Modelljahr 2008 / Automatikgetriebe ...

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von YT, 05.07.2007.

  1. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich hab zwei Fragen zum 130i:

    ~ September fängt ja das neue Modelljahr an, kommt nun der DI Motor oder bleibt es bei der alten Technik?

    Betreffend des Automatikgetriebes: wie fährt sich das? Wie schnell kann man mit den Padels schalten und, ist die Übersetzung anders als beim Handschalter?

    Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ich bin die neue automatik im 335 gefahren und muss sagen, das ist
    endlich eine automatik mit der sich ordentlich fahren lässt, das schalten
    über die padels hat mir gut gefallen, gangwechsel ist im vergleich zu den
    alten ein paar nummern besser! 8)
    handgeschalten kommt es einem zwar schneller vor, aber ich glaube
    die automatik ist genauso schnell...
     
  4. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ganz meiner Meinung, hatte auch schon das Vergnügen :woohoo:
    Also bin normal keine Freund von Automatik aber den 335i bzw. den 135i würd ich auf jedenfall mit Automatik nehmen. Sportlichkeit leidet nicht da drunter :lol:
    Gruss
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Leider wird es den Biturbo im 3 bzw 5 Türer nicht so schnell geben ...

    Die Automatik ist aber nicht vergleichbar mit einem SMG / DSG von der Schaltgeschwindigkeit, oder?

    Gibt er Zwischengas beim Runterschalten?
     
  6. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also das SMG vom E46M3 ..... schrecklich! Viel zu brutal.
    Das Automatikgetriebe vom 335i wunderbar, schnell, sanft, einfach spitze.
    Kein Zwischengas!
     
  7. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Also Runterschalten ohne Zwischengas. Damit ist das ach doch so sportliche Automatikgetriebe also ein ganz normaler Wandler? Kann das wer bestätigen?

    Ist das bei den SI Modellen, also z.B. Z4 Coupé 3.0si auch so?
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hab die Antwort schon: beim 130i werkelt das uralte 6 Gang Automatikgetriebe, kein Zwischengas beim Runterschalten, super langsame Gangwechsel.

    Beim Z4 3.0Si wird im Sportmodus mit Zwischengas geschaltet und die Schaltzeiten sind deutlich verkürzt ...

    Das FL des 130i nervt mich irgendwie immer mehr.

    @Miles - ich glaube die Entscheidung ist gefallen. :roll:
     
  9. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Ich hab gedacht nur beim SMG vom M6 wird mit Zwischengas (beim Runterschalten) geschaltet ? :roll:

    I am a little confused...

    Gruß Flo
     
  10. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    die sportautomatik gibt soweit ich mich erinnern kann zwischengas beim runterschalten!
    kommt denn nicht im september das neue getriebe rein sowie der
    neue motor? der 1er ist doch das einzige model wo das noch
    verbaut wird?!

    Edit: Das SMG II im E46 M3 war doch klasse! Vom SMG III ganz zu schweigen,
    einzig das SSG aus den normalen E46, war stinke langweilig...

    @whiteone
    wenn du den platz nicht brauchst, der Z4 ist doch ein super duper wagen :!:
    ich würde da nicht lange schwanken :mrgreen:
     
  11. #10 Equilibrium, 05.07.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ja, ich hatte mir mal kurzfristig eingebildet das die automatik zwischengas gibt - tut sie aber nicht.
    "uralt" ist sie aber sicher nicht - und langsam sind die gangwechsel auch nicht. ein skandal sowas zu behaupten. :wink:

    ist doch im endeffekt dieselbe automatik wie aus dem z4 3.0si - nur das zwischengas fehlt. tatsächlich ist der unterschied meines erachtens nur marginal - man ist im z4 ja sowieso sportlicher unterwegs als im einser...
     
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das Getriebe im 3.0si ist ein neues Getriebe, welches wesentlich schneller schaltet und ähnlich eines SMG arbeitet - z.B. bleibt der Gang drin auch bei hohen Drehzahlen usw ... und halt Zwischengas.

    Der 130i ist IMHO der einzige BMW mit dem alten Getriebe und auch der einzige Motor mit der alten Technik. Das ein 530i nicht mit Zwischengas runterschaltet versteht sich von selbst und ein 7er auch nicht. Aber beim 130i hätte ich das schon erwartet. Aber irgendwie erachten die bei BMW nur den 135i als Konkurrenz zum Cayman S und der 130i ist wirklich bei denen als "normales durchschnitts-AG-Fahrzeug" geführt - was ich nicht verstehen kann.

