Modeglatze

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von flitzer, 11.08.2008.

  1. #1 flitzer, 11.08.2008
    flitzer

    flitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    hey leute!
    Habe mir ne schöne glatze am we rasiert-steht mir übrigens bestens!

    Gerade steht mein Chef neben mir und fragt mich wie ich mir das mit den kommenden Außenterminen vorstellen würde!?
    Wir sind nen 2 Mannunternehmen, er will nicht mit der Rechten Szene in Verbindung gebracht werden. Und wenns so wäre(da ist er sich sicher), hätten wir beide ein Problem. Habe ihm gesagt das ich mich einfach net wie nen Neo kleide und deshalb das ganze nur als Modeglatze anerkannt wird (denke mal das diese Hundesöhne auch noch ein paar andere erkennungszeichen mit sich rumtragen als nur die kopfrasur)..er sich bitte darum keine gedanken machen soll.
    Findet ihr das okay..oder soll ich weiterhin schön nachrasieren? Ich finde sein verhalten sehr frech, fast schon unglaublich!!
    gruß
    alex



    http://profile.imageshack.us/user/flitzer116i/images/detail/#528/ssl21584ap2.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spiderin, 11.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm darf man fragen in welcher Branche Du tätig bist?

    Ich hab beruflich schon mit mehreren (durchaus auch jungen) Männern mit Glatze zu tun gehabt und bin noch nie auf die Idee gekommen, diese irgendwie mit der rechten Szene in Verbindung zu bringen. Ich bin der Meinung: solang man korrekt daherkommt, dürfte eine Glatze kein Problem sein.

    Mutiger Schritt übrigens. Ist für mich als Frau ja sowieso kein Thema, obwohl ich auch schon Frauen mit absichtlicher Glatze gesehen hab, bei denen es richtig gut ausgeschaut hat.

    P.S. :sinnlos: :D
     
  4. #3 flitzer, 11.08.2008
    flitzer

    flitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Komme aus der Baubranche. Und mit den bildern werde ichs heute abend mal versuchen, sobald ich zuhause bin..
     
  5. #4 Catalunya, 11.08.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    Mmmh...ich kann den Chef schon verstehen!
    Es kommt aber wirklich auf Dein Auftreten an...manchen stehts einfach und man würde nie auf den Gedanken kommen, mit der rechten Szene...andere hingegen wirken mit Glatze halt etwas "agressiver", so das man diese der Szene zuordnen könnte!
     
  6. #5 flitzer, 11.08.2008
    flitzer

    flitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    glaube dann mal, das das foto umso wichtiger wird...

    Aber sinds nicht diese Menschen (sprich unteranderem mein Chef) die solche Vorurteile aufrecht erhalten?
    Und denkt ihr ich würde weniger Probleme in einem großen Unternehmen bekommen als in der kleinen klitsche wo ich momentan angestellt bin?
    Würde es gut finden wenn sich ein gewollter "Glatzenträger" zu wort melden würde und mir seine persöhnlichen erfahrungen bereitstellen würde
     
  7. #6 Pedal2Metal, 11.08.2008
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Naja auf der anderen Seite muss man auch deinen Chef verstehen. Stell dir mal vor was das für Auswirkungen auf sein Unternehmen hat, wenn jemand das Unternehmen mit der rechten Szene in Verbindung bringt. Aber solange du sonst gepflegt auftrittst sollte man eigentlich nicht davon ausgehen, dass das etwas damit zu tun hat.
    Ich bin momentan übrigens auch am Überlegen, aber werd wohl meine langen Haare nicht aufgeben, sonst erschlägt mich meine Freundin :)
    Aber vielleicht ändert ja ein Foto von dir nochmal meine Meinung. :D
     
  8. #7 Deichsteher, 11.08.2008
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich würde die Haare behalten,wenn du älter bist,werden sie vielleicht (bestimmt) von allein weniger :cry: :cry:
    Bei mir natürlich kaum.... 8) 8)
     
  9. Miles

    Miles Guest

    Mensch Deichi, alter "Buschmann" - hier wird von Haaren auf dem Kopf gesprochen.
    Ich glaube, Du verwechselst da was..... :roll: :lachlach:

    Gruß

    Miles

    P.S.: Meiner Ansicht nach hat der Chef ein "Mitspracherecht", wenn Du Kundentermine für seine Firma wahrnehmen sollst. Durch Dein Äußeres repräsentierst Du seine Firma - da musst Du schon akzeptieren, wenn er Bedenken äußert.
     
