Mobilitätsgarantie - Wer hat erfahrungen?

Diskutiere Mobilitätsgarantie - Wer hat erfahrungen? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, 5jährige Mobilitätsgarantie ist ja bei BMW gegeben. hat jemand Erfahrungen damit ??? zahlen die gut oder nicht oder wie oder was ???

  1. #1 newBMW1er, 16.08.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Hallo,

    5jährige Mobilitätsgarantie ist ja bei BMW gegeben. hat jemand Erfahrungen damit ??? zahlen die gut oder nicht oder wie oder was ???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Was soll die denn zahlen? :-s Die Mobilitätsgarantie sorgt nur dafür, dass Du im Fall einer Panne mobil bleibst. Abschleppwagen, Leihwagen, etc. sind drin, mehr aber nicht.
     
  4. #3 newBMW1er, 16.08.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    genau das man kann sich ja weigern oder aber man macht es ...

    200 € fürs Abschleppen ist aber net viel...
     
  5. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hä wo willste dich weigern?

    Und warum 200 Euro?

    Du bezahlst dafür nix und kannst bzw musste da auch nix annehmen etc
     
  6. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Komm da grad nicht mit. Was meinst Du genau? Willst Du, obwohl die Mobilitätsgarantie kostenlos abschleppen würde, lieber selbst zahlen?
     
  7. #6 newBMW1er, 16.08.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Nein xD das wäre ja doof... :swapeyes_blue::swapeyes_blue:

    Die Mobilitätsgarantie zahlt ja lediglich bis 200 € für das Abschleppen - abzüglich bereits geleisteter Pannendienste.

    Und das ist ja nicht besonders viel...

    Wollte halt Fragen, wie die so sind, ob die sich weigern das zu zahlen, oder ob die das ohne Murren einfach zahlen :)

    und wie ist das mit m Ersatzwagen?

    Oder FLug ???
     
  8. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Du bekommst irgendeinen Leihwagen und wirst zur nächsten Werkstatt geschleppt... nebenbei noch Adac Mitglied und fertig
     
  9. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Ah, ok jetzt hab ichs.
    Die Obergrenze von 200€ war mir neu. Einen Leihwagen bekommst Du jedenfalls über max. 3 Werktage + Wochenende, wenn Du am Samstag die Panne meldest.
     
  10. #9 newBMW1er, 16.08.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wozu soll ich dem Verein mein hart verdientes Geld geben???

    40 € / Jahr für nichts und wieder nichts... :)

    wenn dann noch Schutzbrief bei der Versicherung und dann simma schon bei 400 € und das lengt. :)
     
  11. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja... 1cent beim Tanken sparen, komplette absicherung etc... da gibs schon genug vorteile auch bei Fahrsicherheittrainings etc
     
  12. #11 newBMW1er, 17.08.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    was für ne komplette Absicherung ???

    Die können auch net zaubern :shock:
     
  13. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Die schleppen dich aber dahin wo du willst, Urlaub etc. rückflug, ist alles viel einfacher
     
  14. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    und selbst wenn du sie nicht brauchst und deine Beiträge so "leider" (lol) nicht zurück holen kannst, bleibt immer noch der Gedanke, die zu Unterstützen die es A: verdient haben und B: anderen helfen.

    Wer die Leistungen des ADACs schon einmal in Anspruch nehmen musste, weiß, dass man hier besser nicht am falschen Ende spart.

    Aber mal grundsätzlich, angenommen ich bleib mit meinem neuen 1er liegen, wen ruf ich da eigentlich an, BMW oder den ADAC? Und was ist das für eine komische BMW Schutzcard die ich heute in der Post hatte?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. s-bck

    s-bck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Spritmonitor:
    Hi ich kann hierzu leider etwas aus Erfahrung bepflichten...

    Genau vor 2 Jahren an einem Sonntag hatte sich bei meinem alten E46 3er eine Umlenkrolle des Keilriemens bei über 200 verabschiedet. Weiterfahrt war grad so bis zur nächsten Tankstelle möglich.

    Damals gab es bei BMW glückerweise für den 1. Besitzer noch lebenslange Mobilitätsgarantie. Ich habe dann über das Navi die BMW Pannenhilfe angerufen, welche mich weiter zum Pannenhelfer verbunden haben.Nach ca. 30min war dieser vor Ort begutachtete den Schaden udn rief einen Abschleppwagen vom ADAC, ich hatte damit aber nichts zu tun. Mein Wagen wurde dann kostenfrei am Sonntag in der Werkstatt von dem Mann allein repariert, da die nötigen Teile vorrätig waren. Ich musste nur die Ersatzteilkosten zahlen, nicht aber die Reparatur.

    Nach ingesamt 5h konnte ich weiterfahren. Meiner Meinung nach ein perfekter Service von BMW. Ich war sehr froh darüber wie unkompliziert alles ablief. :wink:
     
  17. #15 totoskillachi, 04.10.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ich greife das Thema auf, da ich mich etwas weniger auskenne was diese Mobilitätsgarantie beinhaltet. So wie ich das verstehe braucht man dann kein ADAC richtig? Ist das in den ersten 2 Jahren kostenlos? BMW Schutzbrief ist auch im ersten Jahr kostenlos, dass heisst, dass man dan keine Vollkasko braucht, wenn der Wagen gegen Diebstahl und Wandalismus versichert ist? Oder sehe ich das falsch?
     
Thema: Mobilitätsgarantie - Wer hat erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw mobilitätsgarantie

    ,
  2. mobilitätsgarantie bmw

    ,
  3. bmw mobilitätsgarantie wie lange

    ,
  4. Mobilitätsgarantie BMW Leistungen,
  5. mobilitätsgarantie bmw wie lange,
  6. mobilitätsgarantie bei bmw,
  7. bmw mobilitätsgaranatie,
  8. bmw mobilitätsgarantie kosten,
  9. mobilitätsgarantie bmw kosten,
  10. bmw mobilitats garantie,
  11. BMW Mobilitätsgarantie Leistungen,
  12. bmw mobiltätsgarantie,
  13. wozu Mobilitätsgarantie nach zwei Jahren ?,
  14. mobilitätsgarantie bmw wieviel jahre,
  15. bmw mobilitätsgarantie wieviele km darf man mit leihwagen fahren,
  16. bmw mobilitätsgarantie was heißt das,
  17. bmw mobilitaetsgarantie,
  18. Wer hat Erfahrungen mit BMW 1er
Die Seite wird geladen...

Mobilitätsgarantie - Wer hat erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  2. Erfahrungen mit Chiptuner

    Erfahrungen mit Chiptuner: hallo allerseits! Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellungsthread natürlich schon vorgestellt. Ich hätte zu meinem Fahrzeug jedoch direkt...
  3. Ingo Noak Tuning Erfahrung ?

    Ingo Noak Tuning Erfahrung ?: Hallo liebe 1er Freunde, ich bin gerade auf die Seite von "Ingo Noak Tuning" gekommen und ich wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrung bezgl...
  4. Erfahrungen mit RTTI

    Erfahrungen mit RTTI: Für mich ist das RTTI ja ein neues Feature, das ich in meinem vorherigen E82 noch nicht hatte. Ich habe es bis jetzt ein paar mal beobachtet, dass...
  5. Erfahrungen mit LED Lichtautomatik

    Erfahrungen mit LED Lichtautomatik: gibt es eigentlich schon fälle bei denen led probleme machten? ich frage mich, ob ich die automatik immer eingeschalten lassen soll, fahre...