
  12. #12 Stuntdriver, 11.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sind eigentlich die alten "Nicht Wasserbasislacke" verboten worden, oder weshalb wird das so gehandhabt? Ich will mir nicht vorstellen, daß BMW sowas ohne Druck von oben macht. Andererseits....mittlerweile könnte ich's mir schon vorstellen. :shock:
    Unter v. Kuehnheim hät's das nicht gegeben! :weisheit:
     
  13. #13 blackfreedom, 11.04.2008
    blackfreedom

    blackfreedom 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz, Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ja das stimmt. Diese Orangenhaut haben die alle. Mein alter E30 oder auch E46 hatten keinerlei solcher Probleme. Habe meinen 1er jetzt 1,5 Jahre und der Lack sieht aus als wäre ich in einen Sandsturm geraten. BMW muss da mal reagieren, so kann das nicht weitergehen...

    Gruß atze
     
  14. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    So isses, entweder verboten oder umweltpolitisch so "geächtet", dass nicht mehr pc und damit nicht tragbar.

    Aber das Schlimme ist ja: andere kriegen das hin mit dem Wasserlack...
     
  15. #15 Stuntdriver, 11.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    hmm....läßt das Rückschlüsse auf die Wasserqualität der Isar zu? :mrgreen:
    Gibt es irgendwelche offiziellen Stellungnahmen von BMW zu dem Thema? Die Autozeitschriften machen doch immer auch diese 100tkm-Tests. Waren die BMW's da auch auffällig, oder wurde das totgeschwiegen? Sonst könnte man ja mal dort nachfragen.
    Ich meine ich würde ja auch noch ein paar € drauflegen, wenn's dann perfekt wäre. Aber soviel Geld für einen zweitklassigen Metalliclack, das muss ja auch nicht sein. Qualität hat seinen Preis, ich denke das verstehen die meisten potentiellen BMW. Aber ordentliche Preise für zweite Wahl, das ist nicht ok!
     
  16. #16 funkydoctor, 11.04.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    BMW geht da aber auch andere Wege als andere Hersteller.
    Hab in einer Fachzeitschrift mal gelesen, dass es sich bei BMWs Lackierstraßen um die modernsten und innovativsten in Sachen Umweltschutz, sprich Lösemittelemission, handelt.

    Vielleicht find ich den Artikel noch...
     
  17. #17 Stuntdriver, 11.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Toll! :roll: Und wenn man dann alle paar Jahre zum Lackierer muß um das wieder in Ordnung zu bringen, das ist dann umweltschonend, wie?
     
  18. #18 der_haNnes, 11.04.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    3
    ich versteh auf der einen seite dass in allen bereichen umweltfreundlicher gearbeitet/produziert werden muss aber auf der anderen seite ist die lackqualität (grade beim einser in schwarz) schon unter aller sau :(
     
  19. #19 HavannaClub3.0, 11.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    abgewandert!
    ist schön für BMW. interessiert mich als Verbraucher aber überhaupt nicht. was ich täglich sehe ist ein noch nicht mal 22 Monate alter 1er der aussieht wie ein Streuselkuchen... :cry:

    ok - ich fahre recht viel (im Juni/Juli werdens 100000km), dafür gebe ich mir (leider vergeblich) auch einige Mühe bei der Pflege. hilft aber nix - die Karre altert optisch noch schneller als der Wert verfällt... :?
     
  20. #20 Equilibrium, 12.04.2008
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    sehe ich genauso - ist ne schande was da abegeliefert wird.
     
Thema:

"moderne" BMW-Lacke alle Mist ?

Die Seite wird geladen...

"moderne" BMW-Lacke alle Mist ? - Ähnliche Themen

  1. BMW F20 Radsicherungsschrauben

    BMW F20 Radsicherungsschrauben: Hallo, ich suche OEM Radsicherungsschrauben (36136776076) für mein BMW F20 LCI (2015). Wen hat ein gutes, gebrauchtes Satz wie auf den Foto...
  2. Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW

    Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW: Hallo Ich bin der Poldi und habe jetzt im stolzen Alter von 38 Jahren meinen ersten BMW vom Gebrauchtwagenhändler erstanden - ein 2011er 118d...
  3. Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87

    Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87: Suche Original BMW Performance Carbon Flaps für meinen E81 dürfen auch schäden aufweisen aber natürlich nicht halb zerstörte anbieten, einfach...
  4. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  5. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...