    @Z4 3.0si - ich will nicht wissen wie der scherrt ohne Differentialsperre, die er ja auch nicht hat. Unser Z3 3.0i hat eine 25% Sperre drin und ohne wär das Ding nicht fahrbar (und das bei 231 PS).

    @hanzz - das Auto ersetzt unser Z3 QP, drum ist die Automatik auch ein Muss. Mittlerweile sind wir aber nicht mal mehr sicher obs ein BMW wird :cry:
     
  13. #12 Equilibrium, 05.07.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    wo hast du denn deine informationen her?
     
  14. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Von BMW Webseite? Der 130i hat schon das "aktuelle" Automatikgetriebe aber eben nicht die Sportautomatik - es fehlt ja auch der Sportknopf. Beim 3.0si Z4 schaltet er in normalen Modus auch "gemächlich" und ohne Zwischengas. Erst im Sportmodus schaltet er schnell, lässt die Gänge drin und gibt Zwischengas - wie sich das gehört.

    Im E46 3.0i von nem Bekannten war das auch so - aber ich glaube der hat SMG ...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Equilibrium, 05.07.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    also unterscheidest du das getriebe nur über das vorhandensein des sportknopfes und des zwischengases?
    also rein theoretisch könnte es immer noch ein und dasselbe getriebe minus diverses features sein.
    gerade im sinne der vereinheitlichung (zb 325d->330d) glaube ich immer noch das die getriebe identisch sind... ;)
     
  17. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das ist ja der Knackpunkt wo die BMW Informationen total undurchsichtig sind. Laut BMW ist die Sportautomatik "nur" im E90/91/92 und im E70 verfügbar.

    Der Vorgänger der Sportautomatik war im e87 vorFL drin und im 3.0si. Und das FL der 87 soll nun auch die aktuelle Sportautomatik drin sein - aber es ist laut den Infos von BMW nicht das identische Getriebe.

    Hat hier den jemand nen 130i FL Automatik und kann die Charakteristik der Automatik beschreiben? Was halt extrem nervt ist wenn das Ding Sachen macht die Du nicht willst, das es macht (z.B. im manuellen Modus Gänge wechseln). Das "neue" Getriebe kann auch 2 Gänge auf 1 x runterschalten (1 Gang wird übersprungen) und synchronisiert via Zwischengas im manuellen Modus.

    BMW verbaut aber momentan so viele unterschiedliche Komponente - entweder die haben kein Plan was sie machen oder die, die die Dokumente erstellen haben keinen Plan, was sie reinschreiben :roll:

    Chaos! :wink:
     
Thema:

Modelljahr 2008 / Automatikgetriebe ...

Die Seite wird geladen...

Modelljahr 2008 / Automatikgetriebe ... - Ähnliche Themen

  1. E81 E82 E87 E88 Türgriffe ab 01/2008 Schwarz

    E81 E82 E87 E88 Türgriffe ab 01/2008 Schwarz: Da sich doch einiges an den Anforderungen und meinen Erkenntnissen geändert hat, mache ich mal einen neuen Thread auf. Ich suche schwarze...
  2. F20 135i N55 Motor - - - Automatikgetriebe andere Übersetzungen?

    F20 135i N55 Motor - - - Automatikgetriebe andere Übersetzungen?: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Getriebebauer oder einen Tuner der Zahnräder anbietet für meinen F20 135i mit N55 Motor und...
  3. ZF-Automatikgetriebe Spülung

    ZF-Automatikgetriebe Spülung: Eben durch Zufall entdeckt und wollte ich euch nicht vorenthalten. [MEDIA]
  4. Probleme Automatikgetriebe

    Probleme Automatikgetriebe: Hallo, ich fahre nun seit 8Monaten meinen neuen 120d LCI mit Automatikgetriebe. Es ist mein erster Automat. Vorher hatte ich den F20120d als...
  5. Lernfähigkeit Automatikgetriebe 6-Gang-Wandler

    Lernfähigkeit Automatikgetriebe 6-Gang-Wandler: Ausgangsproblematik: Sobald man richtig auf's "Gas" drückt, schaltet die Automatik runter (Kickdown). Wünschenswert wäre es, wenn die Automatik...