[E8x] Mobiles Navi und kein Plan-Beratung von Nöten

Diskutiere Mobiles Navi und kein Plan-Beratung von Nöten im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hi, da wir Zuwachs in der Fahrzeugfamilie erwarten und wir uns dementsprechend in noch fernere Gefilde bewegen möchten, suchen wir nach einem...

  1. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Hi,

    da wir Zuwachs in der Fahrzeugfamilie erwarten und wir uns dementsprechend in noch fernere Gefilde bewegen möchten, suchen wir nach einem Navigationsgerät.

    Was erwarten wir?

    Kartenmaterial Europa reicht dicke
    einfache Bedienung
    schnelle Berechnung
    schnelle zuverlässige Navigation
    es darf ruhig etwas kleiner sein
    POI (Blitzerwarner wäre ja super- ist aber kein Kaufgrund)

    was brauchen wir nicht?

    keinen Geschirrspüler
    keine TV-Funktion
    keine Freisprecheinrichtung
    keine eigenen Bilder oder nen Fotoapparat
    einfach nur: Navi an- Zielangabe- losfahren- Ankunft

    Ich trau der handynavigation a la Iphone nicht wirklich- taugt das was?
    Auf dem Nokia N8 (mein Vorgänger) war das GPS so ungenau das man phasenweise irre werden musste...

    Anbringung:

    DEZENT!!!

    Da der neue (E9X LCI) anstatt des Aschenbechers ein Ablagefach hat, würd ich es auch dort hinlegen.
    Wir haben keinen Bock, das Monster mittig in die Frontscheibe zu klatschen um meiner Umgebung mitzuteilen, dass auch ich jetzt ein mobiles Navi verwende. Außerdem schränkt es das Sichtfeld ein- ganz schlecht :eusa_naughty:

    Bislang hatten wir für das alte fahrzeug ein ebenfalls altes Garmin Nüvi- hat super gereicht nur leider schwächelt so langsam der Akku. Wenn der neue akku stärker wäre, könnte ich es ja nebenbei ab und an fürs Mopped benutzen.

    Ja, das wären so meine ersten Aussagen- wa suss ich beim Navikauf noch beachten?

    Vielen Dank,

    Ciao Oli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. g3cKo

    g3cKo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Daniel
    Die Navigation über iPhone taugt eigentlich schon. Hab es mal einige Zeit ausgiebig parallel zum Navi getestet. Google Maps funktioniert eigentlich auch ziemlich gut, ansonsten gibt es ja noch die Payapps von TomTom, Garmin, Navigon etc.

    Wenn du das Navi im Ablagefach positionieren willst, empfehle ich Dir -bei ein wenig handwerklichem Geschick- einfach ein Aluprofill so umzubiegen und im Ablagefach befestigen, dass du da deine Navihalterung anschrauben kannst und das Navi fest und gut positioniert ist.

    Habe das selbe bei mir gemacht, allerdings habe ich mein Navi auf höhe der Luftausströmer in der Mitte platziert.
     
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Vielen Dank erstmal.

    Mein derzeitiger Favorit ist das Garmin 3490- seitens der Haptik echt genial, leider auch dementsprechend etwas teurer...
     
  5. g3cKo

    g3cKo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Daniel
    Hier mal ein Foto von meiner Lösung. Navi ist ein Garmin Nüvi 1390Tpro, die Halterung ist selbst gebaut.

    Strom habe ich vom 12V Anschluss unter der Armelehne nach vorne gelegt, der Mini-USB Stecker kommt an den Lüftungsdüsen raus.
    [​IMG]
     
  6. #5 luebecker, 06.01.2013
    luebecker

    luebecker 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Markus
    Das habe ich auch. Grundsätzlich ist es super. Nutze es beruflich und das täglich. Leider ab und zu abstürze. 1-2x im Monat. Dauert dann ca. 30sec. bis es weiter geht. Route vergisst er dabei nicht.

    Wirkt leicht verspielt.

    Hatte davor 5 Jahre ein Navigon 8110. Bis auf die langsamen Routenladezeiten und den extrem schlechten Akku war ich immer zufrieden. Leider hat Garmin Navigon nach Insolvenz aufgekauft und daher bin ich eher zu Garmin.
    Tomtom finde ich von der Optik her zu einfach. Navi ist auch eine Art Spielkram. Also sollte auch die Optik zu passen.

    Zur Befestigung nutze ich einen Halter von Brodit an den mittigen Lüftungsgittern.
     
  7. #6 CSchnuffi5, 06.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Sorry aber dies ist Falsch.
    Die Navigon AG war nicht Insolvenz. Sie hatte nur div. Probleme war aber ebend nicht Insolvenz also nicht solche Gerüchte verbreiten.

    Ja Garmin hat die Navigon gekauft die mittlerweile Garmin Würzbug GmbH heißt.
    Momentan werden alle alten Navigon Geräte abverkauft und es werden auch keine mehr nachkommen. Aber Garmin nutzt die Kompetenz von der Navigon und wird in Zukunft Geräte auf den Markt bringen die beide Marken vereinen und deren Vorteile.

    Im übrigen sind die Mobilen Lösungen mittlerweile auf einer Höhe mit dem PNDs. Meine Top-Lösung wäre ein iPad Mini mit Navigon Software.
     
  8. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Aber hat das Ipad Mini ein GPS-Modul oder funktioniert es nur über die Mobile Datenverbindung?