  10. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Kann deinen Chef gut verstehen. Ich habe hier fast täglich Vertreter vor der Bürotür stehen. Wer eine Glatze hat, bekommt von mir keinen Auftrag. Könnte ja ein Neonazi sein. In seinen Kopf hineinschauen kann ich nicht. Um dennoch jedes Risiko zu vermeiden, gibts eben keinen Auftrag von mir.

    Kleiner Spruch meines Vaters (Lkw-Verkäufer): Wer Erfolg haben will, muss nach Erfolg aussehen. Damit hat er es nach dem Krieg mit DM 20,-- in der Tasche zu einem Einfamilienhaus in bester Wohnlage und einem weiteren Mietshaus gebracht. Könnte also etwas drann sein, an diesem Spruch.

    CU
    Jonni
     
  11. #10 Deichsteher, 11.08.2008
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
     
  12. #11 nightperson, 11.08.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    @ flitzer, in 20 Jahren bist Du vielleicht froh, wenn Du keine Glatze hast, also betrachte Deine Haare als Schmuck und nicht Deine Kopfhaut - und laß' sie wieder wachsen (die Haare, nicht die Kopfhaut) :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  13. #12 bernich, 11.08.2008
    bernich

    bernich 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Wat is dat denn????? :shock:

    ich kam nach dem urlaub letztes jahr auch mit glatze zurück und hatte vorher volles haar...ich bin in der bankerbranche, war teamleiter und leite jetzt eine ganze niederlassung und repräsentiere diese firma in stuttgart..

    uralte ansichten...kommst du vom land? da ist diese sichtweise schon noch mehr verbreitet...
     
  14. J3nSoN

    J3nSoN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Dortmund
    sorry aber für mich einfach nur LÄCHERLICH

    man kann sich aus so vielem einen reim drehen...
    bin ich ein nazi, wenn ich ein lonsdale tshirt trage ?

    bin ich automatisch auf drogen, wenn ich eine sonnenbrille trage, auch wenn die sonne mal nicht so stark scheint, weil ich meine augen verdecken muss ?

    bin ich schwul wenn ich mir ein pinkes polohemd kaufe ?

    das sind alles so sachen, die ich einfach nur lächerlich finde, mit denen man aber (bzw. ICH) schon öfters konfrontiert wurde...

    wenn einem eine glatze steht, soll man sich das ruhig machen lassen ...

    ich bin auch am überlegen :)

    naja meine meinung, auch wenn viele wiedersüprechen werden
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Catalunya, 11.08.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    So ist aber ebend die Denkweise hier in good old Germany, ganz egal was dahinter steckt...

    Wenn mir ne Glatze stehen würde, hätte ich auch eine... :lol:
     
  17. Miles

    Miles Guest

    Es geht hier nicht darum, ob man eine Glatze gut findet oder nicht.
    Mag sein, dass sie "stylisch" ist und für viele "Lichthaar-Träger" ein Anlass, mit der Mode zu gehen.

    Das ist meiner Ansicht nach hier aber nicht der Punkt!

    Es geht darum, dass der Chef dies nicht wünscht. Und wenn Dein Arbeitgeber vorschreibt "keine pinken Haare, keine Lederhose, keine Tennissocken, oder mit dem Wagen fahren Sie mir nicht zu Kunden".... egal, whatever.... - dann sollte man überlegen, ob man mit diesen "Vorgaben" leben kann, oder es möglicher Weise gerichtlich darauf anlegt, im Beruf eine Glatze tragen zu dürfen.

    Wenn eine meiner Sekretärinnen mit Netzstrumpfhose, Minirock und "tiefen Einblicken" ins Büro kommen würde, würde ich Sie nach Hause schicken, mit der Bitte, sich etwas passender zu kleiden.
    Wenn Kunden zu uns ins Büro kommen, möchte ich solch ein Outfit nicht im Büro haben.

    Ich halte es auf jeden Fall für "diskussionswürdig", ob die Glatze wirklich sein muss.

    Gruß

    Miles
     
Thema:

Modeglatze