    @g3cKo: das USB-Kabel geht dann von der Lüftung ins Handschuhfach oder wie?
    Eine Halterung selbst bauen, kann ich nicht, aber sowas gibt es ja zu kaufen.
     
  9. #8 CSchnuffi5, 06.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    GPS Modul
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Ach wat.

    Aber wenn ich nur das Navi brauche- wofür dann das Ipad Mini im Auto?

    Nachteile: größer, unhandlicher, teurer...
    Und was sind die Vorteile?
     
  11. #10 CSchnuffi5, 06.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Vorteile: Größer, Individuell anders Einsetzbar, Optisch Geil, Apple, Freue Navi-Software Wahl
     
  12. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Größer ist für mich im Auto eher ein Nachteil- ich mag es dezent
    Zu Hause ist ein Ipad schon vorhanden

    Irgendwie ist es höchstens ein Nice to have aber nichts, was man braucht.
    Wenn ich jetzt mal 329€ fürs Ipad plus Navi Software veranschlage- dann wird es echt teuer...
     
  13. g3cKo

    g3cKo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Daniel
    Und was nützt dir ein WiFi-Pad im Fahrzeug? ;) Das bringt doch nun wirklich nur was wenn du dann auch 3G/4G hast.
     
  14. g3cKo

    g3cKo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Daniel
    Das Kabel geht von der 12V Buchse unter der Armauflage unterhalb der Verkleidung bis nach vorne in den Beifahrerfußraum. Dort kann es an der Verkleidung bis nach oben zu den Lüftungsdüsen durch das Armaturenbrett durchgezogen werden. Die Lüftungsgitter müssen natürlich demontiert sein!

    Nachdem das Kabel nach obel gefrimelt und durch die Gitter gezogen ist, die Länge einstellen. Ich habe das Kabel einfach durch einsetzen des Lüftungsgitters festgeklemmt, das geht gut, da am Ende noch Schaumstoff ist der etwas eingedrückt werden kann.

    Einziges Manko, der Beifahrer bekommt im Sommer weniger kühle Luft ab, und man kann die rechte Lüftungsdüse nicht mehr komplett schließen. Dafür ist das Navi auch bei Sonneneinstrahlung immer top gekühlt :narr:
     
  15. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich hab meiner Freundin heute mal die Mini Ipad-Spielerei vorgeschlagen:

    Sie hat mich angesehen als ob ich ein Ding am Helm hab!?

    (Hab ich natürlich nur hat das nichts mit dem Ipad zu tun :mrgreen: )

    Es schwankt eben zwischen dem 3490 LMT oder dem 2495 von Garmin.

    Halterung von Brodit wäre naheliegend aber da hab ich noch was anderes gefunden:

    https://tetrax-halter-de.prossl.de/produkte/6-x-way

    Kennt ihr das?
     
  16. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    So es ist nun das 3490 LMT von Garmin geworden und die Xway-Halterung.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Also ich find beides genial. Die Halterung ist ordentlich fest und das Navi passt gut.:daumen:
     
  17. #16 Eisbär, 18.02.2013
    Eisbär

    Eisbär 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weltstadt Krefeld
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Bodo
    Da gebe ich Dir Recht, sieht gut aus:daumen:
    Aber warum hast Du es denn rechts hingebaut, so meine
    ich :ist es nur für den Beifahrer ?
     
  18. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    da hast du recht- aber meine bessere Hälfte wollte es so. Man kann es jederzeit abändern und auch wieder links montieren.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Motorsound-Genießer, 10.05.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    671
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    hast du ne Ahnung ob die NAVIGON MobileNavigator- Software auch in Zukunft mit den üblichen Quartalsupdates unterstützt werden wird, oder ob Garmin das einstellen will?

    denke ernsthaft darüber nach mir ein 7" Tablet wie z.B. das Google Nexus 7 mit der Navigon-Software zu holen
     
  21. #19 CSchnuffi5, 10.05.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Hmm naja sagmer mal so.
    Etwas mehr wissen ja aber sagen dürfen Nein.

    Weiß auch nur die groben Pläne und keine Feinheiten wie in Zukunft sich dies mit beiden Apps verhält.
     
Thema: Mobiles Navi und kein Plan-Beratung von Nöten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garmin nüvi 1390 e8x

    ,
  2. navi halterung selber bauen

    ,
  3. navi halter eigenbau

    ,
  4. navi halter selber bauen,
  5. navi halterung selbst gemacht
Die Seite wird geladen...

Mobiles Navi und kein Plan-Beratung von Nöten - Ähnliche Themen

  1. F23 M240i x bestellt :) Erste Umbaumaßnahmen planen

    F23 M240i x bestellt :) Erste Umbaumaßnahmen planen: Guten Tag, nach längerem hin und her, habe ich mich für einen M240i mit x drive Cabrio entschieden. Für mich, der an einem "Berg" wohnt, eine...
  2. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  3. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  4. Händler bei Mobile Fake?

    Händler bei Mobile Fake?: Habe bei mobile folgenden Händler gefunden, hat fast 100 Bewertungen aber die Preise wirken alle wie ein Fake, bekommt man für 20.000 einen...
  5. Album wechseln im Navi Pro

    Album wechseln im Navi Pro: Hallo zusammen, ich habe hier einen M2 mit Navi Pro und habe meine MP3 Musik in Ordnern pro Album sortiert. Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit...